Posts mit dem Label Nanas werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Nanas werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 26. Januar 2017

Jemandem nachzureisen, den es nicht mehr gibt - Hannover & Me



Nein, es geht hier nicht um den Ex Freund oder eine lang verlorene Liebe .. es geht um meine Reise nach Deutschland und um Kunst von Niki de Saint Phalle. 
Diesen Winter hätte ich nicht gedacht, das ich es schaffen werde die knapp 800 Kilometer von Wien nach Hannover hinter mich zu bringen. 
Eine Reise um die, The Big Shots (Niki de Saint Phalle) Ausstellung, im Sprengel Museum zu sehen.  
Niki de Saint Phalle hat unter anderem die berühmten Nanas geschaffen und den wunderbaren Giardino dei Tarocchi in der Toskana. Der Tarot-Garten in Italien besteht aus 22 Figuren, beginnend mit dem Narren. Sie war für mich eine ganz besondere Künstlerin. Ich fühle mich zu ihrem Tun sehr hingezogen. Und auch wenn sie selbst nicht mehr am Leben ist, besuche ich Ausstellungen mit ihren Werken sehr gerne. 

Von Wien nach Hannover - Nachreisen der Kunst wegen 


Nicht alle Ausstellungen die ich gerne sehen möchte, sind im Kunsthaus Wien, obwohl dort schon sehr viel geboten wird. Vor Jahren gab es dort ebenfalls einige Werke von Niki de Saint Phalle zu sehen, es war großartig! Diesmal musste ich allerdings etwas weiter, als nur mit der U3 bis zur Landstrasse und der Strassenbahnlinie O bis hin zum Museum. 
Also ging es mit dem Nachtzug Richtung Norden, nach Deutschland, zum Sprengel Museum ins 800km weit entfernte Hannover.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...