Posts mit dem Label Fashionblog from Austria werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Fashionblog from Austria werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 10. November 2017

Kleid, Armreif & Ankle Boots - Meine neuen gute Laune Stücke



Meine natürlichen Stimmungsaufheller für die dunklen Monate im Jahr - Ein Winterkleid, Ankle Boots und ein Armreif in kräftigem Rot
Obwohl wir erst Anfang November haben, zeige ich schon meine ersten Einkäufe für diesen Monat. Das ich noch einiges an Kleidung kaufen werde weiß ich jetzt schon, denn ich brauche noch Oberteile zu meinen Röcken. 
Meine Bestand an Kleidung für den Winter ist durch meine hormonelle Gewichtszunahme ziemlich dezimiert worden. Für den Sommer hatte ich meine Garderobe schon gut aufgestockt mit passender Kleidung. 
Und da es bei C&A kürzlich -20% auf alles gab, habe ich mir ein gemustertes Winterkleid um ca. 16€ gekauft und schwarze Ankle Boots. Aus meinen Schuhen bin ich zwar nicht rausgewachsen .. ... aber ihr kennt das bestimmt, wenn Schühchen hübsch sind, müssen sie halt mit. 
Da Schmuck und Taschen bekanntlich auch nach einer Gewichstzunahme noch passen, geht man damit beim Kauf kein Risiko ein. Und so habe ich mir noch eines der beliebten Schmuckstücke von Lea Stein Paris gegönnt. Den Snake Bangle oder auch Serpent-Bracelet genannt. French Jewelry geht bei mir immer! 

Schlangen-Armreifen von Lea Stein Paris  


Die Armreifen in Schlangenform von Lea Stein sind sehr beliebt. Zumindest sind sie hier in Wien immer ziemlich schnell weg, sobald sie im Schaufenster liegen. 
Einmal hatte ich bei einem schwarzen Modell zu lange gezögert, eine Woche darauf zierte der schöne Armreif wohl schon das Armgelenk einer anderen Dame. 
Diesmal hatte ich mich schnell entschlossen den roten Armreif von Lea Stein zu kaufen .. klar, er ist Rot, auf was sollte ich noch warten!

Mittwoch, 28. Dezember 2016

50 Looks of LoveT. hat jetzt einen eigenen Video Kanal auf YT



Hallo, grüß euch! Einige von euch haben hier in den letzten Tagen die neuen Videos schon gesehen, und auch kommentiert, vielen Dank dafür :)
Heute kommt auch noch die offizielle Ankündigung dafür, das 50 Looks of LoveT. nun auch einen eigenen Video Kanal hat. 
Es wird aber keine wöchentlichen Vlogs oder gar Room Tours geben, sondern kurze Videos zu den Themen Lifestyle 50Plus, Beauty und Food. Das mit dem Mitfilmen beim Kochen möchte ich noch austesten und gegebenenfalls, bei gelingen, dann auch posten. Im neuen Jahr werde ich einmal schauen wie das, sich selbst zu filmen, mit Stativ klappen könnte. Ist wahrscheinlich nur eine Frage der Übung und einer Karriere als berühmter Food Blogger steht nichts mehr im Weg! *lach

Wie sie geht, wie sie spricht .. Blogger in Bewegung, mit Stimme


Für mich selbst war es schon immer spannend zu sehen wie eine Bloggerin, außerhalb der einzelnen Momentaufnahmenden, den Fotos, rüberkommt. Wie sie wirkt wenn sie geht, aussieht wenn sie lacht oder auch wie ihre Stimme wohl klingen mag. 
Gerade bei Blogs die ich schon länger mitverfolge, klicke ich immer auf das Video, sobald es eines gibt, ich bin von Natur aus neugierig.  

Und so wollte ich eigentlich schon seit langem ebenfalls kleine Videos online stellen, nur wie das so ist, es verschob sich immer nach hinten. Aber nun, Ende gut, alles gut ... der Video Kanal lebt! 

Der Blog hier bleibt wie er ist. Ab und zu werde ich am Ende eines Beitrags eines meiner Videos anhängen. Und zwar immer dann, wenn ich eines zum aktuellen Thema gedreht habe. 
Das heisst, das es viele meiner Videos, ausschließlich auf dem YT Kanal zu sehen geben wird. 
Wenn ihr die Videos mitverfolgen mögt, was mich sehr freuen würde, dann gibt es die Möglichkeit den Kanal auf YT zu abonnieren. 
Ihr könnt bei Interesse aber auch einfach auf das YT Logo in der Sidebar klicken, da kommt ihr ebenfalls zu meinem Kanal und den neuesten Videos. 
Ganz oben auf meinem Blog hier, in der schmalen Leiste, könnt ihr ebenfalls Videos anklicken. Ihr seht, es führen einige Wege zu meinen bewegten Bildern.
Momentan gibt es dort auch ein Video von meinem Geburtstagstisch, samt Torte und Feuer Fontäne, allerdings stimmen die Kerzen nicht mehr, weil mir das erste Video misslang und danach nicht mehr genug Buchstaben für das Wort "Happy" da waren. Also steht auf der Torte H A B R D 

Für heute habe ich ein kleines Hello Kitty Video angehängt. Das war mehr so aus Spaß, und süß ist das Set ja schon auch. In naher Zukunft kommt eine nette Idee und schöne Spielerei für die Küche, ein Auspacken der benefit B.Right! on Girl! Gesichtspflege Box vom Geburtstagstisch und morgen noch ein Video zum entspannen und träumen. 

