5 Wahrheiten über Beauty Blogger - Das beste Make up und die liebsten Schminksachen


Welches Make up verwendest du und ist alles wirklich so gut wie du sagst? - Diese und ähnliche Fragen werden auf Beauty Blogs immer wieder gestellt. Noch vor einigen Jahren waren Fotos zu aktuellen Make up Sammlungen eine Garantie für erfolgreiche Blog Beiträge. Das Interesse an den Schminkprodukten anderer Frauen war enorm. Jetzt 2019, zeigt kaum noch eine Beautybloggerin ihre ganzen Schätze an Foundations, Blushes und Lippenstiften. Aber eines kann ich wohl sagen, es ist nach wie vor ziemlich viel was wir in unseren Schminktischen und Schubladen aufbewahren. Wir lieben einfach alles was mit schminken und Make up zu tun hat. 

5 Wahrheiten über uns Beauty Blogger 

Wir Beauty Bloggerinnen sind natürlich alles Frauen mit unterschiedlichen Charakteren, uns eint nur die Liebe zu Kosmetik und Schminke. Aber so einige Dinge gibt es doch, die wir im Umgang mit Make up und dem Bloggen gemeinsam haben. So gibt es heute 5 Wahrheiten, die auf sehr viele von uns Beauty Bloggern zutreffen.

Wir sind zum Beispiel mit unserer Sammlung an Schminkprodukten nicht minimalistisch unterwegs. Klar haben wir aktuell immer unsere Make up Lieblinge, aber das kann sich schon mal schnell ändern wenn wir etwas neues in Händen halten. So kann ich mit ziemlicher Sicherheit sagen, das wir nie nur eine einzige Foundation Tag für Tag benutzen. Sondern jeweils eine für jede Befindlichkeit der Haut oder auch je nach Stimmung und wie der fertige Make up Look später aussehen soll. Für all diese Kriterien brauch es natürlich eine passende Foundation.  


1. Wir verwenden immer das beste Make up / Foundation  

Fast alles was neu ist oder neu bei uns auf dem Schminktisch landet, ist entweder Schrott oder das Beste ever! Glaube einer der häufigsten Vorwürfe denen wir Beauty Blogger ausgesetzt sind ist der, das wir alle 2 Wochen eine neue beste Foundation haben. Foundation ist nur ein Beispiel und gerne austauschbar durch Augencreme, Mascara oder Lippenpflege, davon verwenden wir nämlich auch immer das allerbeste Produkt auf dem Kosmetikmarkt.

Selten bleibt ein Make up Produkt für lange Zeit das beste, denn es kommen immer neue Schminksachen auf den Markt und wir haben an fast allem Interesse was neu in den Beauty Theken steht. Also spielt es sich sehr oft derart ab, das wenn man dann einmal ein in den Himmel gelobtes Kosmetikprodukt nachkauft, die Beauty Bloggerin schon wieder ein ganz anderes super toll findet. 


2. Limited Edition sind Zauberworte

Beauty Bloggerinnen lieben Limited Editions, das ist etwas, was wir gerne mögen. Das hat durchaus einen Sinn. In einer Limited Edition gibt es oft völlig neue Texturen oder Farben. Meist sind ein oder zwei Kosmetikprodukte dabei, die es so noch nicht gab. Vor allem bei günstiger dekorativer Kosmetik in Drogeriemärkten gibt es oftmals Highlights, die es im regulären Sortiment nicht gibt. Das kann ein Cream to Powder Bronzer sein, Lip Powder oder auch gänzlich matte Lidschattenpaletten.

Auf dem nächsten Foto sind limitierte Kosmetikprodukte von MAC zu sehen, die meist sehr hübsch von der Aufmachung sind. Fast jede Beautybloggerin war von der Fafi, Heatherette oder Marilyn Monroe LE damals begeistert. Es kommen aber immer wieder neue schöne Sachen von MAC. 


