Dienstag, 30. Mai 2017

Lady Style, Figur und Herz - Mode die mitgeht & neue Kleidung



Mode - Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Herz gefasst und sämtliche Kleidung, die nicht mehr passte, aussortiert. Das tägliche Anziehen und auch das Leben selbst, finde ich nun um so vieles schöner und einfacher. Denn all das, was jetzt im Schrank hängt, passt mir auch.
Das Problem beim Loslassen der zu kleinen Sachen war, dass ich immer dachte, bald wieder in alles hineinzupassen. Da ich aber nie vor hatte Diät zu halten, war da eine unüberwindbare Kluft zwischen der Wirklichkeit, also mir, und dem Inhalt meines Kleiderschrankes. 
Irgendwann war es so weit, ich dachte, es ist wie es ist. Die Figur, die ich nun habe, ist meine und gut so ... also hopp, endlich raus aus dem Schrank mit der ganzen Kleidung, die so klein ist, das sie nicht mehr meine zu sein scheint! 
Denn das Reinzwängen in zu kleine Sachen funktioniert, wie wir alle wissen, nicht sehr gut. Oh ja, die Märchen die uns als Kinder vorgelesen wurden, lehren einiges fürs Leben. Selbst der Schuh muss passen, um Prinzessin zu werden. 

Outfit im Lady Style - Leoprint, Perlenohrringe und Mary Janes 


In dem Outfit mit Leo-Pulli und Perlenohrringen, hatte ich mich tatsächlich sehr ladylike gefühlt. Die große Sonnenbrille tat ihr übriges.
Die Tasche von Coccinelle mit dem typischen Logoprint und der goldenen Hardware, habe ich schon einige Jährchen zu Hause. Getragen wird sie von mir allerdings nicht oft, da die passenden Outfits dazu fehlten. Der neue Pullover im Leopardenprint ist nun der perfekte Partner zur Tasche. :)

Pullover Leoprint New Yorker (aktueller Sale 7€)
Rock Ernsting´s Family
schwarzer Trench Miss Sixty
Sonnenbrille New Yorker
Tasche mit Logoprint Coccinelle
Mary Janes Deichmann


Mein Kleiderschrank - Mode die mit der Figur mitgeht und neue Kleidung


So in etwa, wie die Überschrift besagt, sieht der Inhalt meines Schrankes nun aus. Vieles an alten Sachen, die einfach so geschnitten sind, das sie trotz der neuen Figur passen und auch einiges an neuer Kleidung. 
Der schwarze Trench auf den heutigen Fotos, ist so geschnitten, dass ich ihn noch gut tragen kann. Andere Übergangsjacken oder auch Mäntel, mußte ich allerdings weggeben. Meist weil sie an den Oberarmen oder in der Taille zu knapp waren. 
An Röcken habe ich fast nur welche mit dehnbarem Bund oder etwas weiter geschnittene behalten. 

Für den Frühling und Sommer, habe ich mir einige Sachen neu gekauft. Vor allem hatten mir schöne Oberteile gefehlt. Da war mir, vom Bestand in meinem Kleiderschrank, fast alles zu eng. 
Insgesamt habe ich nun einige neue Tops und Blusen, ein Kleid und drei Röcke neu. Die neuen Röcke sind durchwegs mit Gummibund. 
Einiges davon habe ich schon getragen. Daher werde ich die neuen Sachen auch bald in verschiedenen Outfits hier auf dem Blog zeigen.
Zum Thema Kleidung einkaufen möchte ich noch sagen, dass ich mir nur mehr komplette Outfits aussuche. In letzter Zeit habe ich keinen Rock mehr alleine gekauft, sondern immer mit passendem Oberteil. Für mich bewährt sich dieses System sehr gut. 


Der schwarze Trench - mein ewiger Begleiter 


Das der Trench Coat noch passt, macht mich glücklich. Denn sonst hätte ich einen neuen Übergangsmantel auch noch gebraucht. Denn ohne schwarzen Trench kann ich nicht sein. Das ist mein Look für den Frühling und Herbst. Wien schreit irgendwie danach. *lach
Aber es ist schon so, eine schwarze blickdichte Strumpfhose, Schuhe mit etwas Absatz und ein Trench in Schwarz, sind bei mir fast schon eine Uniform. 


Liebst, LoveT.