Die zwei Fotos von heute habe ich im Stadtpark geknipst. Den Pliseerock im Winter Styling. 
Mit Mantel, Mütze, Stiefeln und runder Sonnenbrille. :)

Sonntag, 3. Juli 2016

mein Ding - mein Stil, Mode von Ü40 bis 50 und Plus



Hallo ihr Lieben! Heute gibt es hier einen Beitrag zu einer schönen Blogger-Aktion über Mode und den eigenen Zugang dazu. Der Titel, mein Ding - mein Stil und die Idee dazu, stammen von Heidi. Auf ihrem Blog Heidi´s Seite gibt es heute natürlich auch einen Blog Post zum Thema Stil.

Mein Ding, mein Stil - in Fakten und Zahlen


Obwohl meine Figur gerade dabei ist sich an manchen Stellen etwas zu verändern, entspricht sie insgesamt der klassischen Sanduhr-Figur. Habe nachgelesen, das es wohl der häufigste Figurtyp bei Frauen ist. 
Insgesamt bin ich mit meinem Figurtyp zufrieden. 
Was für mich nicht gut tragbar ist, sind gerade geschnittene Kleider. Da ich 1.60 bin, kann ich da auch nicht mit der Größe punkten. 

Dienstag, 21. Juni 2016

Die Location. Der Rahmen für Modebloggerinnen - Outfits in Szene setzen



Grüß euch ihr Lieben! Inspiriert von einem Artikel auf Fran-tastic! geht es heute um den passenden Rahmen für Mode Fotos. Wo lassen sich führende Mode Bloggerinnen ablichten? Ein gutes Beispiel dafür, können wir bei Fran nachlesen. 

Der richtige Rahmen für das Outfit


Wenn man das Pferd so aufzäumt, liegt man etwas verkehrt. Vorausgesetzt man ist wie ich, eine Frau die schöne Kleidung liebt und gerne, unter anderem, darüber bloggt. Und eben kein berühmter Mode- oder Lifestyleblogger. Denn in unserem Leben, stehen die Location und der Anlass schon fest, wofür wir uns ankleiden, frisieren und chic machen.
Und so suche ich in meinem Alltag zumeist, das passende Outfit, zum festen Rahmen. 

Die Profis machen das natürlich anders herum, umgekehrt. Die haben die Outfits, die präsentiert werden wollen, und suchen dann genau dafür den richtigen Rahmen, die perfekte Location. 
Die erfolgreichen Fashion Stars bei Instagram, und führenden Lifestyle Bloggerinnen samt Team, machen das ebenfalls so.

Freitag, 17. Juni 2016

Sich stilvoll kleiden - Oder erwachsene Frauen im Teenie Look


Hallo ihr Lieben! Der Überbegriff "sich stilvoll kleiden" ist die Antwort auf viele Modefragen. Und doch bedeutet dieses Stilvoll, wahrscheinlich für jeden etwas anderes. 

Sich stilvoll kleiden 


Sucht man auf schlauen Seiten danach, wird dieses "stilvoll" mit elegant, hochwertig und auch geschmackvoll erklärt. Das Wort geschmackvoll trifft es, für mich zumindest, erstmal am besten.  
Doch wenn ich mir die verschiedenen Definitionen zu "elegant" anschaue, nämlich unauffällig, unaufdringlich, ohne großen Aufwand, dann gefällt mir das als Erklärung für stilvoll ebenfalls sehr gut. 
Das Wort hochwertig, passt mit wertvoll, kostbar und erstrangig, nicht in meine persönlichen Gedanken zum Kleiden mit Stil. 

Sich stilvoll zu kleiden wird etwa auch mit, den eigenen Stil finden, nicht mit den Trends zu gehen, gleichgesetzt. Das erscheint mir aber doch ein wenig altmodisch, oder? Trends aufzugreifen, sie in Outfits mit persönlicher Note zu verwandeln, ist durchaus stilvoll möglich. 

Auch die, von führenden Modezeitschriften oft geltend gemachten 10 Regeln, um sich altersgerecht und stilvoll zu kleiden, haben meiner Meinung nach nicht allzu viel mit Stil zu tun. Die gezeigten Vorschläge fallen fast immer in die Kategorie "hochwertig" ,was meiner Meinung nach aber nur bedingt, etwas mit stilvoll zu tun hat.
Denn wenn eine Dame, mit riesengroßem Hut auf dem Kopf, im Theater sitzen würde, fände ich das, hochwertig hin oder her, sehr stillos. Und die hinter ihr wahrscheinlich sehr ärgerlich, wenn sie nur den Hut statt der Bühne sehen würden. 



