Posts mit dem Label Karottenöl werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Karottenöl werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 27. Juli 2017

Besten 5 - Karottenöl, Bräunungs-Gel & Karotten Augencreme



Schöne Haut mit Karottenöl & Bräunungsgel mit Carotin - Sonnengeküsster Teint, reichhaltige Pflege für reife Haut und Bräune die lange hält, sind die angenehmen Begleiter der Gesichts- und Körper-Pflege mit Carotin-Kosmetik. 2 Körperöle, Gesichtsöl, Sonnenpflege und Augen Fältchen Creme mit Karottenextrakt sind meine 5 besten Freunde, wenn es um meine Hautpflege im Sommer geht. Ich glaube an die Karotte als allumfassenden Jungbrunnen von innen und außen. Körperpflege in Form von Lotionen und Ölen mit Carotin, verwende ich schon seit über 30 Jahren. Genauso lange nutze ich im Sommer gerne Sonnencreme und Sonnenpflege mit Carotin um gepflegt Braun zu werden. 
Ist irgendwo Karotte als Inhaltsstoff drinnen, kaufe ich es. Egal ob Naturkosmetik oder nicht, ich probiere es aus. 
Heute möchte ich gerne meinen momentanen Bestand an Karottenölen und anderer Kosmetik mit Carotin zeigen. Ganz unten folgt auch noch ein Beauty-Video der 5 besten Kosmetikprodukte in meiner eigenen Karottenkosmetik-Rangordnung. :)

Karottenöl als Pflegeöl & After Sun für Bräune die länger hält


Etwa ab April fange ich an meine Haut mit Karottenöl zu pflegen. Das mache ich seit etwa 30 Jahren schon so. Die Öle wechseln immer mal wieder. Denn einmal wird ein Produkt aufgelassen oder in Österreich aus dem Sortiment genommen und das nächste mal bringt eine neue Kosmetikmarke wieder Öl mit Carotin heraus. Die Produkte mit Carotin ähneln sich aber, nur die Basis ist ab und an ein anderes Öl. 

Melvita Organic Cosmetik aus Frankreich - Karottenöl 50ml - Das Öl von Melvita ist von gold-oranger Farbe und enthält außer Karottenextrakt noch Sonnenblumenkernöl. Es ist relativ geruchsneutral, was ich als positiv anmerken möchte. Denn guter Duft oder zumindest ein neutraler Geruch ist nicht bei allen Kosmetikprodukten mit Carotin gegeben.

Sonntag, 2. Juli 2017

Ungeschminkt 50Plus - Glatte & reine Haut in den Wechseljahren



Mit Naturkosmetik durch den Sommer - Hautpflege für Frauen ab 50 mit Hautunreinheiten
Die persönliche Gesichtspflege-Routine zu zeigen liegt nach wie vor bei Bloggern im Trend, ich mache das seit 7 Jahren regelmäßig. Bei der Hautpflege bewege ich mich zwischen herkömmlicher Kosmetik und Naturkosmetik hin und her. Jetzt im Sommer bin ich oft ungeschminkt, daher gestaltet sich die Gesichtspflege auch minimalistischer. Meine Haut reinige ich abends mit einer Seife und pflege sie danach mit Öl. 

Was ist nun an reiferer Haut besonders, außer das sie zu Fältchenbildung neigt und an manchen Stellen straffer sein könnte? Beides ist nichts, unter dem ich leiden würde, so ist es nun mal wenn man älter wird. 
Seitdem sich mein Körper in der Hormonumstellung befindet kommen nun aber auch noch gerne Hautunreinheiten hinzu. Speziell am Kinn und machmal auch an den Wangen oder der Stirn. Die wohlbekannten Pickelchen, zu der die Haut in den Wechseljahren manchmal tendiert. Das ist nicht bei allen Frauen so, bei mir aber leider schon. Dafür habe ich auch Hitzewallungen, ewig Hunger und schlaflose Nächte. Dachte mir, wenn schon, nehme ich gleich die ganze Palette an angenehmen Dingen. *grins So schlampig ich bei Inhaltsstoffen in Kosmetik oft bin, bei Hautunreinheiten möchte ich mir aber dann doch etwas besseres ins Gesicht schmieren. Fragt nicht warum. Nennt es gerne unlogisch, aber es ist, wie es ist. Auf jeden Fall bin ich für die diesjährige Hautpflege im Sommer, auf Naturkosmetik umgestiegen. Meine Pickelchen sind seither fast weg und insgesamt sieht die Haut feinporiger und glatter aus. 
Zu den beiden Naturkosmetikprodukten und meiner Routine gibt es auch ein kurzes Beauty-Video. Es kommt zum Schluss. 

Das Gesicht mit Seife waschen - Reinigung oder Peeling 


Die schwarze Gesichts-Seife hatte ich von einer Freundin geschenkt bekommen, es ist ein Seifenstück zum probieren. Die Originalseife ist größer und rund. 
Die Seife kann als Peeling direkt im Gesicht verwendet werden, oder aber in den Händen aufgeschäumt als sanfte Reinigung. Ich zeige beides im nachfolgendem Video.
Mir gefällt die Art der Gesichtsreinigung sehr. Denn bei Bedarf fahre ich, während dem waschen des Gesichts, mit der Seife schnell mal über die Stirn oder das Kinn und habe so ein kleines Peeling an genau den richtigen Stellen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...