Posts mit dem Label Frühlingsmode werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Frühlingsmode werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 9. Juni 2017

Die Freiheit, eine erwachsene Frau zu sein - Mode & Image



Als Kind hatte ich mir immer gewünscht endlich erwachsen zu sein, um alles anziehen zu können, was ich wollte. Damals wären das Wünsche gewesen wie, Kniestrümpfe schon im April, nicht erst ab Mai, oder auch die wildesten Farbkombinationen. Erwachsen zu sein war mein Zeil, denn das bedeutete für mich, frei zu sein. Freiheit in allen Belangen, die mir damals wichtig waren. Das hieß als kleines Mädchen, essen was ich wollte und anziehen was ich wollte .. okay, und morgens nicht so zeitig aufstehen zu müssen. Denn der Kindergarten begann für mich eindeutig zu Früh. Was noch? Ach ja, die damals schon langen Haare nicht frisieren und aufbleiben bis in die Puppen, das wäre Freiheit pur gewesen!


Das Image des wilden Mädchens


Wenn ich als Kindergartenkind meine Sachen zum Anziehen selbst aussuchen hätte dürfen, dann hätte mein Look, mein wildes Wesen unterstrichen. So musste ich mit den Haaren zu Zöpfen geflochten und rot kariertem Latzrock, die Geduld und Nerven der Kindergartentante, auf die Probe stellen.

Dienstag, 16. Mai 2017

Outfit in der Farbe der Liebe - T-Shirt, Rock & Ballerinas in Rot



Liebe ist nicht nur ein Wort, Liebe ist eine Glücks-Droge, wenn wir sie im Herzen tragen.
Liebe kann ganz alleine bestehen, sie braucht nichts und niemanden, der sie bestätigt. 
Liebende Augen überstrahlen alles, egal was Münder auch aussprechen. 
Liebende Arme sind ein schöner Platz, überall auf dieser Welt.
Liebe kann man nicht kaufen.
Für die Liebe sind wir alle gleich. 
Es gibt nicht mehr oder weniger Liebe, sie ist immer sie selbst.

Rot wie die Liebe 


Wir Menschen haben der Liebe ein Gesicht gegeben, ihr eine der schönsten Farben zugeordnet, Rot.
Rot, so wie sich unsere Wangen vor Aufregung färben. Rot, wie unsere Lippen. 
Wir haben der Liebe, eine Blume, als Sprache gegeben. Die Rose. Die Blume, die durch ihren Duft, mit uns Frauen spricht. Vielleicht auch mit den Männern, ich weiß es nicht genau .. also ob sie zuhören. *lach

Outfit komplett in Rot - nur der Frühling hat mir eine Strickjacke abgerungen 


Geplant war der Look komplett in Rot, doch der Mai hat mir mit seinen Temperaturen, eine dicke Strickjacke abgerungen. Ich habe sie ganz unauffällig in Nude gehalten. Nude-Töne und Beige zu Rot, sind eine meiner bevorzugten Farbkombinationen.

Freitag, 7. April 2017

Mode/Freizeitoutfit - Rock, bestickter Pullover, Parka & Sneaker



Freizeit in der Stadt bedeutet meist, rein in den nächsten Rummel, nach dem vorherigen Rummel! 
Außer natürlich man begibt sich an ein, für die Stadt, ruhiges Plätzchen. Ja es gibt diese Oasen in Wien, eine davon sogar direkt am prachtvollen Ring. Mit direktem Blick, wenn man nach oben schaut, auf die Spitze des Stephansdoms. Dieses Ruhe-Paradies, frei von Hektik, ist der Stadtpark. 
Für diesen Park braucht man nicht zwingend ein legeres Freizeitoutfit, die Wege sind meist gesittet und asphaltiert oder mit Schotter bestreut. Für echte Natur, müßte man freilich schon ein wenig raus fahren aus Wien. 
Ich nenne meinen Look aber trotzdem Freizeitoutfit, denn viel sportlicher gekleidet, wird man mich wahrscheinlich nie antreffen. Meine Füße stecken in Sneaker! 

Pullover mit Blumenapplikation und kleinem Rüschenkragen


Diesen Pullover habe ich noch nicht lange, daher war er auch erst einmal hier auf dem Blog zu sehen. Es war damals ein Outfit mit Mantel und gelben Handschuhen
Mit diesem Pulli habe ich tatsächlich einmal ein absolutes Trendteil gekauft, trage ihn aber trotzdem gerne.

Montag, 20. März 2017

Layering-Look - ü30Blogger & Friends



Grüß euch zur ü30Blogger Aktion im März! Unser Thema dieses mal, der Layering-Look!
Erst dachte ich gut, Layering, was ist das denn genau? Klar, den Begriff kennen wir wohl alle, ich natürlich auch. Aber so bewußt, hatte ich noch nie ein Outfit im Lagenlook zusammengestellt. Also was tun, mitmachen, oder das Mode Thema Layering auslassen? 
Fast vor Schluß, am letzten Tag, hatte ich mich dazu entschlossen mitzumachen. Jetzt, wo das Outfit online gegangen ist, bin ich raus. Ich habe keine Ahnung, ob das was ich anhabe, einem Layering-Look nahe kommt. Vielleicht sind es auch nur drei Kleidungsstücke übereinander angezogen. *lach
Zu unserem Blogger Netzwerk ü30Blogger, möchte ich noch sagen, dass wir dort zu einem großen Teil Blogger über 50 oder auch ü40 sind. Das 30 im Namen bezieht sich auf, ab 30. Wenn ihr einen Blog habt, aber die 30 schon lange Zeit überschritten habt, seid ihr bei uns auf jeden Fall richtig und herzlich Willlkommen! 

Zurück zum Mode Thema Layering Look. Ich weiß, das hier viele ehrliche und nette Frauen mitlesen, euch bitte ich um eure Meinung. Trage ich heute ein praktisches Outfit für die Übergangszeit, da ich durch 3 Schichten Kleidung für jede Temperatur gerüstet bin, oder kommt es dem Lagenlook nahe? Falls ich daneben gehauen habe, mit meinem Lagenlook, werde ich es überleben. Sagt es, wenn ihr es wisst, gerne in den Kommentaren. 

Ganz unten im heutigen Blog Artikel, kommt ein Linkup zu allen Modebloggern, die bei der Blogparade mitmachen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...