Posts mit dem Label Looks für Frauen über 50 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Looks für Frauen über 50 werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 7. April 2017

Mode/Freizeitoutfit - Rock, bestickter Pullover, Parka & Sneaker



Freizeit in der Stadt bedeutet meist, rein in den nächsten Rummel, nach dem vorherigen Rummel! 
Außer natürlich man begibt sich an ein, für die Stadt, ruhiges Plätzchen. Ja es gibt diese Oasen in Wien, eine davon sogar direkt am prachtvollen Ring. Mit direktem Blick, wenn man nach oben schaut, auf die Spitze des Stephansdoms. Dieses Ruhe-Paradies, frei von Hektik, ist der Stadtpark. 
Für diesen Park braucht man nicht zwingend ein legeres Freizeitoutfit, die Wege sind meist gesittet und asphaltiert oder mit Schotter bestreut. Für echte Natur, müßte man freilich schon ein wenig raus fahren aus Wien. 
Ich nenne meinen Look aber trotzdem Freizeitoutfit, denn viel sportlicher gekleidet, wird man mich wahrscheinlich nie antreffen. Meine Füße stecken in Sneaker! 

Pullover mit Blumenapplikation und kleinem Rüschenkragen


Diesen Pullover habe ich noch nicht lange, daher war er auch erst einmal hier auf dem Blog zu sehen. Es war damals ein Outfit mit Mantel und gelben Handschuhen
Mit diesem Pulli habe ich tatsächlich einmal ein absolutes Trendteil gekauft, trage ihn aber trotzdem gerne.

Freitag, 24. Februar 2017

Mode & Trends - 3 Outfits mit der Hose im Military Style



Dieses mal gab es blauen Himmel und Sonnenschein zum 2. Outfit der Mode-Reihe, Military-Style - 3 Looks mit der Army Hose! Hosen im Military Look sind ja längst wieder im Trend, und das ist gut so! Denn sie lassen sich spielend leicht kombinieren und sehen, an Frauen, immer lässig aus!
Für dieses Outfit habe ich einfach zwei Klassiker zur grünen Hose kombiniert. Und zwar Klassiker Nr.1, den schwarzen Mantel und Klassiker Nr.2, cognacfarbene Schuhe. Als Überraschung kommt noch ein gelber Schal ins Spiel. Mode soll ja auch gute Laune bereiten und Freude machen, außerdem mag ich Gelb als Farbtupfer eingesetzt, sehr gerne. :)

Der gelbe Schal - Kombinationswunder oder eher Geschmackssache


Über gelbe Kleidung lässt sich nicht gut diskutieren, Gelb gefällt oder gefällt nicht. Ich gehöre zu den Frauen, die Gelb mögen, vor allem bei Kleidung. Diesen voluminösen Strickschal hatte ich schon 2013, zusammen mit dem legendären gelben Rock von Riccardo Serravalle für s.Oliver, getragen. Den Rock nenne ich deswegen legendär, weil damals wirklich viele Fashionbloggerinnen ganz heiß auf diesen Rock waren. Er fällt aber auch traumhaft schön, ich trage den Rock noch immer auf und ab, er ist einer meiner Lieblingsteile im Kleiderschrank. 
Mich stoppt die Farbe Gelb nie, ich trage gelbe Kleider, Röcke und Sneaker. Außerdem kombiniere ich Gelb gerne mit Schwarz... und fühle mich so angezogen auch keinesfalls wie eine Biene. 

Wie haltet ihr es mit der Farbe Gelb, sagt ihr ja zu dieser Farbe, solange die Sonne sie trägt, oder lebt ihr sie ebenfalls bei Kleidung und Accessoires aus?

Dienstag, 27. Dezember 2016

Den Parka mit Rock tragen - Die lange Jacke für jede Gelegenheit



Hallo, grüß euch! 
Zwischen den Jahren komme ich nochmal mit einem Winter Outfit in der light Version daher. Hier in Österreich ist es zur Zeit eher herbstlich, mit heftigen Stürmen und um die 8° Plus. Da habe ich fix den Wintermantel weggehängt und stattdessen meinen Parka geschnappt. Die Chance musste genutzt werden, denn der Winter ist noch lange genug, da heisst es jede Gelegenheit beim Schopfe zu packen um Fotos für den Blog zu machen. 

