Posts mit dem Label Woman 50plus werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Woman 50plus werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 8. Januar 2017

Der Blogger Jänner - Abnehmen ab 50, gesund essen schon ab 40



Hallo, grüß euch! Ich war Anfang Jänner einige Tage nicht im Internet unterwegs und hatte somit auch nicht auf Blogs gelesen. 
Als ich wieder online war, gab es wie immer Anfang des Jahres, fast nur ein Thema, und zwar die guten Vorsätze für das neue Jahr! Diesmal waren diese allerdings weniger vielfältig als sonst. 
Es ging bei den meisten Bloggern, die gute Vorsätze hatten, um gesundes Essen. Es sieht also so aus als wäre unsere Ernährung fast schon zu unserer Religion geworden und somit auch zu Jahresbeginn Thema Nr.1. Das vor allem auf Blogs die von und für Frauen geschrieben werden. Das Thema gesunde Ernährung erscheint momentan sogar mir etwas überstrapaziert *lach ... jaaa dieser Satz kam jetzt wirklich von mir, einer der Bloggerinnen, die schon vor 7 Jahren das Netz mit glutenfreien, vegetarischen und laktosefreien Rezepten überschwemmt hatte. Das zu einer Zeit, wo auf Twitter und Instagram noch alle ihr Mettbrötchen zeigten, Mett war Kult wie nichts Zweites. Halt doch, Einhörner waren damals schon genauso beliebt wie das Mettbrötchen! 
Während die Einhörner nun auch außerhalb von Twitter und Instagram die Konsumwelt dominieren, ist das Mettbrötchen auf Fotos praktisch verschwunden. Das lädt niemand mehr hoch. Denn gesund muss das gezeigte Essen sein, Low Carb und kalorienarm!
Kohlenhydratarme Lebensmittel in Mini-Portionen serviert, das wird für Frauen ab 40 gepredigt. Falls man in den 10 Jahren von 40 bis 50 doch einiges an Kilos zugelegt hat, wird das Abnehmen ab 50 oder in den Wechseljahren, fast zum "Muss" erklärt. 
Ganz ehrlich, ich nehme fast schon zu Fleiß nicht ab, ich zelebriere den neuen Genuss .. koche mit Butter, rühre Rahm in meine Kräutersoße, reibe reichlich guten Bergkäse über meine Gemüse-Frittata und hau mir voll Freude noch ein pochiertes Ei zu meinem Kokos-Curry mit Reis auf den Teller :)

Der Sinn - oder darüber zu reden ist alles! 


Ich persönlich gehöre ja zu den Machern. Reden tu ich zwar ebenfalls ganz gerne, aber das Tun ist meine Passion. Wenn ich vom Essen und gesunder Ernährung spreche, gibt es einen Anlass, nämlich ein Rezept. 
Es gibt allerdings viele Gründe und Gelegenheiten über Ernährung und diverse Ernährungs-Trends zu schreiben, es müssen nicht immer Rezepte mit im Spiel sein. Es macht auch ohne für mich Sinn.

Anna von Weib and the City macht mir mit ihrer Art die Dinge zu sehen und darüber Artikel zu schreiben Freude, auch weil es mir nach dem Lesen bei ihr immer besser geht. Sie nimmt vieles, auch Ernährungstrends, auf kluge Art aufs Korn. Dieser Post ist für mich eine positive Bereicherung zum alltäglichen Ernährungswahnsinn auf Blogger und Instagram.
Und dieser Lesetipp auf Weib and the City kam nun ebenfalls von mir, einer Bloggerin, die gleich beim nächsten Ernährungstrend ihr Näschen in alles stecken wird was neu ist. So ist das Leben, immer ein Yin und ein Yang gell :)

Winterlich, saisonal backen - Kuchen mit getrockneten Marillen (Aprikosen)


Für das Backen im Jänner habe ich einen Kuchen mit Mandeln, getrocknetem Obst und Ingwer rausgesucht. Es ist ein einfaches Rezept für einen wirklich guten Kuchen. Ob man die getrockneten Marillen durch anderes Obst ersetzen kann müsste man ausprobieren. Ich selbst habe das nie versucht, weil mir die Kombination aus Mandeln und Marillen mit der feinen Ingwernote sehr gut gefällt. Für den Kuchen verwenden wir gemahlenen Ingwer aus dem Gewürzregal, er passt in diesem Fall geschmacklich sehr viel besser als frischer Ingwer.

