Sneaker mit Söckchen zum Rock tragen - Dunkelblau & Gelb



Sportschuhe, Söckchen zum Röckchen, Dehnbund und nasse Haare - lockeres Modebloggen 
Auf Twitter bekommt man eine Menge mit. Davon was läuft, wer schneller läuft und auch wer nicht mehr mitlaufen kann. 
Sogar als bekennende Nicht-Sportlerin weiß ich, das man immer sein eigenes Tempo laufen sollte um es gut und auch einigermaßen bequem zu haben. 
Das gilt eigentlich für ziemlich viele Situationen im Leben. Immerhin haben wir alle unterschiedliche Temperamente. Mein Blut ist zum Beispiel unendlich schwer und ich neige dadurch etwas zur Trägheit. Außerdem werde ich sehr schnell müde, Ausdauer ist daher auch nicht so mein Ding. 
Was vielleicht auch meinen lockeren Umgang mit Blogfotos, Outfits und vermeintlichen Trends erklärt.

Fotos und eine passende Location 


Würde ich bei Kameras und Equipment immer auf dem Laufenden bleiben wollen, wäre mir das alles zu anstrengend und wohl auch zu teuer. Mir reicht meine Systemkamera für alle Fotos und die Videos.
Meist bin ich auch zu faul um eine passende Location für Fotos zu suchen. Und so fotografiere ich das, was ich gerade anhabe da, wo ich gerade bin. Das kann am Weg wohin sein oder auch dort wo ich ankomme. Schöne Plätze, die ich schon kenne, nehme ich immer wieder als Kulisse für Outfitfotos her. 


Die Sonnenbrille richtet alles 


Wenn ich müde, etwas kränklich oder zu faul zum schminken bin, kommt die große Sonnenbrille zum Einsatz. So gewappnet, brauche ich nur einige Bilder zu machen anstatt viele. Denn mit Sonnenbrille wird es immer was! 
Die Fotos mit schöner Schminke und gepflegten langen Haaren hebe ich mir für die Tage auf, an denen ich wirklich so aussehe. *lach


Socken mit Sportschuhen zum Rock mit Gummibund 


Wenn ich Rheuma in den Füßen oder Beinen habe, trage ich meine bequemen Sneaker zum Rock oder auch zum Kleid. Ende September oder im Oktober gerne auch mit Söckchen. Wobei dieser Look meist sehr wohlwollend aufgenommen wird.
2012 war das noch ganz anders. Da gab es noch regelmässig schriftliche "Abmahnungen" per Kommentar für Sportschuhe zum Kleid oder Rock. Das ist wirklich wahr! Hier zum Beispiel, bei einem Outfit mit Sportschuhen zum schwarzen Rock. Damals war das wohl noch echt einen Aufreger Wert. hihi
2017 ist dieser Look, mit Sneaker zum Rock, reine Geschmackssache. Niemand würde mehr sagen, das so etwas nicht geht. 
Mit dem Dehnbund verhält es sich ähnlich. Manche mögen ihn und andere eher nicht. Mein neuer dunkelblauer Rock von diesem Sommer hat einen sehr breiten Gummibund und trägt sich dadurch bequem. 

Bei dem Outfit heute, habe ich die Fingernägel lackiert. Aber auch da halte ich es so, sind sie gerade lackiert, fein .. falls nicht, gibt es die Fotos ohne Nagellack auf den Fingern. Extra für Fotos oder den Blog mache ich nichts. 

Diese Punkte, wie ein bequemes oder eher super trendiges Outfit, die passende Foto-Location oder auch perfekt geschminkt und gestylt beim Shooting zu sein, kann jeder halten wie es beliebt. Ich wollte damit nur sagen, das man auch locker Modebloggen kann, ohne sich aufzuopfern um dann irgendwann völlig ausgebrannt in der Ecke liegend aufzugeben. Denn es wird immer jemanden geben dem der Look, das Outfit, der persönliche Style gefällt. Und auch immer jemanden der, Nein, dazu sagen wird. 

