Posts mit dem Label Modeblogger Österreich werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Modeblogger Österreich werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 22. Februar 2018

10 Tipps gegen die Lieblosigkeit & Winter Outfit im Lagenlook



Privater Blog aus Österreich - So steht es auf meiner "Über mich" Seite. Das ist die Beschreibung für 50 Looks of LoveT. und so führe ich meinen fast 8 Jahre alten Blog auch. Wie eine Art Tagebuch, liebevoll gefüllt mit Geschichten und Fotos aus meinem Leben. Liegt das im Trend? Nein. Interessiert so etwas wie ein privater Blog noch irgend jemanden? Ja, den Klicks nach schon. 
Nur habe ich natürlich keinen Vergleich zu Blogs, die als Ratgeber-Seiten fungieren. Ob die nun besser besucht sind oder allgemein bekannter. Wer weiß schon wie hoch die Zugriffe auf Blogs sind, die ausschließlich Mehrwert in Form von Tipps und Tricks zu speziellen Themen anbieten. 
Informationen durch reine Fakten, nummeriert von 1 bis 10, liegen im Trend. 
Frauen die etwas über ihr Privatleben bloggen, kenne ich nur mehr wenige. Dabei mag ich Blogs, wo man nach einiger Zeit des Mitlesens das Gefühl hat die Autorin ein wenig zu kennen.

Ein Ja zu privaten Geschichten auf den Blogs & Ein Ja zu Infos 


Am besten gefallen mir Blogs auf denen ich beides finde, ein bisschen was persönliches und auch Infos zu aktuellen Trends, Beauty Neuheiten oder anderes das ich als inspirierend empfinde.
Reine Ratgeber Blogs lese ich aber auch sehr gerne, vor allem wenn ich das Gefühl habe, da weiß jemand worüber er redet.
Lifecoaching nach Listen interessiert mich wenig. 
5 Tricks um die Winterdepression loszuwerden oder 10 Tipps wie ihr eine Trennung besser übersteht sind mir zu pauschal. Damit kann ich nichts anfangen. Dazu fehlt mir der Hintergrund. Denn vielleicht hat sich die 10 Tipps zur Verarbeitung einer Trennung, eine seit 30 Jahren verheiratete Hausfrau im Internet zusammengesucht um ein Thema für ihren Blog zu haben. 
Man mag mich gerne altmodisch nennen, aber ich stehe dazu lieber etwas von Menschen zu lesen die das durchlebt haben worüber sie schreiben. Oder aber eine Ausbildung dafür haben um anderen Menschen in schwierigen Lebens-Situationen Ratschläge geben zu können.

Blogs auf denen es etwas privater zugeht lese ich daher um so lieber. Das bedeutet aber keineswegs das man sich nackig machen muß und sein ganzes Privatleben im Internet ausbreiten sollte. 

Freitag, 9. Februar 2018

Rote Kleider für Madame - Eines zum Wickeln im Kimono-Stil


Mode & Outfits - Da die Rubrik Beauty, vor allem das Schminken, momentan viel Platz auf dem Blog einnimmt gab es in letzter Zeit nur wenige Outfits hier zu sehen. Dabei habe ich sehr wohl Kleidung eingekauft, Mode ist nach wie vor ein großes Thema! Unter anderem habe ich zwei rote Kleider sehr günstig geshoppt. Das Wickelkleid auf den Fotos heute, hatte ich mir aus Venedig mitgebracht. Was ich noch alles in Italien geshoppt hatte, gibt es in diesem Haul-Video zu sehen.

Wickelkleid in Rot mit großer Schleife 


Das rote Kleid habe ich bei Mango Venezia im Sale entdeckt. Bei einem Kaufpreis von weniger als 20€ ist in diesem Fall sogar eine schöne Verarbeitung inklusive. Das Wickelkleid ist wirklich hübsch gemacht.

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Weiße Bluse mit weiter Hose & Kimono - Schöner Herbst



Mode in sanften Farben für den Herbst oder Beige für Frauen in den besten Jahren 
In Wahrheit ist es so, das es mich zwischen "ich werde alt, heul" und dem schönen Gedanken "ich bin so was von in den besten Jahren, es ist unglaublich" hin und her wirft. Mich in letzterem gemütlich niederzulassen ist meine große Aufgabe. Denn immerhin ist Herbst und noch nicht Winter. Wobei es so ist, das der Winter mein Freund ist. Und das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss. 

Sonne im Herzen und sonniger Herbst - Strahlend weiße Bluse


Sonne im Herzen zu haben ist leicht gesagt, das Bild davon ist aber auch einfach zu schön! Wer möchte nicht von innen heraus strahlen und lichterloh brennen. Das Brennen für eine Sache, oder eben Begeisterung, ist vielleicht einer der Schlüssel um tatsächlich Glück zu empfinden. Vor allem aber ist es ein Weg, der Meister seines eigenen Glücks zu sein. 
Wenn ich mit Freude bei etwas dabei bin, fühle ich mich immer großartig. Das war in jungen Jahren so und ist es heute immer noch. 
Wenn man diese Begeisterung für etwas, auf etwas größeres auszudehnen vermag, sagen wir mal auf das eigene Leben, dann ist im Grunde schon viel fürs Glücklich sein gemacht.

