Posts mit dem Label Vorher-Nachher werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Vorher-Nachher werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 10. Februar 2018

Schlupflider kann man nicht wegschminken - Augen die glitzern



Wie schminkt man sich als Frau über 50? Wie kann man Schlupflider wegschminken? - So oder so ähnlich lauten die Suchbegriffe die ab und an zu der Beauty-Rubrik auf meinen Blog führen. 
Dazu kann ich definitiv etwas sagen, erstens bin ich schon so alt und zweitens habe ich Schlupflider. 
Mir ist bewußt das wir zu allem was im Gesicht kaschiert werden soll, "wegschminken" sagen. Aber wirklich weg ist nach dem Schminken natürlich nichts. Das schafft kein noch so schönes Make up. 
Um Schlupflider weniger sichtbar zu schminken, oder besser gesagt, das bewegliche Lid sichtbarer zu machen gibt es viele Möglichkeiten. Heute geht es um einen Make up Look der die Augen mit glitzernden Lidschatten betont und so auch größer erscheinen lässt. 
Geschminkt habe ich den Look mit der Gigi Hadid x Maybelline East Coast Glam Collection und Gosh. Kosmetik von Gosh gibt es hier in Österreich bei Bipa. In Deutschland ist Gosh glaube ich nicht zu bekommen. Aber matte Lippenstifte gibt es auch von anderen Kosmetik-Marken.
Mein Make up-Tutorial Video zu dem Augen Make up. 

Gigi Hadid x Maybelline - Eaest Coast Glam Collection Eyeshadow Palette cool 


In der limitierten Lidschatten Palette von Gigi Hadid x Maybelline befinden sich 3 matte und 3 glitzernde Farben. Um meine Augen zu betonen, das Schlupflid zu kaschieren und meine Augen hinter der Brille größer wirken zu lassen, habe ich bei diesem Augen Make up die drei glitzernden Lidschatten verwendet.

Donnerstag, 2. November 2017

Make up & ältere Frauen - Suche nach einer guten Foundation


Beautybloggerinnen ab 50 sind selten aber gut - Auf Youtube sieht es wieder anders aus. Da sind Videos von etwas älteren Frauen die ihr Make up zeigen und ihre Beauty-Tricks verraten schon viel häufiger zu finden. Ich finde das gut. Denn ich habe mir schon viele Schmink Tipps von anderen Frauen, die sich gerne schminken und ihr Können teilen, abgeschaut und auch nachgemacht. 
Auf Blogs gibt es wiederum ausführliche Reviews und Tipps zum Thema Gesichtspflege zu lesen. Von Empfehlungen für gute Naturkosmetik bis hin zu High End Kosmetik und Anti Aging Treatments, kann man auf Blogs doch einiges nachlesen und erfahren. 
Ich selbst bin eher in der dekorativen Kosmetik zu Hause. Ab und zu zeige ich zwar etwas von meiner Gesichtspflege, aber die Beiträge zum Thema Schminken überwiegen bei weitem. Heute geht es um eine geeignete Foundation für reife oder auch trockene Haut. Denn die Suche nach gutem Make up gestaltet sich beim Älterwerden manchmal etwas schwieriger. 
Vor einiger Zeit hatte ich schon ein Schmink-Tutorial zu einer geeigneten Foundation für trockene Haut gedreht, hier geht es zum Video der Cushion Foundation von L´Oreal. 
Das ist der Link zu meinem aktuellen Video der Miracle Touch Foundation von Max Factor

Ohne Make up - mit Make up - Der Vorher-Nachher Vergleich 


Oh ja, der Vorher-Nachher Vergleich ist immer sehr beliebt. Vor allem die Bilder ohne Make up werden gerne angeschaut. Sieht man so doch, das andere ohne Schminke auch nicht besser ausschauen als man selber *lach 
Allerdings ist der Vergleich, ohne Foundation - mit Foundation, die beste Art zu zeigen wie deckend ein Make up ist. Beschreibungen und Einschätzungen zu Make up, nur mit Text ohne Fotos, mag ich persönlich nicht so gerne. 
Ich erwähne das, weil ich in letzter Zeit wieder in einige Seiten geklickt hatte wo in der Überschrift z.B. ein Augen Make up versprochen wurde, dann aber kein Bild davon zu sehen war. Mir persönlich sagen Schmink-Tipps oder gar Make-up Tutorials ohne Fotos nicht so zu. 

