Einkauf Februar 2016 / magic cleaning

This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".
This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".


Hallo ihr Lieben! 
Da schon wieder ein Monat in diesem Jahr vorbei ist, kommt die von mir angekündigte Auflistung aller Einkäufe. Geändert habe ich daran auch etwas, nämlich nun doch auch neu gekauftes Geschirr mit aufzulisten. Das heißt, das außer Lebensmittel und Hygieneartikel, alles was gekauft wird, auch aufgeschrieben wird.

Magic Cleaning - Zwischenstand 


Da ich die Auflistung ja im Zuge des magic cleaning mache, erscheint mir das sinnvoll. Weil das Ziel für mich, in einem besser organisiertem Haushalt, liegt. Wo alles, jeder Gegenstand, einen fixen Platz hat. Das lästige Suchen wegfällt. Und da ist es mir persönlich auch wichtig nicht wieder zu viel Zeug mit nach Hause zu schleppen.

An Accessoires kam ein Schal von Bijou Brigitte (sale) und eine kleine Tasche von Look by Bipa (ebenfalls sale) mit. 

In der Sparte Geschirr war es ein kleiner Teller mit Glassturz (Nachkauf weil meiner kaputt ging) und ein Krug für Blumen (sale).
Gekauft habe ich das Geschirr bei Depot, und von dort kamen auch 2 kleine Vögelchen zur Wohnungsdeko mit. 

Beauty - Haul


Nun zum größten Posten im Februar, der Kosmetik. Interessanter Weise waren alle Produkte, bis auf eines, Nachkäufe. Offensichtlich regt mich das magic cleaning dazu an auf Nummer Sicher zu gehen. Bewährtes zu nehmen, anstatt wild herumzuprobieren. Was ich davor ganz gerne mal tat. 

Gesichtspflege: 
Balea Anti Müdigkeits Augenpflege, wirkt bei mir sensationell. Die Creme hat genau die richtige Konsistenz. Ich kann sie ganz nahe ans Auge auftragen,da kriecht nichts hinein. Aber vor allem glättet sie sofort und ich bilde mir ein das sie abschwellend wirkt. Grade in der Früh ist diese Creme mein Schatz! 
Balea Reinigungs Mousse, das habe ich zum ersten mal. Das nur weil ich das Reinigungs Öl-Fluid, ebenfalls von Balea nicht gefunden hatte. Das war auch in einer Tube, weiß jetzt aber nicht ob es jetzt beide gibt, oder das Öl-Fluid aufgelassen wurde. Jedenfalls probiere ich nun das Mousse aus :)
Balea und bebe Pflegecremen, ich verwende die für meine Nagelhaut. Bilde mir ein das sie besser pflegen und die Nagelhaut elastisch halten als herkömmliche Handcremen. 
L´Oreal Youth Code Nachtcreme (Nachkauf)
OPI Nail Lacquer Kiss Me On My Tulips (Nachkauf)
einiges zum Basteln, habe vor kurzem damit angefangen. 2 große Keksausstecher 


Bis jetzt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Außer einigen Schminksachen, mußte ich seit dem wirklich anstrengendem Aussortieren, nichts mehr suchen. Die viele Arbeit die das magic cleaning verursacht hatte, war es für mich tatsächlich Wert. 

Kleidung noch etwas reduzieren


Momentan habe ich nur das Gefühl das grade bei Kleidung und Schminksachen noch etwas Luft nach oben wäre. Daher werde ich nun bei meiner Kleidung zu einem alten und bewährten Trick zurückgreifen. Nämlich Kleidungstücke die ich getragen hatte, mit dem Kleiderbügel in die entgegengesetzte Richtung, zurück in den Schrank zu hängen. 
So sieht man dann nach, z.B. einem Jahr, zu was man denn so gar nicht greifen mag. Davon ausgeschlossen sind Kleider fürs Theater oder andere, besondere, Anlässe. 

Bei meinen Schminksachen möchte ich mir noch etwas überlegen um das nochmals zu minimieren. 



Hier noch ein Link zu einem Beitrag, in dem es sich passend zum Thema um Schuhe dreht, natürlich um welche die fast nur im Schrank stehen .. entdeckt und gelesen bei Anna von WeibsWort 

Habt noch einen schönen Abend,
es grüßt euch ganz lieb zur guten Nacht,
LoveT.



