Posts mit dem Label Schloss Neugebäude werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Schloss Neugebäude werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 25. Juli 2017

Ärmelloses Jeanshemd über ärmellosem Kleid - Best Ager Mode



Best Ager Frau & ärmellose Sommermode In Sozialen Netzwerken lese ich immer wieder, das der Sommer viele Frauen vor ein Problem stellt. Es nennt sich, Hilfe, was ziehe ich bei über 30 Grad an?! am Besten, ohne das meine Beine und Arme zu sehen sind
Manche werden jetzt sagen, das es doch ganz einfach ist, ein ärmelloses Shirt und Shorts sind schnell angezogen, was soll daran so schwer sein? 
Aber so einfach, Hopp Hopp, ist das natürlich nicht gelöst. Auf Twitter z.B., da wo meine Timeline von Frauen um die 30 dominiert wird, ist es eine ewige Jammerei um die Sommerbekleidung. Auszüge daraus lauten, Beine zu weiß, Arme zu dick und die Speckröllchen zu sichtbar. Unter der leichten Kleidung kann man nichts verstecken, mimimi Heul. 
Das Problem der Sommerkleidung, ist keines der älteren Frauen. Sondern eines, das sich bei manchen schon als Teenager einstellt. Und das dann womöglich sogar, durch das ganze Leben mitgeschleppt wird. Ich bin über 50 und gehe mit nackten Beinen und ärmellos nach draussen. Bin ich nun schmerzbefreit oder nur für meinen Geschmack gut angezogen? Ich persönlich hoffe ja auf letzteres. *lach
Zum Schluss des Beitrags gibt es zum Sommerlook ein kleines Fashion-Video.

Ärmelloses Outfit für beste Wohlfühlmomente in der Hitze des Sommers


Erstmal möchte ich sagen, das meine Oberarme weit davon weg sind, mir noch zu gefallen. Aber sie sind auch weit davon entfernt, ein Figurproblem bei mir darzustellen. Denn das Leben beinhaltet nun einmal das Älterwerden. Sich dagegen zu stemmen, raubt nur unnötig den Schlaf. 

Also habe ich meine Garderobe so zusammengestellt, das ich ärmellos auf eine Art trage, die mir zusagt. Der Punkt, das es einem selber gefällt, ist enorm wichtig! Denn man muss sich selbst im Spiegel anschauen können, ohne sofort in mimimi-Gedanken oder ein verzagtes uijeee, zu verfallen. 
Ich persönlich, werfe mir ja gerne noch ein weiteres ärmelloses Teil, über ärmellose Kleidung. Dieses doppelte Ärmellos, lenkt den Blick geschickt von den Oberarmen weg. Und ich habe so, Armfreiheit auf Wohlfühlart, so das ich die Sommerhitze etwas erträglicher finde.

Samstag, 26. März 2016

Übergangszeit ist Jeansjackenzeit - Ü50 Outfit



Mode / Frauen in den besten Jahren - Hallo ihr Lieben, genießt ihr grade das Osterwochenende in vollen Zügen?! Ich ehrlich gesagt ja :) 
Ich koche und backe Sachen wozu mir sonst die Zeit fehlt und knipse Fotos was das Zeug hält. Es ist schon etwas länger hell, das Licht wird von Tag zu Tag besser und so macht alles wieder mehr Spaß!

Nun zur Jeansjacke, ein Klassiker oder? 


Für mich ist die Jeansjacke aber erst seit ungefähr einem Jahr ein fixer Bestandteil meiner Gaderobe, weil ich davor immer dachte, das mir diese Art Jacken nicht besonders gut stehen. Mit dieser hier bin ich jetzt aber zufrieden, hatte sie letztes Jahr bei Tom Tailor um -70% geschnappt. 

Jacke Tom Tailor
Shirt Schal Orsay
Hose Forever 21
Stiefel Deichmann
Tasche Marc by Marc Jacobs








Das Outfit heute bekommt das Label Ü50 Outfit verpasst


Warum, weil ich ein bisschen stolz darauf bin mir jetzt endlich mit 50 die erste Jeansjacke gekauft zu haben. Muss zugeben, eine ärmellose Jeansweste hatte ich schon einige Monate zuvor geshoppt. Die war ein Schnäppchen von Jones. Getragen habe ich sie aber erst 1x. Die Jeansjacke sagt mir jetzt etwas mehr zu. 

So ganz langsam zeigt sich der Frühling in Wien.


Wie schön momentan alles ist, die ersten Blüten stehen schon in voller Pracht, es ist eine Freude Zeit draussen zu verbringen. Die Fotos sind übrigens rund um das Schloss Neugebäude in Wien entstanden.

Kommt mir fröhlich durchs lange Wochenende ihr Lieben! 



Wünsche euch ein wunderschönes Osterfest!
LoveT.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...