Posts mit dem Label Schlupflider schminken werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Schlupflider schminken werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 7. Juli 2017

Schminken - Augen Make up - Gosh Eye Xpression Palette



Make up Tutorial 50Plus - Augen Make up speziell für ältere Frauen mit starken Schlupflidern
Schminksachen, bevorzugt Foundation und Lidschatten, haben eine anziehende Wirkung auf mich. An Blushes, Mascaras und Kosmetik für die Lippen, komme ich aber auch nur schwer vorbei. Ich kaufe längst nicht alles, aber anschauen muss ich mir so ziemlich jedes neue Teil, das in den Schminkzeug-Theken zum Verkauf liegt.
Die Eye Xpress Paletten von Gosh, haben mich nun aber doch zum Kauf verführt. Die 4 Lidschatten in der Thunderstorm Palette, sind einfach nur schön. Besser kann man kühle Farben zum schminken fast nicht kombinieren. Da ein schimmernder heller Lidschatten dabei ist und auch ein tiefes mattes Schwarz, ist vom zarten Sommerlook, bis hin Smokey Eyes alles mit der Palette möglich.
Ich hatte als erstes Augen Make-up mit der Palette, den kühlen Tageslook geschminkt, den ihr oben auf dem Foto schon sehen könnt.
Was nun das Augen Make-up, zu meinem 50+ Look macht, ist die Form der Banane. Diese wird bei meiner Version des Schminkens starker Schlupflider, oder auch bei etwas älteren Frauen, mittig nicht so weit hinauf gemalt. Das matte Grau wird also über der Pupille, nicht zu weit nach oben gezogen. So das bei geöffnetem Auge, der Lidschatten oberhalb der Pupille, nur ganz leicht zu erahnen ist.
Denn wenn die Banane an diesem Punkt des Auges zu weit nach oben geht, öffnet das den Blick so, als wenn man ewig mit weit aufgerissenen Kinderaugen über etwas staunen würde. Aber als Frau über 50, will ich nicht so aussehen, als wenn ich ständig überall und von allem überrascht wäre. *lach

Dienstag, 21. März 2017

Augen größer schminken, Schlupflider - Lidschatten auftragen



Schminken ist ein großes Thema bei Frauen die über Beauty und Kosmetik bloggen. Allerdings nicht bei Frauen und Bloggern ab 50. Da geht es meist mehr um Gesichtspflege statt um dekorative Kosmetik. Zu Schlupflidern, also Augen deren bewegliches Lid durch Absinken der Haut darüber nicht mehr sichtbar ist, gibt es also kaum Schmink-Tutorials. Zumindest nicht von Frauen, im entsprechendem Alter. Meist schminken junge Frauen Anleitungen zum vergrößern der Augen bei Schlupflidern, die aber für Frauen jenseits der glatten Haut um die Augen, nicht besonders aussagekräftig sind. Es macht nun einmal einen Unterschied, Lidschatten und Eyeliner auf einer reiferen, und daher weicheren, Haut aufzutragen. Jede Frau über 40, die sich mit Lidschatten und Eyeliner schminkt, weiß wovon ich rede. Man zieht während dem Auftragen des Lidschattens die Augenbraue nach oben, um die Haut über dem Auge für das Schminken zu straffen. Nach dem Schminken fällt, schwups, alles in den Ist-Zustand zurück .. und das Augen Make up hängt traurig nach unten. Wie es auch bei Frauen ab 50 geht, ein Schlupflid zu kaschieren, zeige ich heute.
Im folgenden Beitrag schreibe ich aus meiner Sicht, einige wichtige Punkte auf, die ich beim Schminken der Augen beachte. Außerdem gibt es ein Vorher-Nachher Foto. Auf dem Bild oben ist das Ergebnis der geschminkten Augen zu sehen. Ganz zum Schluss gibt es noch ein genaue Anleitung von mir und meiner Art mich zu schminken, in Form von einem Video-Tutorial. 

Schminktechnik bei Schlupflider & Pinsel und Lidschatten


Was ich hier zeige, ist meine persönliche Technik, mir die Augen größer zu schminken und mit Farbe das Auge zu betonen. Ich bin weder Kosmetikerin noch Make up Artist. Sondern eine Frau 50+, die sich seit mehr als 30 Jahren schminkt. Von 2010 an hatte ich als Beautybloggerin, schon viele meiner Make up Ideen und geschminkten Looks, hier gezeigt. Daran möchte ich nun wieder anknüpfen. 

Auf dem folgendem Bild ist das Werkzeug zum Schminken zu sehen. Für mein komplettes Augen Make up brauche ich außer den Lidschatten, eine Eyeshadow Base, oder auch Primer genannt, Eyeliner, 4 Pinsel und Mascara.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...