Farbtyp Frühling, Sommer, Herbst und Winter - in 2 Outfits




Hallo ihr Lieben, grüß euch!
Es geht um das Kombinieren von kalten und warmen Farben. Sommer mit Frühling, Herbst mit Winter oder umgekehrt. Daher fasst der Titel zum heutigen Beitrag auch alle Farbtypen zusammen. 
Heute gibt es hier 2 Looks, in einer Farbmischung aus warm und kalt.
Jedes der Outfits besteht aus lediglich 4 Teilen, und den Accessoires. 
Die Idee dazu, kühles Blau/Türkis mit warmer Koralle/Orange zu mischen, stammt von der Frau mit
dem Händchen für hübsche Dinge und dem fundierten Wissen über Mode, der von mir sehr geschätzten Beate aus dem Bahnwärterhäuschen.

Die Bluse - koralliges Orange


Koralliges Orange ist der Ausgangspunkt, die Basis, unseres Looks. Wir beide, Beate und ich, tragen das korallige Orange als Bluse. Und somit nahe am Gesicht. Das geht auch als kühler Farbtyp ganz wunderbar. Wobei ich bei mir gar nicht sicher bin welchem Farbtyp ich angehöre. Jahrelang war ich der Meinung Sommertyp zu sein. Dann waren sich manche darin einig ich sei Farbtyp Winter. In jedem Fall wurde ich von anderen, und auch von mir selbst, den kühlen Farben zugeordnet. 
Daran sieht man, das es nicht ganz leicht ist den eigenen Farbtyp zu bestimmen, da so viele Faktoren dabei zu beachten sind. 

Heute geht es aber nicht wirklich darum seinen Farbtyp zu bestimmen. Sondern um das Thema koralliges Orange, als eher kühler Winter oder Sommer, auf hübsche Art tragen zu können.



Orange oder Koralle zusammen mit kühlem Blau oder Türkis tragen


Als ich diese Farben zusammen getragen bei Beate im Bahnwärterhäuschen gesehen hatte, wußte ich sofort, das mache ich nach! Das ist ein Look bei dem es egal ist welchem Farbtyp man angehört, es reicht völlig aus diese beiden Farben zu mögen, und das tue ich. Und so hatte ich auch alles dafür, samt Accessoires, in meinem Kleiderschrank. 
Für diesen Post durfte ich mir bei Beate Bilder aus ihrem Beitrag aussuchen. Dankeschön dafür! :)
In ihrem original Beitrag zum Outfit Türkis mit Koralle gibt es noch einen zweiten Look mit der Bluse zu sehen ist. Eine detaillierte Nähanleitung für den Glockenrock auf dem Foto, findet ihr bei Interesse zum selber nähen, ebenfalls auf ihrem Blog! 

Auch jetzt, wo ich den Text zum nachfolgendem Foto schreibe, wundert es mich wie kühl das Outfit Dank der Brillenfassung in türkis wirkt. Glaube es liegt daran, das die kühlste Farbe des Looks direkt auf der Nase sitzt. Somit bestimmt sie den Teint, und wenn der gut ist, passt auch das Outfit. 

Wir kennen das alle, wenn wir die richtige Farbe anhaben, purzeln die Jahre, und wir sehen locker 5 Jahre jünger aus.

Hier nun als erstes Foto das Outfit von Beate. Darunter kommt dann die Version aus meinem Kleiderschrank. 


Orange mit Braun wird mit Blau und Türkis Sommertyp-tauglich


Mein Outfit ist von den Farben her schon extrem warm gehalten, wobei das Oberteil auf diesem Bild etwas zu orange wirkt. So viel Gelbanteil hat es nicht. Der Farbton der Bluse entspricht in etwa dem, auf den anderen Fotos. Aber es ist und bleibt definitiv kein Outfit für einen Farbtyp Sommer oder Winter, eher für den Herbst- oder Frühlingstyp. Bis die Farbe Blau ins Spiel kommt! 

Ich persönlich finde, das die kleinen blauen Farbtupfer von Brille und Schuhen, den Look gleich um vieles sommertauglicher machen. 



Sich als kühler Farbtyp in warmen Farbtönen wohlfühlen 


Wenn wir Farben die uns gut stehen, zu einem Outfit kombinieren das nicht ganz dem eigenen Farbtyp entspricht, dann steht uns die ganze Farbpalette zur Verfügung.
Dann funktioniert das "sich wohlfühlen" mit fast allen Farbtönen die uns gefallen.
Mir gefällt dieser Trick, sich mit nur 2 bis 3 kleinen Accessoires in den eigenen "Wohlfühl-Farben", das Outfit passend zum eigenen Farbtyp zu stylen. Denn ab und an greife ich schon mal ganz gerne zu den warmen Farbpaletten vom Frühlings- und Herbsttyp. 