Das Mädchen in mir mag gerne rosa Nagellack tragen 


Für Rosa werde ich wohl nie zu alt sein. Denn wenn die Haare, in naher oder ferner Zukunft, grau oder weiß werden, passt Rosa erst recht wieder ganz hervorragend als Farbe dazu. Rosa lässt sich vielfältig und wunderschön kombinieren, egal in welchem Alter man ist. Das Wichtigste um Rosa zu tragen ist, das die Farbe gefällt! 

Bei Nagellack und Lippenstiften bevorzuge ich neben klarem Rot auch Rosa und Pink. 
Der rosa Lack auf dem nächsten Foto ist aus London, ich weiß gar nicht ob man Nagellack von Barry M hier in Wien bekommen kann. Der Barry M Speedy Quick Dry Nagellack hat die Farbbezeichnung Kiss Me Quick.
Die Marke Barry M hat wunderschöne Farben im ständigen Sortiment, ich hatte mir damals 2 davon gekauft. Den hier in hellem Rosa, den anderen, in sanften Apricot.

Dienstag, 13. Dezember 2016

Meine Lieblingszonen - Was mögen Frauen an ihrem Körper



Hallo, grüß euch ganz herzlich zu einem großartigen Thema, wie ich finde! Es geht um unsere Figur und die jeweiligen Lieblingszonen von uns Frauen. love love love! Was mögen wir Frauen an unserem Körper, welche Körperzonen betonen wir gerne mit Mode und Accessoires, was sind unsere Tricks!?
Ausgedacht hat sich diese tolle Geschichte, wieder einmal, die liebe Moppi von Moppis Blog

Mode - Lieblingszonen betonen 


Mir gefällt die Idee der Lieblingszonen auch deswegen so gut, weil ich genau in diesem Jahr meinen Körper, ja fast schon wieder lieben, gelernt habe. Momentan verändert sich mein Aussehen ständig, das Gewicht verteilt sich anders, meine Haare verändern sich von der Struktur und Farbe und ich gehe geistig ziemlich fröhlich mit, mag jede Veränderung, denn auch das bin ich :)
Darum kam mir die Idee unsere Lieblingszonen zu markieren nun, am Ende dieses wichtigen Jahres, gerade recht. 
Denn genau so mache ich es jetzt auch mit der Auswahl meiner Kleidung. Ich betone das was mir taugt, was mir an meiner Figur gefällt, meine Lieblingszonen eben :)
Das sind zur Zeit, Schultern, Hals-Nacken, Taille und Beine von den Knien abwärts.

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Winter Mode - schlanke Linie mit Faltenrock und Kurzmantel



Hallo, grüß euch! Alles gut in eurem Mode-Leben, ist euer Kleiderschrank schon auf Winter umgestellt und sortiert? (die zu langen Ärmeln am Mantel sind Absicht, ich liebe es wenn ich die Hände in den Ärmeln verstecken kann wenn es kalt ist)

Bei mir selbst gibt es im Kleiderschrank keine hinteren Ecken oder ein "ganz hoch oben", wo die jeweils jahreszeitlich nicht gebrauchte Kleidung verschwinden könnte. Bei mir bleibt die komplette Garderobe ganzjährig griffbereit. Für Schuhe und Stiefel gilt das ebenfalls. Das Umräumen nach Saison fällt somit weg, der nach Jahreszeit sortierte Kleiderschrank dadurch natürlich auch. 
Aber ich habe nichtsdestotrotz so meine Lieblinge für den Winter. Das sind Röcke und Kleider die mir besonders gut zu Mänteln getragen gefallen. Heuer zählt ein schwarzer Plissérock / Faltenrock in Midi-Länge zu meinen Favoriten. Für dieses Outfit trage ich ihn zu einem schwarzen Kurzmantel.
Ich bin selbst erstaunt wie schlank ich auf dem Foto wirke. Diese sanfte A-Linie, über den ganzen Körper, von den Schultern bis zum Rocksaum, ist wohl mein neuer Schlankmacher-Trick. 
So komme ich optisch doch noch hin zu einer Traumfigur! Denn was sind schon Wechseljahre, wenn es doch schöne Mode gibt :)

