Donnerstag, 16. März 2017

Jeanskleid, Parka und Fransenweste - Grün mit Blau kombinieren



Jeanskleider sind in diesem Frühling wieder ganz groß im Mode-Rennen mit dabei, sind sie doch im Trendbarometer ziemlich nach oben geklettert! Mir soll es recht sein, ich mag Jeansröcke und Kleider sowieso. Also habe ich die Chance ergriffen, mir eines der neuen Kleider zu schnappen, als in den Geschäften die frische Denim-Ware ausgepackt wurde. Es gibt die Jeanskleider von hell und verwaschen, bis hin, zu ganz dunklem Blau. Ich selbst, habe mir in einem mittleren Jeansblau, am besten gefallen. Ganz hell, fast Himmelblau, sehen die Kleider aber auch sehr schön aus. 


Mode - Das Jeanskleid mit Fransenweste und grünem Parka tragen


Irgendwie scheint mir mein Look heute "in & out" zugleich zu sein. Das Jeanskleid in, die Weste wegen der Fransen out, oder? Ich trage sie aber so gerne, irgendwann wird sie bestimmt wieder "in" sein, ich kann warten. *lach
Ich finde gerade bei diesem Outfit, dass die helle Fransenweste einen schönen Übergang vom Jeanskleid zum Parka macht. Sie verbindet beides so sanft. Gut, Grün mit Blau zusammen zu tragen, ist nicht meine favorisierte Farbkombination, ich habe da immer gerne auch noch Weiß oder Cremé mit im Boot.
Im Frühling macht sich so eine ärmellose Weste sowieso gut, man ist damit noch warm angezogen, aber gerade unter den Armen, nicht mehr so vollgepackt mit dickem Stoff.




Das ist eines meiner besten Outfits für die Übergangszeit - da praktisch!


Also der Parka alleine ist schon, neben dem Trench, mein Favorit für Herbst und Frühling. In Wien ist die Übergangszeit jeweils so kurz, das man sich fast schon für eines von beiden entscheiden muss. Denn hängt der Parka einmal an der Garderobe, hat es der Trench schwer, auch mal zum Zug zu kommen. Bis man den Parka endlich mit dem Trench ablösen will, ist es dann oft schon zu warm oder zu kalt. Gefühlt haben wir hier in Wien immer höchstens 2 Wochen Übergangszeit. Da muss man dann alle Outfits, die man sich als modische Frau vorher schon im Kopf zusammenstellt und vornimmt, dann auch unterbringen. Das ist nicht immer so einfach! 

Okay, das war nicht ganz die Wahrheit. Als Frau stelle ich mir kein Outfit schon Tage vorher zusammen, das passiert bei mir eher von jetzt auf gleich. Was mir ins Auge springt, darf aus dem Kleiderschrank. 
Als Bloggerin allerdings, kommt es schon einmal vor dass ich darüber grüble, was ich schon länger nicht anhatte oder was neu im Schrank ist und kombiniert werden möchte. Denke aber das tun wir bloggenden Frauen alle. Also zumindest die neuen Teile ziemlich zeitnah zu zeigen. Und dann vielleicht schon in einer Kombination, die später auch Lieblings-Look werden könnte. 

Wie ist das bei euch, überlegt ihr euch schon mal, was von euren Kleidungsstücken verbloggt werden sollte? Oder achtet ihr nicht auf bestimmte Dinge, wie Abwechslung bei den Outfits oder nicht zu viele Wiederholungen, in euren Looks? 

Das beste Outfit im Frühling, ist für mich eines, das fast jedem Wetter entsprechend angepasst werden kann. Das bedeutet, ab März bleiben die dicken Pullover meist im Schrank, die sind mir zu kompliziert beim an- und ausziehen. Dafür liebe ich dann meine Blusen, zarten Tops und darüber dann alles vom Poncho bis zur Strickjacke, je nach Temperatur. Kleider mit Westen darüber oder auch Rock, Bluse und Cardigan. Darüber dann eben ein dünnes Cape, einen gestrickten Poncho oder die beiden Favoriten bei mir, Parka oder Trench. Gerne noch Stiefel, Stiefeletten oder bei Bedarf Gummistiefel. In der Übergangszeit wechsle ich nicht gleich zu den Pumps und Mary Janes. 


Outfit mit Jeanskleid, Fransenweste und Parka


Die kleine Haarsträhne im Gesicht, auf dem letzten Foto, erinnert mich an Elivis. Das er mir einfällt, könnte daher kommen, dass ich seit letzter Woche ständig Elvis Presley höre. Habe das tatsächlich mein ganzes Leben nicht gemacht, das einzige Lied das ich mochte, war Suspicious Mind, allerdings von Texas und Sharleen Spiteri gesungen. Ja ja, es gibt schon so Phasen im Leben, da weiß man selbst nicht woher die kommen. 

Jeanskleid C&A (aktuell)
Parka Ernsting´s Family
Weste mit Fransen H&M
Tasche Tally WeiJL
beige Stiefel Deichmann
Sonnenbrille Look bei Bipa Österreich  



Mein neuer Lieblingssatz kommt heute auch von Elvis. 
Der Satz kam von ihm, nachdem er Love Me Tender gesungen hatte und Küsse in die Menge warf.
Ich werde jetzt in die Küche gehen und die Köchin küssen, wenn ich schon dabei bin. 
Elvis Presley

Liebst, LoveT.

