Sonntag, 13. November 2016

Schokolade zum Anziehen - Outfit in Braun für den Herbst



Hallo ihr Lieben, Willkommen zu einer Blogparade mit ungewöhnlichem Thema! 
Es lautet, Schokolade zum Anziehen. Ein braunes Outfit für den Herbst zu stylen, war mir eine Freude. 
Gestartet wurde die Blogparade von Ines Meyrose, der Beginn ist heute und wer mag kann noch 4 Wochen lang mitmachen. Das Thema, Schokolade zum Anziehen, bezieht sich auf Mode und Outfits. Braun in allen Nuancen und Texturen, ob als einzelnes Kleidungsstück, Accessoire oder auch Brauntöne miteinander kombiniert. Ein tolles Mode-Thema für diese Jahreszeit.  

Mode in Schokoladenfarben - Brauner Blazer  mit Stickerei 


Heute zeige ich eines der Kleidungsstücke, die es in meinem Kleiderschrank, nicht gerade in hoher Anzahl gibt. Ich habe es nicht so mit Blazern, ich bin ein Cardigan und Strickwesten Mädchen. 
Wenn ich so meine Runden durch die schönen Modeblogs drehe, denke ich des öfteren, warum eigentlich, warum trage ich so wenig Blazer? Frauen sehen damit meist so schick aus, gepflegt und gut angezogen. Ein Blazer verleiht so eine unaufdringliche Eleganz.
Bei mir selbst ist es so, dass ich mich in einem Blazer meist overdressed fühle, er ist mir oft unbequem und daher habe ich auch nur 3 Stück im Schrank. Einen jeweils in Schwarz, Rot und sehr dunklem Braun. Der in ganz dunklem Braun, repräsentiert heute die Schokolade in Edelherb.
Wobei dieser Blazer eher eine Mischung aus Blazer und Bolero Jacke ist. Die beiden Teile vorne sind schmal geschnitten und somit nicht zum schließen gedacht.

Mein brauner Blazer hat auf den beiden schmalen Vorderteilen je eine florale Stickerei, wovon eine über die Schulter weiter nach hinten, über den Rücken verläuft.
Hier in diesem älteren Beitrag ist der bestickte Rückenteil ganz zu sehen.
Für dieses Outfit zum Thema, Schokolade zum Anziehen, habe ich sehr helles Blau, in Form von Ohrhängern und einer Hemdbluse, zu dem dunklen Braunton kombiniert. 


Casual Outfit mit Blazer, Rock und Stiefel - Der besondere Look?


Wie man den Blazer nun casual kombinieren kann, ist vielfältig. Ich zeige heute eines meiner gern getragenen Outfits mit Blazer. Zum braunen Blazer habe ich eine locker sitzende Hemdbluse und einen legeren Rock kombiniert. Insgesamt, auch durch die derben Stiefel bedingt, ein sehr ungezwungener Look, trotz besticktem Blazer. Und trotzdem ist dieses Outfit etwas besonderes. Das wußte ich selbst gar nicht, erst als ich den Begriff Casual Outfits in die Suchmaschine eingegeben hatte. 

Gibt man nämlich Casual Outfits ein, klickt dann auf Suche, dann auf Bilder, gibt es unter den ersten 60 gezeigten Outfits, nur ein einziges mit Rock. 
Was sich allerdings mit meiner Wahrnehmung auf Wiens Strassen deckt. Manches mal, wenn ich unterwegs bin, in der U-Bahn, beim Einkaufen, auf der Strasse, bin ich in all der Zeit die einzige Frau im Rock oder Kleid. Und ja, ich werde durchaus angestarrt. Oder besser gesagt, wird mein Kleid oder mein Rock angestarrt. Das bemerken vor allem Menschen, die mit mir unterwegs sind. 
Gehe ich allerdings in Florenz, Rom, Verona oder Mailand durch die Strassen, starrt mir niemand auf den Rock. In italienischen Städten kennt man dieses Kleidungsstück noch. :)

Wie nehmt ihr das wahr, ist es nur hier in Österreich so? Oder weicht der Rock tatsächlich in einigen Gegenden den Hosen?


