Mineral Powder und Make up Tutorial - Video von ungeschminkt bis fertig geschminkt


Wenn das Make up in die Fältchen kriecht und die sorgfältig aufgetragene Foundation nicht lange schön aussieht, dann vergeht uns Frauen die Lust auf Make up. Also so ist es zumindest bei mir. Daher ist es für mich wichtig das Foundation und Co. zu meiner Haut passen. Ein schönes Make up zu schminken ist in jedem Alter einfach .. sobald man die passende Gesichtspflege und die richtigen Schmink-Produkte für sich gefunden hat. Und so gehen wir Frauen, die wir uns gerne pflegen und schminken, immer wieder einmal  auf die Suche nach etwas geeignetem für unsere Haut. Denn die Haut verändert sich mit dem Älterwerden zusehends. Mir ging es vor kurzem mit meinem Make up so, die Textur der Foundation passte nicht mehr zu meiner Hautbeschaffenheit. Was vor einigen Monaten noch perfekt gepasst hatte, ist nun zu reichhaltig und liegt wie bestellt und nicht abgeholt auf meiner Haut. Kurz und gut, nach nun mehr über 30 Jahren schminken, habe ich mir endlich auch ein Mineral Powder gegönnt. 
Bisher dachte ich ja immer, ob das wohl funktioniert und vor allem, macht das nicht eine Menge Dreck beim Auftrag wenn das lose Puder im Gesicht verteilt wird? Wie es funktioniert und schlussendlich auf dem Gesicht aussieht ist in meinem neuen Make up Video Tutorial zu sehen. Das Beauty Video beginnt bei meinem ungeschminkten Gesicht und geht bis zum fertig geschminktem Make up Look, der auf den Fotos zu diesem Blog-Beitrag zu sehen ist. 


Mineral Powder und ein passender Pinsel für den Auftrag


Mineral Powder gibt es von vielen Kosmetikmarken. Eine der bekanntesten Marken ist wohl bareMinerals, zumindest sieht man die Mineral Produkte dieser Marke zum Beispiel in Italien, in fast jeder Profumeria. 
Ich habe mich für mein erste Mal, für ein Mineral Powder von Gosh entschieden, das gibt es hier in Österreich bei Bipa. Deswegen, weil ich die Marke einfach sehr gerne mag. Vielleicht probiere ich mit der Zeit auch noch andere Mineral Powder aus, bin bei Kosmetik nicht so sehr festgelegt.

Zu dem Döschen Mineral Powder, habe ich mir auch gleich den passenden Pinsel gekauft. Das herausragende Merkmal ist der flache Bürstenkopf. Der ist dafür verantwortlich, das der Auftrag gleichmäßig gelingt. 
Pinsel dieser Art gibt es ebenfalls von vielen Kosmetikmarken. Ich kann jetzt nur für den von Gosh sprechen und finde ihn für den Auftrag sehr gut. Das Finish wird damit auf der Haut gleichmäßig und schön. (auf den nachfolgenden Fotos auch gut zu sehen)



Beauty ü50 - Make up Look, geschminkt mit wenigen Handgriffen 


Das Besondere an diesem Make up Tutorial ist vielleicht, das es ohne Lidschatten geschminkt wird. Gerade wenn ich nicht viel Zeit zum Schminken übrig habe, liebe ich einfache Make up Looks. Mit wenigen Handgriffen fertig geschminkt zu sein, kommt mir da sehr gelegen.
Es ist ein eher zarter Look in sanften Farben. In meinem Alter lasse ich die extrem dramatischen Make up Looks für tagsüber eher aus. Zarte Farben wirken wie Weichzeichner und sind für mich eine gute Wahl für den Tag. 

Teint - Das Mineral Powder ist als Foundation schnell aufgetragen. Es kommt gleich über die Tagescreme. Kein Make up Primer, kein Concealer, nur das Puder. 
Für das Contouring verwende ich Cream to Powder Bronzer. Ein Hauch Blush und der Teint ist ferig geschminkt. 

