Posts mit dem Label neue Kleidung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label neue Kleidung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 20. Juni 2017

Schwarz im Sommer tragen - Mode & Outfits in dunklen Farben



Modethema - Dunkle Farben im Sommer tragen. 
Schwarz kann ich persönlich immer tragen, auch wenn es Sommer ist und 30° heiß. Im letzten Jahr kam an Sommerkleidung in dunklen Farben, zu Schwarz und Dunkelblau, bei mir noch Dunkelbraun hinzu. Mein dunkelbraunes Ensemble kam als sommerliches Outfit, sehr gut an. Dunkelbraun scheint an Sonne und Hitze zu erinnern und reiht sich somit, bei vielen Frauen, in die von ihnen gern getragenen Farben für einen Sommerlook mit ein. 
Bei Bordeauxrot sieht es ein klein wenig anders aus, das passt für manche Frauen eher in den Herbst und Winter. Vielleicht auch, weil die Farbe an herbstlich rotes Laub erinnert. Hier nochmal der Link zu meinem Outfit in dunklem Rot

Sommermode in Schwarz - Lady in Black auch im Sommer


Schwarz hat bei mir das ganze Jahr die Nase vorne, wenn es um meine liebsten Outfits geht. In schwarz gekleidet fühle ich mich wohl und immer gut angezogen. Egal ob bei Minusgraden oder bei über 30° im Schatten. Sommer und Outfits in dunklen Farben, schließen sich für mich nicht aus, die beiden gehen prima zusammen. 

Freitag, 9. Juni 2017

Die Freiheit, eine erwachsene Frau zu sein - Mode & Image



Als Kind hatte ich mir immer gewünscht endlich erwachsen zu sein, um alles anziehen zu können, was ich wollte. Damals wären das Wünsche gewesen wie, Kniestrümpfe schon im April, nicht erst ab Mai, oder auch die wildesten Farbkombinationen. Erwachsen zu sein war mein Zeil, denn das bedeutete für mich, frei zu sein. Freiheit in allen Belangen, die mir damals wichtig waren. Das hieß als kleines Mädchen, essen was ich wollte und anziehen was ich wollte .. okay, und morgens nicht so zeitig aufstehen zu müssen. Denn der Kindergarten begann für mich eindeutig zu Früh. Was noch? Ach ja, die damals schon langen Haare nicht frisieren und aufbleiben bis in die Puppen, das wäre Freiheit pur gewesen!


Das Image des wilden Mädchens


Wenn ich als Kindergartenkind meine Sachen zum Anziehen selbst aussuchen hätte dürfen, dann hätte mein Look, mein wildes Wesen unterstrichen. So musste ich mit den Haaren zu Zöpfen geflochten und rot kariertem Latzrock, die Geduld und Nerven der Kindergartentante, auf die Probe stellen.

Dienstag, 30. Mai 2017

Lady Style, Figur und Herz - Mode die mitgeht & neue Kleidung



Mode - Vor einiger Zeit hatte ich mir ein Herz gefasst und sämtliche Kleidung, die nicht mehr passte, aussortiert. Das tägliche Anziehen und auch das Leben selbst, finde ich nun um so vieles schöner und einfacher. Denn all das, was jetzt im Schrank hängt, passt mir auch.
Das Problem beim Loslassen der zu kleinen Sachen war, dass ich immer dachte, bald wieder in alles hineinzupassen. Da ich aber nie vor hatte Diät zu halten, war da eine unüberwindbare Kluft zwischen der Wirklichkeit, also mir, und dem Inhalt meines Kleiderschrankes. 
Irgendwann war es so weit, ich dachte, es ist wie es ist. Die Figur, die ich nun habe, ist meine und gut so ... also hopp, endlich raus aus dem Schrank mit der ganzen Kleidung, die so klein ist, das sie nicht mehr meine zu sein scheint! 
Denn das Reinzwängen in zu kleine Sachen funktioniert, wie wir alle wissen, nicht sehr gut. Oh ja, die Märchen die uns als Kinder vorgelesen wurden, lehren einiges fürs Leben. Selbst der Schuh muss passen, um Prinzessin zu werden. 

Outfit im Lady Style - Leoprint, Perlenohrringe und Mary Janes 


In dem Outfit mit Leo-Pulli und Perlenohrringen, hatte ich mich tatsächlich sehr ladylike gefühlt. Die große Sonnenbrille tat ihr übriges.

