Posts mit dem Label Leben werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Leben werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 26. September 2016

Leben ist loslassen - Oder auch lernen sich selbst zu behüten



Hallo ihr lieben Menschen da draussen! So einen Blog zu führen ist schon ein schönes Gefühl, es gibt mir die Möglichkeit über alles zu plaudern was mir am Herzen liegt oder mir wichtig erscheint. 
Ich werfe einfach meinen Rechner an und rede mit euch, über das Loslassen, das Lernen auf sich selbst aufzupassen und auch über das Erinnern. :)


Wie kann das Loslassen gehen, wo wir doch so viel in Erinnerung behalten


Es scheint mir als wenn ich mit dem Älter werden immer mehr und mehr loslassen muss. Nicht nur Menschen, auch so vieles das ich erlebt habe, vieles davon liegt so weit zurück, als sei es gar nicht in diesem Leben gewesen. 
Und doch sammelt sich mit dem Loslassen auch so viel mehr an Erinnerung an. Erinnerungen von 50 gelebten Jahren und lieben Menschen, die mein Leben von klein auf begleitet hatten.
Loslassen heisst meist nicht, das etwas aus unserem Inneren verschwindet, im Gegenteil. Mit dem verschwinden und lösen, häuft sich die Erinnerung daran. 

Dienstag, 20. September 2016

Lifestyle 50Plus - Wie ehrgeizig darf man (Frau) sein?



Hallo ihr Lieben, herzlich Willkommen zu einem heiklen Thema, oder eben auch nicht .. denn ich finde Ehrgeiz in einem fairen Rahmen durchaus menschlich :) 
Wenn ich ein Rezept entdecke, das zum Beispiel etwas aufwendiger in der Zubereitung ist, dann ist mein Ehrgeiz geweckt. Wenn mir das Rezept zusagt, dann möchte das auch machen, ein erhöhter Schwierigkeitsgrad hält mich nicht davon ab! In diesem kleinen Rahmen ist Ehrgeiz noch erlaubt scheint mir. Geht es aber um die größeren Brötchen, wird man unweigerlich beäugt. 


Im Rahmen von Hobbys wie Kochen, ist Ehrgeiz gerne gesehen


Mir persönlich kommt für meinen Ehrgeiz beim Backen und Kochen nur positives Feedback entgegen. Aber auch Menschen die schöne Gärten haben, bestes Gemüse großziehen oder aufwendige Handarbeiten herstellen, bekommen meist Lob von rundherum. 

Ein gewisses Maß an Ehrgeiz ist schon erforderlich um an etwas dranzubleiben. Denn bei allem was man anpackt ist auch, das nicht gelingen einer Sache, inkludiert. Da ist Motivation gefragt.

Freitag, 24. Juni 2016

50 Looks of LoveT. von Beauty & Fashion - zum Lifestyleblog



Schönen Freitag ihr Lieben! Im letzten Beitrag, als es um das Gänseblümchen ging, hatte ich schon gesagt, das es Neuerungen rund um den Blog geben wird. In 6 Jahren verändert man sich als Mensch, Frau und eben auch als Bloggerin. Blogger über 50 sind noch immer viel rarer zu finden als Blogs für Frauen um die 30.
Da das Leben, für mich als Frau über 50, doch andere Situationen und Veränderungen bereithält, wird aus Looks of LoveT. nun ein Lifestyle Blog. Die Themen werden meine gesunde Ernährung, die ich schon ab 40 begonnen hatte, Reisen, Mode, Gesichtspflege und Schminken beinhalten. Denn eigentlich wird Beauty und Schminken gerade ab fünfzig interessant, wenn es gilt mit Tipps und Tricks, optisch die Augen zu vergrößern und die Lippen voller aussehen zu lassen. Daher möchte ich mich nun vermehrt auch diesen Beauty Themen widmen.

Looks of LoveT. - Der Beautyblog für Frauen ab 40


Als Erinnerung und kleine Rückschau, auch für mich selbst, habe ich einige Fotos von den Anfängen des Blogs zusammengesucht und zu Collagen zusammengefügt. An der Bildqualität sieht man, dass sich in 6 Jahren ziemlich was getan hat. Heute braucht man eine gute Ausrüstung um Beauty Looks erfolgreich zu posten. Damals war es natürlich völlig okay, mein Augen Make-up, die Lippenstifte und Swatches, in dieser Form zu zeigen. Beautyblogs, die auf Eye Make-up, Reviews und Swatches spezialisiert waren, boomten nur so. Lippenstift und Lidschatten von den beliebtesten Marken zu zeigen, war eine schöne Beschäftigung. Damals war ich eine der ganz wenigen Beauty Bloggerinnen über 40. 

Das Wachsen des Blogs, das heute so schwer erscheint, ging damals allerdings wie von alleine. Nach den ersten 3 Tagen hatte der Blog ca.100 regelmässige Leser. Nicht nur meiner, das war damals fast bei allen so, führend waren alle, die Beauty, schminken und Kosmetik zum Thema hatten. MAC war die Marke der Stunde, High End Kosmetik von Chanel, Shiseido und Bobbi Brown zu zeigen, brachte die ersten 1000 regelmäßigen Leser in nur einem Jahr. Damals gehörte man damit schon zu den führenden, deutschsprachigen, Beauty Blogs.  

Viele von euch, die damals ebenfalls Teil der Beauty-Blogosphäre  waren, werden sich noch erinnern können. An die Jagd nach den aktuellsten LE Aufstellern, um die Erste zu sein, die Swatches online stellte. Die Erste mit Swatch-Fotos einer aktuellen Limited Edition zu sein, zahlte sich damals so richtig aus. Noch heute ist der Beitrag, in dem ich als eine der ersten, die Swatches zur Catrice Urban Baroque LE gepostet hatte, der Post mit der höchsten Klickzahl. Wenn man in Beautyforen (in einigen Ländern) verlinkt wurde, brauchte der Beitrag nicht viel Text, um an die Decke zu gehen. 
Kleiner Fakt am Rande
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...