Posts mit dem Label Outfits-Looks werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Outfits-Looks werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 5. Februar 2017

Frauen ab 40 bis .. finden - Die häufigsten & besten Suchbegriffe




Was und vor allem, wie, suchen wir im Internet? Das Wie beim Suchen betrifft, aus der Warte der Bloggerin, die häufigsten Suchbegriffe. Wieso und wie oft wird ein Artikel angeklickt. Wie finden die Menschen auf meinen Blog?! Welche Worte wirken wie Magnete und sind somit fast magisch anziehend, womit sucht und findet es sich am schnellsten und wie wird man am besten gefunden?!
Es gibt ja auch die gern gelesenen, monatlichen Beiträge, mit den lustigsten oder auch besten Suchbegriffen. Denn das Thema ist ewig interessant in der Szene. Was suchen Frauen, was ist ihnen wichtig, welche Suchbegriffe geben Frauen ein? Und wer sucht Mode mit einer Altersangabe? .. oder ist mit der 40 oder 50 hinter der Bluse, gar nicht das Alter gemeint, sondern etwa die Kleidergröße? 
Ich habe die häufigsten Suchbegriffe, die zu meinem Blog geführt haben, einige Tage lang gesammelt. Auf dem nächsten Foto könnt ihr sie bei Interesse nachlesen. (In Führung war übrigens Mode ab 50) 

Ist Erfolg eine Frage des Alters? Es lohnt sich zumindest es anzugeben.


Seit einigen Monaten ist bei fast allen Frauen ab 40 bis ü50, das Schreiben und Bloggen, fest mit dem Alter und der Altersangabe verbunden. Ich selbst habe mich ja auch letztes Jahr dazu entschlossen mein Alter nun gezielt anzugeben und muss ganz ehrlich sagen, so nach einem Jahr Testlauf, bin ich sehr froh darüber es getan zu haben. Hätte nicht gedacht, das es so viel ausmacht! Davor dachte ich, das es für einen Blog unwichtig sei, das Alter noch extra aufzuschreiben. 
Es kann jeder nur für sich persönlich beurteilen ob etwas Erfolg bringt. Für die Zugriffszahlen auf meinen Blog kann ich sagen, es hat sich gelohnt mein Alter nun anzugeben. 

Ob Erfolg nun tatsächlich an dieser einen Zahl festzumachen ist, würde ich mit einem klaren nein beantworten. Aber ich habe gelernt, das es schon Sinn macht, die gelebten Jahre in Blog Artikeln auch mit einer genaueren Zahl zu benennen. Neben dem Stil des Outfits und der detaillierten Beschreibung der Kleidungsstücke, ist auch das, eine wichtige Komponente um gefunden zu werden.
Seit ich die 50 letzten Winter öffentlich gemacht hatte, fiel mir auf, das die bekanntesten Bloggerinnen, also auch die Handvoll Blogs die wirklich fast jeder kennt, schon lange ihr Alter in Beiträgen immer und immer wieder erwähnen. Und sie hatten recht damit! Unser Leben wird nun mal von Geburtstagen und Zahlen begleitet. Und so bringt die Altersangabe, noch etwas extra Erfolg! Denn wie auf dem nächsten Foto zu sehen ist, wird offensichtlich doch altersbezogen gesucht. Ich frage mich ja nur von wem, wer sucht Mode und Kleidung auf diese Art? 
Das jedenfalls sind einige der Suchbegriffe und Suchergebnisse der letzten Tage, die beiden Zahlen 40 und 50 tauchen immer wieder und erstaunlich oft auf. 

Mit diesen Suchbegriffen wird man als Blogger ü40 & ü50 leicht gefunden.

Dienstag, 20. September 2016

Lifestyle 50Plus - Wie ehrgeizig darf man (Frau) sein?



Hallo ihr Lieben, herzlich Willkommen zu einem heiklen Thema, oder eben auch nicht .. denn ich finde Ehrgeiz in einem fairen Rahmen durchaus menschlich :) 
Wenn ich ein Rezept entdecke, das zum Beispiel etwas aufwendiger in der Zubereitung ist, dann ist mein Ehrgeiz geweckt. Wenn mir das Rezept zusagt, dann möchte das auch machen, ein erhöhter Schwierigkeitsgrad hält mich nicht davon ab! In diesem kleinen Rahmen ist Ehrgeiz noch erlaubt scheint mir. Geht es aber um die größeren Brötchen, wird man unweigerlich beäugt. 


Im Rahmen von Hobbys wie Kochen, ist Ehrgeiz gerne gesehen


Mir persönlich kommt für meinen Ehrgeiz beim Backen und Kochen nur positives Feedback entgegen. Aber auch Menschen die schöne Gärten haben, bestes Gemüse großziehen oder aufwendige Handarbeiten herstellen, bekommen meist Lob von rundherum. 

Ein gewisses Maß an Ehrgeiz ist schon erforderlich um an etwas dranzubleiben. Denn bei allem was man anpackt ist auch, das nicht gelingen einer Sache, inkludiert. Da ist Motivation gefragt.

Dienstag, 6. September 2016

Mode - Ärmelloses Top, Oberteil trägt auf, Ballon Top auftragen



Hallo ihr Lieben! Ich habe mein hauchdünnes Ballon-Top aus dem Kleiderschrank befreit. Das darf nämlich nur raus, wenn es extrem heiss und schwül ist. Also nur, wenn ich nicht mehr anders kann als mit dem dünnsten Stöffchen das ich besitze, das Haus zu verlassen. Das Ballon Top ist aus einem Seidengemisch in einem undefinierbaren Grünton. Leider trägt dieses Oberteil extrem auf. 

Das ärmellose Ballon-Top tragen - geht das auf hübsche Art?


Wahrscheinlich eher nein, sonst würde man auf den bekannten ü50 Modeblogs, Outfit-Ideen dazu finden. Findet man aber nicht. Frauen ab 50 lassen diese Art Top wahrscheinlich lieber weg aus ihrer Garderobe. Die Taille verschwindet in diesem Alter oft eh von ganz alleine, da braucht es kein bauschig geschnittenes Top als Unterstützung.
Dafür findet man bei mir ab heute sogar 2 Beiträge zum Ballon-Top. Das ist aber nicht der Grund warum aus meinem Mode- ein Lifestyle Blog wurde. *lach

Zu meinem voluminösen Oberteil bin ich folgendermaßen gekommen.
Das Top wurde damals, vor etwa 4 Jahren, stark reduziert angeboten. Das alleine hatte mich aber noch nicht zum Kauf verleitet, eher der Umstand das in dem Jahr ein sehr heisser Sommer war. Wir hatten Tropennächte und noch tropischere Tage. 
Und dann hatte ich auf einmal dieses seidige Stöffchen zwischen den Finger und verschwand mit dem Teil in der Umkleide.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...