Outfit mit Sportschuhen in Gelb & Dunkelblau 

Shirt mit Blumendruck Orsay (aktuell im sale)
Rock C&A (aktuell im sale)
Sonnenbrille Look by Bipa
Armreif dunkelblau Bijou Brigitte
Söckchen Calzedonia
Sportschuhe/Sneaker gelb Buffalo 


Lange Haare, kurze Haare, nasse Haare oder dreckige Haare 


Mit den Haaren ist das ja so eine Sache, man kann es gechillt angehen oder ein Drama in 5 Akten daraus machen. Denn irgendwie sind sie immer zu platt, zu gekraust, zu viele, zu wenig, zu lang, zu kurz, zu sauber und fliegen daher in der Gegend herum oder zu dreckig, so dass sie kein Volumen mehr haben. 

Ich kürze das einfach zu einem Einakter mit glücklichem Ende ab. Sind sie dreckig, fettig oder fallen schlecht, hoch damit! Sind sie dreckig, fallen aber noch schön, aufs Foto damit. Sind sie frisch gewaschen und noch nass, aufs Foto damit! 
Und so gibt es heute einen Look mit Sportschuhen samt Söckchen zum Rock, präsentiert mit nassen aber sauberen Haaren.

Bei uns in Wien war die letzte Woche spätsommerlich warm. Ein Hoch auf das pannonische Klima!
Dank dem Wind aus Süd-Ost können wir an vielen Tagen, bis in den Oktober hinein, unsere Sommerklamotten schleppen. :)


Liebst, LoveT.

Kommentare

  1. Ich finde das so super, dass man jetzt auch bequeme Sneaker zu feinen Outfits anziehen kann. Dein Look gefällt mir. Auch ich will heute einen blauen Plissee-Rock anziehen, schade, dass ich kein gelbes Oberteil habe, die Kombi gefällt mir richtig gut.

    Ich mache auch immer Fotos, so wie ich bin, extra stylen tue ich mich nie für den Blog. Und Du hast recht, mit Sonnenbrille werden Bilder immer gut. ;-)

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  2. Ich hätte bitte gern eine Portion von diesem pannonischem Klima :-) Hier ist es windig und ziemlich kalt. Immerhin Westwind, da friert man nicht fest.
    Es gibt tatsächlich Menschen, die mögen Sportschuhe zum Rock/Kleid nicht? Huch. Die sollten nie meinem Blog lesen. Ich würde ja gern wieder andere Schuhe tragen. Aber mir das Vergnügen mit Schmerzen erkämpfen? Nö, so groß ist die Liebe dann doch nicht. Ich mag dein Outfit! Das gelbe Shirt zu gelben Schuhen ist einfach klasse.
    Liebe Grüße
    Fran
    P.S. Passende Locations zum Outfit suchen, das mache ich dann im nächsten Leben, wenn ich Zeit und Geld habe, um pausenlos unterwegs zu sein. Bis dahin muss reichen, was ich am Wegesrand eines normalen Tages so finde :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich lach schon wieder über Deinen Dialekt "Sommerklamotten schleppen", hahaha :) als wären das zig von Kilos^^ herrlich :) Ach, weißt Du...was Dein Outfit angeht, selbst, wenn Du keine Sneakers um Rock tragen würdest, weil es gesundheitlich manchmal einfach besser ist oder Du Lust drauf hast, ich finde es schlichtweg unverschämt, wenn andere einem irgendein Modediktat aufzwängen wollen - das ist mehr als dreist, gesundheitlich bedingt oder nicht - in ersterem Fall sogar noch besonders unverschämt, aber vielleicht wusste die anonyme Schreiberin das nicht, daneben ist es auf jeden Fall. Komischerweise reißen immmer die anonymen Leser am weitesten die Fresse auf - das kann man jetzt auch interpretieren wie man möchte, denn mein Eindruck ist oft, dass diese Leute oft gar nicht so "anonym" sind wie sie meinen :). Von angemeldeten Usern liest man, wenn kritisiert wird, meistens nur konstruktive Kritik und so gehört sich das auch, finde ich. Mir gefällt Dein Outfit wieder sehr, sowohl das aktuelle als auch das im erwähnten Link. Die Leute sollen endlich lernen, bei sich zu bleiben mit ihrem unqualifizierten Mist. Gesundheitsschuhe, um das Thema kurz aufzugreifen, finde ich gar nicht schlimm. Es gibt mittlerweile richtig coole Muster z.B. bei den Birkenstocks. Ich selbst hatte sie mal vor Jahren als "Sommerschuhe", da ich keine Sandalen mag, aber sie sind schon sehr robust, klar. Ein Paar Sneakers wäre mir heutzutage sowieso lieber :) Schöner Beitrag, tolle Fotos und ein ebenso tolles Outfit, und zwar komplett. Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. Wie gut, dass man heute tragen kann, was gefällt. Ich würde ebenfalls immer bequeme Schuhe bevorzugen, auch zum Rock.

