Günstig Kleidung kaufen - 2 Kleidergrößen mehr in einem Jahr



Wenn sich die Wechseljahre mit 2 Kleidergrößen mehr anschleichen - Zeige der Welt ein lachendes Gesicht, denn weinende Augen versteht sie nicht. 
Dieser Spruch ist ja schon irgendwie mein Lebensmotto. Und so war ich nur kurz verzweifelt als die Waage im letzten Jahr mit dem angezeigten Gewicht immer weiter nach oben ging. Wobei es nicht einmal so viel an Gewicht war, das ich zugelegt hatte. Es ist mehr die Veränderung der Figur, die mich mit einem Kleiderschrank voll mit nichts anzuziehen, zurück ließ..

Meine Frage ist, war es das schon oder bin ich noch auf der Reise?


Wenn nichts mehr passt, muss neue Kleidung her. Soweit ganz einfach. Für mich habe ich so entschieden, das ich mir günstige Kleider, Röcke, Westen, Cardigans und generell Oberteile zulege. In neue Hosen werde ich nicht investieren. Ich komme zur Zeit ohne eine Lieblings-Jeans aus. 
Obwohl ich Hosen selten trage, hatte ich sonst schon immer eine Jeans und eine schwarze Stoffhose im Schrank hängen. Zur Zeit komme ich nun mit einer Hose im Army-Style und einer weiten Pumphose zurecht. Die Hose im Military Stil hatte ich mir letzten Winter in einer größeren Kleidergröße ziemlich günstig zugelegt und die Pumphose hat einen Gummibund, daher passt sie mir noch.
Ich weiß, das es besser wäre in Kleidung zu investieren die aus Wolle oder anderen Naturfasern gemacht ist. Aber ich scheue mich momentan davor so viel Geld in die Hand zu nehmen. Denn ich weiß nicht wo die Reise mit meinem Gewicht und meiner Figur hingeht. Und das deshalb nicht, weil in mir kein bisschen Ehrgeiz schlummert eine schlanke ältere Dame zu werden. Ich esse wohl lieber was mir schmeckt und habe mich trotzdem lieb. Was will man da machen .. 

Das darf jede Frau für sich selbst entscheiden 


So wie wir Frauen selbst entscheiden ob wir private Dinge wie Wechseljahre oder Menopause öffentlich auf unseren Blogs oder in sozialen Netzwerken besprechen, so liegt auch die Entscheidung über unser Kaufverhalten nur bei uns. Wir bestimmen was an unseren Körper darf und was nicht. 
Mir ist durchaus bewußt das es "besser ginge", als ich es momentan handhabe. 
Andererseits fühle ich mich in meiner Kleidung zur Zeit sehr wohl. Und das mit den zugenommenen Kilos, die ich nun mehr an Gewicht mit mir herumschleppe. Es gab tatsächlich Zeiten, da fühlte ich mich mit 15 Kilo weniger, dick und nicht hübsch. 

Das Leben zeigt auch, das nicht immer alles gleich bleibt. Vielleicht kommen wieder die Tage an denen ich gerne in Kaschmir und Seide wühle beim Aussuchen von Kleidung. Wo es mir auch wieder Freude macht eine größere Summe für ein schönes Kleidungsstück hinzublättern.

Neu im Kleiderschrank - günstig eingekauft 


Oben auf dem Foto sind meine Neuzugänge im Kasten zu sehen. Alles an Aktionstagen mit -20 und -25% Rabatt gekauft. Mit der Strickweste in knalligem Pink, gibt es hier auch schon bald ein Outfit zu sehen.
Das rote Armband mit der Perle als Mittelstück, habe ich von meiner langjährigen (Blogger) Freundin My Bathroom Is My Castle als Mitbringsel aus Mallorca geschenkt bekommen. Die süße Katze gab es als Karte dazu. :)

Alle Kleidungsstücke sind aus den jeweils aktuellen Kollektionen
Pullover blau gemustert C&A
Strickjacke Animal - Tier-Muster C&A
Weste dunkelblau Ernsting´s Family
Pullover grün Orsay
Bluse mit kleinen Rüschen fuchsia C&A
Rock grau gemustert Ernsting´s Family
Strickweste pink C&A


Liebst, LoveT.