Hier nun das Rezept für diesen glutenfreien Kuchen ohne Mehl :)

Montag, 26. Dezember 2016

Überraschend - überglücklich - übersinnlich. Das Plus des über 50



Hallo ihr Lieben! Bei mir ist ein Lebensjahr Geschichte und ein neues begann ganz wundervoll!
Vorige Woche Donnerstag war mein Geburtstag. 
Offiziell bin ich nun 51 und fühle mich auch danach .. ich hatte nie zu denen gehört die sich jünger fühlen. Bei mir stimmt das Innen mit dem Außen überein und ich bin glücklich damit :)

Überraschend glücklich mit meinem Alter 


Eine der großen Überraschungen im letzten Jahr war, dass ich mit jedem Tag immer noch glücklicher werde. Es klingt wahrscheinlich seltsam, aber es ist tatsächlich so als wenn ich alles noch mehr geniessen würde. 

Allerdings ist es nicht so, das dieses Glücklich sein aus dem Nichts kam, ich hatte im vergangenem Jahr doch einiges angepackt. 
Den größten Aufwand machte das Magic Cleaning, es dauerte den ganzen Jänner und auch noch die Hälfte vom Februar. 
Außerdem hatte ich angefangen gesünder zu backen. Beim Kochen war ich schon auf der gesunden Linie. Das Backen habe ich nun ebenfalls an den verlangsamten Stoffwechsel angepasst. 
Ich war nie in der glücklichen Lage essen zu können, was ich wollte, ohne zuzunehmen. Aber mit den beginnenden Wechseljahren wurde das Zunehmen extrem. Da hoffe ich im neuen Lebensjahr noch auf den zündenden Funken, um mein Gewicht so gut es geht zu halten. 
Neue Rezepte werde ich auch im kommenden Jahr wieder gerne hier teilen. 

Die Fotos und das Video zu diesem Beitrag heute, im Winter-Outfit, hatte ich an meinem Geburtstag gemacht. Es war ein traumhafter Tag. 
Ein herzliches Dankeschön an meine Begleitung .. es war schön bei dir!

Sonntag, 2. Oktober 2016

Österreich - Hallstatt im Salzkammergut und das weiße Gold



Es war so wunderschön, ich war tatsächlich vor einigen Tagen in Hallstatt. 
Ein Ort mit Geschichte und vielen Geschichten. UNESCO Welterbestätte und das inmitten einer der schönsten Landschaften, im eh schon wunderschönen, Österreich. :)
Blogger aus Österreich haben es gut, die Themen und schönen Landschaften hier, sind unerschöpflich. 

Salzabbau in Hallstatt - Österreich


Einigen Funden zufolge wurde hier im Salzkammergut schon 5000v. Chr. Salz abgebaut, und zwar mit Pickel aus Hirschgeweih. Salz abgebaut wurde in Hallstatt noch bis vor etwas mehr als 50 Jahren. Stillgelegt wurde 1965.
Ab 1511 konnte es Dank einer Klause, und dadurch genügend Fahrwasser, über die Traun dann leichter transportiert werden. 
Es gibt in den Salzwelten in Hallstatt also eine Menge anzuschauen. 

Mit dem Schiff über den Hallstättersee 


Man kann rund um den Hallstättersee vieles besichtigen, oder aber man fährt auf einem fast leeren Schiff,  nur mit dem Hund der Schiffsbesatzung als zweite Begleitung, über den Hallstättersee :)

Samstag, 27. August 2016

Leben - Da wo man selbst steht, ist das Gras am grünsten!



