Mittwoch, 22. Februar 2017

Was du in der Nacht alles machen kannst - Video mit Fackeln



Nachts gehört dir die Winterlandschaft ganz alleine, zumindest bei -20 Grad und sternenklarem Himmel. Denn im Winter gilt, je klarer, je kälter. Windstill war es in dieser Nacht auch nicht, es war also echt bitterkalt. 
Als Österreicherin bin ich aber Schnee- und Kälteerprobt, da hält mich also nichts so leicht auf! 
Vor kurzem war eine dieser kalten Winternächte, wir genossen den Schnee und den Himmel voller Sterne, mit brennenden Fackeln leuchteten wir uns den Weg. Das Leben ist in der Nacht auf ganz besondere Art wunderschön. Am Ende dieses Beitrags kommt noch ein Video vom Feuer, den großen brennenden Fackeln und der Stimmung in dieser eisigen Nacht.

Was ich in der Nacht noch gerne mache


Wir müssen uns aber nicht immer nur draussen aufhalten um etwas zu erleben. Alle von euch die Nachtaktiv sind wissen, dass man des Nachts viele Dinge machen kann. Ich habe zum Beispiel in einigen schlaflosen Nächten großartige Bücher in einem Rutsch ausgelesen. Die Kameliendame, Bittersüße Schokolade, Das Geisterhaus, Das Kartengeheimnis und viele mehr. Gerade in der Nacht, bietet sich diese eigenartige Ruhe einfach an, um in andere Welten einzutauchen und mit den beschriebenen Charakteren mitzufiebern. Ich mache mir dafür nur ein kleines Licht an, das dann genau auf die Seiten des Buches scheint.



Der Großstadt-Rhythmus, Aktivität im Eiltempo - Achtsamkeit und Ruhe 


Klar, wir können Nachts zu Konzerten in Clubs gehen, Partys feiern, das Casino besuchen oder am Wiener Graben einen Schaufensterbummel machen. Uns einfach unters Volk mischen und treiben lassen .. das habe ich in jungen Jahren in unzähligen Nächten gemacht. Im Morgengrauen gab es noch ein großes Frühstück in der Gräfin vom Naschmarkt, danach ging es am Wochenende ins Bett, oder unter der Woche eben zur Arbeit. 

Jetzt, also seit einigen Jahren, habe ich es lieber beschaulich und vor allem ruhig. Ich genieße es wenn ich dem Trubel und der Hektik in der Stadt entfliehen kann. Eine Freundin aus Kärnten hatte einmal gefragt, in Wien laufen immer alle, warum hat es denn jeder hier so eilig? 
Selbst erwische ich mich auch manchmal dabei wie ich von einer U-Bahn, im Eiltempo, zur nächsten haste. Und das obwohl ich es gar nicht eilig hätte. Das ist der Großstadt Rhythmus, der mich dann mitzieht. Da ich aber auf Achtsamkeit Wert lege, denn ich denke das ist der weitaus gesündere Weg für Körper und Seele, nehme ich mich so oft es geht raus aus dieser Hektik. 



Fackeln und Sterne - Lichter in der Nacht 


Diese Nacht, als wir mit Fackeln durch die Winterlandschaft zogen, war wie ein Traum .. denn in der Realität hätte ich nie gedacht das es so saukalt sein kann. 
Nachdem ich beschloß die eisige Kälte zu ignorieren, hatte ich auch genug Muse um die Sterne am Himmel zu bewundern und richtig Freude mit dem Schnee zu haben. 
Vom Himmel funkelten die Sterne. In unseren Händen hielten wir die Fackeln mit dem Feuer.
Wir waren zusammen mit den Sternen die einzige Lichtquelle im Dunkel der Nacht. Das war schon schön  .. und auch gespenstisch für mich Stadtkind. Denn diese Art der Dunkelheit haben wir hier in Wien nicht.

Da die Kamera die Kälte mitgemacht hat, gibt es von dieser Nacht mit den Fackeln und dem Schnee ein Video. 
Der Film gibt die nächtliche Stimmung wieder, es ist zu sehen wie stockdunkel es in dieser Winterlandschaft war, ohne Straßenbeleuchtung und anderem künstlichen Licht. Nur ich mit der Fackel. An der einen Stelle sage ich Stopp Stopp Stopp in die Kamera .. weil ich schon so lachen musste. Filmen für den Blog, kann mit den richtigen Menschen Spaß machen! Dankeschön dafür! 



Liebst, LoveT.



Kommentare:

  1. Geht mir auch so .... das ich Nachts gut lesen kann . Allerdings sieht man das mit er Weile dann gerne am anderen Tag *gg Und Kälte und Schnee mag ich auch total gerne .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. i like this note:) it is good written:)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die wunderschöne Nachtträumerei!

