Was wir Frauen mit Blog gemeinsam haben - Wir bloggen gerne



Der Umgang von Frauen und Bloggerinnen miteinander - Ich blogge seit fast 8 Jahren und gehöre mit meinen mittlerweile 52 Jahren, gestern war mein Geburtstag, schon zu den älteren Bloggerinnen. In so vielen Jahren des Blog Schreibens, bekommt man auch sehr viel vom Umgang miteinander mit. Wie es unter jungen Mädels läuft oder auch unter uns etwas älteren Frauen. Der Kreis der Blogger/innen wird immer größer und die Blog-Artikel dadurch zahlreicher. Was früher familiär ablief ist nun eine große Maschinerie. Es ist also völlig normal, das sich dadurch vieles verändert.
Der Ton untereinander wird von Jahr zu Jahr distanzierter und manchmal auch rauer. Was aber aufgrund der Anzahl an Menschen die einen Blog betreiben, in Ordnung ist. Nur, manches muß meiner Meinung nach, wirklich nicht sein. Ich spreche davon andere Blogs aufzusuchen um auf diesen dann mit erhobenen Zeigefinger anprangernde Kommentare zu hinterlassen. Das, ohne je davor per Mail das Gespräch gesucht zu haben. Also scheinbar nur, um sich öffentlich auf einen imaginären Thron zu heben. Ich hatte diese unschöne Art der Kommentare schon auf anderen Blogs gelesen und nun auch selbst so einen erhalten. Es ist mir wichtig zu sagen, dass ich so ein Verhalten nicht gut finde. Auch wenn ich solche Kommentare, egal was für Anschuldigungen darin zu finden sind, weiterhin freischalten werde. Denn diese Art mit anderen Frauen zu reden und so zu Kommentieren sagt mehr über euch aus, als über uns.

Wenn dein eigenes Licht heller leuchtet als das der anderen, sei glücklich darüber, aber lösche nie das Licht anderer, um dein eigenes heller leuchten zu lassen. 

Die Fahne der Freundlichkeit hochhalten 


Es ist schwer zu so einem unschönen Thema etwas zu sagen. Mir fallen Worte wie Toleranz, Respekt und natürlich auch das Miteinander ein. Hinter jedem Blog steht ein Mensch, der Dinge gut macht, manches auch hervorragend und einiges nur so lala. Dann gibt es bei jedem von uns auch noch die tausenden Kleinigkeiten, die für uns völlig in Ordnung sind, jemand anderem aber durchaus quer liegen können und total gegen den Strich gehen. Diesen Zustand dann aber nicht ausarten zu lassen, liegt an jedem selbst.
Fair und Höflich miteinander umzugehen ist keine Pflicht, es ist eher das, was wir von innen nach außen tragen. Es ist doch so. Wir Frauen die Blog schreiben, haben nichts gemeinsam, außer das wir öffentlich schreiben. Wir gruppieren uns gerne nach dem Alter oder nach einem bestimmten Hobby, aber mehr ist es erstmal nicht. Jede von uns führt ihr eigenes Leben.
Ich sehe die Kommentarfunktion als großen Dorfplatz, auf dem wir uns alle treffen und austauschen können. Jede Frau kann aus ihrem Haus/Blog heraus kommen und sich auf dem Platz öffentlich bemerkbar machen. Das sollte man daher nie vergessen, es ist öffentlich!
Es geht dabei auch nicht darum, recht zu haben. Sondern um das ungefragte Zurechtweisen. Denn so wie wir Leute auf der Strasse nicht einfach ungefragt anpöbeln weil sie Fleisch essen, ein Flugticket kaufen oder den Kaffee nicht Fair Trade trinken, so sollte man auch im Internet nicht verbal drauf los hauen.

Da ich Bedarf darin sehe, eine kurze Info zu 50 Looks of LoveT: Das hier ist kein Blog mit Tipps zu Naturkosmetik oder Fair Trade Kleidung. Es sind hier vegane und vegetarische Rezepte zu finden und meine Reisen finden meist per Bahn statt.
Ich erhebe keinen Anspruch darauf moralisch über den Dingen zu stehen und kaufe meine Schminke auch mal im Drogeriemarkt. Ja, so ist das.

Zum Schluss etwas gutes. :) Ich kenne sehr viele Frauen, die ebenfalls die Fahne der Freundlichkeit und Höflichkeit hoch oben halten. Und das ist sehr gut so. Denn das ist die Art wie das Miteinander am schönsten funktioniert.
Weihnachten steht vor der Tür und es kommt später auch noch der eigentliche Weihnachts-Beitrag von mir. Aber für manche Dinge muss man einfach aufstehen und laut sein. Danke fürs Lesen.