Auf der anderen Seite des Zauns ist das Gras viel grüner, oder auch, das Gras auf der anderen Seite des Hügels ist immer grüner .. ich habe mich davon nie angesprochen gefühlt. Ihr vielleicht? Fühlt ihr etwas in euch zustimmend nicken wenn ihr solche Sätze lest? 

Im Leben und auf den Grundstücken anderer, wächst das Gras nicht grüner


Wir haben in Wien diese typischen Cottageviertel. Das sind Teile einiger Bezirke, zum Beispiel des 18. und 19., Währing und Döbling, in denen noch viele alte Cottage-Villen stehen. Die Cottage-Villen hatten damals die englischen Landhäuser, Cottages, als Vorbilder. Ihr könnt euch also ungefähr vorstellen wie hübsch es in diesen alten Wohnvierteln von Wien ist. (Die Fotos von heute sind übrigens nicht dort geknipst)

Im Vorbeifahren hatte ich mich früher manches mal gefragt wie es wohl sein müsste in so einer schönen alten Cottage Villa zu wohnen. Stelle mir im Inneren wunderschöne Möbel vor, überall stehen in meiner Vorstellung große Blumenvasen mit Pfingstrosen. Für mich könnte auch noch Robert Redford, als Jay Gatsby im weißen Anzug und Hut, die Treppe herunterkommen .. wie, Robert Redford passt dort nicht hin, der Mann bräuchte eine andere Villa? Egal, ich wohne ja eh nicht in einer dieser Cottage Villen, und Robert Redford werde ich als großen Gatsby auch nie treffen.

Dienstag, 23. August 2016

1:0 im Kleiderschrank - Es ist schön eine Frau zu sein




Also ich bin gerne eine Frau, von oben bis unten, innen und außen. Nicht nur wegen der Mode, aber auch wegen der Mode. Ich hätte auch nichts dagegen wenn Männer in Röcken rumlaufen würden, warum soll dieses Kleidungsstück nur uns vorbehalten sein? Habe auf Laufstegen durchaus schon das ein oder andere sexy Männeroutfit mit Rock gesehen. Aber mir gefällt ja auch der Man Bun. Zusammengefasst finde ich Männer mit Dutt und Wickelrock (Sarong als Rock getragen) die Brot backen können toll :)

Männer im Rock - Ich als Frau ziehe ja auch Hosen an 


Zugegeben, mich gibt es nicht allzu oft in Hosen zu sehen, aber es kommt vor. Und wenn Jeans schon Unisex sind, warum dann nicht auch Kleider und Röcke? Zur Boyfriend Jeans gab es nie einen passenden Gegenpart, einen Girlfriend Skirt. Es gibt keinen Gleichstand im Kleiderschrank. Es steht in Puncto Mode und Fashion-Vielfalt definitiv 1:0 für uns Frauen. 

Da wir Frauen uns bei Kleidung hemmungslos austoben dürfen habe ich in Venedig ziemlich untypisch für mich eingekauft.

Freitag, 19. August 2016

Außenseiterin sein - Den Überblick bewahren



Willkommen zu einem bunten Look! Bunt kann auch ab 50 hübsch getragen werden.
Das Kleid ist eines meiner Neuzugänge von Anfang August. Es geht bis zu den Knien, hat einen weiten Rockteil und ist ärmellos.
Die Farben und Muster erinnern mich an Russland und Matroschkas. Ich liebe es sehr :)
Gekauft habe ich es mir bei Desigual im Sommerschlußverkauf. Als Frau über 50 mag ich nicht mehr ständig und überall ärmellos sein,daher trage ich zum Kleid einen zarten Schal. 


Mustermix Mode - Der gemeinsame Nenner, blumig und blau 


Muster zu mixen ist seit dem Frühjahr 2016 fast mein Fashion Hobby geworden. Erstens schleppe ich fast nur gemusterte Kleidung mit nach Hause und zweitens gefällt es mir momentan sehr gut. Wie es genau geht Muster zu mixen weiß ich nicht, glaube aber das es in der Mode dafür keine festen Regeln gibt. Am Ende soll es gefallen, that´s it. 

