Sonntag, 5. Februar 2017

Frauen ab 40 bis .. finden - Die häufigsten & besten Suchbegriffe




Was und vor allem, wie, suchen wir im Internet? Das Wie beim Suchen betrifft, aus der Warte der Bloggerin, die häufigsten Suchbegriffe. Wieso und wie oft wird ein Artikel angeklickt. Wie finden die Menschen auf meinen Blog?! Welche Worte wirken wie Magnete und sind somit fast magisch anziehend, womit sucht und findet es sich am schnellsten und wie wird man am besten gefunden?!
Es gibt ja auch die gern gelesenen, monatlichen Beiträge, mit den lustigsten oder auch besten Suchbegriffen. Denn das Thema ist ewig interessant in der Szene. Was suchen Frauen, was ist ihnen wichtig, welche Suchbegriffe geben Frauen ein? Und wer sucht Mode mit einer Altersangabe? .. oder ist mit der 40 oder 50 hinter der Bluse, gar nicht das Alter gemeint, sondern etwa die Kleidergröße? 
Ich habe die häufigsten Suchbegriffe, die zu meinem Blog geführt haben, einige Tage lang gesammelt. Auf dem nächsten Foto könnt ihr sie bei Interesse nachlesen. (In Führung war übrigens Mode ab 50) 

Ist Erfolg eine Frage des Alters? Es lohnt sich zumindest es anzugeben.


Seit einigen Monaten ist bei fast allen Frauen ab 40 bis ü50, das Schreiben und Bloggen, fest mit dem Alter und der Altersangabe verbunden. Ich selbst habe mich ja auch letztes Jahr dazu entschlossen mein Alter nun gezielt anzugeben und muss ganz ehrlich sagen, so nach einem Jahr Testlauf, bin ich sehr froh darüber es getan zu haben. Hätte nicht gedacht, das es so viel ausmacht! Davor dachte ich, das es für einen Blog unwichtig sei, das Alter noch extra aufzuschreiben. 
Es kann jeder nur für sich persönlich beurteilen ob etwas Erfolg bringt. Für die Zugriffszahlen auf meinen Blog kann ich sagen, es hat sich gelohnt mein Alter nun anzugeben. 

Ob Erfolg nun tatsächlich an dieser einen Zahl festzumachen ist, würde ich mit einem klaren nein beantworten. Aber ich habe gelernt, das es schon Sinn macht, die gelebten Jahre in Blog Artikeln auch mit einer genaueren Zahl zu benennen. Neben dem Stil des Outfits und der detaillierten Beschreibung der Kleidungsstücke, ist auch das, eine wichtige Komponente um gefunden zu werden.
Seit ich die 50 letzten Winter öffentlich gemacht hatte, fiel mir auf, das die bekanntesten Bloggerinnen, also auch die Handvoll Blogs die wirklich fast jeder kennt, schon lange ihr Alter in Beiträgen immer und immer wieder erwähnen. Und sie hatten recht damit! Unser Leben wird nun mal von Geburtstagen und Zahlen begleitet. Und so bringt die Altersangabe, noch etwas extra Erfolg! Denn wie auf dem nächsten Foto zu sehen ist, wird offensichtlich doch altersbezogen gesucht. Ich frage mich ja nur von wem, wer sucht Mode und Kleidung auf diese Art? 
Das jedenfalls sind einige der Suchbegriffe und Suchergebnisse der letzten Tage, die beiden Zahlen 40 und 50 tauchen immer wieder und erstaunlich oft auf. 

Mit diesen Suchbegriffen wird man als Blogger ü40 & ü50 leicht gefunden.



Habt ihr schon je mit Altersangabe nach Frauen oder Mode gesucht?


