Posts mit dem Label Kimono werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kimono werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 1. September 2017

Der Schmuck macht den Look - Outfit mit Maxi-Kleid & Kimono



Der Frauen über 50 Boom .. oder warum es als Blogger besser ist sein Alter zu verraten - 
Wir bloggenden Frauen ab 40 oder 50 wissen, was mit dem Wort Boom gemeint ist. Wir werfen mit unseren Jahren herum als wäre es das Beste das wir zu bieten haben. 
So muss es zumindest manchmal aussehen. *lach Dabei macht es echt Sinn das Alter extra zu erwähnen. Gerade bei den Themen Kleidung, Gesichtspflege und Schminken. 
Denn die Suchbegriffe die zu meinem Blog führen quellen über vor Anfragen für Modeblogger und Mode für Frauen, jeweils mit ü50 oder 50Plus versehen. 
Warum also nicht das Alter dazuschreiben, zu unseren Blog Artikeln? Immerhin sind wir Frauen durch diese Jahre gegangen und lebten jedes einzelne davon. Die Zeiten als Frauen sich jünger gemacht hatten, sind längst vorbei. Selbst ältere Schauspielerinnen und Models kokketieren mit ihrem Alter. 

Statement Kette zum Mustermix mit Maxi-Kleid & Kimono 


Als ich von Rom kommend in Wien ankam, fing hier gerade eine sommerliche "Kältewelle" an. 
Aus den vielen Jammer-Tweets bei Twitter zu schließen, ging es einigen Wienern ähnlich wie mir ..
soviel nun zum wärmenden Kimono über dem ärmellosen Kleid.

Montag, 20. März 2017

Layering-Look - ü30Blogger & Friends



Grüß euch zur ü30Blogger Aktion im März! Unser Thema dieses mal, der Layering-Look!
Erst dachte ich gut, Layering, was ist das denn genau? Klar, den Begriff kennen wir wohl alle, ich natürlich auch. Aber so bewußt, hatte ich noch nie ein Outfit im Lagenlook zusammengestellt. Also was tun, mitmachen, oder das Mode Thema Layering auslassen? 
Fast vor Schluß, am letzten Tag, hatte ich mich dazu entschlossen mitzumachen. Jetzt, wo das Outfit online gegangen ist, bin ich raus. Ich habe keine Ahnung, ob das was ich anhabe, einem Layering-Look nahe kommt. Vielleicht sind es auch nur drei Kleidungsstücke übereinander angezogen. *lach
Zu unserem Blogger Netzwerk ü30Blogger, möchte ich noch sagen, dass wir dort zu einem großen Teil Blogger über 50 oder auch ü40 sind. Das 30 im Namen bezieht sich auf, ab 30. Wenn ihr einen Blog habt, aber die 30 schon lange Zeit überschritten habt, seid ihr bei uns auf jeden Fall richtig und herzlich Willlkommen! 

Zurück zum Mode Thema Layering Look. Ich weiß, das hier viele ehrliche und nette Frauen mitlesen, euch bitte ich um eure Meinung. Trage ich heute ein praktisches Outfit für die Übergangszeit, da ich durch 3 Schichten Kleidung für jede Temperatur gerüstet bin, oder kommt es dem Lagenlook nahe? Falls ich daneben gehauen habe, mit meinem Lagenlook, werde ich es überleben. Sagt es, wenn ihr es wisst, gerne in den Kommentaren. 

Ganz unten im heutigen Blog Artikel, kommt ein Linkup zu allen Modebloggern, die bei der Blogparade mitmachen.

Dienstag, 20. September 2016

Lifestyle 50Plus - Wie ehrgeizig darf man (Frau) sein?



Hallo ihr Lieben, herzlich Willkommen zu einem heiklen Thema, oder eben auch nicht .. denn ich finde Ehrgeiz in einem fairen Rahmen durchaus menschlich :) 
Wenn ich ein Rezept entdecke, das zum Beispiel etwas aufwendiger in der Zubereitung ist, dann ist mein Ehrgeiz geweckt. Wenn mir das Rezept zusagt, dann möchte das auch machen, ein erhöhter Schwierigkeitsgrad hält mich nicht davon ab! In diesem kleinen Rahmen ist Ehrgeiz noch erlaubt scheint mir. Geht es aber um die größeren Brötchen, wird man unweigerlich beäugt. 


Im Rahmen von Hobbys wie Kochen, ist Ehrgeiz gerne gesehen


Mir persönlich kommt für meinen Ehrgeiz beim Backen und Kochen nur positives Feedback entgegen. Aber auch Menschen die schöne Gärten haben, bestes Gemüse großziehen oder aufwendige Handarbeiten herstellen, bekommen meist Lob von rundherum. 