Wie ist das bei euch, kleidet ihr euch ausschließlich nach eurem Farbtyp, oder macht ihr das nach Lust und Laune .. wie sehr ist euer Schrankinhalt auf euren genauen Farbtyp abgestimmt? 


Outfit 


orange Bluse Mango
brauner Rock Orsay
blaue Sonnenbrille Pucci
türkis-silberne Sandalen Funky Shoes
Armreif Bijou Brigitte

Das Outfit von Beate gibt es im Detail hier zu sehen. 



Auf einen farbenfrohen Sommer! 
Es grüßt ganz lieb,
LoveT.



Kommentare

  1. wow - du siehst grossartig aus in koralle mit türkis!!!!
    überhaupt mag ich die lose bluse über dem schmalen rock - und dann die hohen schuhe mit den bastsohlen - wunderbar!! heute bist du der personifizierte sommer!
    ich finde auch deinen text ganz hervorragend, ich kann ja meine ideen meist schlecht in worte fassen......
    danke für das grosse lob! es freut mich dass ich dich inspirieren konnte. so macht mode spass - eine kunterbunte wundertüte :-)
    rock on sista! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Beate! Empfinde das genau wie du, so macht Mode Spaß :)
      Schön dich zu kennen ♡
      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Einen farbenfrohen Sommer auch für Dich. Das Türkis finde ich echt schön an Dir. Bei der Bluse bin ich mir nicht sicher, weil man es schwer erkennen kann. So eine Ferndiagnose ist schon gefährlich. Ich würde Dich von weitem auch als kühlen Farbtyp bezeichnen, aber das kann täuschen.

    Am wichtigsten ist, dass man sich mit seinen Sachen wohlfühlt. Und das sieht man Dir an.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Farbtyp Bestimmung gibt es so viel zu beachten, ein interessantes Thema auf jeden Fall! Über den Monitor ist das nicht zu machen.
      Dankeschön Sabine, liebe Grüße!

      Löschen
  3. Sehr schöne Outfits! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  4. Look simple pretty :)

    http://shizasblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön, Euch gleich beide in einem Beitrag zu sehen. Eine feine Idee! Und kann es sein, dass man nach dem Lesen des Artikels den unbedingten Gedanken bekommt, man könnte ohne eine tangerine Bluse nicht mehr leben? Ich habe zum Glück ein Kleid in dieser Farbe, dass muss ich mal ganz dringend aus dem Schrank befreien...als Inspiration für's Wochenende :) Liebe Grüße in den Süden, Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. puh ich bin froh, dass es nicht nur mir so geht. Ich will auch was in der Farbe, wobei wenn ich so überlege... hm ... hab ich da was :)
      Toller Post. Svhön euch beide darin zu sehen. Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abend, liebe Grüße Tina

      Löschen
    2. Oh ja, dieses Tangerine ist eine tolle Farbe im Sommer. Auch Nagellack ist in dieser Farbe ein Traum :)
      Dankeschön euch beiden, liebste Grüße zu euch!

      Löschen
  6. Hallo meine Liebe,
    Vielleicht bist du ja, genau wie ich, ein Mischtyp.
    Eine wirklich schöne Kombination, ungewöhnlich aber sehr chic. Die Farben stehen dir ausgezeichnet. Ich muss dringend auch mal außergewöhnlich Farbkombination ausprobieren. Die Bilder von Beate habe ich ja bereits auf ihrem Blog bewundert.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha Mischtyp, da muss ich gleich mal nachlesen, denn das könnte durchaus sein. Denn mit dem passendem Make up, kann ich sehr viele Farben tragen, kalte und warme :)
      Danke! lg <3

      Löschen
  7. Wenn die Farbe nicht passt, merke ich es, weil ich mich mit dem Kombinieren schwer tu. Ich versuche das immer mit einem Schal zu übermogeln, der warm und kalt vom Outfit mischt. Aber eigentlich kaufe ich nixhts mehr für unters Gesicht, was eindeutig warm ist. Schick kombiniert,, ihr zwei beiden.. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht mir genauso. Warme Farben kann mein Gesicht gar nicht vertragen. Die lasse ich komplett weg. Ich bin halt ein blaustichiger Typ, sogar sehr intensiv.

      Löschen
    2. Glaube ja das es bei richtigen Wintertypen wie euch beiden, am besten ist bei den kalten Farben zu bleiben. Wenn man einmal den Farbtyp genau weiß, dann ist das schon von Vorteil :)
      Liebe Grüße! <3

      Löschen
  8. Ich mag gedeckte Farben, die ich gerne mit Weinrot,grün oder auch einmal mit rot oder
    Blau mische. Da ich sehr hell bin und mit Sommersprossen gesegnet bin, sind meine Farben nicht so grell. Damit fühle ich mich nicht sehr wohl.
    Hab noch wunderschöne sonnige Tage,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sommersprossen sind hübsch :) Du hast ja kein Bild von dir auf deinem Blog gell, wäre schon neugierig :)
      Danke! lg

      Löschen
  9. Loved both the outfits and you look so different in both the looks!!