Daher ist auch nicht genau zu erklären wonach ich die Muster aussuche die ich dann zusammen kombiniere. Ich mache das intuitiv, nach Gefühl. 
Ein Outfit im Mustermix ist definitiv Geschmacksache, man findet es hui oder pfui. 
Der gemeinsame Nenner, wo sich die gemusterten Kleidungsstücke in meinem Sommeroutfit treffen, ist der florale Aspekt im Druck und die Farbe Blau. Das reicht mir auch schon um das Outfit für mich als harmonisch zu betrachten. 


Der Urlaub - Mehr als nur frei haben, das Leben im Hier und Jetzt  


Es macht manches mal einen großen Unterschied ob man im Urlaub daheim bleibt oder die freie Zeit wo anders verbringt. So ein Tapetenwechsel bringt neue Erfahrungen, reisst raus aus dem Alltag, lässt die Verpflichtungen zu Hause zurück. 

Die Ferne scheint vielem, das daheim so wichtig ist, etwas an Bedeutung zu nehmen.

Samstag, 16. Juli 2016

Mode - Diese ein bis zwei besonderen Farben, die jünger machen



Schönen guten Morgen! Richtet ihr gerade euer Frühstück her, oder habt ihr schon gut geschmaust?!
Ich möchte heute über spezielle Farben reden, die eine Farbe vielleicht, die alles rausreisst, diesen Joker den jede erwachsene Frau für sich selbst schon gefunden und lieben gelernt hat. 
Die eine Farbe mit der man schwups, kaum hat man sie an, Jahre jünger aussehen kann. 

Der Joker im Kleiderschrank 


Vor über 30 Jahren habe ich genau das getragen was Trend war, was alle trugen, das hatte mir gereicht um mich hübsch zu fühlen. 
Heute denke ich, alle 20jährigen Frauen sind hübsch, ob geschminkt oder nicht, egal ob sie trendig angezogen sind oder nicht. Ich persönlich finde fast alle jungen Gesichter schön. 
Später mit den Jahren kommt man, zumindest als Frau, auf jeden Fall dahinter welche Farben das Gesicht jünger machen, den Teint frischer erscheinen lassen. Keine Ahnung ob Männer auch bewusst Kleidung in besonderen Farben tragen um jünger zu wirken?! :))

Dienstag, 12. Juli 2016

Mein Sport-Outfit für keinen Sport - Gehen in der Stadt



Herzlich Willkommen zu meinem Sport Outfit, das für keinen Sport gedacht ist. Denn ich gehöre zu den, vielleicht wenigen Menschen, die null, keinen, never ever, Sport ausüben. Also keinen den man erlernen müsste, oder für den man spezielles Equipment brauchen würde. 

Bewegung allerdings, ja die liebe ich. Ich schwimme sehr gerne, das durchaus auch mal 90min. am Stück. Aber meinen alten Badeanzug wollte ich nicht unbedingt herzeigen. Meine 2. Liebe gehört dem Gehen, und das ebenfalls eher ausgiebig. Also ich bin da schon öfter einmal 3Std. zu Fuss in der Stadt unterwegs, anstatt mit der U-Bahn zu fahren. Und so möchte ich heute meinen bequemen Look, zum durchstreunen der Stadt, bei der Blog-Aktion Modejahr 2016 Juli bei Ines Meyrose verlinken. 
Das Thema für Juli lautet "beim Sport", bei so viel an Bewegung in der Stadt, darf ich mit meinem elastischen Kleid bestimmt auch mitmachen :)

Gehen statt U-Bahn, Strassenbahn und Bus


Irgendwann fing ich an, statt mit der U-Bahn zu fahren, die Strecken zu gehen.