Kommentare

  1. Lovely post!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    AntwortenLöschen
  2. Dein Lebensmotto ist zwar nicht meines, denn warum soll ich lachen, wenn mir nicht danach ist? Dafür stimme ich dir in dem Satz, dass jeder sein Kaufverhalten selbst bestimmt, absolut zu. Wenn das für dich gerade richtig so ist, dann ist es richtig so.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  3. very nicely written.
    https://clickbystyle.blogspot.in/

    AntwortenLöschen
  4. Das verstehe ich und solange sich das Gewicht nicht endgültig eingependelt hat würde ich auch nicht in eine gesamte Kollektion in sauteuer investieren. Schön zu lesen, dass du dich wohl fühlst und gut, ich denke das ist der springende Punkt. Da ist der Rest egal.

    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  5. Da sagst Du was. 15kg - kommt bei mir auch fast hin. Nur Du bist damit glücklicher als ich momentan (noch?). Keine Ahnung, wo die Reise hin geht und Du hast recht mit Deinem jetzigen Einkaufsverhalten. Bei meiner Mutti waren es damals 2 Jahre, wo sie so zugenommen hat in den Wechseljahren und seitdem blieb ihr Gewicht dann konstant.

    Schöne Farben hast Du geshoppt und der Zebra-Cardigan gefällt mir super.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann das gut nachvollziehen das Du im Moment nicht weist wie es weiter geht auf der Waage . Von daher würde ich auch eher günstiger kaufen. Schließlich muss das Geld erst einmal verdient werden ;) Und nur gebrauchtes zu kaufen weile es nachhaltiger ist, wäre auch nicht meins . Ich denke Du weist selbst am besten was für Dich geht :)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Es bringt absolut nichts, verzweifelt gegen das Gewicht "anzukämpfen". Diäten bringen schon mal gar nichts. Ich bin auch ein Typ, der mag nicht hungern. Bei mir hat sich das Gewicht eingependelt. Ich muss nur aufpassen, dass ich nicht zu viele Süßigkeiten esse und mich ausreichend bewege. Sonst gehe ich dermaßen aus dem Leim, dass es sich für mich nicht mehr schön anfühlt.

    Ich kann Dich gut verstehen, dass Du Dir momentan keine teure Kleidung kaufen magst.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Eine gute Einstellung-wie schön, dass du nicht mit deinem Gewicht haderst. Ich würde auch eher preiswert einkaufen, wenn ich nicht wüsste, ob die Sachen lange bleiben. Second Hand wäre noch eine Alternative.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Ich kann Dich auch gut verstehen. Ich habe in einem Jahr 10 Kilo zugenommen und gut ich bin schön große und das verteilt sich gut, aber bei mir ist es die Gesundheit, das ich abnehmen muss. Leider, aber zur Zeit fühle ich mich wohl wie ich bin und integriere mehr gesunde Lebensmittel in meinen Ernährungsplan. Die Heidi hat mich an ein gutes Rezept erinnert, um ein wenig zu entschlacken und auch das Immumsystem zu stärken. Ingwer mit heissen Wasser. Eigentlich sollte man es morgens trinken, aber ich bin so eine Kaffeetante und von daher mache ich es wie die Heidi, da trinke ich es halt abends :-) Ich verstehe Dich was die Klamotten angeht, aber es kommt der Tag, da siehst Du ein "Hammeroutfit" :-) wo Du das Geld hinlegst, egal ob billiger oder teurer...ging mir so. Im Kopf habe ich, aber 10 Kilo muss ich abnehmen,aber so für mich und wäre die Gesundheit nicht so schlecht, kann ich gut damit leben. Ich esse zu gerne :-)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Oh, Dein Lebensmotto gefällt mir - und auch Deine neuen Sachen sind super schön. Besonders klasse finde ich den pinken Cardigan. Ich sehe, Du magst C&A auch, bei mir ist das genauso :) Und ich verstehe, dass Du erstmal in günstige neue Sachen investierst ... und mir gefällt generell Deine Haltung hierzu total!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  11. Die pinke und dunkelblaue Strickjacke gefallen mir sehr gut! Ich finde es überhaupt nicht verwerflich, wenn man günstige Kleidung kauft, denn gerade, wenn man zwischen den Größen hängt und noch nicht so genau weiß, wo man stehen bleibt, macht es keinen Sinn, in teure Teile zu investieren. Was für mich wichtig ist, dass ich einen hohen Anteil Baumwolle in der Kleidung habe, denn reine Synthetik-Fasern mag ich nicht. Liebe Grüße und viel Freude an Deinen neuen Kleidungsstücken <3

