Topfgucker ABC .... B wie Brokkoli und Biskuit


Rezept mit Brokkoli und Biskuit Muffins - Topfgucker ist eine Blogger-Aktion von Heidi und mir. Wir bloggen 1x im Monat miteinander Rezept Ideen. Unser Motto in diesem Jahr ist das ABC. Wir kochen und backen dabei von A bis Z. Im Februar sind wir nun beim Buchstaben B angelangt. Auf 50 Looks of LoveT. heißt es heute - B wie Brokkoli und Biskuit

Fruchtige Gewürzmischung für Gemüse 

Gerade bei einfachen Gerichten wie Gemüse mit Kartoffeln kommt es darauf an wie gewürzt wird. Die meisten meiner Gewürze und Gewürz-Mischungen sind von Sonnentor oder aus dem Asia Geschäft. Ich schaue aber immer wieder gerne diverse Gewürze durch wenn ich in ein Lebensmittelgeschäft, Reformhaus oder in den Supermarkt gehe. Denn es gibt des öfteren wieder neue Sorten und Marken. 
Bei einem meiner letzten Einkäufe habe ich eine Gewürzmischung entdeckt, die ich derzeit sehr liebe. Denn sie hat neben würzigen Komponenten auch fruchtige Noten, was mir gerade zu Reis oder Kartoffel Gerichten geschmacklich gut gefällt. Damit habe ich auch den Brokkoli vom heutigen Rezept zubereitet. 
Zutaten Liste Monkey Punch Salad: Mango, Chili, Minze, Schnittlauch, Meersalz, Pinienkerne, Basilikum, Orangenschale 


Rezept mit gesunden Zutaten - Brokkoli mit Kartoffeln und Karotten 

Das einfache Rezept für einen gesunden Gemüse Teller ist schnell zubereitet und schmeckt trotz der Einfachheit sehr gut. Gerade durch die guten Zutaten ist es eines meiner Wohlfühl-Gerichte. Brokkoli, Kartoffeln und Karotten bekommen durch ein aromatisches Avocado Petersilien-Pesto ein gesundes und köstliches Extra obenauf! 

Zutaten für B .. wie Brokkoli 
3 Karotten in Stäbchen geschnitten
300g Kartoffeln geschält und in Spalten zerteilt
300g Brokkoli in Röschen zerteilt
350ml Gemüsebrühe
Gewürzmischung nach Wahl 

Petersilien-Pesto mit Avocado
1Avocado
1 Bund Petersilie
2 EL Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
Meersalz  

Gemüsebrühe mit der gewünschten Gewürzmischung aufkochen, das Gemüse einlegen und so lange sanft köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Bei Bedarf etwas Wasser zugießen. 

Avocado Petersilien-Pesto - Petersilie, Olivenöl und Meersalz mit dem Pürierstab zerkleinern. Zitronensaft untermischen. Eine reife Avocado in Stückchen dazugeben und alles zusammen nochmal verrühren. 

Das Gemüse zusammen mit dem Pesto auf einem Teller anrichten und guten Appetit! 


Punsch Muffins - Rezept für Biskuit ohne Gluten

Alle Menschen die glutenfrei kochen und backen wissen um die Probleme die glutenfreie Mehle oft bereiten. Rührteige funktionieren ohne Getreidemehl einwandfrei. Tartes und Mürbeteig ebenfalls. Etwas schwieriger wird es bei Hefeteig und Biskuit. Ich mache mein Biskuit seit ca. einem Jahr mit einem Mehl das speziell dafür angeboten wird. Vielleicht gibt es das von vielen Marken, ich habe meines von Mantler Mühle. Es klappt damit sehr gut, das Biskuit wird locker und vom Geschmack sehr gut. 

Rezept für glutenfreie Biskuit Muffins mit Punschglasur - ergibt 8 kleine Muffins 

Zutaten Punsch-Muffins
100g Mehl glutenfrei (wenn möglich für Biskuit Teig)
2 Eier getrennt 
20g Staubzucker (Puderzucker)
40g Kristallzucker
20g Butter zimmerwarm
50g Bitterschokolade in 8 Stücke zerteilt 
2EL Marillenmarmelade
1 Becher Punschglasur

Eiklar mit dem Kristallzucker steif schlagen. 