Schlankmacher Outfits in den Wechseljahren - oder Mode für Frauen über 50


Es wurde hier schon öfter erwähnt, alle Frauen die hier mitlesen, und ebenfalls in den Wechseljahren sind, werden es vielleicht ebenfalls kennen. Mein Körper zumindest, war ab 50 nicht mehr so, wie er einmal war. Punkt. 
Den Punkt habe ich ausgeschrieben, weil es tatsächlich ein neuer Abschnitt in meinem Leben ist. Diese Veränderung geht auch nicht irgendwie langsam und kaum merklich von statten. Nein, bei mir ging das schwups, und jetzt muss ich mich anders anziehen. Zu dem Satz, dass ich anziehe was mir gefällt, kommt der dazu, dass ich anziehe, was ein wenig vorteilhafter für mich ist. Ein wichtiges Kriterium dabei ist, den Bauch und die Mitte dünner wirken zu lassen. Körperbetonte oder gar enge T-Shirts trage ich schon länger nicht mehr, aber nun achte ich auch noch gezielt darauf, das meine Mitte entweder kaschierend schmal betont wird, oder wie heute, in einer vorteilhaften Silhouette schlank aussieht. Ich fühle mich in meinen neuen Schlankmacher-Outfits sehr wohl. 

Samstag, 26. November 2016

Hi & Bye - Als entspannte Frau, einschlafen und durchschlafen



Hi!
Während ich nun hier sitze, die folgenden Zeilen tippe, mache ich nichts anderes. Es läuft im Hintergrund Musik die ich gerne mag, meine Gedanken sind ganz bei der Sache. 
Es gefällt mir Zeit für etwas zu haben, mich allem was mir wichtig ist, voll und ganz zu widmen. 
Egal ob das andere Menschen sind, kochen, backen, oder etwas zu schreiben um es dann raus in die Welt zu schicken. Ich bin eine Frau, die sich nicht mehr verzetteln mag, denn in der Ruhe liegt die Kraft. Und darin womöglich auch der Ursprung eines entspannten Verhaltens. Eines das mich abends gut einschlafen, und nachts, seelenruhig durchschlafen lässt. 
Vielleicht ist das dem Alter geschuldet oder auch der Erfahrung, die mit den Jahren kommt. Jedenfalls weiß ich, das gleichzeitiges Tanzen auf vielen Kirchtagen und Hochzeiten mich nicht gerade produktiver oder gar glücklich macht. Mein Weg geht so, eines nach dem anderen, es läuft mir schon nichts davon. Und ich schon gar nicht hinterher. :)

Freizeitlook der entspannten Frau mit großem Cardigan und gemusterten Rock 


Um ehrlich zu sein, bei mir ist der Freizeit Look eher etwas das ich schnell überwerfe um es draussen bequem zu haben, nicht um etwaige Freizeitaktivitäten auszuüben. Außer, mich ins Kaffeehaus zu setzten, zählt auch als Aktivität. 
Da mir die voluminösen Outfits momentan zusagen, habe ich zu Rock und Pullover, meinen großen Cardigan übergeworfen. 

Beige zu Schwarz ist eine meiner liebsten Kombinationen, wobei es mir nie so gut steht, wie ich mir das vorher ausmale. 

Kennt ihr das auch? in der Vorstellung ist ein Outfit so schön, angezogen dann eher, geht so.

Dienstag, 22. November 2016

ü30 Blogger & Friends Shopping Queens



Hallo ihr Lieben, ihr seht bestimmt schon das rosa Logo auf dem, Blogger Shopping Queen steht, das wird heute unser Thema hier sein. Mode und Outfit zu einem bestimmten Motto also! 

