Posts mit dem Label Cognac werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Cognac werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 15. Januar 2017

Klassische Armbanduhren - Rosé & Cognac



Herzlich Willkommen zu einer Blogparade, ausgehend von Ines Meyrose, sie hatte die Idee dafür. 
Das Thema sind Uhren, und zwar klassische Armbanduhren. Ich finde das eine sehr schöne Idee, denn klassisch gefallen mir Uhren am besten. Generell bin ich keine Frau die mit den Trends geht, die regelmäßig ausgerufen werden. Das mag für jemanden der Blog schreibt seltsam klingen, aber es ist so, oder nein, es ist noch viel weitreichender. Denn je älter ich werde um so mehr verpasse ich alle Trends. Ich fürchte, die allseits gehypte Steghose, wird ebenfalls ohne mich gefeiert werden müssen. So wie zuvor schon die Uhren mit den peppig bunten Bändern. Ich bin einfach nicht der Typ dafür. 
Aber beim allem was Klassisch in der Mode ist, fühle ich mich so richtig gut aufgehoben. Oben auf dem ersten Foto, könnt ihr meine Armbanduhr schon sehen. Sie hat ein Ziffernblatt in Rosé und ein Lederarmband im Farbton Cognac. Der Nagellack, den ich auf dem Bild trage, heisst Sunday Funday und ist von Essie. 


Das Outfit zur klassischen Armbanduhr - Pullover, Rock, Stiefel


Wir haben Mitte Jänner also trage ich wetterbedingt einen dicken Winterpullover und Stiefel zum schwingend geschnittenen Rock. Die beiden Farben des Looks sind ebenfalls ganz klassisch gehalten.
Beige mit Dunkelblau kombiniert. Ich liebe Beige zu diversen Farben, am liebsten trage ich es zu Schwarz, Dunkelblau, Grau und Rot. 

Wenn ich mir die Bilder jetzt so anschaue denke ich, hm .. ist das ein Outfit das auf einen Blog gehört, denn es ist schon ziemlich unspektakulär. Momentan laufe ich meist in der Art angezogen herum. Das kommt auch daher, dass ich jetzt schon so lange nicht sehr fit bin. Andererseits habe ich die letzten Jahre immer gebloggt, auch, oder gerade in Zeiten, die etwas mehr Kraft erforderten. Diese Regelmäßigkeit gibt mir Halt und das empfinde ich als gut :)

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Blumentop Karohose Jeansjacke

This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".


Hallo ihr Lieben, hoffe es geht euch gut!? Die Woche ist bald geschafft, das Wochenende steht schon fast vor der Tür. In den letzten Tagen hatten wir nochmal richtig mildes Herbstwetter. Also kramte ich mein altes, seidiges, Blumentop raus, und warf es zur uralten, schmalen, Karohose über. Übrigens wird Dank Autokorrektur Blumentop immer zu Blumentopf, und die Karohose zu Karlheinz.

Neue Tasche - Cognac 


Bei mir sind aber auch 2 neue Dinge eingezogen. Erstmal die Tasche, sie ist von Orsay, und hat Dank Gutschein ca. 20 € gekostet. Ich fand die Farbe so hübsch. In so einem kräftigen Cognac Farbton habe ich noch keine. 


Neue Jeansjacke 


Zum zweiten ist die Jeansjacke neu. Die ist von Tom Tailor und war ebenfalls auf etwas über 20€ reduziert. Beides also Schnapper, und zusammen tragen kann man sie auch noch. Es ist meine erste Jeansjacke seit Ewigkeiten. Aber da sie so stark reduziert war, und dann noch in meiner Größe, war es wohl Schicksal. 
Nun werde ich mit knapp 50 doch noch zum Jeansgirl :)


Mustermix - Denim Outfit

Die Muster und Farben sind wild gemixt. Ja, manchmal hat man solche Tage, da werden die Outfits eher gewagter :)

Das Top mit dem plakativem Blumenmuster gefällt mir persönlich sehr gut zur Karohose. Wie sieht es bei euch aus, mögt ihr zu einem gemusterten Teil das restliche Outfit lieber uni gehalten? Oder tragt ihr auch gerne mal Muster zu Muster?

Jeansjacke Tom Tailor
Top Mango
Karohose/Trousers Forever 21
Tasche/Bag Orsay
Boots Görtz








Herbst und Karos


Immer wenn der Herbst ins Land zieht, krame ich meine karierten Sachen aus dem Schrank. Das warme Licht, die warmen Farben der fallenden Blätter, wecken in mir den Wunsch nach Karos :)




Seid lieb gegrüßt!
xoxo



Montag, 24. November 2014

new in ,Scarf




Guten Tag ihr Lieben, Willkommen im Stadtpark Wien! Der Park mitten am Ring in Wien ist immer wieder eine tolle Location für Outfit Beiträge :)

Herbst Outfit


Schal, dicker Pulli, Jeans und Stiefeletten sind Herbst pur in einem Outfit. Dick gestrickte Kleidungstücke schreien geradezu das Wort Herbst, findet ihr nicht?!
Ebenso wie Accessoires in Cognac und Leder. Farben dürfen in dieser Jahreszeit warm und leuchtend sein, selbst für kühle Farbtypen. Man muss sie ja nicht so ganz nahe am Gesicht tragen. :)








Langer weißer Maxi-Schal 


Der lange weiße Schal ist von Zara. Es gibt ihn da in mehreren Farben, nicht nur in diesem wolligen Weiß. Obwohl ich ziemlich klein bin liebe ich diese viel zu großen Maxi-Schals. Mir gefällt das Volumen das sie machen sehr gut, ich finde man selbst wirkt mit dem riesigen Schal um den Hals gleich viel zierlicher und schlanker. 
Daher kommt mir der Trend "übergroßer Schal" sehr gelegen, bekomme ich diese Schlankmacher nun fast überall und in allen Variationen. 










Outfit 

weißer Scarf /Schal Zara (aktuell)
Jumper/Pulli mit Blumendruck Forever 21
Jeans Mango
Plaid Shirt Forever 21
Boots in Cognac Görtz
Bag/Tasche in Cognac Look by Bipa




Liebe Grüße!
xoxo




Freitag, 7. Februar 2014

beige Coat


Coat/Mantel Mango

Beige mit Weiß und Cognac kombiniert ist nicht besonders originell, aber dafür klassisch elegant. 
Mit diesen Farben kombiniert trägt sich eine Jeans mit Stil, da bleibt nichts mehr rockiges über, zumindest bei mir nicht. 


Kein Jeans Mädchen 


Bei mir muss eine Jeans nicht wild und rockig wirken, das würde wahrscheinlich an mir sogar fast wie eine Verkleidung wirken. Das ist ähnlich wie mit sehr sportlichen Looks, die stehen mir ebenso wenig. Das typische Jeans Mädchen war ich nicht einmal mit 20. 

Jeans Esprit

Stadtpark Vienna/Wien

Shirt Loud Like Love Tour Placebo,Bag/Tasche Fossil




Mütze/Hat C&A, Boots Görtz


Outfit 


beiger Mantel Mango
weiße Mütze C&A
Tasche in Cognac Fossil
Schuhe in Cognac Görtz


LoveT.
xoxo



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...