Mode & Leben x 2 - Yin Yang, Lifestyle


Das Yin & Yang in der Blog-Rubrik Lifestyle - Ein Schneewittchen Make up Look und ein Rezept für glutenfreie Schokoladenkekse machten den Auftakt zum Yin Yang Monat November. Damit waren Beauty und Food schon dran, heute geht es nun um das Yin und Yang zum Thema Lifestyle. Denn der Alltag, oder auch tägliche Wahnsinn, verträgt manchmal ebenfalls einen Ausgleich. Vor allem wenn wir zu den Menschen gehören, die in der Großstadt ihr zu Hause haben. Zur großen lauten Welt vor der Tür, setzte ich im Gegensatz, die stillen Oasen hinter Glas... meine kleinen Gärten in Gläsern. 

Mode & Leben x 2 - Yin Yang Lebensart 

Hinter dem Label Mode & Leben x 2 stehen Heidi und ich als Team. Wir ergänzen uns fast ähnlich wie das Yin und das Yang. Eine von uns blond, die andere dunkelhaarig .. Stadtmädchen und glückliches Mädchen umgeben von Wäldern und Wiesen. Heidi aus dem großen Deutschland und ich aus dem Land der Seligen, dem kleinen Österreich. So haben wir uns über unsere Blogs gefunden und ergänzen uns nun schon seit Jahren als Team. Yin & Yang auf Bloggerinnen Art sozusagen. 

Unser Thema heute - Yin Yang, Lifestyle 




Deko Idee - Garten im Glas 

Garden in a Jar - große Glasbehälter mit Steinen und Pflanzen zu bestücken ist schon lange einer der schönen Deko Trends. Es macht Spaß, leeren Gläsern etwas Leben einzuhauchen und sie hübsch zu gestalten. Mit wenig Material und viel Kreativität, bekommen wir einen Garten im Glas, der nach unseren eigenen Wünschen gestaltet ist.


DIY - Garten im Glas oder Weihnachten in der Teekanne 

Befüllt und gestaltet können alle gläsernen Gefäße werden, die wir als dekorativ empfinden und gerne aufstellen möchten. Ob ausrangierte Teekannen, Marmeladegläser oder große Vorratsgläser, alles kann als Behälter des mini Gartens dienen.
Auf dem nachfolgendem Foto habe ich eine Teekanne weihnachtlich mit einer Christbaumkugel, Tannenzapfen und funkelnden Kristallen geschmückt. Ein bisserl wie Weihnachten in der Teekanne.

Tipp - Unter die Erde etwas Aktivkohle streuen, die saugt überschüssiges Wasser auf. Dafür aus Papier einen Trichter drehen, durch den die Aktivkohle eingefüllt wird, so das am Glas keine schwarzen Schlieren zurückbleiben. 


Orchidee und Sukkulente im Glas 

Sukkulenten eignen sich sehr gut für einen Garten im Glas. Wenn wir nicht viel Zeit haben oder auf Reisen sind, kann eine Sukkulente sehr lange ohne besondere Pflege bleiben. 
Wenn man den Deckel des Glases verschließt, kann sie noch länger ohne extra Portion Wasser darin wohnen. 
Falls sich im geschlossenen Zustand das Glas beschlägt, einfach den Deckel für eine Weile abmachen und das Glas danach wieder verschließen. 

Orchideen sehen in einem Glas ebenfalls besonders hübsch aus. Die zarten Blüten kommen darin schön zur Geltung. 



Sammlung an Steinen, Pflanzen und Kerzen im Glas 

Eine ganze Sammlung aus Pflanzen und Steinen in Gläsern sieht auch toll aus, wenn wir unsere Deko etwas opulenter haben möchten. 
Vor allem wenn man kein Händchen für Zimmerpflanzen hat, sind diese mini Gärten eine tolle Alternative um etwas Grün ins Wohnzimmer zu bringen. Und falls jemand so gar nichts mit Grünpflanzen am Hut hat, und seien sie auch noch so klein, ein Teelicht hat darin auch gut Platz! 

Das war mein Beitrag zu Yin & Yang und einem kleinen Ausgleich, vom vielleicht hektischen Alltag, in Form von DIY mini Gärten. 

Bei Heidi wartet noch ein weiterer Beitrag zum Thema Yin Yang und Lifestyle auf uns! 



Liebst, LoveT.

Kommentare

  1. Sehr hübsch Deine kleinen Glasgärten. Ich habe eine Orchidee im Glas, die fühlt sich sehr wohl :)
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Orchideen sind besonders hübsch im Glas. :)
      Danke Tina <3

      Löschen
  2. Sehr hübsch Deine Bepflanzung. Ich mag so was sehr . Man hat viele Möglichkeiten solch eine Pflanze richtig schön in Szene zu setzen. Ich habe leider keinen grünen Daumen und deshalb vermutlich eher Pflanzen die jetzt nicht besonders anspruchsvoll sind.
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pflanzen sind in den Gläser sehr pflegeleicht zu halten, das klappt sogar bei mir. Bin sonst je eher die Balkon"Gärtnerin" :)
      Dankeschön Heidi <3 LG

      Löschen
  3. wow sehr schön sieht Dein Garten im Glas aus, bin sehr beeindruckt und inspiriert
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Ich packe immer gerne Muscheln oder anderes Strandgut in Gläser und erfreue mich daran. Auch Gesammeltes aus der Natur und dem Garten finde ich toll, weil es den Sommer verlängert in der dunklen Jahreszeit. Besonders gut gefällt mir, dass du mehrere Gläser zusammen gestellt hast, das muss ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das ist auch eine tolle Deko Idee! Danke Andrea <3

      Löschen
  5. Alles sieht so sauber, frisch und ästhetisch aus. Wie schön du Kunst und ein wenig Natur verbindest, ist eine wahre Augenweide zu sehen. Ich mochte auch schon immer deinen Balkongarten und fand es interessant, wie du ihn gestaltest. Aber auch für den Innenbereich hast du hier eine tolle Idee vorgestellt.
    Sei herzlich gegrüßt
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Felicitas für deinen schönen Kommentar <3 Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  6. Solche kleinen Glasgärten finde ich wunderschön.
    Auch ohne Pflanzen mag ich Gläser schön dekoriert.
    Da kann man alles reinstecken, eine vielfältige Dekoangelegenheit.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Gläser machen auch alleine schon eine Menge als Deko her. :)
      Danke Nicole, liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  7. Hm, ein Glasgarten würde vielleicht sogar bei mir überleben. Das sieht sehr hübsch aus.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht toll aus. Aber bis zu mir ist dieser "Trend" bisher nicht vorgedrungen. Ich habe eine solche Art der Bepflanzung bisher noch nie zu Gesicht bekommen.
    Wirklich eine schöne Idee für "alte" Gläser.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny, freue mich über deinen Kommentar :)
      xoxo

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google