Posts mit dem Label kochen mit Kräutern werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label kochen mit Kräutern werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 19. November 2016

Lifestyle, Glück & Herbst - Mediterrane Küche mit Ofentomaten



Hallo, grüß euch! Mir dauert der Herbst hier schon ewig, in Wien ist das Wetter seit Oktober viel zu kalt für die Jahreszeit. Das Klima dementsprechend rau. Ja ja, Österreich ist ein Alpenland, wir sind raues Klima gewöhnt .. aber trotzdem, mimimi Herbstmelancholie
Aber jammern alleine hilft bekanntlich nicht viel, also muss die Sonne auf andere Art her. Hier also mein Versuch, mir die Sonne anders zu beschaffen, mich mit mediterranem Essen zu einer glücklichen Frau zu kochen :))

Ist der Herbst zu kalt, wird die Küche warm 


Wir Österreicher lieben Italien, glaube die Italiener sind schon seit jeher unsere liebsten Nachbarn, außer den Bayern natürlich, die sind auf ewig in unseren Herzen. Gekocht habe ich allerdings dann doch mediterran. Die Sonne auf dem Teller sozusagen. Der Herbst bietet sich für die mediterrane Küche bestens an. Sonnige Farben, Gemüse aus dem Ofen, Lifestyle wie ich ihn im Herbst mag :) 

Mini Lasagne mit selbstgemachten Ziegenfrischkäse und Ofentomaten 


Die mini Lasagne bezieht sich auf die glutenfreie Pasta von Seitz. Die kleinen Teigplatten werden unter dem Namen mini Lasagne angeboten.
Die Ziegenfrischkäse-Bällchen  habe ich selbst gemacht, und zwar aus Joghurt. Vor einigen Tagen hatte ich hier auf dem Blog genau gezeigt wie man Frischkäse selber herstellt.

Der Ziegenfrischkäse macht sich ja von selbst und die Pasta ist gekauft. Also müssen wir nur mehr die Ofentomaten machen und haben einen vegetarischen Hauptgang, der nach sehr viel mehr Arbeit ausschaut.
Hier nun die Zutaten und das Rezept für ein mediterranes Gericht, das uns in den Farben Weiß, Rot und Grün, Italien auf den Teller zaubert. So schnell waren wir noch nie im Land wo die Zitronen blühen und Lacrima Christi in Flaschen abgefüllt wird.

Dienstag, 1. November 2016

Meine gesunde Ernährung ab 40 - selbst Brot backen,Rezepte



Heute ist es so weit, es folgt nun das Rezept für das wahrscheinlich gesündeste Brot das ich kenne. Es ist ein Low Carb Rezept. Das Brot besteht aus Leinsamenmehl, Mandeln und Kräutern. Eier und etwas Kokosöl machen es geschmeidig und den Teig gut locker. Apfelessig und Honig geben zusätzlich Geschmack und Würze. Alles in allem bleibt es aber doch, egal wie blumig meine Beschreibung klingen mag, ein sehr gesund schmeckendes Brot. 

Was soll ein gutes Brot können - Eine Frage des Geschmacks


Brot ist ein Grundnahrungsmittel, ohne Weckerln, Semmeln, Striezerln und gutes Brot vergeht kaum ein Tag. Die Art Brot zu backen verändert sich mit den Jahren immer wieder. In meiner Kindheit wurde viel mit Roggen gebacken. Vor über 40 Jahren waren Dinkel, Emmer, Buchweizen und viele andere alte Getreidesorten fast vergessen. Im Laufe der Jahre verschwanden fast alle Sorten, das meiste an Backwaren wurde aus hellem Weizenmehl hergestellt. Vor einigen Jahren wurde dann publik das sogar der beliebte Kornspitz nur dunkel war, weil er mit Malzzucker dunkel gefärbt wurde. Wir Konsumenten lernten, dunkler Teig war nicht automatisch auch aus Vollkornmehl hergestellt.

Die Trendwende im großen Stil, nicht auf einzelne Menschen bezogen, begann vor ca. 5 Jahren. Wir wollten wieder wissen was in unserem Essen drinnen ist. Zutatenlisten mussten transparenter gehalten werden, und viele von uns lesen sie auch bevor wir uns für einen Artikel im Supermarkt entscheiden. Im Regal liegen wieder Brote aus verschiedensten Mehlen hergestellt. Mittlerweile ist nicht mehr nur Dinkel der Gegenspieler zu Weizen, sondern wir können Roggenbrot, Buchweizen und sogar wieder Brote aus Sauerteig kaufen. 
Am ehesten suchen wir uns unser tägliches Brot nach dem Geschmack aus. Worauf haben wir Lust, was mögen wir dazu essen, womit es belegen? Diese Kriterien bestimmen unsere Auswahl .. so war es zumindest noch bis vor einigen Monaten.