    AntwortenLöschen
  12. Hey, na ich bin gespannt was mich mal so erwartet, irgendwann komme ich ja auch in das Alter.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Na ich finde das machst Du genau richtig, wenn es sich für Dich richtig anfühlt. Ich war in einer ähnlichen Situation und so langsam habe ich wieder eine passende Gardarobe. Ich warte auf Rabatte und Sale ist ja fast immer. Du suchst Dir immer sehr hübsche Sachen aus.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  14. Unter uns. Ich kann aus der ferne nicht feststellen aus, dass Du wirklich so zugelegt haben sollst. Du siehst wie immer bezaubernd, weiblich und toll aus. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  15. Ich finde es schön und gut fühlst, dass ist doch das wichtigste
    und so unter uns, ich finde du hast wie immer eine bezaubernde Figur.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  16. Du hast einen guten Geschmack, wo du kaufst oder ob die Sache günstig sind oder nicht, ist egal, hauptsache es gefällt und steht dir.
    Du hast tolle Sachen, sehr schön! Die Strickjacke Animal Print ist seeehr schön, ganz nach meinem Geschmack!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde, Du bist eine tolle und schöne Frau, und ich glaube ja eh, dass es, wenn man sich wohlfühlt, viel attraktiver wirkt, als wenn man sich "dick und nicht hübsch" fühlt. Komischerweise wiege ich auch in letzter Zeit eher mehr (schätze ich mal, ich habe gar keine Waage, diesen Terror tu ich mir nicht an!) und trotzdem fühl ich mich wohler denn je... womöglich ist es tatsächlich vollkommen wurscht...! Es kommt nämlich wirklich nur darauf an, wie toll man sich selbst findet!
    Liebe Grüße ins bezaubernde Wien! Maren

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Love T., Du hast es so schön selbst gesagt. Alles ist immer irgendwie in Veränderung. Diese Wahnehmung habe ich auch in meinem Leben, zu meinen Vorlieben und überhaupt. Ich mag mich auf nichts mehr festlegen, weil ich schon ahne, dass ich in zwei Monaten etwas ganz anderes viel wichtiger finde. Gewicht ist auch bei mir ein wankelmütiges Thema. Und so hüpfe ich von einer Sache in die andere.
    In meinen Augen bist Du wunderschön, und auch wenn es einen sicherlich in einer stillen Minuten verzweifeln lässt, darf man nicht streng mit sich selber sein. Das macht alles nur noch schlimmer. Du machst das schon richtig - mach das Beste draus, es kommen auch wieder andere Zeiten.
    Ganz liebe Grüße sendet Dir Edna Mo

    AntwortenLöschen
  19. The fuchsia sweater is a striking color. I really like that one. : )

    I hope you are enjoying this Christmas season, my friend.

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google