Sonntag, 17. September 2017

Beste Grüße vom langen Kleid in Schwarz - liebste Outfits



Maxi-Kleid in Schwarz - Heute kommt nun der geplante Outfit Beitrag zu meinem langen Kleid, das ja gestern hier schon zu sehen war. 
Ich hatte es mir diesen Sommer zugelegt und auch schon viel getragen. Auch im August in Rom. 
Es ist schlicht geschnitten, hat einen großen Rundhalsausschnitt und ist an den Ärmelabschlüssen zu binden. 
Es war bis vor kurzem mein einziges Maxi-Kleid. Denn ich hatte mich nie getraut eines anzuprobieren, weil ich immer dachte diese Art Kleider wären zu lang für mich. Aber siehe da, gleich das erste Maxi Kleid das ich anprobierte, hatte gepasst. Und so habe ich mir in Rom dann auch gleich ein zweites langes Kleid für den Sommer zugelegt. :)

Taillengürtel in Schwarz, lange Kette und Accessoires in Gelb 


Mit einem schwarzen Maxi-Kleid kann man ja anstellen was man möchte, die Styling-Möglichkeiten sind wie fast immer, unbegrenzt. 
Ich hatte für dieses Outfit auf einen strengen Look mit eng gebundenem Taillengürtel gesetzt. 
Das Kleid selbst hat auf dieser Höhe auch einen losen Gummibund eingenäht. Daher habe ich es manchmal auch ohne extra Gürtel getragen.

Freitag, 8. September 2017

Frauen in der Menopause & der neue Modetrend - mein Outfit



Outfit mit Schösschen Blazer, gelber Bluse und Blumenrock - Heute geht es bei mir um die Kleidung von uns älteren Frauen und auch darum, das die Menopause gerade für einen Modetrend herhält. Kann man unseren Outfits einheitliche Merkmale zuordnen?
Anstoss für meinen Blog-Post war ein Beitrag von Sunny zum Modetrend Menocore. Der Artikel von Sunny fasst alles um den Trend zusammen, auch das sich Menocore auf die Menopause von Frauen bezieht und was genau diese Art Outfits ausmacht. Wer also mehr wissen möchte, Interesse daran hat, kann gerne bei Sunny alles dazu nachlesen. 

Warum ich nun hier dazu schreibe? Weil mein Name in den Kommentaren genannt wurde, als eine der Vertreterinnen des Menocore-Looks in der Rock Variante. Mit Hose hatte Sunny einen sehr schönen Look gezeigt. Und genau wie bei Sunny auf Sunny´s side of life, gab es mein Outfit und die Fotos schon vor dem Thema für diesen Beitrag. Denn ich ziehe mich immer so an, es ist mein Stil. 
Ich rede ständig von Bequemlichkeit in Bezug auf Kleidung und Schuhen und erwähne gerne Fräulein Rottenmeier aus Heidi, wenn es um meine hochgesteckten Haare und meine Outfits geht. Zwei typische Looks für den neuen Modetrend wären das Outfit in Dunkelblau und das Outfit, das für mich den neuen Modetrend, Kleide dich wie eine elegante Frau in den besten Jahren am schönsten zeigt. Das Outfit in Schwarz mit gelben Handschuhen. Ich nannte es damals, Angezogen mit Stil! 
Heute zeige ich ein Outfit mit Schösschen Blazer und Blumenrock. Es gibt gleich 2 Teile in Gelb, weil diese Farbe mein persönlicher Herbsttrend ist. Die gelbe Clutch Bag hatte ich mir schon im Sommer aus Rom mitgenommen. Die Schuhe zum Look, habe ich Beige/Nude gehalten. 

Outfit mit Blazer/Jacke, gelber Bluse und geblümten Rock 


Selbst bin ich gar nicht gut darin, Kleidung oder Outfits einem bestimmten Alter oder einer Moderichtung zuzuordnen. Von Trends habe ich meist auch keine Ahnung. Ich weiß erst was Trend ist, wenn es schon alle wissen. Und so habe ich erst bei Sunny von dem neuen Modetrend erfahren und mir dann Gedanken gemacht, ob ich tatsächlich die typischen Outfits einer Frau im Wechsel bzw. in der Menopause trage. Und welch Überraschung, ich finde ja, es ist tatsächlich etwas dran! 

Ich weiß zumindest von 3 Modebloggerinnen in meinem Alter, die jetzt die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und sagen, Mode hat doch nichts mit den Geburtstagen zu tun, die man schon gefeiert hat! *lach

Aber ich finde doch, bei mir ist es in jedem Fall so. Was bei Sunny in den Kommentaren steht, stimmt. Ich lebe mein Alter nicht nur im täglichen Leben aus, sondern auch in der Mode.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...