3. Wir lieben Produkte schon bevor wir wissen was sie können 

Okay, das klingt im ersten Moment strange! Aber ein Beispiel wären die Beauty Powder mit denen MAC vor Jahren ein neues Kosmetikprodukt herausbrachte. Nicht nur ich hatte etliche davon daheim ohne zu wissen was mit manchen Farben anzustellen wäre. Ich meine, wer wußte damals wo genau eine Beauty Powder aufgetragen wird!? Aber macht nichts, wir hatten alle mindestens eines davon in unserem Besitz. Die Welt war in Ordnung. Bis eine furchtlose Blogger-Kollegin den Schneid hatte bei Twitter einmal nachzufragen, was wir denn so mit diesem ominösen Puder machen würden. Was ist es überhaupt genau, wo kommt es im Gesicht hin oder braucht man dieses Beauty-Ding am Ende vielleicht gar nicht?! .. oh Schreck, nie nie nie darf es rosa Puder geben das nicht zu gebrauchen ist! Und so hatte augenblicklich fast jede von uns eine Idee warum Beauty Powder ein absolutes Must-have ist. 
Ich verwende die Beauty Powder unterschiedlich, je nach Farbe schminke ich sie als Blush oder Highlighter. 

MAC hat mit Alpha Girl in der berühmten Heatherette LE eines der schönsten Beauty Podwer herausgebracht. Der Hype darum war so groß das es Alpha Girl in einer nachfolgenden Limited Edition nochmal zu kaufen gab. Alpha Girl ist auf dem Foto im pinken Case zu sehen. 


4. Wir lieben Kosmetik Hypes 

Was im Internet gehypt wird, löst oft einen "haben wollen" Effekt aus. Vor allem wenn es um dekorative Kosmetik geht. Wobei es auch bei Seren, Cremen und Beauty Tools funktioniert. Davon werden am meisten Pinsel, Wimpernformer und Pinzetten gehyped. 

Momentan werden Highlighter, Contouring Paletten und Primer mega gehyped. Da hält sich meine Sammlung allerdings noch in Grenzen. Farbigen Concealern, Concealer Paletten und Korrekturpuder kann ich allerdings nur schwer widerstehen. Angesagten Lidschatten ebenfalls nicht, da bin ich auch ganz schnell mit von der Partie! Wobei 2019 das Jahr für gelben Lidschatten werden soll. Momentan denke ich noch, das ich den Trend auslassen werde .. allerdings hat Revlon einen sehr schönen Lidschatten in Gelb herausgebracht .. na mal schauen .. 


5. Lippenstifte in Nude oder komplett abgefahrenen Farben 

Wir Beauty Bloggerinnen lobpreisen roten Lippenstift, immer und überall. In sehr vielen Make up Tutorials oder Schminkvideos wird gerne über den roten Lippenstift als Retter in jeder Situation gesprochen. Wie toll er ist und wie stark er uns Frauen aussehen lässt. 

Selbst tragen wir dann meist Nude Lippen oder auch Lippenstift in einer Farbe, die sich sonst fast niemand zu schminken traut. Denn es schmeichelt wahrlich mehr, wenn jemand sagt das wir wirklich alles tragen können, selbst Lippenstift in Ultra Violett *lach* 
Das ist jetzt ein bisserl überzogen dargestellt, aber klitzekleine Wahrheiten finden sich durchaus im Text. Ich liebe es über Kosmetik und Beauty zu schreiben, auch weil ich damit meinen Blog vor über 8 Jahren gestartet hatte. Mit anderen Beauty Bloggerinnen habe ich vorwiegend gute Erfahrungen gemacht, es war ein leichter Einstieg ins Bloggen damals. Wir sind ein nettes buntes Völkchen mit viel Spaß an unseren Farben! 


Liebst, LoveT.

Kommentare

  1. lovely make up look, thanks for sharing. You look very pretty!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe T.,

    das ist ein toller Post, ich musste mehrfach lachen und weiß jetzt, warum ich trotz meiner Vorliebe für "minimales" Makeup keine Beautybloggerin geworden bin.