In meiner ganzen Zeit im Internet, habe ich noch nie nach einem Rock für Frauen über 50 gesucht. Ich persönlich habe auch noch nie, Mode und Outfits ü40, eingegeben. Zwar ziehe ich mich altersbezogen an, denn ich gehöre nicht zu den Frauen die sagen, mir stehen die gleichen Sachen wie auch schon vor dreißig Jahren. Und ja, meine Garderobe hat sich natürlich mit der Zeit gewandelt, ist mit ihr und den gelebten Jahren mitgegangen.
Aber wenn ich nach einer Bluse suche, dann gebe ich Hellblau, Weiß, Kurzarm oder Langarm an, vielleicht auch noch Hemdbluse, Spitze oder Rüschen, aber nie nie nie Bluse ab 50. Wer sucht so?

Aus der Statistik bei YT weiß ich, das meine Leser zu 95% weiblich sind. Also sind die meisten Suchbegriffe, die oben auf dem Foto zu sehen sind, von Frauen eingegeben worden. Oder vielleicht auch nur von einer einzigen Frau. Frau sucht Frau mit Modeblog über 50. 
Ganz ehrlich, ich kann es mir nicht vorstellen, es ist mir ein Rätsel. :) Aber vielleicht bin auch nur ich etwas seltsam und es ist durchaus üblich das Alter zum gesuchten Kleid anzugeben?

Wie ist das bei euch, also wenn ihr einen Blog habt, werdet ihr ebenfalls durch eure Altersangabe gefunden? Sucht ihr selbst sogar ebenfalls Mode mit der Angabe eines bestimmten Alters?


Mode - Farben erhellen den Winter  


Dieses Jahr, in Österreich sagen wir heuer, dauert mir der Winter etwas zu lang. Das liegt vielleicht daran, das es schon zeitig im Herbst arg kalt wurde, und somit tatsächlich schon sehr lange Winter ist.

Die Sonne lässt sich auf Bestellung nur schwer anknipsen, da muss Farbe und Licht schon in Form von Blumen, farbigem Essen oder bunter Kleidung her. Für letzteres, ist der gezielte Griff, in den Kleiderschrank gefragt. Florale Muster, Pink- und Rottöne, erhellen meine Wintertage.


Floral bedrucktes Kleid 


Floral bedruckte Stoffe haben etwas anziehendes für mein Auge, kaum ist ein Kleidungsstück mit Blumen, Blättern oder sogar Gräsern bedruckt, bin ich entzückt davon und schwups ziehe ich es mir über den Kopf. 
Das Kleid in Midi-Länge hatte ich bei Moppi entdeckt gehabt, es aber nie in meiner Größe gefunden. Nun hing das Kleid mit Blumendruck auf einmal zwischen all den anderen Kleidern im Sale, für knapp 12€ habe ich es mitgenommen. Jetzt habe ich auch eines! *freu


Outfit mit buntem Kleid und runder Sonnenbrille


schwarzer Mantel Orsay
buntes Kleid C&A (aktuell Sale)
Spitzenstrumpfhose cremé Calzedonia
bunter Schal Accessorize
Handschuhe pink Forever 21
Ohrhänger New One
runde Sonnenbrille Zara
schwarze Stiefel s.Oliver




Liebst, LoveT.




Kommentare:

  1. Die ewige Frage: Nach was sucht die Zielgruppe?
    Ich suche nicht nach Alter und das Alter finde ich auch bei mir selten in der Liste der Suchbegriffe die zu mir führen. Bei mir Farbberatung der Superrenner und Kombinationen bestimmter Kleidungsstücke.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Farbberatung und Kombinationsmöglichkeiten leuchten mir als Suchbegriffe ein. Mir ist es aber tatsächlich ein Rätsel warum so viele offensichtlich Mode für Menschen über 50 suchen. Denn was in diesem Alter tragbar ist entscheidet jeder selbst. Es da keine fixen Kriterien. :) Aber ja, die ewige Frage, was sucht wer?!
      Danke für deinen Kommentar! LG

      Löschen
  2. Ach ja Suchbegriffe, ich lache mich heute noch su über einige schlapp die so gar nicht mit dem Thema zu tun haben. Der Schal ist toll:)
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Suchbegriffe bei denen man sich fragt, wie haben die auf meinen Blog geführt! :D
      LG

