Smashbox - Wish List/Swatches

Photo Finish ,Photo OP ,Stardust Powder -Swatches

Hallo ihr Lieben! Einige Worte und Fotos zu 3 Produkten aus der Wish List von Smashbox. In dem Set sind 5 Produkte enthalten, drei davon sind heute hier zu sehen. 
Und zwar geht es um den berühmten Foundation Primer, einen Highlighter in flüssiger Form und das Stardust Powder. 

Smashbox Photo Finish - Foundation Primer


Von den 5 Sachen die in der Smashbox Wish List drinnen waren, habe ich mir von diesem Produkt am meisten erwartet. Aus dem Grund, weil es das einzige Produkt war, von dem ich schon gehört hatte. Noch bevor es Smasbox bei uns zu kaufen gab. Den Namen Photo Finish hatte ich schon des öfteren auf Beauty Blogs und in Zeitschriften gelesen.

Der Foundation Primer ist ziemlich fest und farblos, Duft konnte ich keinen besonderen feststellen. Ich habe ihn im ganzen Gesicht dünn aufgetragen und darüber meine Foundation (Bobbi Brown Moisture Rich).

Habe allerdings beim fertigen Ergebnis keinen großen Unterschied zu sonst festgestellt, lediglich im Bereich der Nasenflügel war es etwas "glatter" 

Im Laufe des Tages habe ich dann aber doch einen mini kleinen Unterschied feststellen können, die Haut um die Nase herum ist nicht schuppig geworden, was mir sonst schon mal passieren kann wenn die Luft sehr trocken ist.

Ob der Primer was taugt oder nicht kann ich aber nicht wirklich beurteilen, weil ich sonst nie Primer unter der Foundation benutze. In der T-Zone gefällt mir das Ergebnis aber wirklich sehr gut.


Foto Finish ,Swatch

wird durch draufklicken lesbar
Inhaltsstoffe Photo Finish


Smashbox Photo OP - Under Eye Brightener 


Der Eye Brightener duftet etwas chemisch, das ist bei meinem Eye Brightener von benefit allerdings ebenfalls so, es stört mich auch nicht besonders. Highlighter die man um das Auge herum auftragen kann mag ich sehr. 

Der Brightener hat eine nicht zu dicke Konsistenz, finde das angenehm, weil er sich dadurch schön gleichmäßig verteilen läßt.

Auf dem Swatch-Foto sieht er von der Farbe fast wie ein Concealer aus, nach dem verreiben sieht man den Schimmer des Brighteners aber ganz gut.

Er wirkt auch tatsächlich nur aufhellend und nicht deckend! 

Werde ihn verwenden, meinen ooh la lift von benefit wird er aber nicht ersetzen können. Ich mag hellrosa Schimmer unter dem Auge einfach lieber als goldenen. 

Photo OP ,Swatches

wird durch draufklicken lesbar
Inci ,Photo OP


Smashbox Fusion Soft Lights - Baked Stardust Powder


Das Puder, ist neben dem O-Gloss Gold, mein Highlight aus der Wish List. Es ist so zart und weich, läßt sich gut mit dem Pinsel aufnehmen, staubt nicht und der Schimmer ist traumhaft schön. 

Fusion Soft Lights - Baked Stardust Powder

Wie alle Farben zusammen genommen aussehen könnt ihr ganz oben auf dem ersten Bild sehen!

Baked Stardust ,Swatches

Wird durch draufklicken lesbar
Inci ,Baked Stardust Powder




Wünsche euch einen schönen Abend! 




Kommentare

  1. Sehr interessante Reviews :-) Smashbox kenne ich nur dem Namen nach, habe aber noch nie etwas von der Marke gehabt. Mir fällt auch auf, daß ich überhaupt keinen Under Eye Brightener habe - dieses Produkt ist bisher vollkommen an mir vorbeigegangen :-o Goldschimmer unter dem Auge stelle ich mir hübsch vor, benutzt man das dann nach dem Concealer?
    Der Stardust Powder sieht auch toll aus, sehr schöne Farben.

    AntwortenLöschen
  2. Das Stardustpowder scheint ja ein echter Traum zu sein...wunderbar

    AntwortenLöschen
  3. Tabatha waaas kein Under Eye Brightener :D
    Muß gestehen das ich nie Concealer unter dem Auge auftrage ,verwende da immer Eye Brightener ,bin eher für Falten wegleuchten anstatt abdecken :o))

    Sarina ja gell ,der Shimmer ist schön ,bin auch sehr begeistert :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. I like the stardust powder but I'm not a fan of their primer.

    AntwortenLöschen
  5. Toni Tralala yes ,the Stardust Powder works great :)
    Thank you for your comment!

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die vielen Info´s, das Puder sieht sehr schön aus und hört sich toll an was Du darüber schreibst. Mir sind Primer immer suspekt, und seit ich letzten Winter so massive Probleme mit der Haut im Gesicht hatte folge ich dem Rat meiner Dermatologien "weniger ist mehr"...
    Bussi

    AntwortenLöschen
  7. linchen ,mein Traum wäre es einen schönen Teint zu haben ganz ohne "irgendwas" ,einfach nur so ,gleich nach dem Aufstehen ,frisch und ebenmäßig :)
    Bei mir muß Foundation einfach sein ,Primer nicht ,obwohl er neben der Nase aufgetragen bei mir ganz nett wirkt ,überhaupt jetzt bei der trockenen Heizungsluft

    Liebe Grüße ,Bussis ... *Knuddler*

    AntwortenLöschen
  8. danke für die infos, echt interessant! glg shadownlight.

    AntwortenLöschen
  9. Vom Primer hab ich auch schon viel gehört, ich hab nur einen von MAC aber den benutze ich nicht sehr oft! Mir kommt auch vor, dass der Unterschied mit Primer nicht so besonders groß ist, aber wenn du sagst dass die Haut nicht schuppig wird, dann werde ich meinen auch mal wieder rauskramen, diese Heizungsluft bringt mich noch um! :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google