Posts mit dem Label Pink werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Pink werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 27. April 2017

Sally Hansen color therapy - Red-y to Glow & Pampered in Pink



Beauty und Kosmetik haben 50 Looks of LoveT. wieder voll im Griff! 
Mein Blogger-Herz gehört dekorativer Kosmetik. Egal wie viele Outfits, Rezepte und Tipps zu Städtereisen mit dem Nachtzug, ich hier schon veröffentlicht habe. Lidschatten, Lippenstifte, Puder, Foundation und Nagellack, bestimmen den Blog-Ablauf wieder erheblich mit. 
Nagellack hat bei mir persönlich einen festen Platz in der Schönheitspflege und in meinem üblichen Beauty-Ritual. Jede Frau hat ja so ihre Routine, wie sie sich pflegt, schminkt und eben zurecht macht für den Alltag und auch für bestimmte Anlässe. Das sind in etwa immer die gleichen Schritte, die mit den Jahren zur Routine werden. Ab und an ändert man etwas daran, aber manches bleibt über Jahre so bestehen. Dazu gehört bei mir Nagellack. Ich liebe es meine Fingernägel mit Lack in Rot, Pink und Violett anzumalen. Waren es vor Jahren gerne noch Farben wie Mojito Madness oder Mint Candy Apple, sind es jetzt eher die klassisch schönen Nagellack Farben die ich lackiere. Es folgt weiter unten noch ein Video zu beiden Nagellacken mit Review zu Konsistenz und Pinsel. Ich lackiere im Film beide Lacke und zeige das Ergebnis. 

Was mir bei Nagellack wichtig ist 


Die meisten Frauen machen, das mögen eines Lackes, an der Haltbarkeit fest. Die ist natürlich ein wichtiger Punkt, allerdings variiert die Haltbarkeit eines Nagellacks von Frau zu Frau doch erheblich. Wenn man also einen Nagellack kauft, weil irgendwo steht, das er mindestens 4 Tage ohne Macken oder Absplitterungen hält, dann muss das nicht heissen, das es dann auf den eigenen Nägeln auch so ist.

Freitag, 17. Februar 2017

Pfingstrosen basteln aus Seidenpapier - DIY mit Video Anleitung


Erstmal möchte ich Danke sagen, für all die lieben Statements zum Thema Wohnen. Denn das Einrichten ist doch immer etwas sehr persönliches. Nochmal ein herzliches Dankeschön für eure wohlwollenden Reaktionen zu meinem etwas ungewöhnlichen Wohn-Stil
Wie ihr nun wisst, bin ich keine der Frauen, die ihre Wohnung üppig dekorieren. Schmücken tu ich meine weißen Räume aber trotzdem. Gerne mit DIY Basteleien aus Papier. Denn Dekoration, die sich auf ewig bei mir wohnlich einrichtet, ist nicht so mein Stil. Ich mag es da lieber immer wieder neu. Da ich Blumen und Blüten liebe, mache ich mir öfter Blumenschmuck aus Seidenpapier. Diesmal Pfingstrosen in Pink. Die genaue Video-Anleitung für die Papierblumen, kommt ganz unten in diesem Lifestyle Beitrag. 

Lebensart - Schmücken und dekorieren mit Blumen


Wenn man einen Garten sein Eigen nennt, ist man fein raus, dann hat man das Paradies vor der Tür. Aber auch so können wir uns Blumen in Sträuße gebunden mit nach Hause nehmen. Es gibt sie in Wien praktisch überall zu kaufen. Es gibt zahlreiche Blumenstände, urige alte Blumengeschäfte und auch welche die ihren Blumenschmuck immer dem neuesten Trend anpassen. Schön ist was gefällt, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. 
Leben und Blumen gehören untrennbar zusammen.. hach, ich freue mich auf den blühenden Frühling.

Da das heute ein DIY Beitrag ist, kaufen wir die Blumen diesmal nicht in einem der wunderschönen Blumengeschäfte, sondern basteln welche aus Seidenpapier. Die DIY Tischdekoration sollte schon an den nahen Frühling erinnern und so habe ich mich für Pfingstrosen in Pink entschieden. Die genaue Bastelanleitung folgt nach dem nächsten Foto.