    Deine Sammlung hat besonders schöne Rouges.
    Liebe Grüße
    Barbara
    PS: Eigentlich bist du ja eine Naturschönheit und hast Schminken gar nicht nötig! :-) Bussi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deine lieben Worte, freue mich darüber <3
      Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  3. Ich kann Dich gut verstehen. Minimalistisch ist ein Beautyblogger auf keinen Fall. Ich kaufe aber längst nicht mehr so viel dekorative Kosmetik wie früher. Nur bei Lippenstiften werde ich schnell schwach.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für einen schönen Lippenstift haben wir einfach immer noch Platz! :))
      Danke Sabine <3

      Löschen
  4. Der Geschmack bezüglich Beautyprodukten darf sich dann und wann auch mal ändern ;) Auch wenn ich eher selten Foundation benutze habe auch ich 3-4 verschiedene Produkte. Und manchmal bin ich von etwas begeistert und verliere nach einigen Wochen das Interesse.
    Liebe Grüße
    Andrea
    https://hereiam-andrea.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es bei mir auch. :)
      Dankeschön Andrea ! <3

      Löschen
  5. Deine Beschreibung des Schminkverhaltens der Beautybloggerinnen liest sich herrlich locker und amüsant und trifft auch irgendwie zu. Besonders bei der Wahl der Farbe des Lippenstiftes hast Du so recht. Kann es sein, dass trotz aller Liebe zu Rot, diese Farbe in der Praxis dann doch als ein wenig zu klassisch empfunden wird...?
    Liebe Grüße zum Wochenende
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du womöglich recht, Rot ist der eleganteste Farbton. Meist möchten Beautybloggerinnen etwas ausgefallenes zeigen, daher kommt der rote Lippie nicht so oft zum Zuge wie er es eigentlich verdient hätte. :)
      Dankeschön Felicitas, LG <3

      Löschen
  6. Was Deine Sammlung im Beauty Bereich ist sind bei mir die Zutaten zum nähen. Da probiere und teste ich alles . Will alles wissen und schon mal gesehen haben. Gutes wird gekauft ,selbst wenn der Preis ein bisschen überzogen ist ...*gg
    In meinem Beauty Schränkchen sieht es hingegen sehr sehr mager aus . Das würde in 3 - 4 Hände passen . Hast eine beeindruckende Sammlung :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man für etwas Begeisterung empfindet, dann wächst der Bestand wie von Zauberhand alleine. :))
      Danke Heidi, liebe Grüße <3

      Löschen
  7. Thanks for these make up information! I have much to learn!

    AntwortenLöschen
  8. Lovely makeup! A great review indeed, thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  9. :-) Liebe LoveT,
    wenn Du mich jetzt sehen könntest - meine Mundwinkel gehen fast bis zu den Ohren :-D
    Ja, es stimmt! Limited Editions schreien förmlich "ich will zu Dir!"
    Danke für den schönen Post.
    Hab ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  10. Hey, danke für die nackten Tatsachen und Fakten, ich glaube, mir geht es so bei skandinavischer Deko :P.
    Liebe Wochenendgrüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das könnte bei dir tatsächlich so sein! :))
      Danke Jenny <3

      Löschen
  11. Oje, da muss ich ja noch jede Menge lernen, ich habe lange nicht so viele Produkte.
    Aber ich bin ja auch keine Beauty Bloggerin.
    Vielleicht sollte ich einfach mal aufstocken... habe durch Dich ja schon einiges Neues ausprobiert.
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist meine Deko-Queen. :)
      Dankeschön Nicole, liebe Grüße <4

