Sonntag, 30. Oktober 2016

Getting Spooky With It - Die Halloween Blogparade



Ela von elablogt hat zur Halloween Blogparade eingeladen .. ein guter Zeitpunkt um von der finstersten und unheimlichsten Nacht in meinem Leben zu berichten. Die Geschichte noch einmal zu erzählen. 
Der Gedanke daran lässt mich erschauern, noch heute, 4 Jahre später. Während ich hier schreibe, ist mir, als wehe ein eisiger Hauch durch das Zimmer .. eine kalte Hand streicht über meinen Rücken, aber ich schreibe unbeirrt weiter. Die Wahrheit will endlich ans Licht. Was geschah damals an Halloween ...


Was in dieser Halloween Nacht geschah .. 


Es ist meine Pflicht euch zu warnen, es ist das erste mal das ich etwas über diese Nacht aufschreibe. Es hat noch kein Mensch je zuvor die wahre Geschichte darüber gelesen. Es gibt daher auch keine Aufzeichnungen darüber was danach geschehen ist, oder was in der kommenden Halloween Nacht passieren könnte. 

Es begann um etwa 23.00, mit üblichen Fotos für den Blog. Ich hatte mein neues Kleid mit dem schönen Blumenmuster an. Darüber einen schwarzen Trench. Also ein typisches Outfit für den beginnenden November.

Einige Posen später waren alle Fotos im Kasten. Ich machte mich also auf den Heimweg. 


Die Nacht war über die Stadt hereingebrochen, keine Menschenseele mehr unterwegs, keine Nachtschwärmer, keine Autos mit vorüberziehen Scheinwerfern die Leben signalisieren  .. nur die Lichter der Straßenbeleuchtung wiesen mir den Weg nach Hause. Alles rundherum war in der Dunkelheit der Nacht versteckt, unsichtbar für mich. 


Es erschien mir als würde der, mir sonst so vertraute Heimweg, immer länger. Ich fing an zu laufen. Doch so schnell ich auch lief, ich kam meinem Ziel nicht näher. Ich wollte nur mehr nach Hause, doch die vertrauten Lichter schienen mit jedem meiner Schritte unerreichbarer zu werden. Als wenn sie in einer anderen Welt leuchten würden. In keiner, in der ich sie je erreichen würde, egal wie schnell mich die aufsteigende Angst auch laufen ließe.

Ich lief so schnell, dass meine Füße kaum mehr den Boden berührten ... doch die Gefahr kam näher, ich konnte sie im Nacken spüren. 


Was war das, ist hier jemand? Ich blieb stehen, sah mich um, stand alleine im Licht, um mich nur Dunkelheit. In meinem Kopf das Wissen um die Treppe, die ganz nah sein musste, sie war zu erreichen, wenn ich nur schnell genug sein würde.

Die Treppe nach oben, zur Straße rauf, fast konnte ich die Menschen dort schon miteinander reden hören. Jetzt, das Geräusch der Straßenbahn, es konnte nicht mehr weit sein, so deutlich wie ich alles vernahm. Ich musste mich nur auf meine Schritte konzentrieren, mich nicht mehr umblicken, dann war es bestimmt zu schaffen.


Die Treppe, da ist sie schon .. meinem Ziel so nah, es ging wahrscheinlich nur um einen Augenblick. 
Vielleicht hätte ich nur nicht stehenbleiben dürfen, mich nicht noch einmal umdrehen .. Fast hätte ich es geschafft, fast hätte alles gut sein können. Es ging bestimmt nur um einen Augenblick, mehr war es nicht ...


Alle Fotos vom Shooting mit meinem schönen Blumenkleid und dem Trench sind weg, verschwunden. Ich habe nur mehr die beiden Bilder, die ich euch am Anfang der Geschichte zeigte. Verschwommen und undeutlich, wie herübergerettet aus einer anderen Zeit. 

Alles andere liegt im Dunklen, verschwommen in meiner Erinnerung .. und, es gibt diese seltsamen Bilder, die ich euch heute wieder zeige. Bis zu diesem Tag weiß niemand wie sie auf meine Kamera kamen. 
Ich hüte sie, denn sie sind der einziger Beweis, das es passiert ist, das in dieser Horrornacht etwas furchtbares und unheimliches geschah. 


Schlaft gut meine Lieben, kuschelt euch gemütlich ins Bett, macht eure Augen zu. 
Ich werde an Halloween an eurem Fenster stehen ... und wenn ihr nicht an mich denkt, dann komme ich auch nicht zu euch hinein. Dann ist alles gut. 



Happy Halloween euch allen! 
Liebst und spooky, 
LoveT. 

