Korrektur-Puder für den Teint - Rötungen ausgleichen

Korrektur-Puder

Hallo! Es geht um Puder und zwar in speziellen Farben, gelb, violett oder bunt. Ich habe davon einige zu Hause und möchte die heute gerne herzeigen. Die verschiedenen Pastellfarben lassen den Teint ebenmässiger wirken und gleichen Rötungen aus. 

Korrektur Puder 


Ich verwende sehr gerne Korrektur-Puder um den Teint auszugleichen. Auch wenn ich mich nur ganz wenig schminke, verwende ich als "Abschluss" einen Hauch Puder in grün, rosa, blau, lila oder gelb. Wie es der Name schon verspricht, gleichen diese besonderen Puder den Teint aus, die Korrektur macht die Haut optisch gleichmässiger. Hier nun einige Korrektur Puder aus meinem Bestand.

Meine Sammlung von Puder in verschiedenen Farben 


Face Powder von B Never To Busy To Be Beautiful 
Das Puder von B Never hat nur einen ganz zarten Gelbstich. Es eignet sich gut um dem Teint etwas zartes und porzellanhaftes zu verleihen. Zu kaufen gibt es Burlesque nicht mehr weil es b never (die dekorative Linie von Lush) nicht mehr gibt.
Generell bin ich mit fast jedem hellen Puder, die einen leichten Hauch ins Gelb haben, sehr zufrieden. Denn mit gelblichen Farbtönen, kann man auch zu viel Blush auf den Wangen, wieder ausgleichen. Einfach kurz mit dem Puderpinsel über das Blush gehen und es sieht etwas weniger kräftig aus.
Zartes Gelb ist der Allrounder unter den Korrektur Puder Produkten.

b.never Face Powder Burlesque



Clinique redness solutions Powder
Das Puder von Clinique hat eine kräftige gelbe Farbe. Auch wenn man nur ganz wenig mit dem Pinsel aufnimmt (Swatches) sieht man den gelben Farbton durchaus. Es neutralisiert daher sehr gut Rötungen wie z.B. rote Stellen neben der Nase oder an den Wangen. Die Textur des Puders ist extrem zart und fein, ein tolles Beauty Produkt. 

Clinique redness solutions Powder


Chanel Poudre Douce Soft Lilas
Puder in Lila ist kein Haben Muss, es ist wie ich finde mehr ein Luxus Produkt. Aber ein wirklich schönes!
Das Chanel Pressed Powder Lilas hat einen zarten Lavendelton, ein eher blaustichiges Lila und ist daher sehr kühl im Farbton. Ich verwende es vorwiegend wenn ich sehr blass bin um gesünder auszusehen, es zaubert einen strahlend rosigen Teint.

Chanel Poudre Douce Soft 40 Lilas


Korrektur-Puder in mehreren Farben 


Mehrfarbige Korrektur-Puder finde ich sehr praktisch weil man mit einem Wisch gleich alles erreichen kann. Rötungen abdecken wie auch ebenmäßiger und frischer aussehen.
Diese Art von Puder war bisher nur von High End Kosmetik Marken zu bekommen. Mittlerweile sind diese mehrfarbigen Puder so beliebt, so das sie auch das Drogerie Sortiment erobert haben.  

Das Mosaik-Powder von p2 finde ich für den günstigen Preis nicht schlecht, es sind gute ausgleichende Farbpigmente enthalten und es erfüllt seinen Zweck, mir persönlich fehlt nur die Farbe Blau.  

Givenchy Prisme Again Beautiful Pastel ist mein absolut liebstes Korrektur-Puder. Es ist so fein das man glaubt nichts aufzutragen. Aber der Effekt ist absolut traumhaft. Leider weiß ich nicht wo in Wien ich es nachkaufen könnte wenn meines aufgebraucht ist. Denn leider führt Marionnaud keine dekorative Kosmetik mehr von Givenchy, ausser dem Magic Lip & Cheek Balm. 


p2 correction mosaic, Givenchy Prisme Again 01 Beautiful Pastel


Swatches / Korrektur-Puder


An den Swatches auf den Fingern kann man sehen das alle Korrektur Puder anständig pigmentiert sind und somit ihre Bestimmung gut erfüllen können. 