Mittwoch, 6. Juli 2016

Leben als Naschkatze - Ich backe mir eine schlankere Figur


Hallo ihr Lieben! Wenn es nur so leicht wäre mit der schlankeren Figur!
Aber als Naschkatze mache ich mir natürlich schon so meine Gedanken, wie ich es anstellen kann jeden Tag Kuchen und Desserts zu essen, ohne zuzunehmen. Seit einiger Zeit backe ich mit Birkenzucker, Kokosöl und hochwertigen Mehlen, und habe festgestellt, meine Figur dankt es mir.
Mein Ziel ist es, so gut es geht gesund zu backen und süßes mit einem guten Gefühl zu genießen. 

Ernährungsumstellung statt Diät 


Für Diäten bin ich einfach nicht geschaffen. Kaum denke ich auch nur an das Wort Diät, könnte ich vor dem Kühlschrank campieren. Diät suggeriert meinem Gehirn Hunger. Und damit ist es eigentlich auch schon gelaufen. Jegliche Diät und ich, werden niemals ein Team! 

Aber ich möchte auch nicht über die 40 hinausgehen. Mein Kleiderschrank ist auf diese Kleidergröße aufgebaut, es wäre nicht schön für mich alles weggeben zu müssen, weil es nicht mehr passt. Mein Wunsch ist es also nicht arg über 40 hinauszugehen, mein Gewicht in etwa zu behalten.
Da ich mit Sport ebenfalls nicht so auf Du und Du bin, setze ich bei der Ernährung an. Und da vor allem bei den süßen Sachen. Da ist meiner Meinung nach ein großer Spielraum um etwas positiv zu verändern, hin zur besseren Gewichtskontrolle.

Samstag, 28. Mai 2016

Mein Frühlingstrend - Mustermix



Hallo ihr Lieben! 
Mein Lenz-Trend heuer sind nicht nur Schleifen auf Röcken und Schuhen. Es hat sich nun auch herauskristallisiert das ich dem Mustermix heuer eine Chance gebe, und fleissig große mit kleinen Muster mixe was das Zeug im Kleiderkasten hergibt. Heute also wieder ein Outfit im blau-weißen Mustermix, diesmal Blumenmuster mit kleinen Pünktchen kombiniert.

Freundschaft unter Bloggerinnen 

Es gibt sie, die virtuelle Freundschaft unter Bloggerinnen. Ich spüre sie selbst, und ich bekomme sie zwischen anderen mit. Frauen, die sich ganz oft noch nie real begegnet sind, machen außerhalb der Blogospäre auch spannendes. 

Dienstag, 26. April 2016

Heilpflanze des Jahres 2016



Hallo ihr Lieben!
Lasst uns einmal über Kubebenpfeffer reden. 


Der ist nämlich zur Heilpflanze des Jahres 2016 gewählt worden. 


Seit 1990 wird jedes Jahr eine Heilpflanze dazu auserkoren an der Spitze zu stehen, exemplarisch für die Bedeutung aller Pflanzen die in der Phytotherapie eingesetzt werden.

Ich finde das eine schöne Idee, lernt man dadurch doch auch Kräuter, Gewürze und andere Pflanzen besser kennen. Kubebenpfeffer kannte ich davor z.B. gar nicht. Dabei steht er bei uns in Österreich bei Spar im Gewürzregal. Je nach Anbieter kostet er zwischen 2 und 4€ 

Im Internet findet man einiges zur Heilwirkung. 

Mit Kubebenpfeffer kochen 


Ich selbst habe mich dem Kubebenpfeffer von der kulinarischen Seite her genähert. Weil ich es wichtig finde dem Körper ü40 mit guter Ernährung zu unterstützen. Ich möchte mich so gut es geht, gesund ernähren, und wenn ich schon täglich frisch koche, dann auch gleich mit guten Zutaten.

Der Geschmack der Pfefferkörner ist weniger scharf als herkömmlicher schwarzer Pfeffer. Er hat eine leichte Frische und sehr viel Aroma. Die Pfefferkörner werden im Ganzen angeboten, unzerkleinert. Es empfiehlt sich den Kubebenpfeffer direkt vor der Verwendung in einem kleinen Mörser zu zerstoßen.
So kommt das Aroma am besten zur Geltung. 