      Löschen
  3. Ich fürchte, wenn ich beginne, nach Kleidung mit der Altersangabe ü50 zu suchen, finde ich nix, was mir gefällt ;-) Die Antwort ist also ganz einfach: Nein, ich suche nie in Verbindung mit meinem Alter. Da hätte ich ehrlich gesagt auch Angst, dass nur noch Mode von Gerry Weber *sorry für den Fall, dass ich jetzt im Fettnapf sitze* auftaucht.
    Ü40 oder Ü50 taucht auch als Suchbegriff für meinen Blog nicht auf. Was daran liegen könnte, dass ich diese Begriffe auch kaum nutze. Das heißt, die reifere Damenwelt muss beim Googeln ohne meinen Blog auskommen. Sie wird es verkraften :-)
    Ich verkrafte aber deinen Schal nicht. Der ist wunderschön! Den brauche ich, weil er Frühling schreit!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja. Wenn bei vielen Herstellern ein XL halt eine 40/42 ist, wo muss man ggf. auf GW ausweichen. Denn da reicht dann halt eine 44. Und man hat noch Luft nach oben, wenn mans mal gern lockerer will.
      Nicht jeder der 44 oder 46 braucht, ist klein und vollbusig. Nur wissen das die Hersteller scheinbar nicht. Oder es ist ihnen wurscht.
      LG Sunny

      Löschen
  4. Für mich war interessant zu erfahren, das wirklich nach dem Alter gesucht wird im Zusammenhang mit Kleidung. Ich selbst suche nie so. :)
    Ja, der Schal ist auch mein Lieblingsschal :)
    Danke Fran <3

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde das Alter einer Person hinter dem Blog völlig egal, ehrlich gesagt. Ich habe nichts zu verbergen diesbezüglich, aber eine offizielle Altersangabe "Andrea, 53" hat es bei mir nie gegeben. Allerdings, wer seit Jahren aufmerksam mitliest, hat es hier und da in den Beiträgen oder in meinen Antworten auf Kommentare häufiger mal gelesen. Ich bin immer etwas zwiegespalten, da ich keine typische Frau meines Alters bin (darüber habe ich ja sogar mal ganz offiziell mein Alter in einem Beitrag kund getan) - ob sich meine Leserschaft seither vergrößert hat, habe ich gar nicht so mitbekommen; allerdings ist der Zulauf auf meinem Blog seit dem letzten Jahr höher denn je zuvor, was sicher damit zusammenhängt, dass ich mit einigen Beiträgen wohl ins Schwarze getroffen habe, die werden immer und immer wieder geklickt oder eben auch Testprodukte aus LEs, auch sehr beliebte Artikel. Ich mache das immer so nach dem Leitsatz, dass jeder so alt ist, wie er sich fühlt. Natürlich bin auch ich nicht mehr so laut (auch nicht, was Kleidung angeht) wie noch vor 30 Jahren, aber ich habe manches auch im Alter jetzt noch beibehalten, gerne mal ein kräftiges AMU, knalligere Farben hier und da in der Kleidung, ich gebe nichts darum, ob das nun gerade für mein Alter passend ist oder nicht - wobei ich denke, ich bin noch durchaus im Rahmen.

