Donnerstag, 2. Juli 2015

little summer rain

it was springtime, when i saw you walking trough the gentle rain ..

you´ve drifted away, you said you were going to stay
but you left me here on my own when i was singing
of you into my song .. on this little summer rain..

..but your tears still wet my heart ..
My little Summer Rain   (Pulp Dogs - Little Summer Rain)



Hallo ihr Lieben!
Auch im Sommer kann einem im Stadtpark der Regen erwischen. Das Kleid hatte ich irgendwann einmal im Sale geshoppt ,dann unter ein anderes Kleid auf einen Bügel gehängt .. somit aus den Augen aus dem Sinn :)
Nun neu wiederentdeckt ,habe ich es gleich übergestreift ,den Schirm zur Vorsicht mit eingepackt ,und Fotos geknipst :)


























Zum Schluß noch ein Suchbild :) ,mir wurde aufgetragen dazuzuschreiben das es kein normaler Schirm ist ,sondern ein Knirps ,der mich da fast komplett verdeckt ..



Wünsche euch einen wunderschönen Sommertag ,liebste Grüße!
xoxo




Mittwoch, 1. Juli 2015

Verlosung bei Heidi´s Seite


Hallo ihr Lieben! 

Auf Heidi´s Seite lief letzte Woche erfolgreich die Weihnachts Sommer Woche :) Zum Abschluß verlost die liebe Heidi eine super tolle Nähmaschine juhu!

Dachte ich informiere alle die hier mitlesen und es vielleicht noch nicht wissen. Ich selbst versuche ebenfalls mein Glück und nehme auch an der Verlosung teil.

Falls ihr mitmachen wollt ,hier geht es zum Beitrag klick

Zum Abschluß gibt es heute ein Pool Foto von mir ,was würde zum heutigen Tag besser passen?!



Happy Juli ,liebe Grüße!
xoxo






Montag, 29. Juni 2015

Dies und das zum Thema voller Kleiderschrank



Guten Morgen ihr Lieben ,hoffe ihr seid frisch und erholt in die neue Woche gestartet?!

Das orange-weiße Outfit heute stammt in seinen Einzelteilen aus meinem Fundus. Es sind ,außer den Sneakers und der Jutetasche ,alles Sachen mehr als 2 Jahre alt sind. Kleid ,Häkelponcho und Sonnenbrille trage ich jetzt den dritten Sommer.

Hatte diesen Frühling beschlossen etwas weniger an Neuzugängen in meinen ,eh übervollen ,Kasten zu stopfen. Es gibt kaum einen Kleiderbügel der noch solo behängt ist. Es hängen da teilweise bis zu 3 Stück darauf. Aus Spaß sage ich immer ,das ich die Bügel von oben aus den Kleidern rausziehen könnte ,und die Sachen würden einfach so hängen bleiben ,würden nicht runterfallen ,weil sie so dicht gehängt sind das sie sich gegenseitig oben halten. :)

Es ist zwar immer spannend da was rauszuziehen ,weil ich ja keine Ahnung habe was so zum Vorschein kommt unter dem sichtbaren Teil des "Behanges",aber mühsam ist diese Art der Unordnung halt auch. Also wird die nächsten Monate ,vielleicht ein Jahr ,der Schrank nur mit Bedacht ergänzt.

Wie es der Zufall so will ,habe ich grade heute einen hilfreichen Beitrag zu dem Thema bei Ines Meyrose gelesen. Hier geht es zu allerlei Tipps für mehr Ordnung im Kleiderschrank klick 

Bei mir selbst ,ist es schon bei Punkt 2 gelaufen ,habe da noch einiges zu tun. Aber etwas zu verändern macht auch immer Spaß ,weil man sich auf dem Weg dahin ,schon auf das Endergebnis freut. :)


















Gestern habe ich auf meinem Food-Blog ein Dessert mit Quinoa gepostet ,es hat super gut geschmeckt. Pikant zubereitet war ich nie besonders glücklich mit Quinoa ,aber süß zubereitet finde ich die kleinen Körner geschmacklich toll. Bei Interesse geht es hier zum Rezept klick 






Wünsche euch einen erfolgreichen Tag ,liebste Grüße!
xoxo




Donnerstag, 25. Juni 2015

Denim and white

.. is alright!


Hallo ihr Lieben! Habt ihr die letzten kühlen Tage gut verbracht?!
Ab morgen soll es ja wärmer werden ,freue mich auf ein bisserl Summer Feeling. 

Denim mit weiß kombiniert sieht ja auch immer etwas nach Sommer und Sonne aus. Und wenn man dann noch die Donau entlang geht ,mit den Schiffen als Kulisse ... ja ,dann überhaupt!

























Liebe Grüße!
xoxo







Dienstag, 23. Juni 2015

Poppies

 

Hallo und guten Abend ihr Lieben!
Eigentlich hatte ich vor etwas über Mohnblumen und auch über meine an den Beinen überweite Hose zu schreiben ,die wahrscheinlich nicht dem Geschmack aller entsprechen wird. aaaber da sich in den letzten Stunden fast im 10 Minuten Takt Leser hier abmelden ,und leider auch auf meinem Food-Blog ,was mich eigentlich mehr schmerzt ,möchte ich diese Erfahrung als Anlass nehmen einmal Danke an alle zu sagen die hier mitlesen.

Ein liebes Dankeschön an alle die hier vorbeischauen ,ob seit Jahren oder auch neu ,und ein von Herzen kommendes Danke für all die netten Kommentare die ihr schreibt. Ich liebe auch meine Blog-Runden zu euren Blogs ,weil ohne Austausch und befreundete Bloggerinnen wäre das alles hier gar nichts. Bloggen ist eben viel mehr als nur einen Beitrag zu veröffentlichen. :)




























Wünsche euch noch einen schönen Abend ,liebste Grüße!
xoxo