Wir Mode liebenden Frauen vom ü30 Blogger Netzwerk, haben uns zum Shopping-Queen Jubiläum zusammengetan und feiern die 1000. Sendung Shopping-Queen gebührend mit! 
Moppi, die ich schon ewig kenne und sehr schätze, hat uns Modeblogger zur Jubiläumswoche der Sendung zusammengetrommelt und nun machen wir mit beim Thema, Ein Outfit rund um ein angesagtes It-Piece.


Mode-Thema zur Jubiläumswoche, ein Outfit rund um ein angesagtes It-Piece


Ich bin ja eine die gerne ein lautes Ja von sich gibt wenn es um Blogger-Aktionen geht. Das Miteinander gefällt mir :)
Allerdings fiel mir nach meinem euphorischen Ja ein, ich bin gar kein It-Mädchen, was nun?
Tatsächlich bin ich am Minimieren meines Kleiderschranks, was mir heuer mal mehr und nur ab und zu weniger, gelungen ist. Insgesamt würde ich dieses Shopping-Jahr also als erfolgreich verbuchen. 

Als Frau die nie mit Trends geht, sondern mehr mit der Lust am Anziehen und Fotografieren bloggt, habe ich trotzdem mein It-Piece gefunden. Mit meinem schwarzen Trench Coat komme ich mir jedes Jahr aufs neue sehr angesagt vor. Für mich persönlich ist der schwarze Trench heute einmal kein Basic Teil, sondern ein It-Piece und Statement. Mit einem Mantel fühle ich mich immer gut angezogen und daher mache ich damit beim Shopping-Queen Motto mit. Kreiere den perfekten Look rund um dein It-Piece!
Auch wenn ich damit ziemlich schüchtern in der Ecke stehe. :))

Mittwoch, 16. November 2016

Outfits, Stil, Farben - Hat Mode mit den Sternzeichen zu tun?



Grüß euch! Für wen stehen denn nun die Sterne gut, was Mode, Taschen und Kleidung betrifft, wer hat in Sachen Stil und Trends die Nase vorne? 
Wer hat das Zeug zur erfolgreichen Modebloggerin mit einem wohlsortierten Kleiderschrank und wer vielleicht sogar ein raffiniertes Händchen, kann mit einigen Tricks, jedes Outfit zum Highlight stylen? Die Antwort darauf steht womöglich in den Sternen! 
Es gibt sie tatsächlich, die Fashion-Horoskope und Sterndeuter, die sie erstellen. 
Wir finden, wenn wir es denn wollen, eine große Anzahl an Tipps für die richtigen Farben und das passende Outfit für jedes der 12 Sternzeichen. Auch was wir modebewussten Frauen in der Mode so bevorzugen, was wir zum Beispiel gerne zur Party und zum Feiern tragen, kann laut einiger Astrologen, nach dem Geburtsdatum berechnet werden. 
Sind wir konservativ in Sachen Mode, steht es in den Sternen. Sind wir wagemutig und kreativ, ebenfalls. Ziehen wir etwas nur dann wirklich gerne an, wenn wir es uns selbst nähen, steht es ebenda... Nur, ich persönlich sehe das mehr mit einem Augenzwinkern, will heissen, ich glaube da nicht so recht dran. Hm, wobei, das könnte aber doch bedeuten das ich gar nicht zu faul bin zum selber nähen. Sondern ich den Anfang zu individueller, passgenauer Kleidung, nur deswegen nicht finde, weil ich das falsche Tierkreiszeichen habe, die Sonne am Tag meiner Geburt zu weit entfernt von der ..... Nähmaschine stand?

Das Style Horoskop beschreibt meine Outfits ganz gut 


1. Frauen mit dem Sternzeichen S........ bevorzugen gedeckte Farben, klassische Schnitte und hochwertige Materialien. Ihre Must-Haves sind der Trench Coat in Schwarz, die weiße Bluse und der schmale, knielange, Rock.