    Keep in touch
    Charu
    http://www.myglossyaffair.com/
    http://www.myfashionfootprints.com/

    AntwortenLöschen
  10. hey, das steht dir super gut. ich kann diese farbe auf grund meiner haarfarbe nicht tragen.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Geniales, unos looks ideales!!! muackkkkkk

    AntwortenLöschen
  12. Ein sehr schönes Outfit, ich bin ja immer ganz hin und weg von den Looks der etwas älteren Generation und hoffe, dass ich später einmal auch solch ein tolles Stilgefühl an den Tag legen kann. Ich folge dir nun auf GFC :)

    Liebe Grüsse

    Flowery

    http://www.beautynature.ch

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe ja schon Beates Look bewundert. Einfach gekonnt. Bis auf das Orangefarbene Kleid, das ich kürzlich vorgeführen durfte, meide ich Farben, die mir nicht stehen. Sonst hätte ich mir die Farbberatung ja sparen können. *lach* Und ich sehe halt aus wie Leiche. Ganz vorzüglich siehst du aus. Die türkisfarbenen Accessoires hadt du toll dazu kombiniert! Schönes Wochenende und LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Sabina, freu mich :)
      Ganz liebe Grüße!

      Löschen
  14. Liebes, dieses Koralle ist absolut deine Farbe, wie ein schöner Sommertag. Bei Beate war ich heute auch schon und hab mir ihren tollen Look angesehen, find ich prima, dass du die Inspiration aufnimmst und was ganz eigenes daraus machst.
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  15. Wunder-wunder-wunderschön, Ihr beiden in Euren tollen Looks! Ihr habt die für Euch richtigen Farben gefunden, aber mir gefallen auch die Schnitte der Röcke und Blusen / Tops ausgesprochen gut!
    Grundsätzlich kleide ich mich eher nach Lust und Laune, aber ein klein wenig achte ich schon darauf, dass die Farben nicht ganz daneben gehen ;-)

    Alles Liebe, Nadine

    http://nadinecd.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nadine, vielen Dank für deinen Kommentar!
      Gibt es ein neues Outfit von dir, werde gleich einmal schauen gehen :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  16. Ihr seht beide toll aus, Beate und du! Orange mag ich, finde es aber irgendwie schwierig an mir. Und welcher Farbtyp ich bin - ich habe ehrlich gesagt keinen blassen Schimmer :-) Also kann ich den Inhalt meines Schrankes auch nicht darauf ausrichten. Aber der ist zu 80 Prozent sowieso schwarz-weiß-grau mit einer Prise blau. Hm, klingt irgendwie langweilig *grins*
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, würde auch sagen das bei dir die kalten Farben bei weeiiitem überwiegen! Aber langweilig?! Niemals liebe Fran :)
      Herzlichen Gruß zu dir!

      Löschen
  17. Ein wirklich gelungener Beitrag - bin von Deinen Fotos auch ganz begeistert. Und Orange - toll! Ich freue mich, bald wieder neue Looks von Dir zu sehen. Bin gerade erst auf Deine Seite aufmerksam geworden - und komme bestimmt häufiger hier vorbei. Bis bald - herzlichst Martina aus München - Lady 50plus

    AntwortenLöschen
  18. Beautiful outfit!! :)

    http://julesonthemoon.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  19. I heard one time that orange is the happiest color. Your blouse is very pretty on you. And you're right, the orange does go well with the turquoise shoes.

    Have a beautiful weekend.

    love, ~Sheri

    thank you for the birthday wishes for Nel. :)

    AntwortenLöschen
  20. LoveT... I like orange with turquoise... they really do compliment each other... that orange shirt is really cute xox

    AntwortenLöschen
  21. Sehr schöne Outfits und Bilder. Irgendwie ist das bei mir zum Selbstgänger geworden. Mir stehen kühle Farben einfach viel besser und daher habe ich auch fast ausschließlich im Schrank. Gut klappt es auch, wenn man einen entsprechenden Schal oder Tuch kombiniert.

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde die Farbkombination von deinem Outfit ganz besonders toll - vielleicht, weil sie so ungewohnt ist.
    Oft trage ich ja eher die "Nicht-Farben", also schwarz, weiß, grau, jeansblau. Aber wenn kräftige Farben, dann bin ich auch im "Team Kalte Farben". Allerdings habe ich auch schon festgestellt wie interessant die Kombi mit warmen FArben sein kann: z.B. pink zu braun oder olivgrün.

    AntwortenLöschen
  23. Ich bin ein Sommertyp, allerdings stehen mir keine pastellen Farben. Im Sommer, wenn ich gebräunt bin, weiche ich aber auch mal ab von meinen Farben. Schwarz ist meine Lieblingsfarbe, auf sie verzichte ich nicht.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google