Kommentare:

  1. grandios!!!!! :-D
    herrlich "gruseliger" post! du bist echt die grösste! <3
    und wiener wehrwölfe tragen dutt a la loveT.!!! :-D
    monstermässiger drücker! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Beate, was für ein süßer Kommentar, viele monstermäßige Drücker zurück :))
      xoxo

      Löschen
  2. Was für eine tolle Shooting Idee und was für ungewöhnliche Bilder. Super.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Andrea, freue mich :))
      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. Zum Glück habe ich diese herrlich unheimliche Geschichte erst heute morgen gelesen und nicht noch abends vorm Schlafengehen. Ich weiß nicht, ob ich mich dann so gemütlich ins Bett hätte kuscheln und meine Augen zumachen können.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Felicitas! Freue mich über deinen Kommentar :)
      LG

      Löschen
  4. Sehr cool! Du solltest mal über eine Karriere als Krimi-Autorin nachdenken ;)

    Happy Halloween...
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, Danke Kerstin, wie süß <3 :D
      Viele liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  5. Oh je, gut, dass ich das im Hellen bei schönstem Oktober-Sonnenschein lese :) Das hast Du aber geschickt eingefädelt und Talent zum Schreiben, Andrea, ganz ehrlich! Dann wünsche ich Dir heute einen besonders gruseligen Sonntag ^^ liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Andrea! So schöne Kommentare heute <3 Bin erleichtert, man weiß ja doch nie so recht wie "etwas andere" Beiträge ankommen :)) Freue mich!
      LG

      Löschen
    2. Man merkt einfach, dass Dir das Bloggen unheimlich viel Freude macht, das liest sich aus jedem Satz heraus. Ich freue mich immer sehr, wenn ich einen neuen Beitrag von Dir in meiner Leseliste finde! Hab noch einen schönen Montag! Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Lovely post :)

    http://shizasblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Ahhhhhh!!!! Ich hab mich sehr gegruselt! Da werde ich in der Halloweennacht ganz sicher keine Fotoausflüge mehr machen *schaurig*
    Aber total schön, dass du bei der Blogparade dabei bist
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ela! Deine Blogparade zu Halloween ist eine wunderschöne Blogger-Aktion <3
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  8. Wow, das hast Du sehr toll geschrieben und bebildert. Du hast wirklich Talent zum Schreiben und Geschickten erzählen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sabine, freue mich sehr :)
      LG <3

      Löschen
  9. yeahh... ich habe gänsehaut. ;-)
    toll gemacht du liebe♥

    AntwortenLöschen
  10. Uiiihhh, jetzt kriege ich aber Angst!So eine schöne Idee..Die Geschichte ist ja richtig fesselnd! Deshalb habe ich sie in einem Rutsch ausgelesen. Absolut Hammer gut geschrieben!
    Happy Halloween!
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Claudia für deinen süßen Kommentar, freue mich darüber :))
      LG <3

      Löschen
  11. Wow du hast es toll geschrieben - man musste weiterlesen! Die Bilder dazu einfach toll!
    An dir ist eine Schriftstellerin verloren gegangen, vielleicht ein 2. Standbein?
    Schönen Sonntag wünsch ich Dir!
    Lieben Gruß Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir Patricia, Dankeschön :))
      Lieben Gruß zurück!

      Löschen
  12. Super geschrieben.Tolle Idee:)
    Bin so gar nicht in Halloween Stimmung.
    Schönen Sonntag Abend noch
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissi, Danke dir! Ja, hier ist es auch so, ich feiere Halloween gar nicht.
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  13. Du bist ja wirklich der Knaller. Jetzt hats mir grade alle Körperhaare aufgestellt beim Lesen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  14. Ah ja klar, ich les das genau bevor ich mich rüber ins dunkle Schlafzimmer schleiche. Nur gut dass Luna mein Wachhund mit mir schläft :)
    Coole spooky Geschichte und Hammer Fotos. Suuper!
    Wünsche einen angenehmen Abend, hahahahaaaa huaaaaa

    AntwortenLöschen
  15. Na, jetzt werde ich ja gut schlafen.... oh je.... haha. :-))

    AntwortenLöschen
  16. Ogottogottogott - jetzt hab' ich Angst vor Dir .... - hilfe!!
    Bist Du jetzt bitte wieder wie vorher, ja?
    Von mir aus auch erst morgen, aber ja? JA???!!??

    Hoffnungsvolle Grüße
    Gunda

    Nein, im Ernst: Großartiger Beitrag! ♥

    AntwortenLöschen
  17. Happy Halloween, sweet friend.

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen
  18. Amazing effect. Happy Halloween!

    AntwortenLöschen
  19. My god.. that was really cool!

    Thank you for your wonderful comment in my previous post :)

    Maybe you'd like to see my new post Mama Mia How I spent Diwali :)

    Love
    Akanksha

    AntwortenLöschen
  20. *gnihihih* Zum Glück lese ich diese Geschichte mittags mit einem Kaffee in der Hand. Besser ist das. ;D

    Herzlichen Gruß nach Wien! <3

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...