Kommentare:

  1. The black trench coat looks really great on you.. it's a classy coat that is always stylish xox ♡

    AntwortenLöschen
  2. Ebenso nervig wie es ist, sich in zu enge Sachen zu zwängen, ist es, einen immer kleiner werdenden Kleiderschrank zu haben, in dem immer neue Kleidungsstücke Platz finden sollen. Da ist es dann ein herrliches Gefühl, wenn man sich endlich mal aufgerafft hat, auszusortieren.
    Ein todschickes Outfit, das mit Uniform nichts zu tun hat. Deine Schuhe erwähnst Du nur am Rand, dabei verdienen sie viel mehr Aufmerksamkeit!
    Liebe Grüße und einen schönen Morgen
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  3. Love that coat!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    AntwortenLöschen
  4. Ich mache das genau so . Was nix mehr ist , muss weg . Warum aufheben ? Ich habe eh zu wenig Platz , zu dem nervt es wenn ich nicht weis ob es ok ist . Von daher bin ich mit dem Gedanken ganz bei Dir .
    siehst chic aus
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  5. Schön, dass Dein Trench noch passt. Meiner ist die letzte Jacke, die noch ausgetauscht werden wird. Aber er ist beige. Deine Uniform ruft für mich: schicke Italienerin!
    LG nach Wien

    AntwortenLöschen
  6. eine superschicke uniform - perfekt für eine stadt wie wien! schmachten dich nicht sämtliche männliche passanten an? ;-)
    nichts lässt einen unförmiger aussehen als zu kleine, zu enge kleidung. leider hat sich die idee, was ZU eng ist bei vielen in eine ungünstige richtung verschoben - da werden presswürste als perfekter sitz verkauft.... umsomehr muss man dich loben für deine vernunft. und belohnung haste ja schon bekommen - du siehst fabelhaft aus! xxxxx

    AntwortenLöschen
  7. Schwarzer Trench ist enorm cool meine Liebe! Steht dir fabelhaft. LG und schöne Woche. Sabina

    AntwortenLöschen
  8. Super schick. Im wegwerfen bin ich ja auch Profi... was nutzt einem ein Kleiderschrank voller Sachen, die man doch immer wieder nach hinten schiebt... dann lieber eine kleinere Mischung von nur noch Lieblingssachen. Da hat man dann auch gleich mehr Luft nach oben und kann gezielt zugreifen (hoffe ich doch mal).
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  9. Schwarzer Trench sieht immer edel aus und passt sehr schön zu Dir. Gute Kombinationsteile sind wichtig. Das macht den Inhalt des Kleiderschranks immer wieder neu.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Da bin ich ganz bei Dir! Und Du siehst sehr hübsch aus. Der Trench ist toll, ich hätte gern einen in Dunkelblau. Die Schuhe gefallen mir soo gut :)
    Schönen Dienstag, liebe Grüße Tina<3

    AntwortenLöschen
  11. Liebe LoveT,
    sehr,sehr schick.Röcke mit Gummibund habe ich auch für mich entdeckt.Sind sehr praktisch.Den Pulli finde super,Leoprint ist auch meins.Ich finde auch von Zeit zu Zeit sollte man ausmisten,mein Kleiderschrank ist zur Zeit auch eher minimalistisch.Ich freue mich,das es dir doch noch gelungen ist passende Oberteile zu finden.Freue mich schon,wenn du sie uns vorstellst.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag und sende liebe Grüße
    Pippi

    AntwortenLöschen
  12. Sehr hübsch siehst Du wieder aus. Während ich mein Leben lang größer kaufen musste, kaufe ich seit knapp 3 Jahren zumindest schon mal 1-2 KLeidergrößen kleiner...dann ist sicher verständlich, wie sehr ich mir das immer gewünscht habe ^^ ich finde es gar nicht schlimm, wenn man etwas zulegt, wenn man älter wird, der Stoffwechsel arbeitet in der Regel langsamer als noch in jungen Jahren und auch ich merke das, trotz Gewichtsabnahme - aber, ich muss viel mehr dafür tun und mehr Disziplin an den Tag legen. Schön, dass Du einige neue Kleidungsstücke gefunden hast. Ich brauchte bisher nicht so viel neu kaufen, denn ich hatte immer 3 Größen im Schrank, zumindest bei der Basis-Garderobe...meist eine Nummer größer, als ich aktuell getragen habe, die aktuelle Größe und eine Nummer kleiner, in der Hoffnung, irgendwann schaffe ich das. Sowas möchte ich aber nie wieder tun, denn es geht ins Geld und was man sich dabei vormacht, ist auch sehr unschön und frustrierend. Ich hoffe, es geht noch 2-3 Größen weiter runter, dann wäre ich vollkommen zufrieden, aber das wird sicher noch lange dauern. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön schaust du aus! Und ich klinke mich bei Beate und Jacky ein - die beiden haben perfekt in Worte gefasst, was mir durch den Kopf ging. ;)

    <3lichen Gruß nach Wien!