Rezept mit der Heilpflanze des Jahres


Mit der Heilpflanze des Jahres habe ich ein Gericht mit Frühlingszwiebeln und Tomaten gekocht. Der spezielle schwarze Pfeffer passt sehr gut zur Frühlingsküche. Er gibt dem Gemüse, mit seiner milden Schärfe, noch einen Schuss Power. Honig und und Petersilie runden den Geschmack schön ab. Regelmässig frische Kräuter zu verwenden, finde ich persönlich wichtig, für meine Ernährung als Frau 50Plus

Rezept für Frühlingszwiebel mit Kubebenpfeffer und rosa Pfeffer

Die gebackenen Frühlingzwiebel mit Tomaten und Bandnudeln gehen einfach zu kochen. Man benötigt wenig Zeit und auch nicht allzu viele Zutaten.

Zutaten
1 Bund Frühlingszwiebel
Olivenöl
kleine Tomaten
1EL Honig
Salz, Kubebenpfeffer ,rosa Pfeffer
etwas braunen Zucker 
Nudeln nach Wahl
Creme fraiche oder Rahm
Petersilie


Die Frühlingszwiebel geputzt und gewaschen in eine feuerfeste Form schichten. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Form nun bei 200° für ca.12min. in den Backofen stellen. Nach den 12min. den Honig über den Zwiebeln verteilen und die Form für weitere 7min. in den Ofen stellen.

Tomaten halbieren, in Olivenöl bei starker Hitze anbraten bis sie beginnen zu zerfallen. Den Zucker unterrühren. Mit Salz abschmecken.

Nudeln kochen.


Nudeln, Tomaten und gebackene Frühlingszwiebel auf einem Teller anrichten und mit Petersilie bestreuen. Creme fraiche oder Rahm auf der Zwiebel verteilen, mit reichlich Pfeffer würzen. :)

Falls nun jemand auf den Geschmack gekommen ist, noch mehr Gerichte mit der Heilpflanze des Jahres 2016 kochen möchte. 

Ich habe für die wunderbare Seite Wildkräuter leben ein ganzes Menü mit Kubebenpfeffer etwas mit der Heilpflanze des Jahres zubereitet, ja, sogar das Dessert. Apfel harmoniert z.B. sehr gut mit dem Aroma von Pfeffer.

Für alle die generell an dem teilhaben möchten was uns die Natur in Form von Wildkräutern anbietet, hier geht es zur offiziellen Seite von Wildkräuter leben 



Ab Ü40 ist mir gute Ernährung noch wichtiger geworden.

Hatte ich in den Jahren davor, für meine Verhältnisse, schon eher gesund gegessen. Achte ich seit ca.10 Jahren noch etwas mehr darauf wie ich meinen Körper mit guter Ernährung unterstützen kann.
Da ich keine Nahrungsmittelergänzung in Form von Kapseln oder Tabletten zu mir nehme, lege ich Wert darauf, dass meine Nahrung möglichst viel für meinen Körper "tut". 

Das klingt vielleicht etwas kompliziert. Wenn man aber einmal drin ist in dem Thema, das Essen gut schmecken, und zugleich möglichst Mineralstoffreich und Vitaminreich sein soll, dann geht das Einkaufen dafür fast automatisch. 


Das nächste mal geht es hier mit Mode weiter, es wird die Farbe Rot sein, mit Streifen kombiniert :)


Wünsche euch einen wunderschönen Tag!
Liebste Grüße,
LoveT.



Dienstag, 19. April 2016

Casa di Giulietta Verona



Hallo ihr Lieben! Da stehe ich nun, wie einst Romeo unter dem Balkon der Julia .. 

Hatte es hier ja schon geschrieben das ich Verona besucht hatte, was für eine wunderschöne Stadt! 
Achtet bitte nicht darauf was ich an habe, zum Zug fahren und Stadt besichtigen war das Gewand grade recht. Und ich kann sagen, auch als Frau 50+, verreist es sich mit dem Nachtzug einfach komfortabel und Ladylike. Kein Stress, und vor allem kommt man frisch und ausgeschlafen, in der Stadt der Wahl an. 