      Löschen
  12. Ha, ich merke gerade, ich könnte zumindest in Sachen Foundation den Beauty-Bloggern Konkurrenz machen :-) Naja, nicht ganz. Bei mir stapeln sich nur acht davon. Aber mal ehrlich: Im Winter braucht man eine andere Foundation als im Sommer, weil man im Winter viel blasser ist. Im Frühling und Herbst ist das nochmal anders. Und die gleiche Foundation bei Hitze und bei minus vier Grad? Geht gar nicht! Dann wäre da noch das Problem, dass man an manchen Tagen flüssige Foundation liebt und an manchen Tagen fix das Kompakt-Make-Up zückt... Das sind Entscheidungen, die man schon frühmorgens treffen muss - das glaubt einem kein Mann *grins*
    Beim Rest bin ich allerdings in der Tat recht minimalistisch unterwegs. Deshalb bin ich ja auch kein Beautyblogger geworden :-) Ich bin platt ob deiner Sammlung. Und frage mich gerade, was ein Beauty Powder ist. DAS ist völlig an mir vorbei gegangen.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beauty Powder ist ein Produkt das es glaube ich nur von MAC gibt. Es gab dieses Puder meist in den Limited Editions. Je nach Farbe kann man es für alles nehmen. Als Blush und Highlighter auftragen oder es auch im ganzen Gesicht verteilen. :)
      Danke Fran, liebe Grüße <3

      Löschen
  13. Ich musste so schmunzeln. Köstlich zu lesen.... übers bunte Volk :)
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina <3

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja eine interessante Beschreibung und ich finde es toll, dass du uns hier so ehrlichen Einblick hinter die Kulissen gewährst. Das liebe ich an deinem Blog, dass du uns nichts vormachst, dass du nicht irgendeinen Schein zu wahren suchst, sondern dass du einfach die Tatsachen beschreibst, wie etwas für dich ist, was du gerne verwendest, wie du vorgehst. Da ich in Sachen dekorativer Kosmetik eher der Minimalist bin, habe ich von dir durch deine tollen Beiträge und Videos schon viel lernen können und auch schon wunderbare Produkte kennengelernt. Daher hast du mit diesem Beitrag bei mir wieder voll ins Schwarze getroffen.
    Hab einen ganz wunderbaren Sonntag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Gesa, freue mich sehr über deinen Kommentar <3
      Liebe Grüße!

      Löschen
  15. Sehr schöner Post! Auch ich musste beim Lesen ein wenig schmunzeln. Da ich mich ja nicht täglich schminken kann und muss, mir die Erfahrung fehlt und ich noch dazu zwei linke Hände habe, was das Schminken betrifft, bin ich für jeden Tipp dankbar und sauge auch jede Information, die Ihr hübschen Beautybloggerinnen preis gebt, dankbar auf. Dabei ist mir auch schon aufgefallen, dass sich schnell einmal ein Hype um ein bestimmtes Produkt entwickelt, der für mich als mehr oder weniger Außenstehende nicht ganz nachvollziehbar ist. Aber ich lerne ja auch noch ;-)

    Alles Liebe, Nadine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht es ähnlich wie dir. Denn obwohl ich mich schon viele Jahre schminke, lese ich gerne Beauty Blogs und hole mir immer wieder gute Tipps. :)
      Danke Nadine, LG <3

      Löschen
  16. Gorgeous makeup pieces!! I do love limited edition makeup items, it makes it more fun to buy and use!! Happy new week to you my lovely x

    AntwortenLöschen
  17. I think WHITE is one of your best colors to wear. You look radiant.
    I've always loved white in fashion, especially at Wintertime.

    I hope you have beautiful February days.

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin keine Beauty-Bloggerin, aber auch in Bezug auf meine Make-up-Produkte kein Minimalist! ;) Ich liebe Kosmetik und Make-up!
    Toller Beitrag zu einem Thema, das eigentlich immer wieder interessant ist.
    Du bist eine tolle Beautybloggerin!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  19. wonderful review dear, thanks for sharing, xo

    AntwortenLöschen
  20. Ich liebe Kosmetik und auch Make-up, bin aber eher minimalistisch unterwegs, weil sich Naturkosmetikprodukte meist nur 6 bis 12 Monate halten. Deshalb sammelt sich bei mir nicht so viel an. Bei LE werde ich aber oft schwach.

    Liebe Grüße


    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google