    Mir gefällt es.

    Das pannonische Klima hätte ich dann gern auch :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Ach DU, dir steht einfach alles :) ... sieht so richtig mädchenhaft aus!
    Und recht hast auch, dein eigenes Tempo zu laufen - muss nicht immer Mainstream sein ;)
    ♥lichst Doris

    AntwortenLöschen
  6. ich glaub wir sind aus dem gleichen holz geschnitzt :-)
    wegen der lässigkeit mag ich´s hier so gern!
    sonnenblumengelb steht dir prima - der look ist zauberhaft und frech! <3 <3 <3
    bis vor 2 tagen hätte ich den auch noch so angezogen - dank den ausläufern des pannonischen klimas, die bis zum "nordrand österreichs" reichen ;-) aber jetzt drehte der wind auf west und ist´s richtig kalt und nass.......
    2012 über turnschuhe zum kleid motzen!? unter welchen stein ist die denn vorgekrochen?? das ist doch seit den 80ern schon kein tabu mehr!!
    jesus!
    :-D
    alles liebe! xxxxx

    AntwortenLöschen
  7. Schönes Outift.Trage auch gerne die Kombination Kleid mit Sneakers.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Du hast Recht. Der Rock ist genial. Steht Dir gut und die Sneaker lassen ihn anders als vielleicht Ballerinas einfach lässig wirken. Und ja. Würden mehr Leute den Dehnbund wählen gäbe es weniger "steigende" Röcke/Hosen um die Hüften zu sehen.
    Und ja, Sonnenbrille ist super, weil die Bilder, auf denen das "Gschau" eher "spaßig" ist damit ruckzuck entfallen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  9. Hey, gelbe Schuhe sind klasse, ich habe auch ein gelbes Paar und überhaupt mag ich Sneaker sehr sehr gern!
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag Röcke mit dehnbarem Bund und viele meiner Röcke sind so gemacht. Bei Hosen mag ich es wiederum nicht.
    Und ich bin auch der Meinung, jeder sollte sein Tempo laufen und allen anderen zugestehen, dies auch zu machen :)
    Jetzt werde ich mir noch "angucken", wo gemeckert wurde ;)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Dehnbund ist ein Segen :) Der ist aber besonders hübsch bei diesem Rock. Da könntest Du den sogar zeigen und das Shirt im Rock tragen? Oder magst Du das nicht, dass man den sieht?
    Du siehst klasse aus, ich finde ja sowieso dass alle tragen sollten was sie möchten. Sneakers zum Rock oder Kleid, Du weisst ich steh da voll drauf. Wenn ich länger laufen möchte bin ich allerdings auf Sneakers angewiesen ;)
    Gelb steht Dir gut und wie Du hast extra für uns Deine Haare gewaschen :))
    Liebe Grüße <3<3 Tina

    AntwortenLöschen
  12. Ich gestehe ich mache das sehr ähnlich wie Du. Ich gebe mir natürlich Mühe bei Foto´s . Aber alles was ungewollt auf´s Bild kommt, wird sehr oft einfach abgeschnitten. Und eine Sonnenbrille hilft wirklich ...*gg Selten mache ich extra Outfit Bilder . Wo bei ich den Aufwand dafür auf 5, 6 Minuten reduziere ;) Ansonsten ist es wirklich so. Man kann es nicht allen recht machen ;) Gibt immer einen der etwas auszusetzen hat.
    Lg heidi