Kommentare:

  1. "Grins" ... man könnte fast meinen wir hätten uns abgesprochen . Heute zeigen ich meine Long-Weste auf dem Blog . Allerdings ohne Fransen , dafür selbst genäht ;) Mein Jeanskleid hatte ich vor wenigen Tagen noch in der Hand . Wenn das Wetter so bleibt wird es auch bald angezogen . Noch ist mir etwas zu kalt . Chic siehst Du aus .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Weste zu dem Jeanskleid wunderbar. Ob in oder out. Da geht es mir wir Dir ;)
    Am schönsten sieht es für mich ohne den Parka aus, einfach weil das Kleid und die Weste besser zur Geltung kommen. Aber wenns halt kalt ist... :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Meist merke ich beim Tragen, dass eine Kombination so noch nicht im Blog war. Insgesamt kleide ich mich sehr abwechslungsreich und gerne in neuen Kombinationen, wobei ich auch Lieblingsstücke habe, die immer wieder zum Einsatz kommen.
    Eine hübsche Kombie für den Übergang zum Frühling trägst du heute.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Ein tolles Outfit :).
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den Parker zum Kleid richtig toll kombiniert, auch farblich. Wie Du weißt bin ich kein Kleiderfan und habe kein einziges (außer als Kind) je besessen und getragen, aber ich finde Kleider an anderen immer toll, zumal es da auch so hübsche Muster oft gibt. Dir stehen sie sehr gut! Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach einem Jeanskleid, das nicht zu "dick" ist. Ich meine damit, dass der Stoff nicht so fest ist wie bei einem Jeans-Rock. Ich suche noch weiter. Dein Kleid gefällt mir sehr gut, besonders in der Kombination mit Stiefeln ist es "übergangstauglich" und mit Weste und Parka passt es sich jeder Temperatur an.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. wow you look great! http://marciabcreative.blogspot.ca/2017/03/varadero-cuba.html

    AntwortenLöschen
  8. Also ich finde deinen Look eher in als out. Zu einem Gutteil bestimmt man doch selbst, was modisch ist. Und dein Outfit ist total passend zum Frühjahr, leicht und leger, und es steht dir hervorragend!
    Ein Jeanskleid (oder Jeansrock), ein Parka dazu praktisch, beides mit der Weste zu verbinden-perfekt.
    Auch die helle Strumpfhose zeigt das Frühjahr an.
    Mir geht immer sein Lied "In the ghetto" unter die Haut...

    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  9. Das Jeanskleid ist wirklich klasse. Ich hatte letztens mal eins in Maxiversion von Heine hier. Auf dem Bild top. Aber es war ganz sicher von der Qualität die 90€ nicht wert, die sie dafür sehen wollten.
    Fransenjacken können niemals out sein, denn ein lässiger Style ist IMMER in.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Love your dress!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin, wie immer, begeistert - du siehst klasse aus in Deinem Kleid!
    Das Gesamtbild ist super und gefällt mir richtig gut, besonders wegen der Weste, die ein richtiger Hingucker ist!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Fransen sind out? Ehrlich? Mist. Bei mir hielt neulich eine Wildledertasche mit Fransen Einzug. Der Hippie in mir randaliert gerade mächtig. ;)

    Dein Outfit mag ich gerne und ich werde jetzt erstmal den Parka aus dem Schrank zerren. Auch wenn der nur zu Jeans zum Einsatz kommt und nicht zum Jeanskleid. ;)

    Lieben Gruß! <3

    AntwortenLöschen
  13. Das Jeanskleid und den Parka und die Stiefel dazu finde ich traumhaft schön. Die Weste könnte ich so leider nicht dazu tragen. Aber bei dir sieht sie so kombiniert auch richtig gut aus.

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. great boots!
    love that denim skirt too!
    you look fantastic<3

    AntwortenLöschen
  15. sehr schöner, schicker & lässiger anzug!
    und genau die weste machts! und die hellen accessoires! bravo! <3 xxxxxx

    AntwortenLöschen
  16. love love love your denim dress and your waistcoat! great outfit!

    AntwortenLöschen
  17. Hihi, ja es gibt merkwürdige Phasen, das hast du schön gesagt. Das Lied mag ich auch. Parka habe ich mir vor 100 Jahren in Berlin mal gekauft. Trage ich total gern. Und deine Stiefel haben eine tolle Farbe. Schönes Wochenende und LG Sabina

    AntwortenLöschen
  18. Very stilish and elegant outfit. Such lovely pics))

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea, Dein Style ist dieses mal sehr schön, so sportlich und doch elegant.
    In Deinem Blog hast Du eine tollen Ton gefunden. Er liest sich sehr warm und man kann sich damit identifizieren.
    So spartanisch lebe ich nicht, obwohl ich bei weitem nicht mehr so viel habe, wie vielleicht vor 10 Jahren. Ich stimme Dir allerdings zu, je weniger man hat, um so freier fühlt man sich. Ich vermisse das "viele" auch nicht.
    Das Video mit den Papier-Eiern habe ich auch schon gesehen und sogar nachgemacht. Das ist einfach und doch so reizend. Danke.
    Liebe Grüße zu Dir von Anne

    AntwortenLöschen
  20. Ein total super Outfit.Ich habe im Moment eine eher eingeschränkte Auswahl,die sich icht so zum Zeigen eignet.Momentan bin ich ja am abnehmen,10 Kilo sind schon weg,jetzt arbeite ich an den 7 Kilo.Dann werfe ich neue Garderobe brauchen.Vielleicht gibt es auch einen neuen Style mit mehr Röcken und Kleidern.Das werde ich dann in meinem Blog vorstellen.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Pippi

    AntwortenLöschen
  21. Ob in oder out ist mir ja immer herzlichen egal und ab und an lasse ich mich aber mal von einem Trend ganz doll infizieren. Jeanssachen sind bei mir immer in.
    Mir gefällt deine Kombination sehr gut.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  22. I love the song Suspicious minds by Elvis... it's my favorite of his... I semi like some others but truly love that one song...

    I like how you paired the jean dress with the parka, it looks great... xox

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...