Liebst, LoveT.

Kommentare

  1. Danke für das Schreiben dieser Gedanken. Wie recht du hast, wie schön du das alles gesagt hast.
    Du hattest Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für das neue Lebensjahr!
    ich bin gespannt auf deinen Weihnachts-Beitrag!
    Liebe Morgengrüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Felicitas! Auch für all deine Kommentare das ganze Jahr über <3
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Dem wäre nichts hinzuzufügen außer meine Glückwünsche zu deinem Geburtstag.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben ein zauberhaftes Weihnachtsfest.
    Grüße vom See
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea ♡
      Viele liebe Grüße an den schönen See!

      Löschen
  3. Vielen lieben Dank für deine Zeilen.
    Ich habe noch nie etwas negatives erlebt unter meinen Kommentaren, so soll es auch bleiben, finde ich! Aber ich habe es auch schon auf anderen Blogs gelesen und finde es einfach nur traurig wenn man untereinander so respektlos ist.
    Von Herzen wünsche ich dir ganz schöne Weihnachten.
    Liebe Grüsse sendet dir Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar :)
      Wünsche dir ebenfalls Frohe Weihnachten ♡
      Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Sehr unschön sowas. Jeder, der andere an den Pranger stellt, muss und sollte eine weiße Weste haben. Da das aber unmöglich ist, sollte man in manchen Situationen dann doch besser ruhig sein. Es ist immer leicht was dahingerotzt, ohne sich Gedanken zu machen, wie es auf das Gegenüber wirkt und hier, im Internet, wo man nur Worte sieht und keine direkten Reaktionen auf etwas hat, ist das besonders wichtig. Kritik auf Augenhöhe gelingt leider auch nicht jedem. Schnell mal was Rausgepöbelt ist da einfacher. Es tut mir leid, dass Du so ein unangenehmes Erlebnis hattest, aber ich finde es gut und richtig, dass Du ein paar Worte dazu gesagt hast. Alles gefallen lassen muss man sich nämlich ganz sicher nicht. Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja du hast recht. Daher wollte ich erst gar nicht anfangen aufzulisten was wer wie und warum besser machen könnte. In fast 8 Jahren habe ich es geschafft mich aus dem Hickhack mancher Blogger rauszuhalten. Hoffentlich wird nun auch dieser Beitrag so verstanden, dass ich mich auf keine der Seiten schlagen werde. Bei so einem Thema wie diesem, gibt es nicht die allumfassend Guten oder Bösen. Das geht manchmal im Eifer irgendwo unter. Ich wollte heute ein wenig daran erinnern. :)
      Vielen Dank für deinen Kommentar ♡ Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Amazing post dear! Merry Christmas ❤️

    AntwortenLöschen
  6. Ja es hat schon ungewohnte Formen angenommen, wie manche sich in der Bloggerwelt benehmen . Aber wie Du schon geschrieben hast. Das sagt weit mehr über das Benehmen des anderen aus. Als über uns. Ich selber habe zu einem ähnlichen Zeitpunkt begonnen und kann mich noch sehr gut an das uneingeschränkt höfliche, freundliche, hilfsbereite Miteinander erinnern. In der Hinsicht hat sich einiges verändert.
    Ich denke wer innen drin unzufrieden ist, kann vielleicht einfach gar nicht anders. Ist Schade ... aber mein Rezept .... die mit dem schlechten Benehmen ignorieren und die anderen bekommen einfach ein Lächeln mehr geschenkt ;)

    Mein Weihnachtspost geht Morgen online .... mit den Gewinnern vom Kalender

    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie immer sehr schön gesagt Heidi! Ich brauche dazu immer etwas mehr Wörter, aber es kommt dann irgendwo zusammen. :)
      Komm dich morgen gerne besuchen. ♡ Dankeschön für deinen Kommentar!

      Löschen
  7. Ups nachträglich alles Gute zum Geburtstag :))

    AntwortenLöschen
  8. Erstmal alles alles Liebe zum Geburtstag, liebste Mode-Schwester. <3

    Die Konkurrenz wird auch immer größer, seitdem das Bloggen jetzt meistens nicht mehr nur ein schönes Hobby ist. Und so wird auch mal nach rechts und nach links gebissen.

    Manchmal ist es aber auch so, dass ein nett gemeinter Kommentar, eine Kritik am Outfit z.B., gar nicht böse gemeint ist, der Blogger aber das ganz anders empfindet. Texte kann man nun mal so oder so lesen, es fehlen Mimik und Gestik dabei, was vieles schon ganz anders wirken lässt.

