Außenseiterin sein - Den Überblick bewahren



Willkommen zu einem bunten Look! Bunt kann auch ab 50 hübsch getragen werden.
Das Kleid ist eines meiner Neuzugänge von Anfang August. Es geht bis zu den Knien, hat einen weiten Rockteil und ist ärmellos.
Die Farben und Muster erinnern mich an Russland und Matroschkas. Ich liebe es sehr :)
Gekauft habe ich es mir bei Desigual im Sommerschlußverkauf. Als Frau über 50 mag ich nicht mehr ständig und überall ärmellos sein,daher trage ich zum Kleid einen zarten Schal. 


Mustermix Mode - Der gemeinsame Nenner, blumig und blau 


Muster zu mixen ist seit dem Frühjahr 2016 fast mein Fashion Hobby geworden. Erstens schleppe ich fast nur gemusterte Kleidung mit nach Hause und zweitens gefällt es mir momentan sehr gut. Wie es genau geht Muster zu mixen weiß ich nicht, glaube aber das es in der Mode dafür keine festen Regeln gibt. Am Ende soll es gefallen, that´s it. 

Daher ist auch nicht genau zu erklären wonach ich die Muster aussuche die ich dann zusammen kombiniere. Ich mache das intuitiv, nach Gefühl. 
Ein Outfit im Mustermix ist definitiv Geschmacksache, man findet es hui oder pfui. 
Der gemeinsame Nenner, wo sich die gemusterten Kleidungsstücke in meinem Sommeroutfit treffen, ist der florale Aspekt im Druck und die Farbe Blau. Das reicht mir auch schon um das Outfit für mich als harmonisch zu betrachten. 


Der Urlaub - Mehr als nur frei haben, das Leben im Hier und Jetzt  


Es macht manches mal einen großen Unterschied ob man im Urlaub daheim bleibt oder die freie Zeit wo anders verbringt. So ein Tapetenwechsel bringt neue Erfahrungen, reisst raus aus dem Alltag, lässt die Verpflichtungen zu Hause zurück. 

Die Ferne scheint vielem, das daheim so wichtig ist, etwas an Bedeutung zu nehmen.
Im Urlaub lebe ich meist viel bewusster den Augenblick, genieße den Moment .. denn neue Eindrücke, Menschen und Landschaften nehmen mich ganz ein, da bleibt nicht viel Platz um an vergangenes oder auch zukünftiges zu denken. Reisen ist schneller als der Alltag, der bleibt fast vergessen zurück, was bleibt ist das Hier und Jetzt.
Einige von euch schaffen das vielleicht sogar im täglichen Leben, ich bin da aber gar nicht gut darin.
Daher ist der Urlaub für mich eine wichtige Zeit und ich teile das Verreisen in kleine Portionen auf. So das ich das ganze Jahr über immer wieder etwas Abstand gewinnen kann, denn von außen sehe ich oft klarer.
Italien ist eines meiner liebsten Reiseziele

Basilica Santa Maria della Salute Venedig

Zur Außenseiterin werden und dadurch den Überblick bewahren


Ab und an schärft es den Blick sich an den Rand zu stellen und hinzusehen. Auf das zu schauen was rundherum passiert, und auch darauf was unser Part, unser Platz ist, in dem ganzen was sich Leben nennt.

Bewußt zur Außenseiterin zu werden ist kein schlechter Platz, sondern er hilft zu sortieren, alles aus einer anderen Perspektive zu sehen. Der Weg auf dem wir gehen kann abseits, am Wegesrand, weniger steil aussehen als wenn man gerade dabei ist ihn zu gehen. Denn manchmal ist man nur müde, und dann geht es sich ausgeruht gleich wieder leichter.
Weiterzugehen setzt allerdings für mich voraus einen Weg schon einmal begonnen zu haben. Das betrifft alle Dinge und Aktivitäten des Alltags.

Was aber ist mit denen die nur am Wegesrand stehen, gar nicht mitmachen bei der ein- oder anderen Aktivität die wir selbst ausüben um unseren Weg/Alltag lockerer und besser zu gestalten?
Die Zuschauer sozusagen, die am Rand stehen, den Weg nie gegangen sind, aber lautstark ihre Meinung dazu in die Welt rufen .. wenn ich mich für einige Tage rausnehme, mir einen ruhigen Platz suche, kann ich ihre Stimmen plötzlich nicht mehr hören :))

Der Blick von der Basilica Santa Maria della Salute auf den Dogenpalast Venedig

Mode und Lebensfreude


Desigual hat in den letzten Jahren in Wien einige eigene Shops eröffnet. Die farbenfrohe Kleidung ist fast in jedem Bahnhof und jeder Einkaufstrasse zu finden. 
Ich besuche Desigual oft monatelang nicht, denn manchmal ist mir die Ladung an Farbe und Muster zu viel. Wenn ich aber Lust und Laune auf Kleider in bunten Farben habe dann bin ich dabei beim spanischen Label, dann mache ich gerne die modische Lebensfreude mit. 

