Posts mit dem Label glücklich leben werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label glücklich leben werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 25. Mai 2017

Leben & Blogger 50Plus - Lesen ist Kopfkino, schreiben oft auch



Dieser Blog ist mein privater Beauty und Lifestyle Blog. Daher schreibe ich alles aus meiner Warte auf, so wie ich persönlich mit Mode, dem Leben und Kosmetik umgehe. Seien es bei Mode die Schnitte, die Farben oder die Länge verschiedener Modelle. Es ist mir ein Anliegen das zu erwähnen, weil mir vorkam, dass ich mit meinem Beitrag, Frauen 50Plus in engen T-Shirts, leider ein bisserl missverstanden wurde.

Mein Beitrag wurde in der Weise missgedeutet, als wenn ich darin gefragt hätte, ob man als Frau ab 50, enge Oberteile und Shirts tragen dürfe.
Ich weiß zwar, das es viele solcher Beiträge im Netz gibt, in der Art, ob man als ältere Frau kurze Röcke tragen darf, oder ärmellose Kleider u.s.w. Das ist auch legitim und für manche Frauen vielleicht sogar interessant. Nur, ich stelle solche Fragen nicht gerne. Denn was wir anziehen mögen, egal in welchem Alter, entscheiden wir doch am liebsten und auch besten selbst.
Ich habe das Missverständnis hiermit nun aufgeklärt und gut is. :)
Der Beitrag über die engen T-Shirts brachte aber tatsächlich positives, ich habe Dank der Tipps in den Kommentaren und auf FB, inzwischen 3 neue Oberteile. Dankeschön dafür! :)

Der Grund warum ich blogge - Keine Regeln für Altersgruppen 


Mein Beweggrund einen Blog zu eröffnen, war der, das es für mich keine allgemeinen Regeln für bestimmte Altersgruppen gibt. Weder in der Mode noch in dekorativer Kosmetik. 
Mein Blog entstand damals aus einem Moment heraus. Es wurde irgendwo behauptet, das Frauen ü40 keine bunten Lidschatten tragen sollten. Ich sah meine bunte Lidschattenpalette von MAC an und überlegte genau eine Minute. Dann eröffnete ich mit, Looks of LoveT., meinen Beautyblog. 

Mittlerweile bin ich über 50 und mein Blog feiert bald 7 Jahre bestehen. Ich ziehe mich anders an als noch vor Jahren, meine Figur hat sich verändert und mein Gemüt sowieso. Darüber schreibe ich hier.

Samstag, 6. Mai 2017

Leben & Reisen - Auf dem Weg nach Mailand .. liegt Villach



Das Leben geht manchmal Wege, die im ersten Augenblick nicht schön erscheinen .. oder zumindest nicht am Besten für uns. So musste ich z.B. Anfang April meine Reise nach Mailand abbrechen. Was für eine Niederlage für mich. Im Nachhinein, ist es aber nicht mehr schlimm, sondern wurde zu einer schöne Erinnerung. Da Villach auf dem Weg nach Mailand liegt, ging meine Geschichte gut aus. :)
Ich hatte hier schon oft geschrieben, dass ich mich von meiner Krankheit nicht gerne aufhalten lasse. Mich starke Schmerzmittel und weitere Medikamente nicht daran hindern, Wege und Anfahrten auf mich zu nehmen, um Dinge zu tun und zu erleben, die mir Freude machen. Ich winke beim Wort, Risiko, schon mal gerne ab. Behalte es nur ganz weit hinten im Kopf. 
In diesem Jahr musste ich schon einmal aufgeben, als am Fluss bei Lagerfeuer gekocht werden sollte. Ich hatte einfach schlapp gemacht. Und nun geschah es wieder. Das Wort, Risiko, ist nun etwas präsenter in meinen Gedanken. Auch wenn ich versuche, es weiterhin nicht zu viel Raum einnehmen zu lassen. 
Die Fotos heute, sind schon von Anfang April. Irgendwie habe ich wohl, über einen Monat lang gebraucht, um sie zu sortieren und für einen Beitrag fertig zu machen .. 

Villach in Österreich statt Mailand in Italien 


Anfang April saß ich im Nachtzug nach Mailand, ich liebe diese Stadt mit ihrem schönen Dom und der eleganten Lebensart. Ich wollte bei Pennyblack shoppen und danach mit Blick auf den Dom Kaffee trinken. Von Wien bis Klagenfurt ging alles noch halbwegs gut. Der Kreislauf machte zwar schon lange vor Klagenfurt Probleme, aber das ich es nicht bis Mailand schaffen würde, war mir dann ab Klagenfurt so wirklich bewusst.

Donnerstag, 20. April 2017

Leben - Blauer Himmel .. oder Zeit ins Glück investieren



Glücklich zu sein ist mir wichtig. Klar, der Zustand des Glücklichseins, ist kein endloser. So wie alles, ist auch Glück vergänglich. Ewiger Glückstaumel in unserem Leben, wäre vielleicht auch eine Überforderung und würde daher sowieso, in einer Steilkurve nach unten enden müssen. Aber so weit kommt es gar nicht, denn meist ist Glück ein augenblicklicher Zustand. Zumindest das unbändige Glücksgefühl.
Wenn ich an Glücklich sein denke, dann eher an Momente die mein Herz berühren, mich von innen heraus wärmen und strahlen lassen. Es können alltägliche Dinge sein, die Glück in mir auslösen. Oder auch kleine Überraschungen. Wenn zum Beispiel Augenblicke, ganz unvermutet, zu etwas besonderem werden. 
Das Glücklich sein, lässt sich kaum planen, mit Zwang passiert da rein gar nichts. Aber wir können versuchen offen zu bleiben, damit das Glück, jederzeit in unser Herz hinein kann. 

Mustermix Outfit - Sweater mit Blumendruck zum gemustertem Rock 


Das Outfit mit dem Blumen-Sweater, ist von einem dieser milden Tage, die nach dem Winter so angenehm sind. Weil die Wärme der Sonne, sogar durch die Jacke zu spüren ist. Ja, der Frühling ist schon etwas besonderes. :)

Der Sweater mit dem Blumenmuster hatte zu meiner guten Laune gepasst. Zum gemustertem Rock ebenfalls! Ich mag Mustermix auf alle möglichen Arten. Egal ob mit Streifen, Blumen oder abstrakten Mustern, bunt oder schwarz-weiß, ich mixe da nach Lust und Laune.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...