    Altern finde ich nicht wirklich schön, ehrlich gesagt. Es hat Vorteile, aber die Nachteile überwiegen für mich persönlich dennoch. Ach und ich habe auch noch nie mit Altersangabe etwas gegoogled, aber lustig, was Andere so für Suchbegriffe eingeben. Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja da gebe ich dir recht, gerade bei Beautybeiträgen und Kosmetik Reviews würde ich auch eher denken das man nach dem Produkt googelt. Lippenstift von Chanel habe ich zum Beispiel des öfteren als Suchbegiff bei mir gefunden. Oder eben bestimmte Farben aus einer LE. Bei Mode erstaunt es mich sehr, das doch so gezielt nach dem Alter gesucht wird.
      Und ja, mir fällt es an manchen Tagen auch schwerer als an anderen, das schon so viele Jahre ins Land gegangen sind. Diesen Winter mehr als sonst. Glaube im Frühling wird es wieder besser werden. :)
      Danke für deinen Kommentar <3 Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Mich wundert das gar nicht so, dass Mode mit Altersangabe gegoogled wird. Der Mensch steckt doch irgendwie in vorgegebenen Rastern und für die Dame ab 50 schickt sich eben so manches nicht mehr, was mit 30 noch problemlos ging. Das ist natürlich ein ganz altes Klischee, aber ich glaube trotzdem, dass nicht wenige Frauen sich erst einmal orientieren, wenn sie denken, sie müssten ihren Kleidungsstil ändern und dann entsprechend ihrer Altersklasse gezielt auf Suche gehen. Ich könnte mir auch vorstellen, dass einige ab 50 nicht mehr so mutig sind, sowohl was Schnitte als auch Farben angeht und eher gediegener und gedeckter rumlaufen, weil sie so am wenigsten auffallen. Das ist zumindest das, was ich im Bekanntenkreis so feststelle. Ich falle da gar nicht auf, weil ich ein klassischer Jeanstyp bin, der schon seit Jahren gähnend langweilig den gleichen zeitlosen Kleidungsstil hat :) Ja, das Altern ist ein Thema für sich. Ich finde es nicht mal optisch schlimm (bis auf graue Haare :/), aber ich merke seit ein paar Jahren schon, dass sich einiges verändert hat und man viel mehr tun muss, um seine Gesundheit zu erhalten. Der Stoffwechsel wird lahmer, ob man will oder nicht, die Hormone spielen zeitweise bissel verrückt, wohl wechseljahresbedingt, wobei ich mich nicht beklagen möchte. Bei mir geht dieser Prozess bisher wirklich sehr leise von statten :) Liebe Grüße nochmals <3

      Löschen
  6. Super schön, Dein Kleid! Da bin ich echt erstaunt, dass nach dem Alter gesucht wird, denn wie Du habe ich das noch nie gemacht! Da muss ich doch glatt noch ein bisschen drüber nachdenken. Danke für den interessanten Post.
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Interessant gell?! Es ist auf jeden Fall eine Überlegung Wert. :)
      Danke Rena <3 Liebe Grüße!

      Löschen
  7. Hmmm. Also Altersangaben finden sich in meiner Suche eigentlich nie.
    Es finden sich kuriose Begriffe wie "schwiegermutter in stiefel".
    Aber auch zum Thema Mode gibt es Treffer "herbst winter typ farben" oder "welche farben passen zusammen". Oder ganz konkret "rolli stiefel bootcut", "midi rock kombinieren" etc....
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, solche Suchbegriffe habe ich auch. Aber letzten Monat lagen die Suchbegriffe mit konkreten Altersangaben weit in Führung. :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  8. wie du weisst hat mein blog eine altersangabe (die hatte er schon immer, also bevor alle anderen auch auf diesen zug gesprungen sind) und doch käme ich selbst nie auf die idee, nach "mode Ü50" zu suchen. das achen aber viele. einige suchen auch "ü50 frauen in leder" - ich schätze, das sind selten andere frauen ;) also ich teile deine erfahrungen. liebe grüße, bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich war diese Erfahrung im letzten Jahr tatsächlich neu. Wäre jetzt interessant zu wissen, ob das nur bei Mode funktioniert oder auch bei Kosmetik. Da habe ich nämlich kaum Suchbegriffe, also schon, aber eben nur solche wie, italienischer Lippenstift. Da ist noch niemand mit Altersangabe zu mir gelangt. :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  9. ich hab noch nie kleidung im internet gekauft........
    suche also auch nie danach im netz - und wenn wäre mein suchbegriff "vintage" oder "tracht" und evtl. eine farbe, stil, etc.. aber wie gesagt, meine plünnen kommen vom trödler oder aus meinem nähzimmer. mein bisschen kosmetik kaufe ich im supermarkt oder in der drogerie daneben.
    blogs finde ich ausschliesslich über die kommentare, bei mir und auf anderen blogs vor allem. schreibt jemand was schlaues, lustiges, interessantes, dann besuche ich ihn. also auch hier - keine suchbegriffe, schon gar kein alter.
    gibt man bahnwärterhäuschen bei google bildersuche ein, kommen neben allen möglichen knuffigen eisenbahn-immobilien unsere landschaftsfotos und meine anzugbilder zum vorschein :-)
    ich mache zwar kein geheimnis aus meinem biologischem alter, aber ich geh auch nicht hausieren damit. denn eigentlich bin ich ja eh uralt..........
    schöner anzug übrigens - wie eine russische lackmalerei!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Beate!
      Es ist schon eine lustige Erfahrung wie altersbezogen Dinge wie Mode gesucht werden. Das kommt bestimmt daher, das Zeitschriften das schon jahrelang so vorleben. Da gibt es die berühmten 3 Spalten, das Outfit für die Frau ab 30, 40 und 50. Was man dann mit 60 macht, steht wahrscheinlich in den Senioren Ratgebern. :)
      Ich wollte den Tipp gerne mal weiter geben, damit die Suchergebnisse bunter werden.
      Herzchen für dich aus Wien <3 <3 <3