Hellblaue Bluse - Outfit mit Blazer


Schokolade zum Anziehen, hat mich zu einem Outfit fast komplett in Braun motiviert. Als Farbtupfer fungieren meine hellblaue Bluse aus Venedig und goldene Ohrhänger mit hellblauen Steinen in Tropfenform. Schmuck trage ich übrigens gerne farbig, nicht nur Gold und Silber. In diesem Fall ist es Modeschmuck, die hellblauen Steine sind der Farbe von Milky Aquamarin nachempfunden.

Die hellblaue Hemdbluse hatte ich im Sommer schon einmal genauer vorgestellt, und zwar zum Thema, Leben-Da wo man selbst steht, ist das Gras am grünsten

Dadurch das die Stiefel so derb sind, der Ohrschmuck so ein wenig Gypsy Woman und der Blazer bestickt, mag ich diesen Look mit Blazer und Bluse sogar. Ich habe durch diese Blogparade gelernt, der Blazer casual und locker getragen, gefällt mir :) 


Zartbitter, Vollmilch, Nuss-Nougat und 100% Kakao - Schokolade zum Anziehen


Es gibt die zarte Versuchung in verschiedensten Ausführungen, der Kakaoanteil macht dabei den Unterschied!
Bei meinem Outfit zum Thema sind fast alle Schokoladensorten vertreten. Zartbitter und dunkel wird durch den bestickten Blazer vertreten. Rock und Strumpfhose zeigen das helle Braun der Vollmilchschokolade und die Stiefel sind mein Nuss-Nougat nom :)

Vor einigen Jahren, um genau zu sein 2013, hatte ich hier auf dem Blog ein berühmtes Schokoladengeschäft gezeigt. Es ist in Wien im Palais Ferstel und zählt weltweit zu den Besten seiner Art. Es ist eines der Schokoladengeschäfte mit der größten Auswahl an Schokolade aus der ganzen Welt. Wer in Wien ist, oder einmal zu Besuch herkommt, sollte sich das nicht entgehen lassen. Denn auch das Palais Ferstel selbst, ist wunderschön und ganz typisch Wien. 



Falls ihr nun Lust habt ebenfalls ein Outfit in Braun auf eurem Blog zu zeigen,
bei der Blogparade von Ines Meyrose mitzumachen, 
dann habt ihr noch ganze 4 Wochen Zeit dafür! 
Blogger-Aktionen, für mehr Miteinander.

Liebst, die schokosüchtige LoveT.

Kommentare:

  1. ahhh - meine liebe!!!
    als ich "blazer" las hatte ich mich etwas erschrocken ;-) aber zum glück ist deine jacke! so weit vom 0815-möchtegern-businessblazer entfernt wie die erde vom mars! phew!
    wunderschöner anzug! lässig und verspielt und ein bisschen wild - fantastisch!
    ich wurde schon in der unterstufe für meine röcke und kleider gehänselt! (in der DDR musste es besonders "praktisch" sein - immer bereit für vaterland und sozialismus!) mittlerweile kann ich nur noch lachen - vor allem über die blicke wenn ich im wadenlangem rock über stock&stein tänzel im gebirge...... aber natürlich bin ich auch in der stadt ein exot - vor allem im winter. alles bibbert in röhrchenjeans vor sich hin und guckt dann fassungslos wenn ich offensichtlich ganz kommod im rock meinen glühwein schlürfe am weihnachtsmarkt :-D
    (würde das alles seltenst bemerken - wie bei dir macht mich meine begleitung drauf aufmerksam)
    allerschönsten sonntag!!! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh, das ist ein Jacke! Wußte doch da stimmt was nicht, ich mag die nämlich ganz gerne :D
      Danke schön Beate ♡
      Du zeigst heute wunderschöne Fotos zum Thema auf deinem Blog! Bin dadurch sehr inspiriert.
      Das stimmt mit dem frieren in diesen engen Jeans, mir scheint auch das ich mit meinen wadenlangen Winterröcken und warm gefütterten Stiefel dazu, viel entspannter bei Kälte ausschaue als die bibbernden Jeansmädchen :))
      Angenehmen Sonntag wünsche ich in den Bahnwärter Salon!