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Winter Mode - schlanke Linie mit Faltenrock und Kurzmantel



Hallo, grüß euch! Alles gut in eurem Mode-Leben, ist euer Kleiderschrank schon auf Winter umgestellt und sortiert? (die zu langen Ärmeln am Mantel sind Absicht, ich liebe es wenn ich die Hände in den Ärmeln verstecken kann wenn es kalt ist)

Bei mir selbst gibt es im Kleiderschrank keine hinteren Ecken oder ein "ganz hoch oben", wo die jeweils jahreszeitlich nicht gebrauchte Kleidung verschwinden könnte. Bei mir bleibt die komplette Garderobe ganzjährig griffbereit. Für Schuhe und Stiefel gilt das ebenfalls. Das Umräumen nach Saison fällt somit weg, der nach Jahreszeit sortierte Kleiderschrank dadurch natürlich auch. 
Aber ich habe nichtsdestotrotz so meine Lieblinge für den Winter. Das sind Röcke und Kleider die mir besonders gut zu Mänteln getragen gefallen. Heuer zählt ein schwarzer Plissérock / Faltenrock in Midi-Länge zu meinen Favoriten. Für dieses Outfit trage ich ihn zu einem schwarzen Kurzmantel.
Ich bin selbst erstaunt wie schlank ich auf dem Foto wirke. Diese sanfte A-Linie, über den ganzen Körper, von den Schultern bis zum Rocksaum, ist wohl mein neuer Schlankmacher-Trick. 
So komme ich optisch doch noch hin zu einer Traumfigur! Denn was sind schon Wechseljahre, wenn es doch schöne Mode gibt :)

Schlankmacher Outfits in den Wechseljahren - oder Mode für Frauen über 50


Es wurde hier schon öfter erwähnt, alle Frauen die hier mitlesen, und ebenfalls in den Wechseljahren sind, werden es vielleicht ebenfalls kennen. Mein Körper zumindest, war ab 50 nicht mehr so, wie er einmal war. Punkt. 
Den Punkt habe ich ausgeschrieben, weil es tatsächlich ein neuer Abschnitt in meinem Leben ist. Diese Veränderung geht auch nicht irgendwie langsam und kaum merklich von statten. Nein, bei mir ging das schwups, und jetzt muss ich mich anders anziehen. Zu dem Satz, dass ich anziehe was mir gefällt, kommt der dazu, dass ich anziehe, was ein wenig vorteilhafter für mich ist. Ein wichtiges Kriterium dabei ist, den Bauch und die Mitte dünner wirken zu lassen. Körperbetonte oder gar enge T-Shirts trage ich schon länger nicht mehr, aber nun achte ich auch noch gezielt darauf, das meine Mitte entweder kaschierend schmal betont wird, oder wie heute, in einer vorteilhaften Silhouette schlank aussieht. Ich fühle mich in meinen neuen Schlankmacher-Outfits sehr wohl. 

Samstag, 6. August 2016

Mode Ü50 - Mit neuen Sommerkleidern durch den August



Grüß euch! Trotz fleissigem Magic Cleaning und großer Freude mit dem Ergebnis, habe ich diesmal im Sommerschlussverkauf doch etwas mehr eingekauft. Vorwiegend Kleider, zuerst eines, und dann nochmal zwei Sommerkleider. Ich trage im Sommer fast ausschließlich Kleider und Röcke. Auch die restlichen Monate im Jahr bin ich eher im Kleid unterwegs als in Hosen.

Mittwoch, 15. April 2015

Mode & Outfits Ü40 - new in, Feather Shirt



Modeblogger 40Plus-
Guten Morgen ihr Lieben, seid ihr gut in den Mittwoch gestartet?!
Vorige Woche habe ich im Vorbeigehen bei Eduscho, so aus den Augenwinkeln, in der Auslage eine Bluse wahrgenommen. War schon fast vorbei als ich dachte, waren da jetzt Federn aufgedruckt? Also bin ich die 10 Schritte wieder zurück gegangen und habe die bedruckte Bluse probiert und gekauft. So schnell kommt man manchmal an ein neues Teil für den Kleiderschrank. 

Mode & Federn - neue bedruckte Bluse


Ich habe ja einen dezenten Faible für Federn. Daher war der Kauf ziemlich schnell getätigt. Das Ganze dauerte ca. 3min., Größe geschnappt, rein in die Umkleide, raus aus der Umkleide, bezahlt und die Bluse war mein. Beim Thema Mode, neige ich schon sehr zu Spontankäufen. Oft sind die Kleidungsstücke Fehlkäufe, bei denen ich lange überlegt hatte, sie zu kaufen. 