Das blaue Kleid mit dem floralem Druck in kräftigen Farben bereitet mir gute Laune, Mode die Freude macht. 
Es ist ärmellos und anliegend im oberen Bereich geschnitten, der Rockteil hat mein Herz mit einer figurfreundlichen A-Linie erobert.


Hellblau durch Venedig 


Hellblau ist meine Farbe des Sommers geworden, ganz anders als ich es mir vornahm. Ich hatte Ende März, Anfang April, noch Pink oder Rot im Visier. Aber meistens kommt es anders als man denkt. Und so ergänzen hellblaue Sneaker von Superga und ein blumiger Schal mit hellblauem Untergrund meinen Sommerlook. 

Da das ärmellose Kleid in Kombination mit Schal meine Sommer- und Urlaubslooks 2016 so schön repräsentiert, möchte ich damit bei Ines Meyrose und ihrem Modejahr 2016 mitmachen. 
Das Thema für August lautet Im Urlaub ,bei ihr werde ich mich auch gleich mit meinem Urlaubsoutfit für Venedig verlinken.

Habt ihr eure Urlaubsoutfits ebenfalls auf Foto, sogar darüber gebloggt? Dann macht gerne mit beim Modejahr!



LoveT.




Kommentare

  1. das sieht zauberhaft aus! schön kombiniert - ganz grosses lob*! :-)
    und dann dieses licht von venedig!!! seufzseufz <3 <3 <3
    ich stehe ja seit 5 jahren am rande und gucke - phänomenaler überblick! und wie du auch sagst - die "nerver" hört man nicht mehr oder kaum noch. dafür ist der blick geschäft fürs wesentliche. kann ich nur empfehlen :-)
    xxxxxxx
    (*dabei kann ich D***al nichtmal leiden!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Beate, du hast einen wunderschönen Platz gefunden um den Überblick zu bewahren und das Wesentliche zu leben <3
      Da sagst du was mit dem Licht, es ist so mild, und alle Farben geben darin ihr bestes gell :)
      Winke winke zu dir aus dem spätsommerlichen Wien!

      Löschen
  2. Danke für diesen Kurzurlaub, in den ich gerade mit Dir eingetaucht bin beim Betrachten der Bildern und lesen Deiner schönen Worte <3. Und Danke für den Aktionsbeitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Habe gerne mitgemacht bei deinem Modejahr :)
      LG <3

      Löschen
  3. Das Kleid ist wirklich wunderschön. Das würde ich sogar tragen. Ich bin sonst nicht so für Muster, das aber beeindruckt mich auch.
    Deine Einstellung zum Außenseiter sein teile ich. Ich schaue mich auch gern in Ruhe. Ich liebe auch die Dinge, um die sich nicht so viele Urlauber versammeln, typisches aus dem Land oder einfache Gebäude, Details, Menschen. Urlaub ist für mich mehr Land und Leute kennen lernen und nicht krampfhaft durch die Gegend touren, um ja schnell alles mitzubekommen. Das sind übrigens schöne Fotos.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir ticken da in einigen Dingen ähnlich was Natur und auch das Interesse an Kräuter und Pflanzen angeht :)
      Das Kleid würde dir zu deiner Frisur und Haarfarbe ebenfalls gut stehen!
      Dankeschön und liebe Umarmung <3

      Löschen
  4. Ich bin leider zu 90% des Jahres "mittendrin" und kann nicht am Rand stehen und gucken. Das geht tatsächlich nur im Urlaub, wo es dann total egal ist, wann man aufsteht, isst, wohin man sich tagsüber begibt, wann man ins Bett geht, weil man nämlich einfach keinerlei Verpflichtungen und Termine hat. Das ist sooooo großartig, dass ich es immer kaum glauben kann. Und ich mach ja auch noch so selten Urlaub .... :-/

    Dein Kleid vereint die besten Farben überhaupt - und Deine hellblauen Sneakers mit dem großartigen Tuch mag ich aucht total gern!