    AntwortenLöschen
  14. Hallo, tolles Outfit, gefällt mi gut, ganz besonders die Schuhe finde ich klasse. Ich habe auch ausgemistet, habe ja auch darüber geschrieben, es sind auch nur noch Sachen im Schrank die mir passen.
    Liebe Grüße
    Bo

    AntwortenLöschen
  15. Das sieht sehr chic aus! Ich mag es auch gar nicht, wenn ich Sachen im Schrank habe, die nicht passen und ich finde es außerordentlich konsequent von Dir, dass Du Dich von den entsprechenden Sachen getrennt hast.
    Ach, Du hast echt das Herz auf dem richtigen Fleck! Und einen super Sinn für Mode und Humor hast Du noch dazu! Das mit den Locations ist echt immer nicht ganz einfach, von dem her: gut so! Coole Looks btw <3
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  16. Oh, sorry, ich sehe gerade, der Rest vom Kommentar sollte nicht für Dich gedacht sein ...

    AntwortenLöschen
  17. Das freut mich sehr, dass Du es jetzt auch durchgezogen hast und nun nur noch passende und schöne Sachen in Deinem Kleiderschrank hast. Ein tolles Gefühl, was?

    Und ja, Du liebe Mode-Schwester, ich kaufe auch nur noch Rock und passendes Oberteil zusammen, so hat man auf alle Fälle zumindest erstmal ein Outfit.

    Liebste Grüße nach Wien,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  18. Hey, ich finde Gummizüge immer sehr praktisch :).
    Leopardenmuster ist jetzt nicht so meins muss ich gestehen.
    ABER, ich finde deine Tasche super schick!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Stimmt, der Schuh muss passen, wenn man Prinzessin sein will. Da bin ich ganz bei dir. Mit 30 hat sich meine Figur verändert und ich habe damals viel weg gegeben. Weil ich wusste, in die Sachen Phase ich nie wieder rein. Es ist sehr befreiend, wenn wir solche Entscheidungen für uns treffen.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Dein Geschmack begeistert mich immer wieder, total elegant und einfach zeitlos. Ich wünsch dir noch einen schönen Abend.

    LG Samantha

    AntwortenLöschen
  21. Wenn Uniformen immer so schick und stilvoll wären, wie Deine.... wäre die Welt ein Stückchen schöner. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  22. Du machst es genau richtig. Es gibt Sachen, da passt man nie wieder rein. Und wenn, sind sie nicht mehr modern. Daher lieber aussortieren und passende Kleidung kaufen. Deinen Trench finde ich sehr hübsch.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Ein cooler Trenchcoat! Nachdem in Rom im vergangenen Jahr ALLE Römerinnen im schwarzen Trench auf ihrer Vespa durch die Stadt brausten, steht so einer auch noch auf meiner Liste :-)
    Mit dem Ausmisten habe ich mich vor einigen Jahren auch sehr schwer getan - bei mir mussten die zu groß gewordenen Kleidungsstücke weg. Ich habe sie zum Teil jahrelang behalten, weil ich immer damit gerechnet habe, dass ich doch wieder zunehme. Inzwischen sind sie fast alle ausgezogen. Mehr Platz im Schrank habe ich trotzdem nicht *grins*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  24. Interessanter Blog! Coole und lässig. Schicke bequeme Kleidung. Da fühle ich mich wohl. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  25. You look Amazing! Have a lovely Day! 😘😘😘

    AntwortenLöschen
  26. Ein ganz wunderbarer Look! Sieht bei dir einfach traumhaft aus. Ich glaube, ich muss in meinem Kleiderschrank auch mal wieder aussortieren ;-) Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  27. Animal prints are classy and elegant. You look marvelous. Now, I want to get something to wear this summer in an animal print. : )

    ~Sheri

    AntwortenLöschen
  28. Der schwarze Trench ist toll! Und Leo-Fan bin ich auch :-)
    Du hast recht- Kleidung, die zu klein ist, muss weg - auch wenn es manchmal schwer ist!
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
  29. Uniform? :D
    Trench, Strumpfhose und Schuhe gehen einfach immer, tolle Kombination =)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...