Mittwoch, 11. Januar 2017

Beauty & Kosmetik - Nagellack, meine 2 schönsten Farben



Beauty-Themen wie Fingernägel, Pflege und Kosmetik, werden bei mir seit einiger Zeit nicht gerade groß geschrieben, aber heute gibt es wieder einmal etwas zum Thema Nagellack. 
Nachdem sich nun ganz viele kluge Menschen mit den wichtigen Dingen des Lebens beschäftigen und diese Erkenntnisse unter Labels wie #lifecoaching, #selbstmotivation, #gesundleben oder #happy2017 mit uns teilen, wende ich mich nun, dadurch beruhigt, den oberflächlichen Dingen wie der #Selbstverschönerung zu. Denn das wirklich Wichtige, kann ich nun überall nachlesen und mir so das Beste davon rausziehen. Ich oute mich jetzt einfach mal als Gerneleserin diverser lebensberatender Posts und Artikel. Ich möchte für mich behaupten, das sich mein Leben durch gut geschriebene Lifestyle Artikel, sehr wohl verbessert hat. Klar, da ist auch sehr viel Mist darunter. Aber im Großen und Ganzen mag ich den Bereich um all das herum, was unser Leben besser, leichter und schöner macht, sehr gerne. Ich tendiere aber sowieso zur Melancholie und an manchen Tagen sogar zur ausgeprägten Trägheit, was nicht unbedingt eine gute Mischung ist. 
Kann sein das ich daher diesen, Glücklich in 10 Schritten Ratgebern und Artikeln, nicht abwehrend gegenüber stehe, sondern sie gerne lese. Okay, ich höre jetzt manche schon mit den Hufen scharren und sagen, das meiste was da so geschrieben wird sind doch nur hohle Phrasen! 
Aber jetzt habe ich mich nun mal als Leserin diverser Ratgeber-Blogs und Seiten geoutet und muss da irgendwie durch :) ... aber das ist eh eine leichte Übung, denn ich habe das Zitat, ihr ahnt es bestimmt schon, Sei immer du selbst, denn alle Anderen gibt es schon, in meinen Gedanken fein säuberlich gespeichert. 
Zurück zum eigentlichen Thema, und zwar bin ich ja seit Anfang letzten Jahres auf dem guten Weg einen etwas einfacheren Lebensstil zu führen. Besser gesagt, meine ganze Art zu Leben hat sich seither verändert und vereinfacht, es ist nicht nur beim vernünftigen Umgang mit materiellen Dingen geblieben, das war lediglich der Beginn, der Anstoß. Mittlerweile ist es so, das nicht einmal mehr der Wunsch besteht dieses oder jenes, das angepriesen oder groß gehypt wird, zu besitzen. Im Gegenteil, zu viel neues Zeug widerstrebt mir manchmal sogar, ich fühle mich nicht mehr wohl damit. Man könnte fast sagen, das mich das viele Angebot an Zeug, zeitweilig überfordert. Also lasse ich es einfach, exzessives Shopping gehört nun zu meiner Vergangenheit. 

Nagellack in Dunkelrot und Pink - 2 Farben für fast jede Gelegenheit 


Wie fast alle Frauen die über Kosmetik und Pflege gebloggt hatten, konnte auch ich immer eine dreistellige Zahl an Nagellacken mein Eigen nennen. Es braucht trotz dieser, doch recht stattlichen Zahl, niemand Schnappatmung bekommen, denn damals waren auch günstige Lacke von essence und p2 ganz gut im Rennen. Lacke von p2 schubsten von der Haltbarkeit so manches High End Produkt vom Sockel. Auf jeden Fall konnte man damals noch recht günstig eine schöne Nagellack-Sammlung zusammentragen. Und vor allem noch darüber bloggen! Es zählte weniger der Preis oder die Marke, sondern wie gut hält der farbige Kandidat!