Lippen - Wenn das Make up schnell gehen soll verwende ich gerne helle, nicht zu arg deckende, Lippenstifte. Mit denen gehe ich schnell über die Lippen und kann tagsüber leicht nachschminken. Selbst wenn die Farbe verblassen sollte, sieht das bei zart deckenden Lippenfarben immer noch gepflegt aus. 

Augen - Bei diesem einfachen Make up Look verzichte ich auf Lidschatten und trage stattdessen etwas rosa Blush oberhalb der Lidfalte auf. Außerdem ziehe ich einen kleinen Lidstrich mit Kajal und verteile eine Schicht Mascara auf den Wimpern. 
Die Augenbrauen betone ich mit einem Brauenstift in einem aschigen Dunkelblond. So das am fertigen Look nicht direkt zu sehen ist, das die Brauen angemalt sind. 



Make up Tutorial - Video

In dem Video ist der Vorher-Nachher Vergleich schön zu sehen. Erst ohne Make up und danach mit dem Mineral Powder als Foundation. 
Außerdem schminke ich den Look, der auf den Fotos zu sehen ist. 

Nächste Woche geht es hier auf 50 Looks of LoveT. weiter mit, Mode & Leben mal 2.



Liebst, LoveT.

Kommentare

  1. Die Wirkung des Puders ist gut zu sehen. Mit losem Puder tue ich mich schwer, vielleicht nehme ich zu viel Produkt.
    Meine Vorlieben für Texturen und Produkte variieren auch immer mal wieder.
    Liebe Grüße vom See
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das mit der Menge des Puders ist wirklich wichtig, wenn ich zu viel erwische sieht es etwas mehlig auf der Haut aus. Klopfe den Pinsel jetzt immer gut ab, bevor ich es auftrage. :)
      Dankeschön Andrea <3 Liebe Grüße!

      Löschen
  2. Ich mag tatsächlich kein Puder wie Du schon geschrieben hast sieht es gerne danach im Gesicht faltiger aus als es nötig wäre. Vielleicht versuche ich es noch einmal . Mal gucken ;) Bei dir sieht das immer so gekonnt aus :)) Gefällt mir auch sehr .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Puder kommt es wohl sehr auf die Qualität an, wie fein es ist. BareMinerals soll das beste Puder haben, so sagt man, selbst hatte ich es noch nicht. Überlege aber mir eines von BareMinerals zu kaufen, so als Vergleich. Bin ja immer neugierig wenn es um Kosmetik geht. :)
      Dankeschön Heidi, liebe Grüße zu dir! <3

      Löschen
  3. Beautiful make up look.....you look amazing.

    https://modaodaradosti.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab glücklicherweise ein Puder gefunden, was sich sehr gut im Gesicht macht und nicht in die Fältchen kriecht.... ich hoffe das es mir noch eine Weile gute Dienste leistet.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gell, wenn das Puder gut ist dann klappt das perfekt und man ist super schnell geschminkt. :)
      Danke Jacky, liebe Grüße!

      Löschen
  5. Blusher auf das Lid mache ich auch ab und zu, macht die Augen gleich etwas munterer :)!
    Liebe Sonntagsgrüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein ruckzuck Trick um gleich mal etwas wacher auszuschauen. :D
      Danke Jenny, LG

      Löschen
  6. Danke für das tolle Tutorial, auf das ich mich schon so gefreut habe. Bei Schminkanleitungen finde ich meistens Videos besser und verständlicher und vor allem leichter selbst nachzumachen. Mineral Powder habe ich selbst noch nie verwendet, aber an dir sieht es toll aus – wie überhaupt der gesamte Look. Ansprechend, gepflegt und dabei nicht aufdringlich und überladen.
    Genieße den Sonntag und alles Liebe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Gesa, freue mich über deinen lieben Kommentar. Selber habe ich mir auch viele hilfreiche Video Tutorials angeschaut. Die meisten sind halt von sehr viel jüngeren Beauty Bloggerinnen, daher dachte ich, okay dann mache ich etwas für uns etwas erwachsenere Frauen. :)
      Viele liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  7. Ich bin ja versucht es mal wieder zu probieren. Du machst mit Lust drauf. Ich mag es nicht wenn Puder oder Makeup so krümmelig auf der Haut aussieht.
    Danke fürs Zeigen, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es macht wirklich Spaß sich zu schminken, aber nur wenn es flott geht! Auf eine stundenlange Schminkerei habe ich auch keine Lust. :D
      Danke Tina <3 LG