    AntwortenLöschen
  4. Really nice video:)
    Have a lovely day!
    kisses

    http://irreplaceable-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderbarer Blogpost und ein total schönes und stimmungsvolles Video. Vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Die Bilder und das Video verbreiten eine tolle Stimmung. Feuer kann eine unheimliche Faszination ausüben, das sieht man auf dem ersten Bild.
    Schön, dass wir in unserem Alter noch so viel Spaß haben können...
    Welches Outfit hat dich durch die Kälte begleitet?

    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Frage, damit hast du genau ins Schwarze getroffen :)
      Weil es so kalt war, hatte ich zum Schlafen einen Fleece Pyjama mit. Den habe ich dann tatsächlich in dieser Nacht dann draussen angehabt, der pure Respekt vor diesen -20 Grad hatte mich dazu getrieben. :D
      Danke <3 ÖG

      Löschen
  7. Fantastic!! I hope you have a great day doll xx

    AntwortenLöschen
  8. Du machst aber auch Sachen :) Ich glaube, ich würde nie auf die Idee kommen, nachts in die Kälte zu gehen, obwohl ich auch eine Nachteule bin.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Seht schööön und so im Warmen sitzend macht es Spass das anzuschauen ;) Ich muss nachts einfach schlafen. Ich bin abends totmüde, da geht echt nix mehr.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. herrliche stimmung!!
    dich lade ich mal zum boofen ein - wenn du wissen willst was das ist dann musste herkommen :-)
    -20° ist echt sportlich - da sollte man nicht allzulange draussen rumgeistern - auch wenn man so ein niedlicher kobold ist wie du! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wann ist denn das Boofen? :D
      Danke <3 Umarmung zu dir!

      Löschen
  11. Toller Beitrag, ich liebe die Nacht. Sowohl zum Feiern, als auch zum Lesen. :)♡

    Alles Liebe,
    Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch | Instagram

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein schöner Beitrag und was für eine zauberhafte Idee. Muss ich mir merken :) Ich bin zwar keine Nachteule aber im Winte ist es ja immer fix dunkel .
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. So kalte Winternächte haben schon so ein besonderes Flair :) Sieht schön aus mit den Fackeln und wenn man dann wirklich die Kälte ignoriert und sich auf die Ruhe und die Sterne konzentriert, hat man eine ganz tolle Atmosphäre. Ich kenne das auch - allerdings nicht mit Fackeln und im Winter, sondern im tiefen Süden mit hohen Temperaturen und lauen Sommernächten ^^ Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja stimmt, das ist in etwa das Gleiche. Wenn es sehr heiss ist konzentriere ich mich auch auf etwas anderes, das klappt ebenfalls gut. :)
      Dankeschön <3 LG

      Löschen
  14. Du hat ja Ideen! brrrrr..ne ne ... das würde mir im Traum nicht einfallen! Aber cool sieht es ja aus! Danke für dein tolles stimmungsvolles Video! ♥liche Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  15. Ich lieb es auch dick eingepackt in einer kalten, klaren Winternacht herum zu laufen. Weil die Sterne alles in einem unwirklichen Licht strahlen lassen. Das ist unwahrscheinlich magisch. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  16. Great post dear!

    http://iameleine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  17. Was für eine zauberhafte Idee. Ich liebe es, mit dem Hund mitten in der Nacht durch dicken Schnee zu stapfen. OK, minus 20 Grad brauche ich dafür nicht unbedingt, aber ich wäre dabei :-) Allerdings ohne Fackel - Fine ist nen Feigling und mag kein Feuer. Aber gerade wenn Schnee liegt, ist die Nacht hier selten wirklich dunkel. Da reicht schon ein ganz kleines bisschen Mond aus und man fällt nicht in den Graben :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  18. Dankeschön für eure lieben Kommentare! <3
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  19. Das glaube ich sofort, dass das super war! Ich würde mich definitiv als absoluten Nachtmenschen bezeichnen und dazu gehört für mich auch, in der Nacht draußen unterwegs zu sein (was auf Grund kürzeren Tage in der dunklen Jahreszeit während dieser Zeit praktisch täglich der Fall ist, wenn ich nach der Arbeit mit meinen Mann unseren üblichen Abendspaziergang mache).
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Idee. Wir haben in Berchtesgaden mal eine Fackelwanderung nachts gemacht. Irre....LG Sabina

    AntwortenLöschen
  21. What a cool little video. I love your laugh, and you have a sweet smile. : )

    ~Sheri

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...