Dotter mit Staubzucker und Butter schaumig rühren. Mehl unterrühren. Eischnee unterheben. 

8 kleine Muffinförmchen bereitstellen. Die Hälfte des Biskuit Teiges in die Förmchen füllen. In jedes der Förmchen ein Stück Bitterschokolade legen. Den restlichen Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Die Muffins bei 180° für 20min. auf die untere Schiene des Backofens stellen. 

Nach dem Abkühlen mit Marillenmarmelade bestreichen und der Punschglasur übergießen. 
Allen die das Rezept nachbacken mögen, wünsche ich gutes Gelingen! 

Bei Heidi gibt es auch etwas zum Bustaben B zu sehen, ich bin sehr neugierig was es sein wird. 



Liebst, LoveT.

Kommentare

  1. Das Rezept für Brokkoli werde ich mir auf jeden Fall merken, dass klingt so, als würde es mir gut schmecken.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. such a great recipe, thanks for sharing!

    https://modaodaradosti.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Die Glasur ist ja süß ... also die Farbe :)) Ein echter Hingucker. Bei den Zutaten bin ich mir sehr sicher das beides schmeckt . Brokkoli mag ich auch sehr gerne. Gemüse steht eh sehr hoch bei mir im Kurs . Und Gewürze habe ich mit ler Weile sehr viele im Gebrauch. Wo ich nur sehr wenig fertig gemischte habe. Meist kaufe ich sie einzeln und mische selbst ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Rosa kommt gut auf den Muffins, mag das auch gerne :)
      Danke Heidi <3 LG

      Löschen
  4. Brokkoli – bei uns steht heute auch Brokkoli auf dem Plan, es gibt Brokkoli-Creme-Suppe. Aber auch als Gemüsebeilage essen wir alle Brokkoli sehr gerne – bei mir darf es dann auch gerne ein besonderes Gewürz sein. Zurzeit verwende ich häufig indische Gewürze, die wir als Mitbringsel aus Indien erhalten haben. Sie verleihen den Gerichten einen tollen Geschmack, sind aber meist für unseren Gaumen eher scharf, also eher sparsam würzen. Deine Muffins sehen wieder total lecker aus – die laden so richtig zum Nachbacken ein, danke für das Rezept. Das Topfgucker ABC ist wirklich eine tolle Serie und ich bin schon gespannt, was uns bei den anderen Buchstaben noch so erwartet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Indische Gewürze sind sowas von gut und dann noch direkt aus Indien .. mmmhh köstlich! Danke Gesa, liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Das Rezept klingt toll, sollte ich auch mal probieren, ich mag Brokkoli!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  6. Du hast absolut recht, einfachen Gerichten kommt es darauf an wie gewürzt wird, und so wie du, bin ich immer an neuen Gewürzen interessiert. Danke für den Tipp, mal sehen ob ich hier in Deutschland finde! Bin gespannt was kommt mit dem Buchstaben meines Namens C! ;)
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. This looks so good!! I'll need to try it too. Happy new week to you x

    AntwortenLöschen
  8. Thanks for sharing these recipes.
    I'd like to try the brocolli recipe
    love to eat my veggies.

    Ann
    https://roomsofinspiration.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Die Muffins hast du wieder süß dekoriert. Brokkoli mag ich auch gerne als Beilage. Das Avocado Pesto muss ich gleich nachmachen, das passt ganz wunderbar zum Gemüse.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Brokkoli gehört zu meinen Lieblings Gemüsesorten. Ich nasche sogar tagsüber immer mal wieder im Vorübergehen davon, wenn von der Hauptmahlzeit etwas übriggebliebene ist. Es ist wirklich ein Wohlfühlgemüse.
    Deine Muffins sind viel zu süß, um verspeist zu werden.
    Liebe Grüße zu Dir
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt Felicitas, Brokkoli kann man auch ohne etwas dazu naschen, der Geschmack ist toll! :)
      Danke, liebe Grüße <3

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google