      Löschen
    2. ich suche klamotten ja auch nach alter aus - das alter der plünnen allerdings! :-P
      wenn ich rat in sachen mode bräuchte täte ich allerdings in die vogue gucken statt in diese zeitschriften mit den von dir erwähnten rubriken - weil in den vorschlägen letzterer möchte ich nichtmal beerdigt werden......
      xxxx

      Löschen
  10. Wow! you look stunning!!! Have a successful day dear!

    AntwortenLöschen
  11. Wenn ich Dich in Deinen tollen Farben sehe, fällt mir auf, dass ich diese Farben (erstaunlich, aber wahr!) eigentlich viel zu wenig anziehe. Toll siehst Du aus!!!

    Bei den Suchbegriffen bin ich ganz bei Dir, bei Fran, bei Bärbel usw. - ich würde NIEMALSNICHT "Röcke für Frauen über 50" oder sowas suchen, aber: Ich sehe beim Einkaufen oder im Fernsehen durchaus eine Menge Frauen, die das vermutlich tun ... *hust*

    Bei mir tauchen (leider) eher Suchbegriffe auf wie "Lehrerin Outfit", "mega extrem Minirock" oder gar "geile Oma in Nylons" ... *nochmalhust* - diese Art Besucher möchte ich aber eigentlich auch nicht! ;)

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss grade lachen Gunda, hättest du so einen Beitrag geschrieben, wäre er wesentlich spannender geworden :D
      Du trägst nicht oft schwarz mit Pink oder Rot?! hm, glaube du trägst diese Farbkombi eher im Frühling und Sommer. Im Winter tatsächlich weniger.
      Liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  12. Hi LT,

    erstmal: supersüße Handschuhe, die sind der Knaller! Hätte ich keinen Blog, würde ich vermutlich auch niemals solche Suchbegriffe eingeben. Aber ja, die funzen gut. Ich vermute, die Masse an Besucher/innen, die weniger modeaffin sind, suchen auf den Blogs Beratung und Inspiration. Und das eben am ehesten von Frauen, die ihnen ähnlich sind (z.B. vom Alter). Da geht es dann um Fragen wie "kann ich dies und jenes in meinem Alter noch tragen? wie sehen andere Frauen in meinem Alter damit aus?". So in etwa stelle ich mir die Gedankengänge jedenfalls vor.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich auch so. Wenn ich Inspiration auf Bligs suchen würde, würde ich wohl nach Modeblog ü40, oder fashionue40 o.ä.suchen. Oder eben nach schlaghose mit Tunika kombiniert.. Aquacolors, Midiröcke mit flachen Schuhen. Usw suchen. LG Sunny