    Liebe Grüße und mach weiter so!
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Moppi ♡
      Ja das stimmt wirklich, bei einem Look oder Outfit kann ich mit einer anderen Sicht auf das Ergebnis umgehen.
      Mit dem erhobenen Zeigefinger weniger. Der Text heute ist ein Versuch, diese Art des Benehmens nicht ins Unermessliche anwachsen zu lassen. Etwas nachzudenken tut ja oft beiden Seiten gut. :)
      Viele liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  9. Hallo, du hast so Recht! Bislang war es bei mir noch nie negativ und ich hoffe es bleibt auch so. Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest! Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  10. Mit diesen Post sprichst Du mir aus dem Herzen !
    Alles Gute nachträglich zu Deinem Geburtstag ! Mein 52-er ist in zehn Monaten.
    Frohe Weihnachten !

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Andrea! Für die Geburtstagswünsche und deinen Kommentar.
      Altersmässig sind wir dann ja auch nicht weit auseinander. :)
      Frohe Weihnachten ♡

      Löschen
  11. Great post, photos are amazing!
    If you want that we follow each other let me know by leaving a comment here and please click on links at the end :) --> http://beautyshapes3.blogspot.hr/2017/12/christmas-outfit-gamiss-twinkledeals.html#comment-form

    AntwortenLöschen
  12. Kann ich so unterschreiben.
    Wünsche dir schöne Feiertage
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, auch für das schöne Geburtstags- und Weihnachts Packerl :)
      Frohe Weihnachten ♡

      Löschen
  13. Herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag!
    Ich wünsche dir eine wundervolle Weihnachtszeit im Kreise deiner Liebsten!
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  14. You look gorgeous! A great review indeed, thanks for sharing!

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Glückwunsch nachträglich! Dass sich Blogger automatisch gut verstehen sollen, nur weil sie das Bloggen gemeinsam haben, ist ungefähr so logisch wie die Annahme, dass sich Mütter gut verstehen müssen, weil sie Kinder haben *grins*. Höflichkeit und Freundlichkeit darf man wohl trotzdem voraussetzen. Wobei mir persönlich dann zu viel Höflichkeit und Freundlichkeit dann auch nicht gefallen, wenn sie nicht ernst gemeint sind. Einen gesunden Mittelweg zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Und manchmal versteht man tatsächlich Kommentare falsch und ist angefasst, obwohl die gar nicht böse gemeint sind.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, es ist einfach so, dass wir alle erstmal nur das Bloggen gemeinsam haben. Wie ich es auch geschrieben hatte. Mir als Vegetarierin würde es nie einfallen auf einem anderen Blog in den Kommentaren über Mord und Totschlag zu schreiben, weil eine Bloggerin ein Foto zeigt, wie sie gerade ein Schnitzel verdrückt. :) Das können andere Frauen natürlich anders halten. Ich möchte mit meinem Beitrag die Chance nützen, mich von diesem Hickhack, das da unter einigen Bloggern herrscht, zu distanzieren. Denn ich habe keine Anwandlungen in diese Richtung.
      Das es böse gemeint war, glaube ich übrigens auch nicht. Es war mehr gut gemeint, was ja bekanntlich das Gegenteil von gut ist.
      Dankeschön für die Glückwünsche und deinen Kommentar ♡ Liebe Grüße!

      Löschen
  16. Hallo, als erstes alles Gute zum Geburtstag nachträglich. Du hast recht, es hat schon unschöne Formen angenommen und auch wenn ich erst seit eineinhalb Jahren blogge, bemerke ich auch solche Kommentare. Ich finde etwas entspannter miteinander umgehen würde allen gut tun, leben und leben lassen.
    Wünsche dir schöne Weihnachten.
    Liebe Grüße Bo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bo! Oh ja, ein schöner Gedanke mit dem entspannten Miteinander ♡ :)
      Frohe Weihnachten!

      Löschen
  17. Erstmals nachträglich die allerbesten Glückwünsche zu deinem gestrigen Geburtstag.
    Tut mir für dich Leid, dass du so etwas erleben musstest, aber ich finde es toll und bewundernswert, dass du den Mut gefunden hast, dies nicht einfach nur zu übergehen, sondern so richtige Worte für das Verhalten und den Umgang zwischen den Bloggern gefunden hast und somit einen Appell für die Freundlichkeit zu setzen.
    Ich wünsche dir ein wunderbares Weihnachtsfest und ein paar schöne besinnliche Stunden.
    Alles, alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Geburtstagswünsche und den schönen Kommentar!
      Frohe Weihnachten und ebenso frohe Feiertage ♡