Montag, 26. September 2016

Leben ist loslassen - Oder auch lernen sich selbst zu behüten



Hallo ihr lieben Menschen da draussen! So einen Blog zu führen ist schon ein schönes Gefühl, es gibt mir die Möglichkeit über alles zu plaudern was mir am Herzen liegt oder mir wichtig erscheint. 
Ich werfe einfach meinen Rechner an und rede mit euch, über das Loslassen, das Lernen auf sich selbst aufzupassen und auch über das Erinnern. :)


Wie kann das Loslassen gehen, wo wir doch so viel in Erinnerung behalten


Es scheint mir als wenn ich mit dem Älter werden immer mehr und mehr loslassen muss. Nicht nur Menschen, auch so vieles das ich erlebt habe, vieles davon liegt so weit zurück, als sei es gar nicht in diesem Leben gewesen. 
Und doch sammelt sich mit dem Loslassen auch so viel mehr an Erinnerung an. Erinnerungen von 50 gelebten Jahren und lieben Menschen, die mein Leben von klein auf begleitet hatten.
Loslassen heisst meist nicht, das etwas aus unserem Inneren verschwindet, im Gegenteil. Mit dem verschwinden und lösen, häuft sich die Erinnerung daran. 

Donnerstag, 14. Mai 2015

daisies



Guten Abend ihr Lieben!
Heute möchte ich gerne Bilder zu meiner "Mission Gänseblümchen" zeigen. Und zwar hatte ich in einer Zeitschrift ein gut klingendes Rezept zu einer Gänseblümchen Tinktur gefunden, und das kann man zu dieser Jahreszeit auch noch kinderleicht selbst herstellen. 
Gänseblümchen gibt es zur Zeit ja zur Genüge. Man sollte nur, speziell in der Stadt, darauf achten zu einer Wiese zu fahren die etwas abgelegener liegt und Hunde da vielleicht nicht grade ihren täglichen Spaziergang machen.  

Gänseblümchen Tinktur selber machen 


Für alle die auch einmal etwas aus Blumen oder Blüten zubereiten wollen kommt das Rezept der Tinktur dann am Ende. Man braucht nur weniges an Zutaten um einmal Kräuter- oder Blumenfee zu sein. Ich hatte vorher noch nie eine Tinktur hergestellt, es ging aber wirklich denkbar einfach. Der Duft vom fertigen Produkt hat mich zwar nicht grade umgehauen, aber mir wurde glaubhaft versichert das gehört so, und geht somit, mit rechten Dingen zu.

Outfit zum Gänseblümchen pflücken


Mein Outfit war dem Anlass entsprechend unspäktakulär und grade richtig um in der Wiese herumzustiefeln. 
Es war noch ziemlich frisch für Mai, daher hatte ich meine weiße Puscheljacke an. Dazu einen Rock aus dickem Stoff und eine blickdichte Strumpfhose. 

weiße Jacke H&M
rosa Top H&M (aktuell)
schwarzer Rock Comma,
Boots Pepe Jeans
Stoff-Tasche in pink Schmetterlingshaus Burggarten Wien Andenkenshop

Gänseblümchen pflücken für die Tinktur













Hier nun das Rezept für die Tinktur 

Zum abseihen habe ich einen Teefilter aus Papier in den Flaschhenhals gesteckt. 






Wünsche euch einen angenehmen Start ins Wochenende ,falls ihr nicht eh schon im langen Wochenende angekommen seid!
Liebe Grüße xoxo



Freitag, 11. Juli 2014

Lakes .. Traunsee und Attersee



Hallo ihr Lieben, da bin ich wieder. Hatte einen wunderschönen Kurzurlaub in Oberösterreich verbracht. 
Hier nun einige Eindrücke der beiden Seen die ich besucht hatte, den Traunsee und den Attersee.


Gmunden am wunderschönen Traunsee 


Wenn man am Traunsee ist besucht man natürlich Gmunden. Ein schönes Städtchen mit italienischem Flair. In Gmunden ist fast jede Gasse ein Highlight. 



Rathaus Gmunden

Schloß Orth am Traunsee

Traunsee, im Hintergrund der Traunstein in Nebel gehüllt


Outfit zur Stadtbesichtigung und für den Ausflug zu den Seen


ärmelloses Kleid Orsay 
beige Weste C&A
Ballerinas Deichmann
Tasche Longchamp
Nail Design und Sticker DM

Kleid Orsay ,Cardigan C&A

Traunsee

Bag/Tasche Longchamp ,Nail Design


Schloß Kammer am Attersee 


An diesem Tag blieb noch etwas Zeit um nach dem Traunsee noch den Attersee zu besuchen. Schloß Kammer ist immer hübsch anzusehen. Es war trotz des nicht so schönen Wetters ein toller Tag. 