      Löschen
    2. Danke Annemarie! Das klingt plausibel was du sagst. Denn ich muss diese Art der Inspiration zum Beispiel gar nicht suchen, weil ich ja eh ständig bei anderen Modebloggern über 40 mitlese und somit andere Frauen in meinem Alter sehe. Wenn das nicht so wäre, würde ich vielleicht doch auch einmal altersbezogen Outfits oder Looks suchen. :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. Genauso sehe ich das auch wie Annemarie und Sunny. Ich habe selber schon z.B. nach Mode Ü40 gesucht und Ü40 Midirock, um zu sehen, wie nicht die jungen Dinger solche Kleidungsstücke kombinieren, sondern eben moderne modische Frauen in meinem Alter.

      Mein schönstes Suchwort ist "Liebesbrief", das wird ganz oft angezeigt. Ich habe mal einem Beitrag dazu gemacht mit dem Wort Liebesbrief. ;-)

      Und ich finde es toll, dass wir beide einen sehr ähnlichen Klamotten-Geschmack haben. Danke für die Verlinkung.

      Liebste Grüße,
      Moppi

      Löschen
  13. Das Thema ist wirklich interessant. Ich suche schon mal aus Spaß nach Mode über 50, um zu gucken, ob ich meinen Blog dann finde. Die Suchbegriffe sind bei mir aber ganz anders.
    und Querbeet. Farben, Frühlingstyp, Brille, Leder, Stiefel, Gummistiefel.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das habe ich auch schon getan :)
      Dankeschön Sabine <3

      Löschen
  14. Zum Glück hat sich die Mode in den letzten Jahren doch stark gewandelt und besonders die Einstellung, was wann getragen werden "darf". Typische Mode z.B. für Ü50 oder so gibt es ja auch gar nicht mehr. Jede von uns spürt doch selbst irgendwie, was zu einem passt. Ein klein wenig auffallen ist schon okay, aber auf zu schrilles Outfit verzichtet man doch von ganz allein.
    Ich suche übrigens auch nie nach "KleiderÜ50" , "RöckeÜ50"... Was einem gefällt, steht einem auch meist.
    Dein Outfit ist eine schöne Kombi zwischen einfach schwarz und bunt. Besonders gefallen mir deine Handschuhe,
    super! Du hast mal wieder ein geschicktes Händchen bewiesen.
    Einen guten Wochenbeginn und liebe Grüße!
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so denke ich das auch, jeder empfindet Mode anders. Was passend ist, entscheidet jeder individuell. :)
      Dankeschön Felicitas <3

      Löschen
  15. Hallo, toll siehst du wieder aus! Ich suche immer unterschiedlich, aber eher selten mit einer Alterangabe und Eure Blogs ersparen mir oft das suchen - weil ich immer fündig werde bei Euch! Bei mir werden keine Suchergebnisse angezeigt, weil ich das gar nicht aktiviert habe. Mir persönlich sind solche Statistiken völlig schnuppe! Ich wünsche Dir das es bald gesundheitlich wieder bergauf geht und du dich wieder wohler fühlen kannst. Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Patricia! So geht es mir auch, ich lese meist eure Blogs und bin dann eh gut informiert in Sachen Mode und Trends. Oft fehlt mir leider die Zeit nach neuen Blogs zu suchen, eigentlich schade, denn es gibt so viele schöne :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  16. Liebe Love T.,

    da, das sind gute Tipps. Ich fürchte, du musst sogar auf das Ü40/50 hinweisen. Erinnerst du dich: ich hätte nie gedacht, dass Ü40 bist.
    Ich liebe deinen frischen Stil. <3

    Auf meinem Blog tu ich mir mit dem Alter schwer, ich channel zur Zeit intensiv das 9jährige Mädchen in mir: mit Heften, Schere, Kleber und Papier. :-)

    liebe Grüße,
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie lieb, Dankeschön <3
      Meine Antwort an dich geht bald raus :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  17. Love how the pink color pops out of the black outfit.