Kommentare

  1. Deine Auflistung finde ich spannend. Ich bin gespannt, wie sich das Projekt im Laufe des Jahres entwickelt. Entrümpeln würde ich auch gern. Aber ich finde den Anfang zumindest im Kleiderschrank einfach nicht. Balea Augencreme benutze ich jetzt auch seit einigen Monaten. Und sie ist besser als so viele, wesentlich teurere Augencremes, die ich bisher ausprobiert habe.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Auflistung, finde das ja immer spannend bei anderen.
    Glaub das cleaning muss ich auch probieren :)
    LG Petra
    http://www.kirschbluetenblog.at

    AntwortenLöschen
  3. Das "Magic Cleaning"-Buch ist böse. Ich hab nur das Cover angeschaut und am Samstag mein Wohnzimmer aufgeräumt. Aber richtig. Was passiert wohl erst, wenn ich das Buch LESE?! ;D

    Und den Trick mit dem Bügel finde ich genial! Werde ich auch mal versuchen, so ich dran denke. Mir schwant ja, dass ich deutlich weniger von dem trage, was im Schrank hängt, als ich das wahrnehme... und da gehören auch noch ein paar mehr Schrankmonster-Schuhe dazu. (Danke fürs Verlinken! <3)

    Lieben Gruß,
    Anna

    AntwortenLöschen
  4. LoveT I want to downsize like you did, my youngest keeps too much stuff around, if it was me I would throw out 80% of it... you are doing great xox ♡

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich bin gespannt wohin sich das so weiter entwickelt. Du warst sehr brav im Februar. Super Idee mit den Kleiderbügeln ;)
    Aussortieren würde uns auch nicht schaden. Immer mal Stück für Stück ein Svhrank, oder so. Das werde ich mal machen.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  6. Adorable white bag ! How are you beauty ? Kisses :)

    AntwortenLöschen
  7. The OPI nail lacquer is so great Andrea, what a vibrant shade, I want it too! Kisses! xo

    AntwortenLöschen
  8. Ja... Bei plegender Kosmetik und Shampoo kaufe ich immer nur nach. Keine Experimente. Auch bin ich dabei meine Schminke aufzubrauchen. Gefährlich sind bei mir Lippenstifte. Und Tücher. An meiner Tuchsucht arbeite ich noch... Da fällt mir ein. Was sind Schrankmonster, was Sammlerstücke? LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Ich sortiere sehr regelmäßig aus . Habe daher auch gar nicht so wahnsinnig viel . Einzig bei den Schuhen und der Deko die Jahreszeitlich wechselt da habe ich einen enormen Fundus . Wo ich aber schon seid Ewigkeiten keine Deko mehr gekauft habe . Da kann ich aktuell super dran vorbei gehen :))
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Great post

    Love Vikee
    www.slavetofashion9771.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. great post

    new post
    www.miharujulie.com

    AntwortenLöschen
  12. love that white bag!!!! and your flats are cute <3 ... red one of my favorite colors :D
    Have a great day!
    - Elsey

    AntwortenLöschen
  13. ich bin ja der geborene minimalist - zu viel kram macht mich krank.
    zur garderobe: ich habe auch mehr als ich anziehen kann - zumal ich zuhause arbeite. da aber meine sachen sowieso jenseits aller trends liegen und dadurch nie "unmodern" werden, habe ich sie ewig. um nun die übersicht nicht zu verlieren hänge ich nur einen kleinen teil auf die stange - und zwar sachen die alle miteinander kombinierbar sind - "capsule wardrobe" nennen die das. die sachen sollten alle eventualitäten und das zu erwartende wetter der nächsten wochen abdecken. bin ich durch mit der "capsule" werden die teile gewaschen, die es bis dahin noch nicht waren (wolltuch) und alles wird weggepackt (in die oberschränke) - und eine neue "minikollektion" zusammengestellt. das erleichtert das anziehen sehr - es ist übersichtlich und man kann sicher sein dass alle kombinationen funktionieren - spart sich also das rumprobieren. und man zieht auch mal dinge an die sonst von anderen regelmässig und wortwörtlich in die ecke gedrängt werden.
    hier ein post dazu: http://bahnwaerterhaeuschen.blogspot.de/2015/09/gucci-prada.html
    damals hat keiner den "witz" des postes geschnallt sondern nur unqualifiziert über die models gelästert. als ob die was dafür könnten was die stylisten mit ihnen anstellen.... das nur am rande :-)
    noch weiterhin viel erfolg beim "entkrauten" deines lebens! atmet sich doch gleich viel leichter - oder?!
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  14. Nach vielen Hypes und Lobpreisungen des Buches, hab ich mir "Magic Cleaning" auch gekauft und bei der Hälfte wieder weggelegt. Ich bin wohl nicht empfänglich genug für die fernöstlichen Theorien.... hab dauernd gedacht "So ein Scheiß".
    Den Satz "Manche Bücher sind dafür da, um sie nur zur Hälfte zu lesen." hab ich zum Anlass genommen, meine Zeit nicht dafür zu verschwenden.
    Die meisten Lieben es... ich nicht.
    Meinen Umzug habe ich zum Aussortieren genutzt, Klamotten habe ich Säckeweise aussortiert. Aber ich liebe meine Bücher, alle 4000. Die Konmari Dame mokiert sich über 50 ungelesene Bücher... phi! Ich hab eben eine Auswahl. Und liebe jedes einzelne.

