Topfgucker ABC .. C wie Couscous Café de Paris


Rezepte mit C, glutenfreies CousCous gewürzt mit Café de Paris - Mit Topfgucker, unserer gemeinsamen Blogger Idee, sind Heidi und ich nun im März und dem Buchstaben C angekommen. Heidi kocht in Deutschland und ich in Österreich, zusammen kochen und backen wir uns derzeit durch das Alphabet. Mein vegetarisches CousCous nennt sich nach der Gewürzmischung, die ich gerne dafür verwende. Das Café de Paris beinhaltet Tomate, Knoblauch, Zwiebel, Koriander Ingwer, Kurkuma, Pfeffer, Zimt, Bockshornklee, Oregano und Petersilie. 

Das Topfgucker ABC Rezept heute - glutenfreies CousCous aus Mais und Reis mit Gemüse 


Zutaten für das CousCous Café de Paris 

Mein Rezept ist für 100g CousCous. Bei Bedarf einfach die Menge verdoppeln oder verdreifachen. 

100g CousCous glutenfrei (z.B. von Alnavit aus Mais und Reis)
1 Karotte in Würfel geschnitten 
50g Erbsen gefroren
rote Paprikaschote würfelig geschnitten
150g Zuckerschoten
2EL Olivenöl
200ml Wasser 
Gewürzmischung Café de Paris (meines ist von Hamburger Hafen Schätze) 
Salz
Schnittlauch


Zubereitung des CousCous 

Olivenöl im Wok oder einer Pfanne heiß werden lassen. Das Gemüse (außer den Erbsen) 5.min. darin braten, zwischendurch immer gut durchrühren. 

Wasser, Café de Paris, Salz und Erbsen zugeben und zusammen 2min. köcheln lassen. Das Couscous mit in den Wok geben, kurz aufkochen lassen, den Herd abschalten und den Wok ca.5min. darauf stehen lassen. Zum Schluss noch mit Schnittlauchröllchen bestreuen. 



Das fertige CousCous Café de Paris 

So sieht das fertige Gericht aus. Die glutenfreie Variante des CousCous aus Mais und Reis schmeckt sehr gut. Ich habe mir davon schon einige Packungen als Vorrat geholt. Denn dieses Essen schmeckt köstlich und ist dabei sehr schnell gekocht. 

Heidi hat heute ebenfalls etwas zum C gekocht, bin wie immer neugierig was es sein wird! 


Liebst, LoveT.


Kommentare

  1. Das sieht ja wieder lecker aus. Das Gewürz kannte ich bisher nicht. Es klinkt aber auf jeden Fall interessant und beinhaltet vieles, was ich gerne zum Würzen benutze.
    Liebe Grüße vom See
    Andrea
    https://hereiam-andrea.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist das auch so, hatte das Gewürz deswegen gekauft. :)
      Danke Andrea, LG <3

      Löschen
  2. Das sieht sehr gut aus. Ich denke den Salat werde ich ausprobieren . Das Gewürz müsste ich noch besorgen. Und gerade für unterwegs stelle ich mir das auch super vor . Fürs arbeiten werde ich es auf jeden Fall testen
    Eine sehr leckere und ansprechende Idee .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Heidi, es war wieder ganz toll!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Dein Couscous erinnert mich an meine Zeit in Frankreich, allerdings war es nicht vegetarisch. Deins aber sieht mindestens genauso lecker aus.
    Das Gewürz in dieser Zusammenstellung kannte auch ich noch nicht.
    Dir noch eine rundum schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir, Dankeschön Felicitas :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  4. Oh ja das schmeckt mir auch! Ich liebe Couscous weil es so schnell fertig ist und so vielseitig. Gerade im Sommer wenn es heiß ist mache ich es oft und Reste essen wir dann kalt, oder als Salat. Mit Café de Paris kannte ich es noch nicht.
    Einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina <3

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht auf jeden Fall sehr lecker aus!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
  6. Couscous – mhmm, lecker; den mache ich eigentlich immer wieder kalt als Salat und der wird dann bei uns von allen gerne gegessen. Aber auch die warme Variante mit dem Gemüse ist sicher total lecker und darf demnächst bei uns auf dem Tisch landen. Eine schnelle Zubereitungsart und dabei gesund – so muss das Essen sein. Deine Gewürzmischung kenne ich nicht, hört sich aber interessant an - für den Geschmack verwende ich bei Couscous auch gerne indische Gewürze.
    Hab einen wunderbaren Sonntag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja indische Gewürzrichtungen passen auch perfekt zu Couscous :)
      Danke für deinen Kommentar Gesa, viele liebe Grüße <3

      Löschen
  7. Bitte einmal einen Teller zu mir Du Liebe.
    Das schaut ja super lecker aus
    Ich glaube, ich muss jetzt mal schauen, ob es noch Reste vom Mittagessen hier gibt.
    Da gab es nämlich auch Zuckerschoten und Chilli….
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuckerschoten schmecken herrlich! Dankeschön Nicole, liebe Grüße zu dir. :)

      Löschen
  8. Liebe Andrea,

    lecker sieht Dein Couscous aus, das werde ich ganz sicher ausprobieren, da ich immer wieder auf Rezepte mit Bulgur oder Couscous neugierig bin.

    Liebe Grüße, Burgi

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Farben. Allein das macht schon Apetit. BG Sunny

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das sieht sehr lecker aus. Und kommt gerade Recht. Kind, klein, ist ja zum Veganer mutiert und bin ich immer auf der Suche nach Ideen :-) Danke für das Rezept, das wird gleich nächste Woche nachgekocht.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja da ändert sich einiges! :)) Dankeschön Fran, liebe Grüße <3

      Löschen
  11. Es klingt echt lecker! Dank dir für das Rezept! Ich esse auch sehr gerne Couscous! Bei Salaten hat es mir deine Mischung sehr angetan. Die Gewürzmischung Café de Paris kenne ich nicht! Wird ausprobiert!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Die Gewürzmischung klingt interessant. Couscous mag ich sehr gern.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Gewürz hatte mich auch gleich angesprochen als ich es entdeckt hatte. :)
      Danke Sabine, LG <3

      Löschen
  13. I need to try this couscous recipe. Can you believe that I never prepared Couscous yet? Thanks for sharing.

    AntwortenLöschen
  14. Lovely post dear! Have a great week! xx

    AntwortenLöschen
  15. I wanna try the recipe of couscous! Thank you for sharing these recipes.

    Only Yesterday

    AntwortenLöschen
  16. Super yummmmmyyyy

    www.stylebasket.in
    Instagram:-stylebasket24

    AntwortenLöschen
  17. wow this all look so healthy and fit xx

    AntwortenLöschen
  18. Thanks for sharing.
    Looks so good and delish.

    Ann
    https://roomsofinspiration.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  19. Wonderful photos and interesting post dear!

    AntwortenLöschen
  20. Hello,

    Amazing !

    Sarah, http://www.sarahmodeee.fr/

    AntwortenLöschen
  21. Oh, das schmeckt sicher toll. Die Fotos sind Klasse!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  22. Estupenda entrada! Espero verte pronto por mi blog! 🤗🤗🤗

    AntwortenLöschen
  23. looks so delicious, happy and ready for spring. it also makes me want to grab a bite now

    AntwortenLöschen
  24. Thanks for sharing this recipe!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google