Der Balkon der Julia - Casa di Giulietta Verona


Auf dem unteren Foto sieht man den Durchgang zum "Balkon der Julia" 
An den Wänden hängen Liebesbriefe die meist von jungen Mädchen hier angebracht werden. Das alles ist schon sehr schön und auch romantisch. Das Casa die Giulietta war meine erste Adresse, auf meiner imaginären Liste, als ich in Verona ankam.

Es gibt ja immer "so Dinge" ,die man unbedingt einmal erlebt haben möchte, gesehen haben möchte. Das Haus der Julia in Verona war ein großer Wunsch von mir. 

Ob die Geschichte wahr oder erfunden ist, es ist ein Erlebnis, in dieser romantischen Ecke Veronas zu stehen. Ein Besuch ist sehr empfehlenswert, egal wie alt man ist, das kleine Mädchenherz in uns freut sich. :)

Casa di Giulietta

hach, was war ich froh endlich da gewesen zu sein! Eine kleine Siegerpose musste einfach sein. 

me, beim Balkon der Julia

Besichtigung der wunderschönen Stadt Verona


Der erste Weg in Verona war nun zum Haus der Julia, das konnte von meiner Wunschliste abgehakt werden. 
Danach kam alles andere dran. Piazza delle Erbe, der Dom Santa Maria Matricolare mit einem Altargemälde von Tizian und das Rathaus mit wunderschönem Innenhof. Es ist übrigens das älteste Rathaus Italiens. 

Es ist einfach alles sehenswert in dieser italienischen Stadt. 

Piazza delle Erbe - Altargemälde von Tizian - Eingang zum Dom

Palazzo del Comune / Rathaus 

Arena in Verona


Erstmal bevor es weitergeht, versucht bitte fehlerfrei, Arena in Verona 3x schnell hintereinander zu sagen, ich kann es tatsächlich nicht. Muss immer lachen. 

Also, vor der Arena in Verona durfte ich nun auch einmal stehen. Immerhin ist da Tiziano Ferro schon mehr als einmal aufgetreten. Ich bin sehr sehr sehr vernarrt in die Musik von Tiziano Ferro. 

Ein Bild darunter ist die Etsch mit Castelvecchio zu sehen.

Arena

Castelvecchio




Basilica San Zeno Maggiore - Arco dei Gavi

Castelvecchio


Verona bei Nacht 


Zum Abschluß noch einige Impressionen von Verona bei Nacht. Die Reise nach Verona war eine der schönsten Städtereisen, die ich die letzten Jahre unternommen hatte. 

Egal wo man hingeht, mit Plan oder ohne, es ist immer sehenswert. Die Etsch rahmt diese kleine Stadt, wie ein Bild, auf bezauberne Weise ein. 





Liebste Grüße,
LoveT.


Donnerstag, 28. Januar 2016

Abschied von Florenz

This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".
This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".



Hallo ihr Lieben, da jede Reise einmal zu Ende geht, zeige ich heute die Bilder vom letzten Tag in Florenz. 

Hotel in Florenz


Vom Hotel hatte man einen schönen Ausblick über die Stadt. Wenn ich jetzt so die Bilder wieder sehe, kommt gleich Sehnsucht auf nach dieser wunderbaren Gegend.

Vorwiegend hatte ich mir vor der Heimreise noch zwei Kirchen, und die kleinen Geschäfte in der Innenstadt angeschaut. Mitgenommen hatte ich mir dann auch einige Kleinigkeiten. Die Fotos dazu kommen ganz unten vom Beitrag. 

Blick aus dem Hotel - auf die bezaubernden Häuser von Florenz

Aussicht vom Hotel aus über Florenz

Weg vom Hotel am Arno entlang


Das Hotel in Florenz lag nah am Arno. So konnte ich diesen Blick, und Weg am Arno entlang, in die Innenstadt genießen. Ich mag diesen Fluss sehr. Er fließt so langsam und erhaben durch diese alte Stadt, bis er an die Stelle kommt wo er "Gas" gibt. Ein Erlebnis für mich, da ich Wasser so liebe.