Ein gewisses Maß an Ehrgeiz ist schon erforderlich um an etwas dranzubleiben. Denn bei allem was man anpackt ist auch, das nicht gelingen einer Sache, inkludiert. Da ist Motivation gefragt.

Sonntag, 18. September 2016

Ein Kleidungsstück für (fast) jede Lebenslage - mein Kimono



Hallo ihr Lieben! Bei Ines Meyrose läuft ab heute eine Blogparade mit dem Thema, ein Kleidungsstück für fast jede Lebenslage. Da mir das Thema sehr gefällt, und auch weil ich es interessant finde, habe ich mich sofort dafür angemeldet um mitzumachen. 

Der Kimono - Mein Kleidungsstück für jede Lebenslage 


Möchte gerne mit meinem gemusterten Kimono mitmachen. Er begleitet mich tatsächlich durch viele Lebenslagen. Mode und Trend spielen bei einem Kleidungsstück für viele Gelegenheiten keine so große Rolle, vielseitig soll es sein.

Freitag, 2. September 2016

Mode - Mein Herbsttrend, Kimono & Mustermix statt Diät



Hallo und grüß euch zum Thema Herbsttrends! Da ich letztes mal so mutig den September mit einem Kürbis eingeläutet hatte, darf ich heute bestimmt schon meinen Modetrend für den Herbst präsentieren. 
Ja, ich trage meinen "alten" Kimono vom Frühjahr. Das rot gemusterte Kleid hat ebenfalls schon einige Jahre auf dem Buckel. Aber beide Kleidungsstücke liegen in meinem Trendthema für den Herbst 2016. Mein Trend für den Herbst heißt nämlich, Vorhandene Kleidung tragen anstatt neue Sachen zu kaufen.  

Mein Herbsttrend Nr. 1 - Vorhandene Kleidung tragen 


Der Hype rund um das Reduzieren der Konsumgüter erlebt dieses Jahr einen richtigen Höhenflug. Er passt sich damit dem Trend zum gesunden Essen und dem Wunsch vieler, nach einer allgemein besseren Lebensweise, an. Hypes sind nicht generell etwas schlechtes. Und schon gar nicht wenn sie in diese gute Richtung gehen.

Samstag, 4. Juni 2016

Top Blogs Österreich - 6 Jahre Blog - Mode Trend Kimono




Hallo ihr Lieben! Beginnen möchte ich mit dem Fashion-Trend Kimono. Das Jahr "zum Trend", habe ich extra nicht dazugeschrieben, weil die Asian-Style inspirierten Outfits, sind ja nicht erst seit heuer "in".

Den Kimono zum elegantem Rock tragen


Bei diesem Outfit habe ich den Kimono statt einem Blazer getragen. Da der schwarze Rock so schmal geschnitten ist, verträgt er den geraden Schnitt vom Kimono. Die etwas höheren Schuhe sind da natürlich auch noch von Vorteil. 

Sonntag, 22. Mai 2016

Outfit - den Jeansrock mit Kimono tragen




Hallo ihr Lieben, hoffe ihr habt ein schönes Wochenende verbracht!
Heute möchte ich mit meiner kleinen Outfit-Reihe, rund um den Jeansrock, weitermachen.

Jeansrock mit Kimono 


Ein sportliches Outfit mit Jeansrock gab es in meiner kleinen Reihe schon zu sehen. Heute möchte ich gerne einen weiteren Look, mit dem Evergreen in Blau, zeigen. Ich habe ihn, ganz vom Asian-Style inspiriert, mit meinem grünen Kimono kombiniert.

Der Kimono ist hier auf dem Blog ein alter Bekannter, allerdings hatte ich ihn bis jetzt,

Sonntag, 17. Mai 2015

green Kimono - Mode ü40



Guten Morgen und wunderschönen Sonntag!
Der grüne Kimono von Forever 21 ist eines meiner liebsten Stücke im Kleiderschrank. Nun gibt es, einige Monate nachdem er bei mir eingezogen ist, auch Fotos davon wie er angezogen aussieht.

Das Kleid das ich unter dem Kimono trage ist schlicht schwarz und von Monsoon. Mit Stiefel oder Schuhen, einem kleinen Täschchen dazu, war ich auch schon fix und fertig angezogen.


Outfit


grüner Kimono Forever 21
schwarzes Kleid Monsoon
schwarzer Gürtel Sisley
Tasche New Yorker
schwarze Stiefel s.Oliver


Fotografieren ist eines meiner liebsten Hobbys


Im Grünen, beim herumstreifen, bin ich nur mit Kamera zu sehen. Sie kommt fast überall mit hin, wo ich hingehe. Wenn ich sie nicht dabei habe, fehlt mir was. 