    AntwortenLöschen
  13. so cool, and positive colors outfit- you look great

    AntwortenLöschen
  14. Das schöne Shirt gibt mit seinem Gelb und dem Blumendruck einen herrlichen ermunternden Kontrast zu dem ach so tristen Wetter und der grauen Jahreszeit.
    Sneakers und Söckchen lassen sich doch super zum Rock tragen. Das musst du doch nicht rechtfertigen. Wenn der Rock kürzer ist, könnte man sogar an Kniestrümpfe denken, dann würde ich allerdings Schuhe mit Absätzen bevorzugen.
    Ich finde es übrigens toll, wie du deinen Standpunkt vertrittst, auch in puncto Haare, Make Up, Wahl der Location...
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  15. Ach, ich bin selbst eher die sportliche Variante und somit muss bei mir alles ziemlich relaxt sein... also Daumen hoch für Sneaker zum Kleid/Rock. Mit den Söckchen hab ich mich dieses Jahr auch wieder ausgetrickst. Es gibt auch ganz kleine Sneakersöckchen, zum wiederholten male habe ich mir welche geholt, aber bei mir rutschen die leider immer fürchterlich und ich steh dann mit dem nackten Hacken im Schuh, was noch viel nerviger ist.
    Ansonsten bin ich ja eh die hippelige und somit fällt mir natürlich Ausdauersport nicht schwer, weil ich einfach einen unendlichen Bewegungsdrang hab.

    Haare - schwierige Sache, mit meiner Naturkrause stand ich oft auf Kriegsfuß, inzwischen haben wir uns aneinander gewöhnt, ich mache keine Experimente und wenn sie gerade total wuselig vom Kopf abstehen, dann gibt es eben entsprechend Haarspangen und gut ist. Relaxt auf der ganzen Linie.
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  16. Ja, so ändert sich das ... ich finds echt so gut, dass Sneakers zum Rock nun nicht mehr abgemahnt werden und Dein Outfit samt den nassen, schönen saubern Haaren, das ist erst recht gut! Und ich mags, dass Du so entspannt bist - das macht Dich einfach glaubwürdig und total liebenswert <3 Danke dafür!
    Liebe Grüße, Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  17. I have been wearing sneakers with my skirts for about a year, they are so much more comfortable... I can't wear heels these days but I still love wearing a skirt or dress xox

    You look cute LoveT xox

    AntwortenLöschen
  18. Auf Sonnenbrille setze ich auch - ist meine Geheimwaffe. Hatte ich ganz vergessen. *lach* Süßes Outfit meine Liebe! Schönes Wochenende und GLG Sabina

    AntwortenLöschen
  19. Ja, ich sehe das auch ähnlich wie Du - außerdem möchte ich auf Blogs auch authentische Fotos von "echten" Menschen sehen und keine photogeshoppten Hochglanz-Kunstbilder. Das ist es ja auch, was Modeblos ausmachen, für mich jedenfalls. Sneaker zum Rock? Ich trug 2008 welche, da haben manche Menschen noch komisch geschaut, echt wahr, obwohl ich damals dachte why not? Aber heute ist das echt kein Thema mehr. Die blau-gelbe Kombi sieht ganz toll aus an Dir! Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  20. Ich bin auch zu alt, um Schuhe zu tragen, die mir Schmerzen bereiten :)

    Deine Kombination finde ich an dir sehr schick - obwohl ich gelb [besonders an mir] nicht leiden kann, das finde ich sehr faszinierend ^^

    AntwortenLöschen
  21. Cooles Outfit, du rockst! Weiter so! Ein klares JA für Sneakers zum Rock! Sogar ich, mit 60, why not?!
    ;)Schön, dass du noch sich so sommerlich zu kleiden kannst! Inzwischen ist es hier schon deutlich kälter geworden...
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  22. Yellow is definitely your color. This is such a lovely blouse, so feminine.

    ~Sheri

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Als Bloggerin liebe ich es natürlich auch Kommentare von euch zu bekommen, denn Feedback ist immer toll! Datenschutz Hinweis - Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google