Montag, 7. November 2016

Wie mehr Kommentare bekommen - Auf Blogs kommentieren



Grüß euch! Wir haben schon das vorletzte Monat im Jahr erreicht, die Zeit geht für mein Empfinden ab jetzt wie im Flug vorbei. Bald beginnen die Weihnachtsmärkte und es wird Winter und somit Zeit für den Wintermantel. Aber bis es so weit ist, kommen hier noch Outfits für den Herbst. Heute zum Beispiel eines mit viel Stoff und Volumen. Meine Mode für diese Jahreszeit ist meist geprägt vom Mixen der verschiedensten Texturen und schöner Muster. Mir selbst gefallen Modeblogs allgemein im Herbst besonders gut, da gibt es die besten Looks zu sehen, gemütlich und kuschelig! Für diesen Look in Schwarz, trage ich meinen gemusterten Pullover und eine graue Tasche von Miu Miu, als kleine Farb-Auflockerung. 

Stadtpark - Mitten in Wien 


Die Fotos für den Blog zu diesem großen, weil voluminösen, Outfit, sind im Stadtpark entstanden. Der Park liegt gleich am eindrucksvollen Ring mit seinen prächtigen Gebäuden, also mitten in der Stadt.

Mittwoch, 2. November 2016

Welcher Farbtyp bin ich - Herbst Outfit in kühlen Farben



Das Farbtyp-Thema ist mir eines der liebsten Mode Themen auf Fashionblogs. Für mich ist es auch ein endloses, denn ich halte mich selbst für einen kühlen Farbtyp, aber da ich noch nie eine professionelle Farbtyp Beratung mitgemacht habe, weiß ich es natürlich nicht ganz sicher. Und so probiere ich ab und zu gerne mit kalten und warmen Farben herum, um dann eigentlich immer zu dem Schluss zu kommen, das mir kalte Farben besser zu Gesicht stehen. 
Sie lassen meinen Teint gleichmässiger erscheinen und geben mir Farbe im Gesicht, während mich warme Farbtöne eher blass machen. Ich zeige heute auch noch etwas später in diesem Artikel ein Foto von mir, so wie ich ohne Make up, völlig ungeschminkt, aussehe. Denn auf den Outfit Fotos aus der Ferne sieht man Teint und Hautzustand nicht besonders gut, vor allem trage ich da fast immer Make up. Den richtigen Farbtyp kann man nämlich nur ungeschminkt am Hautbild bestimmen. 

Outfit für kühle Farbtypen - Grau mit Rot kombiniert 


Zu den kühlen Farbtypen zählen Farbtyp Sommer und Winter. Demnach sind Herbst und Frühling die zwei warmen Farbtypen. Das klingt jetzt vielleicht einfach, unter nur 4 Varianten, die Richtige für sich zu finden. Aber das ist es dann tatsächlich, in der Praxis, nicht. Theoretisch ist es einfacher. 
Ein Beispiel wäre, den warmen Farbtypen, Frühling und Herbst, steht Gold besser, und den kühlen Winter- und Sommertypen, steht Silber besser. Wenn man diesen Hinweis auf Schmuck bezieht, stehen mir beide Schmuckfarben. Rotgold ebenfalls, wenn es zum Outfit passt. Daran kann ich persönlich meinen Farbtyp nicht festmachen. Schmuckstücke sind mir wahrscheinlich von der Fläche her zu klein um das zu erkennen.

Montag, 10. Oktober 2016

2 Modeblogs - 1 weißes Outfit, der Look für groß und klein



Hallo, herzlich Willkommen zu einem Outfit von Bärbel Ü50 und mir. Einige von euch kennen den Blog von Bärbel schon, und verfolgen ihr spannendes Leben ebenfalls bei Instagram oder Twitter. Bei ihr ist immer was los, ich selbst verfolge ihre Fotos und Berichte sehr gerne und auch haargenau. 
Denn alles was sie tut, macht sie auf so sympathische Art, authentisch und dabei immer schick! Wir beide sind Blogger über 50 und lieben Mode. Heute gibt es von uns 2 Outfits mit weißen Blusen und Maxi Rock zu sehen. Ein sehr schöner Look für den Spätsommer. 

Am 27.September hatte ich bei Bärbel, im Zuge einer ü30 Blogger-Aktion, diesen tollen weißen Look mit Maxi Rock und weißer Bluse entdeckt. Ich dachte schon beim ersten Foto, Wow, das Outfit mache ich Bärbel nach. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...