      Löschen
  18. Nichts des do trotz ist Benehmen keine Glücksache und man muss nicht derartig über´s Ziel hinaus Schießen. Oder ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Das war für mich auch über das Ziel hinaus. Daher wollte ich es nicht einfach auf sich beruhen lassen. Denn was kommt als nächstes, das weiß man ja nicht. So habe ich nun gesagt wie ich das sehe und hoffe auf etwas Einsicht in diese Richtung. :)

      Löschen
  19. Das ist so schade. Ich kann Dir da nur beipflichten, so etwas muss nicht sein.
    Ärgere Dich nicht <3
    Frohes Weihnachtsfest, herzlichst Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist das richtige Wort Tina, es ist schade :)
      Es ärgert weniger als das es schade ist, so miteinander in Kontakt zu treten.
      Danke! Frohe Weihnachten ♡

      Löschen
  20. Von mir ebenfalls die allerbesten Wünsche zum Geburtstag.

    Wie sagt man so schön: Der Ton macht die Musik. Ich finde es in Ordnung, wenn man seine Meinung sagt, solange man höflich bleibt. Wir sind ja schließlich gut erzogen. Es kann auch nicht schaden, einfach mal nicht zu kommentieren.

    In diesem Sinne wünsche ich Dir frohe und besinnliche Weihnachten.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabine! Auch für deinen Kommentar. Denn auf diese Weise ginge es natürlich auch. :)
      Frohe Weihnachten und angenehme Feiertage ♡

      Löschen
  21. Nachträglich alles Liebe und Gute, Glück und Gesundheit zu Deinem Geburtstag. Schöne Weihnaachten und, falls wir uns nicht mehr lesen, einen würdigen Rutsch ins neue und hoffentlich ebenfalls glückliches 2018!
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny, Frohe Weihnachten und komm gut ins neue Jahr!

      Löschen
  22. Lovely post!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    AntwortenLöschen
  23. Ein schöner Blog-Beitrag zu einem aktuellen Thema. Wie recht Du hast.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Nachträglich alles liebe und gute zu Deinem Geburtstag... wundervolle besinnliche ruhige und schöne Feiertage. Ja, der Ton ist manchmal schon wirklich mehr als merkwürdig.
    Ich drück dich ganz lieb aus Berlin und sende liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  25. :-) Liebe LoveT.,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag und alles Liebe und Gute für das neue Lebensjahr!

    Ich bin ganz bei Di was den Ton unter den Bloggerinnen angeht.! Ich habe neulich auch so etwas auf IG gesehen und mich nur mehr an den Kopf gefasst. Was ist bloß los? Mir ist dieses Verhalten unverständlich und nicht nachvollziehbar. Absolut nicht. Und nach und nach entfolge ich auch solchen Blogger- bzw. IG-innen.

    Übrigens, Du hast das Pandora-Armband gewonnen. Meine Mail ist scheinbar nicht bei Dir angekommen. Schreibst Du mir bitte kurz zurück - happyface313 (at) hotmail (punkt) com, damit ich Dir das Bändchen bald zusenden kann?

    Liebe Grüße
    Claudia :-)

    AntwortenLöschen
  26. Ich darf mich in die zahlreichen Glückwünsche mit einreihen. NACHTRÄGLICH NUR DAS BESTE zum Geburtstag - alles lieben Wünsche für das neue Lebensjahr.

    Tja, was den Ton unter Bloggern so anbetrifft, ich glaube, da könnte ich einen ganzen Beitrag damit füllen. Mein erster Bloggerinnen-Kontakt wird mir unvergesslichen bleiben: "Geh aus dem Bild, wir wollen ein Foto von uns machen." - das waren die ersten Worte, die andere Bloggerinnen zu mir sagten, als ich sie zum ersten Mal getroffen habe - einfach unvergesslich - ich kannte diese "Damen" überhaupt nicht. Aber da wusste ich gleich, welcher Charakter mir da gegenüber steht.

    Na ja, wir machen es einfach so wie man es im Leben machen sollte - behandle andere so, wie Du auch gerne behandelt werden möchtest.

    Einen wunderschönen 2. Weihnachtsfeiertag,
    herzlichst Martina

    www.lady50plus.de

    AntwortenLöschen
  27. Dem wäre nichts hinzuzufügen, Respekt! Ja, liebe Andrea, so ist das, manchmal fühle ich mich als ich im Kindergarten wäre! Es ist so schade!
    Gutes Benehmen sind niemals aus der Mode und ein paar einfache Regeln z.B. andere Meinung zu respektieren - sollte jeder kennen!
    Danke für diesen Beitrag und herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google