      Löschen
  8. Ich liebe loses Puder, schon lange nehme ich es.
    Gepresstes geht nur mal kurz für zwischendurch, wenn die Nase glänzt.
    Ich habe eins von Clinique, sehr ergiebig und wirklich toll.
    Und ohne Make up geht gar nicht, da muss ich wirklich krank sein und im Bett liegen.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja von Cliniqie habe ich auch eines, das ist toll. :)
      Danke Nicole, liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  9. Thanks for your honest and detailed review. Am always on the look for reviews on new products.

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsch! Tolles Video.
    Ich hatte auch eine ganze Zeit Mineralpuder im Einsatz. Ich mochte es sehr. Keine Ahnung, warum ich es nicht nachgekauft habe. Hmm. Jetzt habe ich was zum Grübeln.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir auch so, manchmal fällt etwas aus meiner Routine, weil ich es einfach vergesse. :))
      Danke Sunny <3 LG

      Löschen
  11. Das Make-up sieht wie immer zauberhaft aus. Ich habe gerade erstmals einen losen Puder gekauft. Fürs Theaterspielen ist das ganz brauchbar, aber für den täglichen Gebrauch ist das bei mir nix, das sieht schon sehr "mehlig" aus. Vermutlich mache ich aber nur was falsch...
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist wirklich bei vielen Produkten so. Das Mineral Powder ist jetzt das erste, das ein schönes Finish hat. Möchte jetzt noch gerne das von BareMinerals ausprobieren. :)
      Danke Fran, freue mich :) Liebe Grüße <3

      Löschen
  12. Das sieht sehr hübsch aus. Ich mag bareMinerals total gern. Verwende eine getönte Gelcreme und einen Kompaktpuder zum Abdecken von Rötungen im Gesicht. Habe gerade gelernt, dass man einen Primer verwenden soll, damit das Make-up nicht ins Gesicht kriecht.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Primer ist ein guter Tipp! Wobei ich auch keinen verwende, vielleicht später einmal, wenn das Make up nicht mehr hält oder nicht schön aussieht. Da ist der Primer dann Plan B. :)
      Danke Sabine, liebe Grüße!

      Löschen

  13. Ein schöner Look. Ich benutze in der wärmeren Jahreszeit ausschliesslich Mineralfoundation. Dein Blush-Tool sieht ja super aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  14. Hi!

    Wow. The mineral powder is really cool.
    The make up is great!

    Kisses! ❤

    AntwortenLöschen
  15. These products are really great. You have done a great job dear <3
    Love your makeup.
    Happy Monday

    Love

    http://www.rakhshanda-chamberofbeauty.com/

    AntwortenLöschen
  16. Tolles Tutorial! Das Puder sieht bei Dir sehr schön aus. Das muss ich auch einmal probieren. ;-) Der schnelle Make-up Look gefällt sehr gut!

    Liebe Grüße, Nadine <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die schnellen Make up Looks sind oft die besten. :D
      Dankeschön Nadine, liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  17. You look so lovely. This make-up looks very nice on you. It has a soft
    look to it.

    I hope you enjoy the rest of the October days. Can't believe it's almost November
    already!

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe bareMinerals und benutze die Original Foundation bereits und bin eigentlich sehr zufrieden, weil die Deckkraft großartig ist. Von Gosh kenne ich noch nicht, an dir sieht das Make-Up bombastisch aus!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BareMinerals möchte ich unbedingt als nächstes ausprobieren! Das soll ja fantastisch sein :)
      Danke Claudia, liebe Grüße <3

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google