      Löschen
  2. Guten Morgen meine Liebe, wow du siehst super aus! Ich bin immer wieder erstaunt, was so alles in deinem Schrank schlummert - richtige Schätze - du trägst es mit einer Eleganz die nur Du ausstrahlen kannst! Das mit dem schauen wenn Frauen Röcke anhaben, kann ich bestätigen - denn ich zähle mich auch dazu! Ich bin immer wieder begeistert wenn ich Frauen in Röcke/Kleider sehe, nur leider gibt es das immer weniger zu sehen! Nur unsere Senioren die bleiben sich treu - wobei da wird jetzt auch öfter zur Stoffhose gegriffen! Nur die ganz alten die tragen noch Wollrock und Winterschuhe. Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, was für ein Thema und was für eine schöne Ausführung, ein tolle Outfit. Deine "Jacke" mit den Stickereien gefällt mir gut. Die Kombination mit dem Rock und der hellblauen Bluse, klasse.

    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen
  4. Du siehst wieder mal ganz zauberhaft aus :-) Und was du über Blazer schreibst, geht mir genauso. Ich sehe so oft tolle Outfits mit Blazer, aber ich fühle mich in einem Blazer auch ganz häufig overdressed. In deinem Exemplar wäre das ganz sicher nicht der Fall, der ist einfach toll :-)
    Dass Röcke und Kleider immer seltener werden, den Eindruck habe ich auch. Bei vier weiblichen Kollegen bin ich die einzig, die "sowas" trägt. Ansonsten regieren Hosen.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Blazer mit mehr oder weniger "fetzigen" Jeans und Oversize-Pulli ist nicht overdressed. Das ist, wenn die Jahreszeit es zulässt, meine Standarduniform. ;D

      Löschen
  5. So ein hübscher Blazer und die Stickerei passt wunderbar zu dir. Zauberhaft.

    Der Rock weicht wirklich der Hose und ich freue mich immer, dass es bei dir so viele Röcke zu sehen gibt. Im Straßenbild werden sie immer seltener. Schade eigentlich und deshalb werde ich heute einen Rock tragen. Casual für einen entspannten Sonntag.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Mit dem hellen Eisblau zusammen kannst Du das Braun wunderbar tragen! Der Blazer ist so etwas Besonderers, den würde ich auch mögen. Die Standarddinger sind auch nicht so meins, auch wenn ich gerade einen habe und für offizielle Anlässe trage.

    In Hamburg sieht man zwar am meisten Hosen, aber im Sommer auch sehr viele Kleider und auch Röcke. Hier würde Dich niemand anstarren, egal in welchem Stadtteil, wenn Du einen Rock trägst. Hätte gar nicht gedacht, dass die Wiener so hosig sind. Habe ich meine Kunden in Wien in den 1990ern dann schockiert, wenn ich im Bleistiftrock oder Etuikleid kam? Ich bekam immer Komplimente dafür - aber vielleicht habe ich das auch falsch verstanden ...

    Danke, dass Du bei der Blogparade dabei bist!

    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Es scheint, dass Röcke oder Kleider meist nur noch dann getragen werden, wenn förmliche Angelegenheiten oder der "dress-code" dies verlangen. Meist geschieht das dann auch noch in Verbindung mit Strumpfhosen und hohen Schuhen, was ja nicht immer nur bequem und allzu alltagstauglich ist.
    Ich mag den Schoko-Look, besonders in dieser Jahreszeit.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  8. Schöner und stimmiger Look - mit Rock und Kleid fällt man auf. Aber man wird auch zuvorkommender behandelt.
    Liebe Grüsse
    Steph von Miss Kittenheel

    AntwortenLöschen
  9. Hi

    Ich bin zufällig über Deinen Blog gestolpert. Unglaublich das Du schon Ü 50 bist. Ich hätte Dich für max. Anfang 40 geschätzt. Deine Outfits sind echt super. Ich werde im Dezember die magische Zahl 50 erreichen. Das macht mich schon ein bischen nachdenklich. Aber wenn ich Dich so sehe bist Du die beste Werbung für 50 ist das neue 40. Weiter so!!!