    GLG
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bin im Alltag leider ebenfalls keine Leuchte darin abzuschalten und meinen Gedanken eine Auszeit zu geben. Daher ist für mich das Wegfahren, und wenn es nur für 2 Tage ist, lebensnotwendig :)
      Danke Gunda, stimmt, die Farben sind der Knaller. Wußte irgendwie schon vor dem Anprobieren das ich es nehmen werde :))
      Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Ich habe eine Freundin, die liebt dieses Label auch sehr! Was für ein berührender Text mal wieder, ganz feine Sensoren hast du. Und danke für die traumhaften Bilder du Liebe! Herzliche Grüße und schönes Wochenende! Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir Sabina, freue mich grade riesig. Das hast du schön gesagt <3
      Lieben Gruß zu dir!

      Löschen
  6. Ab und zu den Blickwinkel zu verändern, sich selbst nicht so wichtig nehmen, eine gute Sache, die den Blick fürs Wesentliche schärft.
    Gelegentliche Tapetenwechsel sind eine feine Sache und für mich sind Reisen auch ganz wichtig, einfach mal raus aus dem Trott. Wenn das dann in so einem schönen Kleid gelingt, ist es doppelt schön. Eine gute Wahl für dich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Ohne dass ich es wusste, als ich das Kleid direkt oben im Beitrag sah: DESIGUAL :) Ich muss sagen, ich bin immer wieder hin- und hergerissen, ob ich diese Farbenpracht mag oder nicht, man muss es wirklich mögen. Ich bin da eher der dezente Typ und Kleider trage ich ohnehin nicht. Auf dem Foto, auf dem man es von vorne sehen kann, sieht es unglaublich toll aus, bin gerade richtig begeistert :) Für den Sommer ist es alle Male schön und ich denke, Du wirst noch viel Freude daran haben. Hab ein schönes Wochenende! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. liebe lovet, das kleid ist ein wahrer traum und ich mag desigual sehr :).
    ich wünsche dir ein schönes wochenende!

    AntwortenLöschen
  9. Que delicia amei as imagens arrasou, bom final de semana,
    obrigado pela visita.
    Blog: https://arrasandonobatomvermelho.blogspot.com.br
    Canal:https://www.youtube.com/watch?v=DmO8csZDARM

    AntwortenLöschen
  10. Ooooo, I love the color and the design, so vibrant and pretty. It's a casual dress, and you look marvelous!

    Have a fun weekend.

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen
  11. Beautiful dress

    Love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. Ich empfinde Reisen immer viel langsamer als den Alltag, nicht schneller. Ein Arbeitstag flitzt an mir vorbei wie nix, einen Urlaubstag lebe ich viel aufmerksamer und bewusster. Manchmal gelingt mir das sogar, wenn ich nicht wegfahre. Aber nicht zu Hause zu sein erleichtert die Sache ungemein. Das ist der Grund dafür, dass ich so oft wie möglich wegfahre, und wenn es eben nur für drei oder vier Tage ist.
    Dein Kleid ist toll! Ich mag Desigual, obwohl ich gar nicht der Muster-Typ bin. Aber ein paar Dinge wohnen auch hier im Schrank :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  13. Hmmm. Durch meine Größe habe ich rein physikalisch schon immer einen guten Überblick. Und ich halte mich gern etwas abseits der Menge. Ich habe die Dinge gern im Blick und lasse sie fließen, eingreifen tu ich nur wo nötig. So halte ich das als Teamleitung, mit meinen Freunden und auch mit meinem Leben. Ich mag das.
    Das hübsche Kleid übrigens auch.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  14. the print and colors of your dress are super cool
    keep in touch
    www.beingbeautifulandpretty.com
    www.indianbeautydiary.com

    AntwortenLöschen
  15. LoveT... this is a standout dress, it looks so lovely on you xox

    AntwortenLöschen
  16. Beautiful dress :)

    http://shizasblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  17. Venedig lässt immer mein Herz leuchten. Da hast du dir einen tollen Ort für deine Ferien ausgesucht und du siehst mit deinem urlaubslook darin zauberhaft aus.
    Mit dem reisen sehe ich es auch so, dass man zwar zuhause Urlaub machen kann. Aber dem Alltag eher mit der Entfernung mal entkommt.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht total schön aus und entspannt. Ich mag Desigual auch, wenn es nicht zu bunt ist und meinen Farben entspricht.
    Ein anderer Blickwinkel kann nicht schaden :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  19. Mit deinem Look hast du die Farben des Meeres und des Himmels unterstützt.
    Wunderschönes Venedig .... zauberhafte Lady!
    Hab es noch fein,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  20. Lovely print, this dress is very pretty. Kisses :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google