Outfit mit roter Jacke und bedruckter Bluse

bedruckte Bluse, Ausschnitt mit Gummizug Eduscho (aktuell)
schwarze Jeans Forever 21
rote Jacke New Yorker
schwarze Wedges Vagabond



Stadtpark Wien 


Ich sitze hier auf einer kleinen Mauer im Stadtpark. Unten fließt der Wienfluss, er führt momentan sehr wenig Wasser. Der Stadtpart ist bei uns Wienern sehr beliebt, liegt er doch gleich in unmittelbarer Nähe zum Stephansdom und der inneren Stadt. Auch als Location für Blog-Fotos ist er sehr gefragt. Ich sehe dort oft Modeblogger, die ihre Outfits knipsen lassen. :)






Wünsche euch einen wunderschönen Tag, liebste Grüße!
xoxo





Freitag, 30. Januar 2015

Le sac en papier


Le sac en papier by be-poles

Hallo ihr Lieben!
Wie man sehen kann ist der zur Zeit berühmteste Papiersack von be-poles nun auch bei mir eingezogen. Habe ihn seit ca. 2 Wochen in meinem Vorzimmer stehen und bewahre darin meine dicken Wollschals auf. 

Neue Kleidung altersgerecht eingekauft - Mode 40+


Einige Neuzugänge für den Kleiderschrank gab es diese Woche auch. Das wären eine grüne Bluse von Zara (Sale), ein rosa Top von H&M, und ein kleines Schwarzes mit einer Art Pünktchenmuster, ebenfalls von H&M. 

Warum ich es Eingekauft - Mode 40+ genannt habe hat einen Grund. Und zwar hätte ich in jüngeren Jahren weder ein Oberteil in dunkelgrün gekauft noch ein schwarzes Kleid mit weißen Pünktchen, und das allover gemustert. Ältere Damen neigen zu gemusterten Kleidern kommt mir vor :)
Egal, ich habe Freude mit den neuen Sachen für den Kleiderschrank und nur das zählt. Altersgerecht hin oder her!

Shirt/Bluse Zara (Sale)

Dunkelgrüne Tunika


Die Bluse von Zara habe ich gleich angezogen, zusammen mit Jeans und Booties in Cognac ein tolles Teil. Ich mag aber sowieso lässige Blusen im Tunika-Stil. 
Wie gesagt, dunkles Grün steht mir seit einem gewissen Alter ebenfalls. 




Outfit

grüne Bluse Zara
Jeans Mango
Boots Görtz


Das kleine Schwarze mit weißem Pünktchenmuster 


Dieses Kleid viel mir im Geschäft sofort ins Auge, und das hätte es vor 10 Jahren garantiert noch nicht getan. Erstens weil es ziemlich gerade geschnitten ist, also keine sichtbare Taille macht, und außerdem noch von oben bis unten gemustert ist. 

Angezogen sieht es aber echt süß aus, gerade auch wenn ich die Haare nach oben gesteckt habe. 

Dress/Kleid H&M (aktuelle Kollektion)


Das rosa Basic Top


Solche ärmellosen Tops aus matten oder eben auch glänzendem Material sind beliebte Basics in meinem Schrank. Wenn ich ein hübsches, zu einem akzeptablen Preis entdecke, nehme ich gerne eines mit nach Hause. Unter Blazer oder Westen getragen sind sie fast in allen Farben ein Must-have bei mir. 

Ärmellos trägt sich für mich nämlich am bequemsten unter Westen oder dem Blazer. 

Top H&M (aktuelle Kollektion)




Liebe Grüße!
xoxo




Mittwoch, 12. November 2014

new in /Skirt





Hallo ihr Lieben!
Habe wieder einmal etwas neues von Forever 21 in meinem Kleiderschrank. Bin ja ein bekennender Fan dieser Marke aus Los Angeles California. Am liebsten mag ich Röcke und Hosen von Forever 21, die Schnitte sind toll und es gibt sehr viel Auswahl in den Geschäften. 

Neuer Rock im Kleiderschrank 


Neuzugang in meinem Schrank ist ein lila? Rock, zumindest für mich sieht er lila aus. 
Ansonsten sagt mir jeder das er wohl blau sei, verkauft wird er unter dem Namen Kobaltblau, aha .. für mich schaut er aber immer noch lila aus :))
















Der Pullover aus schwarzer Spitze


Den Pulli aus schwarzer Spitze habe ich bei Intimissimi entdeckt. Eigentlich habe ich es gar nicht so mit Pullovern, aber ich fand ihn so hübsch aus der zarten Spitze. Und Schwarz mag ich sowieso gerne. 


