Posts mit dem Label Make up Tutorial werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Make up Tutorial werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 10. Februar 2018

Schlupflider kann man nicht wegschminken - Augen die glitzern



Wie schminkt man sich als Frau über 50? Wie kann man Schlupflider wegschminken? - So oder so ähnlich lauten die Suchbegriffe die ab und an zu der Beauty-Rubrik auf meinen Blog führen. 
Dazu kann ich definitiv etwas sagen, erstens bin ich schon so alt und zweitens habe ich Schlupflider. 
Mir ist bewußt das wir zu allem was im Gesicht kaschiert werden soll, "wegschminken" sagen. Aber wirklich weg ist nach dem Schminken natürlich nichts. Das schafft kein noch so schönes Make up. 
Um Schlupflider weniger sichtbar zu schminken, oder besser gesagt, das bewegliche Lid sichtbarer zu machen gibt es viele Möglichkeiten. Heute geht es um einen Make up Look der die Augen mit glitzernden Lidschatten betont und so auch größer erscheinen lässt. 
Geschminkt habe ich den Look mit der Gigi Hadid x Maybelline East Coast Glam Collection und Gosh. Kosmetik von Gosh gibt es hier in Österreich bei Bipa. In Deutschland ist Gosh glaube ich nicht zu bekommen. Aber matte Lippenstifte gibt es auch von anderen Kosmetik-Marken.
Mein Make up-Tutorial Video zu dem Augen Make up. 

Gigi Hadid x Maybelline - Eaest Coast Glam Collection Eyeshadow Palette cool 


In der limitierten Lidschatten Palette von Gigi Hadid x Maybelline befinden sich 3 matte und 3 glitzernde Farben. Um meine Augen zu betonen, das Schlupflid zu kaschieren und meine Augen hinter der Brille größer wirken zu lassen, habe ich bei diesem Augen Make up die drei glitzernden Lidschatten verwendet.

Sonntag, 28. Januar 2018

Ü30 Blogger & Friends: Winterfarben im Fokus



Wir Frauen vom ü30 Blogger Netzwerk sind teilweise wesentlich älter, als es die ü30 im Namen vermuten lässt. Ich möchte das gerne einmal erwähnen, weil es vielleicht noch einige Bloggerinnen gibt, die gerne mit Gleichgesinnten in ihrem Alter über Themen die das Bloggen betreffen reden möchten. Falls das so ist, schaut gerne bei uns im Forum vorbei, die ü30 ist nach oben hin offen!

Zurück zu unserer heutigen Blogger-Aktion
Das Thema heißt, Winterfarben im Fokus. Organisiert wurde es von Sunny´s side of life 


Make up - Winterfarben im Fokus


Bei den klassischen Winterfarben denke ich an frostige Farbnuancen, die gerne etwas pastellig sein dürfen oder auch frostig kühl im Unterton. Das wären zum Beispiel helles Blau, Rosé und Weiß. Metallisches oder mattes Silber ebenfalls. 
Auf das Make up umgesetzt wären das bei einem typischen Winterlook meist helle Lippenfarben und Lidschatten. Gerne auch aus der kalten Farbpalette. Zumindest für tagsüber.

Donnerstag, 25. Januar 2018

Geschminkt - Make up zur Wood you love me LE von essence



Make up-Tutorial zu der aktuellen Trend Edition von essence - Die Eyeshadow Palette, Blush, Nagellack in drei Farbtönen und eine Lip-Palette hatte ich schon letzte Woche in Österreich entdeckt. Bilder und Swatches der Wood you love me LE waren hier zu sehen. 
Nun gibt es auch Fotos und ein Make up-Tutorial zu dem Look. Mein Video vom Schminken mit den Schminksachen aus dieser aktuellen Trend Edition ist ebenfalls schon online. 

Eyeshadow Palette, Blush-Highlighter Duo & Nail Polish in Bronze 


Auf den Fotos trage ich alle 5 Farben aus der Lidschattenpalette. Die Lidschatten sind durchwegs gut zu verarbeiten und halten auf Eyeshadow-Base aufgetragen, dort wo sie sollen. Auch auf meinen Schlupflidern! Das Augen Make up gibt es im Detail und mit genauer Schminkanleitung in meinem neuen Schmink-Tutorial
Das Blush dieser LE hat einen wunderschönen Farbton auf blasser Haut, also genau richtig für den österreichischen oder auch deutschen Winter. Der Highlighter ist mit seinem Farbton ebenfalls für alle Schneewittchen mit heller Haut geeignet. 

Von den Lacken habe ich 2 Stück, einen in zartem Rosa und einen in hellem Bronze.

Dienstag, 23. Januar 2018

Beauty Blogs aus Österreich - Augen schminken / Schlupflider



Make up Tutorials, Reviews und Schmink-Produkte gebloggt aus Österreich - Deutsch sprechen wir in beiden Ländern, in Deutschland und in Österreich. Auch wenn wir eine gemeinsame Sprache haben, ist doch vieles in Österreich ganz anders als in Deutschland.
Das selbst die deutsche Sprache unterschiedlich verwendet wird, hatte ich übrigens hier in diesem Deutschland-Österreich Blogbeitrag schon einmal erklärt.
Nicht nur bei der gemeinsamen Sprache gibt es markante Unterschiede. Auch im Angebot der erhältlichen Kosmetik-Marken in Österreich und Deutschland, gibt es Abweichungen im Sortiment. Drogeriemarkt ist eben nicht Drogeriemarkt, der Standort bestimmt was in der Kosmetik-Theke zu finden ist. Daher sind auf Beauty Blogs aus Deutschland oft Reviews zu anderen Produkte zu sehen als hier bei mir.
Wir Österreicherinnen können zum Beispiel s.he stylezone bei DM finden, dafür aber nichts von p2 cosmetics. Was ich übrigens sehr bedaure. Außerdem haben wir in Österreich die Drogeriekette Bipa, ein Paradies für Schminksachen aus dem Bereich Drogeriekosmetik. Da gab es schon Marken wie Debby und Bourjois, welche ich ziemlich gerne mochte. Aber auch jetzt können wir uns bei Bipa Österreich Schminke von Gosh und Deborah Milano holen, von beiden Kosmetikmarken habe ich schon einiges eingekauft. 
Und dann gibt es noch Unterschiede in den Zeiträumen, in denen Limited Editions erscheinen. Wenn ich hier auf meinem Blog neue Kosmetik aus einer LE zeige, ist es leicht möglich, das diese in Deutschland gar nicht mehr aktuell zu haben ist. So war es damals auch bei der Kaviar Gauche Lidschatten Palette, die heute bei meinem Augen Make up sehen ist.
Das heutige Make up-Tutorial ist geeignet für Frauen mit Schlupflidern. Zum optischen vergrößern der Augen. Selbst bin ich eine Frau über 52 mit Schlupflidern. Da diese Augenpartie mit dem Älterwerden immer ausgeprägter wird, sind meine Make up-Tipps meist darauf zugeschnitten, diese zu kaschieren. Hier der Link zum Video mit dem Schmink-Tutorial 

So schminke ich meine Augen und kaschiere meine Schlupflider


Es gibt viele Schmink-Anleitungen die zeigen wie der Lidschatten bei Schlupflidern richtig aufgetragen wird. Im Endeffekt ist die gängigste Methode die, mit dunkler Farbe die Lidfalte etwas zu kaschieren und mit einem hellen Lidschatten das bewegliche Lid sichtbarer zu machen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...