    :-)

    Ich glaube, ich werde auch noch mal eine Artikel übers Ausmisten und das Buch schreiben.

    Viele liebe Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe auch nicht alles so gemacht wie in dem Buch beschrieben. Vieles passt nicht in mein Denken oder generell in den Lebensstil. Hatte meine Methode des magic cleaning hier einmal als light-Version beschrieben. Aber insgesamt war das Konzept für mich so schlüssig, das es eben für mich geklappt hatte. Muß dazu sagen das es bei mir dringend nötig war. Die Zeit, die ich mit dem Suchen diverser Sachen verbracht hatte, nahm Überhand. Jetzt ist alles gut :)
      Da ich jeden Monat über Ergebnisse, oder auch Fortschritte, berichten werde, wäre ich an einem Link zu deinem kommenden Beitrag interessiert. Also falls dein Beitrag zustande kommt, würde ich dich gerne Fragen ob ich ihn dann unter meinen nächsten Bericht verlinken darf.
      Liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  15. Guten Morgen meine Liebe, ist ja witzig, denn am Wochenende hatte Stephanie mir das Buch empfohlen, dann fragte ich über Skype meine Freudin Satoko und Annas Meinung hat mich auch sehr interessiert. Und daher war bin ich gespannt, was du davon hälst. Ich habe es mir gerade heruntergeladen und bin gespannt, was es so bereithält. In der Regel ziehe ich mir heraus, was mir nützt, den Rest ignoriere ich. Das mit dem nicht getragen für ein Jahr, hilft mir persönlich z.B. aus verschiedenen Gründen nicht. Aber Kosmetik aussortieren? Sicher gut. Einen sonnigen Tag und LG Sabina

    AntwortenLöschen
  16. Das klingt auf jeden Fall spannend. Mit "Entmisten" und Aussortieren habe ich keine Schwierigkeiten. Das mache ich regelmäßig. Auch alte Kosmetik kommt weg - die ollen Keimschleudern :) Von daher bin ich auch nicht empfänglich für solche Bücher.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Fantastic post dear! Hope you have a lovely day.

    http://fairyland111.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  18. Lovely post dear! Have a great day! xx

    AntwortenLöschen
  19. Hello from Spain: fabulous organization. I also like to organize my clothes and accessories. Keep in touch.

    AntwortenLöschen
  20. I do not know the book. But cleanliness, order and having few things help you feel better.
    I am unable to even try. While ever I propose.
    I like your new cosmetics much. In Spain we have Balea, shame
    Kisses and happy week

    AntwortenLöschen
  21. Eine gute Idee, die Bügel zu drehen :) Ich habe leider einige Sachen, die ich nie trage und von denen ich mich trotzdem nicht trennen kann. Wahrscheinlich, weil ich für das Teil Geld ausgegeben habe und dann denke, vielleicht kommt es noch zum Einsatz. Das tut es natürlich nicht. Zum Glück kaufe ich seit 2-3 Jahren viel bewusster ein. Fehlkäufe gibt es inzwischen ausgesprochen selten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  22. ich habe so manche tage, da packt es mich einfach und dann werfe ich gnadenlos weg :P
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  23. Great post dear!
    Kisses from Spain.

    http://www.trendsgalleryblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  24. It's nice that you want to organize your house. I am doing the same right now. Clutter can be overwhelming, and when we organize, it feels freer and we're much happier I think. Good luck with the organizing. You'll feel so much better. :)

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen
  25. Ich war ja schon bei deinem letzten Post überzeugt es würde mir nicht schaden, dass Buch zu lesen. Und auch jetzt bestätigt sich meine Meinung wieder. Jetzt brauch ich nur noch ein wenig Zeit :-)
    Liebe Grüße und weiter viel Erfolg, Ela

    AntwortenLöschen
  26. Good luck with your organizing and thanks so much for your visit and comment. xoxoxo

    http://www.toksblog.com/

    AntwortenLöschen
  27. Love those little cookie cutters, they are so cute :)))) xx

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google