Die Lust auf Fotos und die Liebe zur Kamera kamen erst mit dem Bloggen. Es fing an mit Fotos für Kosmetik. Dann von Make up, meinem geschminktem Gesicht. Später dann die Bilder für den Modeblog und die Naturaufnahmen. 






Mode - Der grüne Kimono 


Das Dunkelgrün dieses Kimonos hat mich sofort angesprochen. Er wirkt durch die Farbe erwachsen und nicht zu verspielt. So das ich ihn als Frau Ü40, also in diesem Jahr noch 50, sehr gut tragen kann. 
Die Abschlüsse sind ebenfalls elegant gemacht, mit diesen langen Fransen. Ich mag das :)






Liebe Grüße zu Euch!
xoxo




Donnerstag, 15. Januar 2015

green Kimono - new in



Hallo ihr Lieben!
Meine neueste Errungenschaft ist dieser grüne Kimono von Forever 21, finde die Farbe so toll. Habe mir vorgestellt ihn in Zukunft z.B. zu einer schwarzen schmalen Hose zu kombinieren. 

Da das Wetter nicht mitgespielt hat, habe ich ihn kurzerhand daheim übergezogen und mich damit knipsen lassen. Richtige Outfitfotos kommen aber bestimmt einmal :)

grüner Kimono Forever 21

Thema Haare - Mittelscheitel


Mit offen getragenen Haaren bin ich hier auf dem Blog oft zu sehen, aber immer mit Seitenscheitel. An diesem Tag hatte ich einmal einen Mittelscheitel probiert. Der Anblick war wirklich sehr ungewohnt für mich. 

Aber jetzt, wo ich die Fotos so sehe, denke ich das diese Frisur mich jünger wirken lässt. Vielleicht auch deshalb weil viele junge Modebloggerinnen Mittelscheitel tragen. So ist diese Frisur in meinen Gedanken mit Jugend verbunden. Und so fühle ich mich mit dieser Frisur eindeutig jünger als 49. 








Den Kimono nicht nur zu Hause tragen 


In meiner Jugend war der Kimono ein Kleidungsstück das, wenn man überhaupt einen besaß, nur daheim getragen wurde. Wahrscheinlich in der Art, wie ich ihn heute zeige. Als eine Art Morgenmantel.

Heute ist der Kimono im Alltag angekommen, wir tragen ihn zur Jeans wie zum kleinen Schwarzen. Und zu Hause getragen sieht er auch fein aus :)

Meiner Meinung nach ist der Kimono spätestens im Frühling ein Must-have im Kleiderschrank jeder Fashionista. 


Grün - Die Farbe der Hoffnung 


In meinem Schrank gibt es wenig Kleidung in Grün, aber nicht aus dem Grund das ich Grün nicht liebe. Ich mag diese Farbe sehr. Es ist nur so, das ich nicht viel Kleidungsstücke in Grün sehe beim shoppen. Daher habe ich mit meinem neuen grünen Kimono große Freude!

Grün ist nicht nur die Farbe der Hoffnung, sie wirkt auch beruhigend und edel. 







Liebe Grüße!
xoxo




Montag, 19. Dezember 2011

Welcome To Las Vegas Lashes



Premiere! Habe jetzt das erste Mal Lashes geklebt, und zwar die Catrice Lashes For Show-Down aus der Welcome To Las Vegas LE.


Das erste mal Lashes aufkleben 


Es ging sehr einfach, habe gleich den Kleber benutzt der in der Packung dabei war. 

Auf dem 2. Bild kann man etwas erkennen das die Lashes kürzer sind und somit nicht den ganzen Wimpernrand bedecken, finde das optisch sehr ansprechend :)

Da ich vorher noch nie Wimpern geklebt hatte, habe ich es an einem Tag gemacht an dem ich nicht mehr außer Haus mußte .. man weiß ja nie :))

Daher ist das AMu dazu bunt und nicht alltagstauglich ausgefallen, habe es eher passend zu meinem Kimono geschminkt den ich grade anhatte. 


Buntes Augen Make up


MAC Eye Shadow Vex ,Bitter 
MAC Pigment New Fixation LE


Swatches


MAC Bitter

Cherry Pink Lip Gloss

Das Lip Glpss von Bobbi Brown hat eine tolle Konsistenz, es hält ganz wunderbar. Überhaupt mag ich die BB Glosse sehr gerne. 

Lippen - Bobbi Brown Lip Gloss 16 Cherry Pink


Wangen - Bobbi Brown Shimmer Blush Plum Wine


LoveT.



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...