Schwimmbad Seewalchen am Attersee





Schloß Kammer am Attersee




Liebe Grüße!
xoxo



Sonntag, 20. April 2014

Easter weekend



Shirt/Bluse Forever 21

Hallo ihr, ist der Frühling nicht herrlich! 
Die Fotos zum frühlingshaften Outfit mit der Vögelchen-Bluse, sind im Stadtpark in Wien entstanden. 


Pink mit Blau - ein perfektes Duo


Eine meiner Lieblings Farbkombinationen ist tatsächlich Pink mit Blau. Das Pink fährt die sportliche Ausstrahlung der Blue Jeans etwas runter. Die Ballerinas zum Look, erledigen den Rest. 

Denn ich bin nun nicht gerade der sportliche Typ Frau. Daher trage ich auch Jeans am liebsten Mädchen-like. Mit Pink und Ballerinas.

Jeans Benetton



Cardigan/Weste C&A

Blaue Bluse mit Tierdruck


Die Bluse mit langen Ärmeln und Rundhalsausschnitt habe ich von Forever 21. Kaufentscheidend war allerdings der Tierdruck,  es sind lauter Vögelchen auf dem Drahtseil :)

Der Schmuck, Armband und Halsreif, ist von Claire´s und Zara. Die nude-farbenen Ballerinas sind von Deichmann. 

Necklace/Halsreif Zara


Osterpinze


Eines der besten Dinge an Ostern ist die Osterpinze, neben dem Eierlikör und den Petit Fours natürlich. Ich hole meine immer vom K.u.K. Hofzuckerbäcker Heiner. Ein wenig stilvoll muß man Ostern schon angehen hier in Wien.








Outfit 


blaue Bluse Forever 21
Jeans Benetton
Cardigan/Weste pink C&A
Sonnenbrille Pucci
Ballerinas Deichmann
Armband Claire´s
Halsreif Zara

Sunglasses/Sonnenbrille Pucci ,Ballerinas Deichmann






Wünsche euch noch einen wunderschönen Ostersonntag!
xoxo




Montag, 17. März 2014

Welcome Spring /Beauty Haul



Beauty Haul

Haul Alarm!
Momentan liebe ich ja alles was den Frühling ins Gesicht zaubert.
Also rein ins Körbchen ihr Glosse, Lacke, Blushes in zarten Rosétönen und strahlendem Pink .. die Beauty Bloggerin in mir hat eingekauft :)


Lip Gloss in Pink und Rosa


Lip Gloss mal 3 in verschiedenen Pink- bis Rosatönen. Wer meint wir Frauen über 40 sollten keine Glosse mehr tragen, irrt gewaltig!
Ich bin überhaupt erst mit 45 auf den Geschmack gekommen, Glosse habe ich jetzt schon fast lieber als Lippenstifte. 

essence XXXL longlasting lipgloss 4 i love pink
essence XXXL longlasting lipgloss 3 very berry
Max Factor Colour Elixir Lipgloss 45 Luxurious Berry
Catrice Velvet Lip Colour C01 Meet Cherry LE
Max Factor Lipfinity 040 Vivacious

Duo Blushes - Apfelbäckchen


Blushes sind generell schon eine Leidenschaft von mir, in der Duo Variante erst recht. Daher habe ich mir von den Duos gleich 2 Stück mitgenommen. Ich nehme den dunklen Ton gerne her um mir Apfelbäckchen nach der Anleitung von Bobbi Brown zu schminken. Mit dem helleren Ton verblende ich die Übergänge.


Catrice Duo Blush C01 Meet Cherry LE
Catrice Duo Blush C05 Meet Nudy LE


Swatches

Nagellack in Rosa und Pink


Essence macht meiner Meinung nach gute Nagellacke. Der Preis ist gut, und die Qualität ebenso. Die Farbauswahl ist groß und ändert sich auch mal von Zeit zu Zeit. 

Ich finde mir in der Schminktheke immer einen Lack .. diesmal sogar 2, einmal Rosa und einmal Pink.

106 free hugs (helles rosa)
177 happy end (helles pink)

essence colour & go Nail Polish 

Auf den Nägeln trage ich momentan free hugs (Foto)




xoxo




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...