Basilica Santa Croce


Die Kirchen in Florenz sind allesamt wunderschön, meist mit weißem Marmor, verkleidet. Ein prächtiger Anblick. 


Basilica di Santa Croce



Basilica di Santa Maria Novella




Florenz bei Nacht


Wie alle Städte, ist auch Florenz, abends an vielen Plätzen toll beleuchtet. Der Himmel scheint hier tatsächlich des Nachts besonders blau zu sein :)


Geshoppt hatte ich folgendes
Frida Kahlo Shirt
graue Stola
Lush Big Shampoo
Lush Godiva Shampoo Bar
Lush La Via Lattea / 9 to 5 Cleanser
Lush Mediterraneo Gel de Doccia / The Olive Branch Duschgel
Pupa Tanning Compact Foundation 002
einige Sachen für die heimische Backstube

Ich kaufe nicht mehr besonders viel bei Lush. Aber einiges dafür schon seit jahren immer wieder. Mein allerliebstes Product von Lush ist das Big Meersalzshampoo! Das grobe Meersalz fühlt sich zwar beim Haare waschen seltsam an, aber die Haare werde super schön damit. Glanz und Fülle, bei mir funktioniert das sehr gut :)




Wünsche euch noch einen happy Donnerstag, seid lieb gegrüßt!
xoxo

Mittwoch, 6. Januar 2016

Mein Tag am See

This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".
This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".


Hallo ihr Lieben, frohes neues Jahr!
Vor Weihnachten war ich 2 Tage weg, unter anderem hatte ich da meinen 50. Geburtstag gefeiert. Die 4 vor der Null ist nun Geschichte. Looks of LoveT. ist nun der private Blog einer Frau über 50.

Das Wetter an meinem Geburtstag war herrlich, die Landschaft ebenso. Der wunderschöne See war das Highlight an diesem Tag. 

der See irgendwo in Österreich ..


Ü40 bloggen ist vorbei

Obwohl ich natürlich jedes Jahr während der Zeit des Blogs älter geworden bin, ist es diesmal doch etwas anders als die Jahre zuvor.
Ab jetzt läuft mein Blog in der Kategorie Fashion, Beauty, Music und Lifestyle 50 Plus. 
Dabei ändert sich gar nicht so vieles. Ich werde mich weiter anziehen, schminken, auf Musik Konzerte gehen und leben. Wie davor, nun aber .. mit 50

Ab jetzt kann ich selbst überprüfen, ob 50+ wirklich die Generation "Unsichtbar" ist. Weil glauben mag ich daran sicher nicht.
Wir werden sehen .. freue mich jedenfalls auf das neue Lebensjahr :)

Der 50. Geburtstag war einer der besten Tage in meinem Leben.

Dabei muss ich zugeben, dass ich schon etwas Bammel vor dem Tag hatte. Im Nachhinein kann ich nicht genau erklären warum. Vielleicht weil mein 40.Geburtstag nicht besonders toll war. Der 30. war überhaupt eine Katastrophe. Da hatte ich schon monatelang vor dem Tag Alpträume. 

Diesmal war alles anders.

Ein lieber Mensch hat mit mir Räucherstäbchen bei meinem Lebensbaum, der Buche, verglühen lassen, und ist mit mir ein Stück eines Kreuzweges gegangen. 

Es war alles harmonisch, ruhig und ohne Trubel. Vielleicht hätte ich meine Geburtstage davor ebenfalls so feiern sollen. 








Es war ein wunderbarer Tag am See irgendwo in Österreich


Später haben wir meinen Geburtstag mit einem sehr scharfen Essen ausklingen lassen. 
Danke dir herzlich für das Kochen, den Ausflug zum wunderschönen See und deine Zeit! Ich denke so gerne an diese beiden Tage :)













Schönen Mittwoch und liebe Grüße zu euch!
xoxo



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...