Outfit


schwarzer Cardigan/Weste Esprit
schwarzer Pullover aus Spitze Intimissimi (aktuell)
blauer Rock Forever 21 (aktuell)
Tights/Strumpfhose Calzedonia 
Boots Deichmann (aktuell)
Sunglasses/Sonnenbrille New Yorker








LoveT.
xoxo



Sonntag, 7. September 2014

new in ,Monsoon



Hi! 
Da geht man einmal zu Monsoon in Wien am Wiener Graben rein, und kommt mit zwei neuen Kleidungsstücken wieder raus. Ihr kennt das!

Zeitlos und klassisch 


Ich mag diese stilvolle Kleidung, die ich Jahr für Jahr tragen kann, in dem Wissen zeitlos gekleidet zu sein. Etwas das Trends aufgreift, modern ist, trage ich natürlich auch gerne. Aber ich mag es auch, wenn die Schnitte klassisch sind. Wie bei dem Kleid, schmales Oberteil, enge Taille, weiter Rock. 
Der klassische Prinzessinen-Schnitt. Man kann es sehen, ich gehe und fühle mich in dem Kleid auch so  .. Flip Flops hin oder her!


Das gelbe Kleid


Der Print ist ziemlich kontrastreich gehalten. Violett, Petrol und Pink auf gelben Untergrund. Ein gelbes Kleid mit kräftiger Musterung ist ein Blickfang.

Vorne hat das Kleid einen tiefen Herzausschnitt, hinten einen V-Ausschnit.

Dress/Kleid Monsoon

Blazer Monsoon 

Bestickter Blazer


Der Blazer ist wunderschön gearbeitet, wie es sich für ein solches Kleidungsstück auch gehört. Ich kaufe einiges günstig ein, bei Blazern achte ich aber auf zeitlos, klassische Schnitte und gute Verarbeitung. 

Bei diesem Blazer gefällt mir das die Stickerei nicht nur vorne angebracht ist, sondern am Rückenteil fortgeführt wurde. Ein schönes Detail, wie ich finde :)





Liebe Grüße!
xoxo

Donnerstag, 17. April 2014

new in ..


Necklace/Halsreif Zara

Den Halsreif von Zara sieht man zur Zeit auf fast jedem Fashion Blog, oder zumindest auf vielen. 
Hier jetzt auch, finde ihn getragen sehr hübsch. Vor allen zu einfachen Shirts, da macht er richtig was her.


Fringe Bag/Tasche Buffalo

H&M Conscious Collection

Aus der Conscious Collection von H&M habe ich mir ein Top und eine Tunika ausgesucht, fand die Farben so schön :)

Tunic/Tunika

Top

Das Top habe ich schon getragen, daher gibt es davon schon ein Outfit-Foto. Den Beitrag zu diesem Outfit gibt es in den nächsten Tagen hier zu sehen :)




xoxo




Sonntag, 6. April 2014

Woman day



Blue Top, Black Top, Jeans Mango


Diese Woche Donnerstag war hier in Österreich also Woman Day, und ich war mittendrin dabei. 
Jedes Jahr an diesem Tag nehme ich mir vor ja nicht mehr auf die Mariahilferstraße zu fahren. Übers Jahr vergesse ich diesen Alptraum der dort stattfindet aber wieder ,und bin schwups ,im nächsten Jahr darauf, wieder mit dabei.

Womans Day Haul


So, zur Ausbeute. Es gab etwas von Douglas, Mango und Humanic. Orsay und The Body Shop hatten an diesem Tag ebenfalls auf alles -20%, also habe ich dort auch noch mit einem Rock und meinem geliebten Augen Make up Entferner zugeschlagen. 

Bei Douglas habe ich als Nachkaufprodukt den MAC Pinselreiniger mitgenommen. Dank der -20% hatte ich auch Lust die sagenumwobene Rosebud Salve und die super köstlichst duftende Moisture Lotion von Soap&Glory zu testen.

Douglas/The Body Shop Haul

TBS Camomile Gentle Eye Make-up Remover 

MAC Brush Cleanser

Soap&Glory For Daily Youth 6-IN-1 Multiactive moisture lotion

Rosebud Salve

Neue Kleidung 


Gekauft habe ich mir als Basics Jeans und einen schwarzen Rock. Schwarze Schuhe aus Rauhleder mit Keilabsatz. 

Zwei bunte Tops von Mango.

Skirt/Rock Orsay, black suede Pumps/Schuhe Vagabond

Das blaue Top und die Jeans von Mango hatte ich schon an, daher gibt es davon ein Outfit-Foto. Den ganzen Beitrag zu dem Outfit gibt es in den nächsten Tagen hier zu sehen :)






Liebe Grüße!
xoxo


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...