    AntwortenLöschen
  18. Vor einigen Jahren habe ich mal Ü40 Modeblogger gegooglet. Es gab nur wenige, was auf den deutschsprachigen Raum damals auch noch zu getroffen hat. Inzwischen gibt es mehr.
    Ich finde es auch interessant, worüber wir so gefunden werden.
    Ein chices Outfit hast du wieder an. So schöne Farben im Winterweiß der Landschaft.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Toll siehst du aus. Dir stehen runde Sonnenbrillengläser sooo gut :)
    Ich schau nie nach dem Alter. Wenn ich 50 eingebe meine ich die Größe. Bin schon froh dass die Instyle das nicht mehr macht, die Outifts nach Alter vorzuschlagen. Geht für mich nämlich gar nicht und ist auch irgendwie Quatsch, oder? Wundert mich dass das so oft gesucht wird. Dann lag die Instyle vielleicht doch richtig???
    Liebe Grüße tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tina! Ja gell, es ist erstaunlich. Wobei Annemarie in den Kommentaren ganz gut erklärt hat wie und warum das so zustande kommt :)
      Liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  20. Interesting to see what people google for! Sources of traffic are another thing that can be fascinating. For example, I don't use bloglovin that often. Sometimes I just write the blog address directly because I remember it. When we check our stats, we always learn something new.

    I'm happy that there is a wide span of age groups in fashion blogging because they are all interesting to me....for me fashion is all about creativity- and creativity exists at time period of our lives.

    I really like your outfit of the day. Very feminine and elegant!

    AntwortenLöschen
  21. Mit Deinem entzückenden Outfit hast Du mir diesen verregneten Montag gerettet, liebe Andrea! Das feminine Kleid mit dem Blumenmuster ist genau das richtige, um ein wenig Farbe in diesen tristen Tag zu bringen. Und dann noch diese tollen pinken Handschuhe dazu ... :-))

    Ich suche eigentlich nie altersspezifisch, gebe aber zu, dass es nicht uninteressant ist, das Alter der Bloggerinnen zu erfahren. Und interessanterweise sind meine Lieblingsbloggerinnen, so wie Du, auch in etwa im selben Alter wie ich ;-)

    Liebe Grüße,
    Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  22. Hallo, ein interessantes Thema Suchbergriffe! Habe mein Alter bei meinem Bild auf meinem Blog mit dabei, aber nicht in der Blogbeschreibung. Mode nach Alter habe ich auch nicht gesucht, ehe nach bestimmten Marken oder Größen. Apropos Mode, tolles Outfit!

    Liebe Grüß
    Bo

    AntwortenLöschen
  23. Look maravilhoso arrasou, tenha uma semana abençoada, obrigado pela visita,
    Blog:https://arrasandonobatomvermelho.blogspot.com.br/
    Canal:https://www.youtube.com/watch?v=DmO8csZDARM

    AntwortenLöschen
  24. Nö, habe ich noch nie gemacht, aber 1000 Dank für die Liste. Ist interessant zu wissen. Und dein kuscheliger Winterlook gefällt mir sehr gut. LG Sabina

    AntwortenLöschen
  25. Ich suche nicht gezielt, aber ich muss schon sagen, dass ich dann vielleicht doch lieber einem Blog folge deren Bloggerin mehr in meinem Alter ist. Gerade im Beauty,- und Modebereich sind die Erfahrungen und Interessen da doch etwas ähnlicher. Andererseits gucke ich auch gerne bei jüngeren Mädels vorbei. Ach.... es hat alles seine Vor,- und Nachteile.
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende.

    AntwortenLöschen
  26. I like the pop of color LoveT... xox I should look and see how people search for me... that is quite interesting... I found you when you commented on my blog quite awhile ago xox

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...