    Lg

    Marie

    AntwortenLöschen
  10. du siehst zum anbeissen aus. und besonders schön finde ich die kühle farbe der bluse dazu. das sieht frisch und lecker aus♥

    (vielen dank auch für den so liiiieben kommi auf meinem modeblog....(voller kleiderschrank...)), sende dir knuddelgrüsse♥

    AntwortenLöschen
  11. .........ach ja, - blazer mag ich auch total. ist immer adrett. aber so bequem wie andere jäckchen ist er wirklich nicht!
    ;-)

    AntwortenLöschen
  12. Schaust sehr lecker aus! ;)

    Viele Grüße von der Bunten

    AntwortenLöschen
  13. Hey, das Outfit ist ja toll. Ja auch in Deutschland tragen die Frauen immer mehr Röcke und ich finde es toll!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde Deine Blazer-Jacke (whatever ...) totaaaaaal schön, weil sie nämlich durch diese Stickerei totaaaaaal zu Dir passt! Nix overdressed - das bist absolut Du - somit sieht das Ganze umgehend großartig aus! ♥

    Liebste Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
  15. Dein Blazer ist sehr hübsch und passt wunderbar zu Dir. Ein richtig schickes Outfit. Bei uns wird im Sommer mehr Rock getragen. Im Winter hat die Hose hier einige Vorteile, so kalt wie es ist.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea, der Blazer ist ja wunderschön. Tolles Outfit mit dem Rock und den Stiefeln dazu. Sehr schöne Fotos. Ich wünsche mir auch mehr Frauen würden Kleider und Röcke tragen. Das fällt mir so oft auf. Vielleicht tragen wir mit unserer Bloggerei einen kleinen Teil dazu bei, daß sich Frauen den Rock zurückerobern :) Frau muss nicht immer die Hosen anhaben finde ich.
    Schönen Sonntag,liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  17. wie schön du wieder bist, in diesen leckeren warmen farben und dann noch mit der zarten stickerei. dazu dein strahlen und die helle bluse - das ist einfach perfekt. ich komme hier so gerne gucken, dein blog ist einfach immer eine freude!
    ganz liebe sonntagsgrüße, bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  18. Der Bläzer ist toll mit den Stickerein . Mag sowas sehr gerne. Wobei ich jetzt nicht der große Fan von brauen Anziehsachen bin. Habe selber kaum was in braun.
    Schönen Sonntagabend noch
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  19. WOW Der Blazer ist ein richtiger Hingucker und ein Highlight des Looks. Blazer geht wirklich immer und du hast total schön kombiniert! Du siehst immer sehr gut aus, egal was du trägst!
    Ganz liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Schokolade zum Anziehen klingt schon ganz toll. Und mir gefällt der Look an dir richtig gut! Ich selber bin ja auch ein ganz großer "Rock-Fan" und trage eigentlich so gut wie nie mehr Hosen.

    Liebe Grüße und noch einen wunderschönen Sonntag Abend
    Anja

    AntwortenLöschen
  21. Wie hübsch Du darin aussiehst! Ich trage übrigens auch liebend gern Dunkelbraun mit Hellblau, beide Farben sind relativ häufig in meiner Garderobe vertreten. Richtig schöner Herbstlook, der durch die helle Bluse nicht zu düster wirkt (finde das immer wichtig, dass man so bissel was Frisches kombiniert). Liebe Grüße an Dich und noch einen schönen Sonntag <3

    AntwortenLöschen
  22. :-) Der Blazer ist ein Traum, liebe LoveT.
    und steht Dir ausgebrochen gut.
    Sei ganz lieb gegrüßt und komm gut in die neue Woche :-)

    AntwortenLöschen
  23. Mir gefällt der leichte Folklore-Stil.
    Braun ist jetzt nicht grade meine Lieblingsfarbe, aber der Blazer in dunklem Edelbitterschokoladen-Braun ist wirklich schön. Ich hab auch zu wenig Blazer, dabei finde ich die eigentlich total schön und man sieht damit gleich angezogen aus.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  24. Nice blazer :)

    Thank you for your lovely comment on my earlier post :D

    Maybe you have time see my new post Suit Up Look at my white shoes!