Donnerstag, 29. September 2016

Schöne bunte Herbstküche - Das gesunde Süppchen der Saison



Heute gibt es die Farben des Herbstes in einer Suppe eingefangen, so sieht sie zumindest aus :)
Da ich absoluter Suppen Fan bin, kommen wir hier im Herbst nicht um eine Kürbissuppe herum. 
Das besondere an dieser Variation ist aber, das wir ohne Pürierstab auskommen. 
Das ist doch ein Grund dieses Rezept zu bloggen und zu teilen. Ich selbst bin immer froh wenn Rezepte wenig Arbeit machen und das Ergebnis perfekt schmeckt. Der Inhalt dieses Suppentellers schmeckt nicht nur köstlich, sondern tut uns richtig gut.
Das der Kürbis Arzneipflanze des Jahres 2005 war, habe ich im Beitrag zu diesem Burger-Rezept schon erzählt. Mit Avocado als Einlage, toppen wir dieses gesunde Süppchen noch hoch zur, Superfood und damit voll im Trend Suppe. Und Gemüsesuppe heisst natürlich auch, Basen satt!


Rezept für eine Kürbissuppe ohne zu pürieren


Für diese Suppe brauchen wir nur ein Schneidebrett, ein scharfes Messer, Kochlöffel und Topf.
Der Hokkaido-Kürbis wird nicht geschält, nur geschnitten. Der Aufwand für diese Kürbissuppe hält sich somit tatsächlich in Grenzen. 
Hier nun das Rezept!

Donnerstag, 1. September 2016

September Food Trend - Fast Good mit Kürbis-Burger mit Salbei



Ein herzliches Willkommen an euch und auch an den schönen Monat September! Der Spätsommer ist eine tolle Jahreszeit. Das Sonnenlicht steht schon etwas tiefer, was sich ganz besonders gut auf das Licht und unsere Fotos auswirkt. Das Septemberlicht lässt alle warmen Farben besonders strahlen und leuchten. Sieht der Kürbis-Burger nicht sowas von appetitlich aus mit dem gebratenen Salbei und dem orientalischem Karottensalat!

Der Ernährungstrend für den Spätsommer - Gemüse und Kräuter


Der Spätsommer und Übergang in den Herbst kennt in meiner Küche einen großen Trend, der heisst Gemüse, möglichst erntefrisch und bunt soll es sein. Zusammen mit Kräutern schmeckt Gemüse noch besser. 
Fast alle Gemüsesorten zählen zu den basischen Lebensmitteln. Daher hat fast nichts so einen großen Detox-Effekt wie eine gute, selbst gekochte, Gemüsesuppe. Je breiter unsere Vorliebe für Gemüse gefächert ist, um so größer die Fülle an Vitaminen und Nährstoffen. Ofengemüse, Suppen, Salate und Gemüseintöpfe sind vielfältig in der Zubereitung und sättigen auf gesunde Art. :)
Gesund zu kochen muss nicht langweilig sein, im Gegenteil, gesunde Küche liegt schwer im Trend. 

Fast Food -  Fast Good mit Kürbis 


Ein Rezept mit Kürbis zu bringen ist für eine Bloggerin schon ein mittelgroßes Risiko (und für manche Leser gar eine kulinarische Katastrophe), denn gefühlt mögen mindestens 50% der Menschen in Österreich und Deutschland, Gerichte mit Kürbis nicht. Dabei wurde der Kürbis 2005 sogar wegen seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. 

Wer jetzt sagt, na dann, wenn das so ist, probiere ich einmal ein Rezept für Kürbis aus, bekommt hier ein Rezept für Kürbis-Burger deluxe. Oder auf österreichisch, ein Rezept für a gschmackigs Kürbislaberl in an Reisweckerl. 

Freitag, 29. Juli 2016

Lifestyle - Schöne Haut + Schönheitspflege von innen



Hallo! Es gibt heute Karottensuppe, oder zumindest zwei Rezepte dafür. :)
Karotten spielen in meiner Ernährung schon seit vielen Jahren eine große Rolle, sie sind mein Jungbrunnen für schöne Haut. Das glaube ich zumindest, denn das Beta-Carotin gut für den Teint ist wird schon lange nicht mehr angezweifelt. Und wenn mich jemand darauf anspricht, dass ich anscheinend so gesund aussehe, dann begründe ich das gerne mit meiner Ernährung. Denn Vitamine und Mineralstoffe tun uns und unserer Haut gut.

Jung zu bleiben geht nicht - Sich in seiner Haut wohlzufühlen geht schon 


Wenn wir allerdings das Internet bemühen und gezielt nach jung aussehen suchen, dann werden wir schnell fündig. Es gibt alles, von den 10 Tricks um länger jung und schön zu sein, bis hin zu den "Wundermitteln" um langsamer zu altern. Anti-Aging wird noch immer oft dazu bemüht um das Altern schlecht dastehen zu lassen.

Unsere Wirtschaft und Medien ticken großteils so. Älter zu werden ist nur eines der vielen Dinge die man nicht mehr tun sollte/dürfte. 
Wir tun es natürlich trotzdem, und die Art wie, bleibt uns ebenfalls selbst überlassen. :)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...