Obwohl ich verstehen kann das man sich je älter man wird, um so weniger gerne ganz nah zeigen mag. Aber bei gepflegter Haut passt das schon. (mit 40 hätte ich mich noch nicht getraut mich ungeschminkt so nah zu filmen. Jetzt mit fast 52 mache ich das ohne mit der Wimper zu zucken. Man wird mit dem Alter wirklich gelassener)
An ungeschminkten Bildern von mir, stören mich am meisten meine Schlupflider. Aber um die und das passende Augen Make up geht es heute nicht. Sondern um die Miracle Touch Foundtion von Max Factor. 

Hier also der Vorher-Nachher Vergleich. Auf dem Foto ohne Foundation habe ich Concealer auf der Nase und auf dem Kinn. Hier ist bei Interesse das Video zum Auftragen des farbigen Concealers zu sehen.

Dienstag, 18. Juli 2017

Cushion Foundation für reife Haut - Make up für Frauen über 50


Geeignetes Make up & Foundation für Frauen ab 50 (mit Sommersprossen) - Eine gute Foundation für Frauen mit reifer Haut soll etwaige rote Stellen im Gesicht abdecken, trotzdem natürlich aussehen und die Haut nicht austrocknen. Vor allem darf sie sich, z.B. um die Augen herum, nicht unschön in den Fältchen absetzen und sie so zusätzlich betonen. Sie sollte bei mir im Gesicht auch alle Rötungen abdecken, die Sommersprossen allerdings, bitte noch etwas sichtbar sein lassen. 
Ein gutes Make up ist fast wie eine beste Freundin für mich. Das mag etwas übertrieben klingen. Aber in meinem Beauty-Leben spielt die richtige Foundation eine große Rolle. Je älter ich werde um so größer wird ihre Bedeutung in meiner Schmink-Routine. 
Nach langer Zeit habe ich nun wieder zu einer neuen Textur gegriffen. Und zwar zur Cushion-Foundation. Kissen in der Art von einem Schwamm, die mit dekorativer Kosmetik getränkt sind, gibt es mittlerweile fast zu jedem Produkt auf dem Beautysektor. Foundation, Blush, Highlighter, Lippenfarbe und Bronzer gibt es schon in Form dieser bunt getränkten Schwämmchen. Ich persönlich war von Anfang an sehr begeistert vom Cushion-Make up. Habe dann aber doch eine Weile gebraucht, bis ich mir endlich so eine Foundation gekauft habe. Okay, Bipa Österreich hatte mit einer -30% Rabattaktion auf Make up, mit dazu beigetragen. 
Wie mit der Cushion Foundation geschminkt wird zeige ich im Video am Ende dieses Beitrags. Darin bin ich von ungeschminkt zu geschminkt zu sehen und im Vergleich von Vorher-Nachher auch. Ja, ich traue mich auch mit über 50 Jahren, mich ungeschminkt zu filmen. *lach Denn an diesen ungeschminkt zu geschminkt Aufnahmen ist gut zu erkennen, welche Deckkraft die Foundation hat und wie natürlich das Ergebnis ist. 

Vom Kompakt Make up zur Cushion Foundation 


Kompakt Foundation war eigentlich mein heiliger Gral, sie ist meist gut deckend und vor allem auch leicht aufzutragen. Meine bevorzugten Kosmetikmarken für Compact Make up waren Shiseido und Sleek. Aber auch Guerlain, Kanebo und La Prärie haben in dem Bereich sehr gute Produkte. 
Also war alles bestens, also fast.  Denn Kompakt Foundation kann für sehr trockene Stellen im Gesicht auch zum Problem werden, für kleine Fältchen ebenfalls. Vor allem bei Cream to Powder Produkten, betont man im schlimmsten Fall, die Schüppchen oder Falten noch zusätzlich. 
Der Vorteil ist also die meist starke Deckkraft, was ich persönlich liebe, der Nachteil ist definitiv das etwaige Austrocknen der Haut oder gar das betonen kleiner Fältchen. Was bei mir etwas älteren Lady, gerade aus der Nähe, oftmals nicht gut ausgesehen hatte. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...