Bei den Produkten von Chanel, Clinique und Givenchy ist jeweils ein wirklich brauchbarer Pinsel mit dabei!



Wünsche euch einen wundervollen Mittwochabend, liebe Grüße!



Kommentare

  1. durch dich kann man echt noch was lernen. :D

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post und schöne Auswahl an Pudern. Ich hab das Clinique auch und verwende es täglich um die Rötungen zu neutralisieren, es trögt sich wirklich sehr angenehm.
    Knuddler

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Post und das Givenchy sieht auch echt toll aus. Da kann ich verstehen, dass Du das mit am liebsten hast! LG :*

    AntwortenLöschen
  4. oh, das wär nochmal ne Idee zum Ausprobieren :)
    Danke für den Tipp. Könntest du vielleicht noch sagen, was die verschiedenen Produkte hier in deinem Post kosten? :)

    Liebe Grüße,
    Veve

    (http://veveswelt.blogspot.com/)

    AntwortenLöschen
  5. Das von Chanel und Givenchy hat es mir angetan, obwohl ich Givenchy eigentlich nicht mag aber es hört sich wunderbar an :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hey LoveT, danke für diesen sehr informativen langen Post (sprich: virtuelle Nachhilfe). Ich habe ja jetzt seit ca. 2 Wochen diese Puderperlen von Alverde und es gefällt mir, dass meine Haut einen gewissen Glow hat & ich weniger müde wirke, ohne dass man das Produkt direkt sehen kann.
    Super das erste Foto mit Radiergummi passend zum Thema. :D (Ist das mit dem kleinen Prinzen drauf ein Stein?) Nobody's perfect! .. ;-) Schönen Abend!! Bussi!!

    AntwortenLöschen
  7. We want to try the Chanel powder! <3

    We're now following you, please follow us :)

    T & J

    www.thestylerawr.com

    XoX

    AntwortenLöschen
  8. das von Chanel ist echt super! muss mir den unbedingt anschauen :)
    toller Post!
    GLG! :)

    AntwortenLöschen
  9. Nice products! Thanks for the swatches! =)

    AntwortenLöschen
  10. Der von Givenchy erinnert mich ein wenig an den c. perfection von e.l.f.

    AntwortenLöschen
  11. ich mag diese Mosaikpuder auch sehr gerne, verwende sie auch immer wieder mal zwischendurch! Außerdem habe ich einen Award für Dich, liebe Love T, er kommt von Herzen :)

    http://muddelchen.blogspot.com/2011/03/ein-award-und-7-dinge-uber-mich.html

    AntwortenLöschen
  12. Danke für eure Kommentare!

    Veve ,Clinique (ca.28€) ,Chanel (ca.40€) ,Givenchy (ca.38€) ,der von p2 hat so einen p2 Preis :D ,weiß ihn aber nimmer :)

    Doris ,jaaaaa ,eine Runde Glow für alle :D

    The Style Rawr thank you!

    Leslie thank you Honey *kissi*

    fashionvictim_81 ,ja ,beim Givenchy macht es hauptsächlich die Textur aus das der so besonders toll ist :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Muddelchen Dankeschön ,freue mich sehr darüber *knuddel* :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Ich kenne mich überhaupt nicht mit Pudern aus! Besitze auch keins, außer Bronzepuder :-P
    Ich habe mich schon immer gefragt, wofür die Mosaikpuder seien, wieder etwas dazu gelernt! Jetzt will ich auch ein Puder besitzen, weiß jetzt aber nicht genau, welches am besten für mich geeignet wäre, vielleicht das von chanel um mal etwas frischer auszusehen, klingt vielversprechend :)