    Follow me on Google Plus

    Love
    Akanksha

    AntwortenLöschen
  25. Chocolate is not my favorite color to wear - kind of washes me out, but it looks lovely on you, and I do like that blazer a lot. The embroidery is delicate and pretty.

    Wishing you warm and cozy November days, my friend.

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen
  26. Der Blazer ist super schön. Zum Glück gibt es auch extrem strechige Modelle, die das tragen so angenehm machen, wie das einer Strickjacke. Grade im Büro weiß ich das schwer zu schätzen, weil ich ja ganz oft die Hände nach vorn auf die Tastatur stecke. Und wenn das dann über den Rücken und die Oberarme spannt, finde ich das super ätzend.
    Hellblau und Braun finde ich toll zusammen LG Sunny

    AntwortenLöschen
  27. Ich überlege ja nun schon sehr fieberhaft wer mir meinen Blazer besticken könnte. Das sieht ja mal wunderbar aus.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  28. Das ist wirklich ein ganz, ganz toller Blazer! In die Stickerei hab ich mich gleich verliebt ♥

    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  29. I love the details on your sweater!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    AntwortenLöschen
  30. Ein wunderschöner Blazer - auch und gerade durch die Stickerei. Braun war ja bisher nicht sooo meine Farbe - bis ich dich in einem braunen Rock gesehen habe. Seither ändere ich meine Meinung diese Farbe betreffend. ;)

    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
  31. Da ich ja kaum braun im Schrank habe als Sommertyp ist die Kombination mit blau eine eine ideale! Ich finde es total Schade, dass die Hose zum Standard wird. Gerade im Rock oder Kleid bieten sich so viele Alternativen. Und die Stickerei gefällt mir sehr. Außerdem trage ich total gern Blazer, das sehe ich so wie Anna!

    LG Sabina

    AntwortenLöschen
  32. Der Blazer ist toll, ich muss aber gestehen, dass ich überhaupt kein Braun trage. Ich weiß gar nicht warum, ist irgendwie nicht meine Farbe.

    Schönen Abend Dir!

    AntwortenLöschen
  33. Wunderschön, liebe Andrea! Aber ich muss Beate recht geben, ich finde auch. dass die tolle Jacke eigentlich kein richtiger Blazer ist. Die Stickerei "möbelt" die Jacke jedenfalls richtig auf.
    Ich muss ja lachen, dass es Dir auch so geht, dass Du das Gefühl hast, angestarrt zu werden, wenn Du in Wien im Rock oder Kleid unterwegs bist. Bei mir dachte ich immer, dass es an meiner "speziellen" Situation liegt und weniger an der simplen Tatsache, einen Rock zu tragen ;-))
    Ich finde es toll, dass Du so gerne Röcke und Kleider trägst, sie stehen Dir ja auch ausgezeichnet!

    Liebe Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  34. Schokoladenbraun, in dieser Farbe besitze ich ein festliches Kleid.
    Am Anfang war ich skeptisch und wollte es nicht anprobieren. Doch nun bin ich begeistert.
    Da ich sehr helle Haut besitze,passte es mir besser, als manch kleines Schwarzes.
    Mir gefällt auch deine Kombi. Mit der gleichfarbigen Strumpfhose ,die die Beine herrlich verlängert und der frischen Bluse siehts du wunderhübsch aus. Auch die Stiefel passen super dazu.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  35. Perfect outfit, your jacket is marvelous and I really love your blouse. Kisses beauty :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...