Posts mit dem Label Kärnten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kärnten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 23. November 2017

Lebensbegleiter - Bekannte Lebensweisheiten & Schöne Zitate



Die bekannten Lifestyle Blogger verknüpfen ihre Blogs sehr gerne mit Life Coaching und Sprüchen wie diesem - Die besten Dinge passieren immer unerwartet. Doch Lebenshilfe via weisen Zitaten ist nichts neues. Nur selten steht da etwas neu erdachtes zu lesen, meist wird aus den altbekannten Weisheiten kluger Menschen geschöpft. Das ist auch gut so, also für mich, denn ich mag es gerne wenn ich immer wieder an schöne Lebensweisheiten erinnert werde. 
Einen meiner liebsten Sprüche fürs Leben, hatte ich schon im letzten Beitrag zum Thema selbsterfüllende Prophezeiungen aufgeschrieben. Heute möchte ich weitere, meiner schönsten Lebensbegleiter bloggen, die wahrscheinlich sowieso alle kennen. Aber es muss ja nicht immer alles was schön oder klug ist, brandneu sein. 

Einer meiner liebsten Sätze kommt von Ingeborg Bachmann (Österreich)


Nichts Schönres unter der Sonne als unter der Sonne zu sein - Der Satz stammt aus ihrem Text, An die Sonne. Er spricht für sich selbst. 
Ingeborg Bachmann ist eine meiner liebsten Schriftstellerinnen aus Österreich. Das sie in Kärnten geboren wurde, passt sehr gut zu den Bildern heute. Die Fotos habe ich vor einigen Tagen aus Villach mitgebracht, ich hatte da meine Familie in Kärnten besucht. Auf den Bildern ist die schöne Drau zu sehen. Der Fluss, der von Südtirol kommend, durch Villach fließt. 

Ein weiterer Satz von Ingeborg Bachmann, begleitet mich ebenfalls schon sehr lange Zeit durchs Leben. Er stammt aus einer Dankrede von ihr und passt in viele Lebenssituationen, so das ich ihn ständig zitiere. Meist gar nicht laut, sondern leise und mehr für mich selbst.

Samstag, 6. Mai 2017

Leben & Reisen - Auf dem Weg nach Mailand .. liegt Villach



Das Leben geht manchmal Wege, die im ersten Augenblick nicht schön erscheinen .. oder zumindest nicht am Besten für uns. So musste ich z.B. Anfang April meine Reise nach Mailand abbrechen. Was für eine Niederlage für mich. Im Nachhinein, ist es aber nicht mehr schlimm, sondern wurde zu einer schöne Erinnerung. Da Villach auf dem Weg nach Mailand liegt, ging meine Geschichte gut aus. :)
Ich hatte hier schon oft geschrieben, dass ich mich von meiner Krankheit nicht gerne aufhalten lasse. Mich starke Schmerzmittel und weitere Medikamente nicht daran hindern, Wege und Anfahrten auf mich zu nehmen, um Dinge zu tun und zu erleben, die mir Freude machen. Ich winke beim Wort, Risiko, schon mal gerne ab. Behalte es nur ganz weit hinten im Kopf. 
In diesem Jahr musste ich schon einmal aufgeben, als am Fluss bei Lagerfeuer gekocht werden sollte. Ich hatte einfach schlapp gemacht. Und nun geschah es wieder. Das Wort, Risiko, ist nun etwas präsenter in meinen Gedanken. Auch wenn ich versuche, es weiterhin nicht zu viel Raum einnehmen zu lassen. 
Die Fotos heute, sind schon von Anfang April. Irgendwie habe ich wohl, über einen Monat lang gebraucht, um sie zu sortieren und für einen Beitrag fertig zu machen .. 

Villach in Österreich statt Mailand in Italien 


Anfang April saß ich im Nachtzug nach Mailand, ich liebe diese Stadt mit ihrem schönen Dom und der eleganten Lebensart. Ich wollte bei Pennyblack shoppen und danach mit Blick auf den Dom Kaffee trinken. Von Wien bis Klagenfurt ging alles noch halbwegs gut. Der Kreislauf machte zwar schon lange vor Klagenfurt Probleme, aber das ich es nicht bis Mailand schaffen würde, war mir dann ab Klagenfurt so wirklich bewusst.

Donnerstag, 4. August 2016

Wie findet man den besten Titel für einen Blog Beitrag



Ein liebes Hallo zu euch! Die Fotos lassen es erahnen, ich war einige Tage urlauben, und das einmal quer und rundherum mit der Bahn durch Österreich. Ich bin absolut gerne Bahngast, finde das Reisen mit der Bahn so gemütlich. Das monotone Geräusch, die Landschaft die vorbeisaust .. Ferien pur. 
So hätte der Titel zu diesem Blog Beitrag auch lauten können. Aber wir Bloggerinnen sind ja immer auf der Suche nach der besten und schönsten Überschrift, immerhin ist der Titel das Aushängeschild für unseren Blog. 

Urlaub in der Heimat - Kärnten 


Bei mir muss es nicht immer die Ferne sein, einige schöne Tage in meiner Heimat geben mir genug der Energie zurück, die das Stadtleben raubt. Ich weiß, einige werden jetzt sagen, aber in der Stadt ist doch Leben genug, das Treiben bringt Inspiration und Energie frei Haus.

Donnerstag, 30. Juni 2016

Glücklich am See in Kärnten - Lifestyle & Mode Rückblick Juni



Willkommen ihr Lieben, am letzten Tag des Monats Juni! Schön das ihr da seid!
Bei mir war es ein Glücksmonat, mein Rheuma-Schub ist ausgestanden, ich fühle mich gesund und wieder mitten im Leben. Aber vor allem lacht mir das Glück aus .. allen Poren.

Lifestyle in Kärnten, oder Glück ist ein guter Doktor 


Jeder kennt das, ihr bestimmt auch. Manchmal macht der Körper einfach nicht weiter. Man hat zwar einen guten Arzt, nimmt die richtigen Medikamente, weiß seit Jahrzehnten wie man mit dem eigenen Körper umzugehen hat ... und nichts passiert. Man steckt im Krankheitszustand fest. 
So etwas kommt immer ungelegen, hat man doch den Kalender vollgepackt mit Dingen die zu tun wären. 
Was wiederum Stress mit sich bringt, denn irgend etwas in mir sagt dann immer "du musst das jetzt machen, ansonsten geht die Welt unter" 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...