    LG

    AntwortenLöschen
  15. my private jet Danke :D

    Tara ,vielleicht kannst du dir einmal das von Chanel auftragen lassen um zu sehen wie dir der Effekt gefällt ,die Qualität des Puders finde ich sehr gut :)

    Wünsche euch einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
  16. Sehr schöne Review, ich muß zugeben, daß ich keinen einzigen der von Dir genannten Puder kannte :-o
    Der von Givenchy klingt für mich am besten. Ich benutze nicht täglich Puder, nur wenn ich finde, daß ich arg glänze. Am liebsten ist mir dann etwas pfirsichfarbenes, das paßt irgendwie am besten zu meiner Hautfarbe.
    LG :-)

    AntwortenLöschen
  17. Hi,

    Wiedermal sehr inspirierend und informativ!
    Ich habe sowas von gar keine Erfahrungen mit Korrektur Pudern aber bin jetzt mal übelst neugierig geworden. Ich glaube ich versuche mal eins in günstig. Nicht das ich ein teures Kaufe und dann merke ich das mir irgend etwas nicht passt.

    Ach ja ich wollte ja die Augen-creme von Bobbi probieren. Ich war auch der festen Überzeugung das ich die für 35 € kaufen werde. Aber Ich hatte dann doch gekniffe und mir eine günstigere Creme von Venus besorgt und dafür Gesichtsreinigung von Clarins. Die Venus Creme macht schon eine sehr gute Arbeit dabei war ich echt skeptisch, aber die 16€ haben sich wirklich gelohnt.

    AntwortenLöschen
  18. trägst du die puder auf das ganze gesicht auf oder nur auf bestimmte partien?
    gibst du noch einen anderen(normalen) puder drunter?
    und welchen pinsel benutztdu? einen flauschigen grossen puderpinsel oder eher einen festen,oder einen kabuki? fragen über fragen würde mich aber über antworten freuen

    lg katja

    AntwortenLöschen
  19. Tabatha ,ohh ja ,pfirsichfarben ist auch toll ,hatte da mal einen superschönen von Chanel *love* :)

    DasJules Danke ,es gibt auch von günstigeren Marken sehr gute Produkte :) ,klasse das du eine gute Augencreme gefunden hast ,35€ für 15ml ist ja auch wirklich sehr viel ,kann dich voll verstehen :D

    Hallo Katja ,unter dem jeweiligen Korrektur-Puder trage ich nur Foundation ,trage das Puder mit einem weichen Puderpinsel (momentan mit einem von Catrice) auf ,mache das so ,ganz zum Schluß ,wenn ich fix und fertig geschminkt bin ,schau ich was notwendig ist ,also welche Farbe oder eben ein gemischtes Puder ,und das trage ich dann in der ganzen T-Zone auf ,und neben der Nase ,also zwischen Nase und Blush.
    Falls ich etwas vergessen habe zu beantworten oder noch eine Frage offen ist ,ruhig raus damit :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  20. wieder mal ein toller post!
    ich dachte ja immer ich brauch sowas nicht, aber du hast mich davon überzeugt es doch mal auszuprobieren ( erst mal die billige Variante von p2 ) :-)

    Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Givenchy gibts ganz neu bei Marionnaud in Wien - Rothenturmstrasse oder in deren onlineshop. Ich hab heute vor nach der Arbeit dortvorbeizuschauen. Das Puder wird dabei vielleicht in meinen Einkaufskorb wandern ;o)

    AntwortenLöschen
  22. Yvonne Dankeschön :)

    Anonym jaaaaaaaaa :)) ,und ich freue mich soooo darüber ,habe es in der Marionnaud Zeitschrift gelesen *happy happy happy ,Dankeschön<3 das du dir die Mühe gemacht hast ein Kommentar mit der Info zu schreiben!!!!

    Liebe grüße ,Bussi :*

    AntwortenLöschen
  23. Ich wusste gar nicht das Lush mal eine dekorative Linie hatte...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google