Ein, auch noch so hochwertiges weißes Kleid aus teurer Spitze, sollte als Gast, nicht auf einer Hochzeit getragen werden. Und ich persönlich gehe auch nicht in Leder zu einer Kindstaufe, mag das Leder noch so handschuhweich und teuer gewesen sein. 
Hochwertigkeit alleine, schützt meiner Meinung nach, nicht vor Stillosigkeit. 
Zumindest, sollte man, um stilvoll gekleidet zu sein, niemanden mit seinem Outfit stören. Seien es nun andere Theaterbesucher, das Brautpaar oder der Pfarrer. 

Was ist nun wirklich stillos in Sachen Mode?


Was mich unangenehm überrascht hat ist das, was als erstes kommt, sucht man nach Beispielen für stillos gekleidet zu sein. 

Dienstag, 7. Juni 2016

Sommerfrisur- Dutt, Tipps für Sommerlektüre: Philosophie



Grüß euch ihr Lieben! Erstmal Dankeschön für die vielen, hilfreichen, Besserungswünsche!
Es geht mir, Dank der richtigen Medikamente, ganz gut. Nicht nur wegen der Antirheumatika und Schmerzmittel, ich unterstütze meinen Körper wo ich kann. Gesunde Ernährung, frisch gekocht, so wie das früher die Mama oder Oma für uns gemacht hat. Reichlich Vitamine und Mineralstoffe, in Form von Gemüse und frischen Kräutern, bewirken noch immer kleine Wunder. Da ich momentan täglich am Gemüse schnippeln und gesund, für mich, kochen bin. Kommen hier, abseits meines Food Blogs, auch des öfteren Rezepte. 
Vor einer Woche war es diese grüne Frühlings-Suppe

Da gerade genügend Zeit zur Verfügung steht habe ich meinen Look, per Frisur, sommertauglich gemacht. Sogar etwas neues ausprobiert, und zwar den Blogger Dutt. 
Nur, ist der Dutt heuer noch aktuell, ist man mit der Frisur up to date?

Donnerstag, 28. April 2016

Ballerinas - ja oder nein


Ballerinas Buffalo

Hallo ihr Lieben!
Meine Antwort lautet deutlich, ja! Ballerinas sind aus meiner Garderobe nicht wegzudenken. Ich trage sie seit Jahrzehnten in der ganz klassischen Form, mit kleiner Masche vorne.

Eigentlich wollte ich nachfolgendes Outfit heute zeigen. Aber dann dachte ich, statt eure Meinung zu rotem Rock mit Ringelweste zu hören, würde mich eure Meinung zum legendären flachen Schuh in Ballerina Form interessieren. Also wie sieht es in eurem Schuhschrank aus, sind Ballerinas Top oder Flop?

Die Meinungen dazu sind durchaus geteilt. 


Was sind die Argumente gegen Ballerinas? 
Z.B. las ich vor kurzem sie seinen zu mädchenhaft für erwachsene Frauen. Oder sie machen keinen schönen Gang, und natürlich verlängern sie die Beine nicht, und sehen dadurch natürlich auch nicht sexy aus.
Was wären es noch für Argumente die gegen diesen Klassiker im Schuhbereich sprechen? 

Ballerinas Deichmann

Die positiven Argumente wären die Bequemlichkeit der flachen Schühchen. 


Habe sie mit 15 schon gerne getragen, und heute mit 50+ ,erst recht. Sie sind einfach bequem. Wenn man den richtigen Ballerina Schuh für sich findet, geht es sich darin fast wie auf Wolken. Die Sohle sollte nicht zu dünn sein. Sonst kann es auf Kies schon durchdrücken. Sie nehmen im Schuhschrank nicht viel Platz weg, in die große Handtasche passen sie im Notfall als Ersatzschuh auch. Ich kann sie an schönen Tagen schon Ende März, als Vorboten für den Frühling, mit Mantel und Strumpfhose tragen. 

Ballerinas Lauren Ralph Lauren

Es gibt sie jedes Jahr verlässlich in den Schuhläden, man kann aus vielen Farbtönen wählen.


Man kann sie, wenn es wärmer wird, ohne Strumpfhose anziehen. Wenn es für Sandalen noch etwas zu kühl ist, greife ich zum Ballerina. Ballerinas sind für mich der perfekte Übergangsschuh. 


Sie tragen mich Dank der Bequemlichkeit stundenlang durch die Stadt. Da ich zu Fuss und mit Öffis in Wien unterwegs bin ist das kein unerheblicher Pluspunkt :)

Man kann sie zum Kleid, Rock und zur Hose kombinieren.


Nicht zu vergessen der leichte Audrey Flair, von dem man unweigerlich umgeben ist, sobald man Ballerinas trägt :)


Da sie im Koffer nicht viel Platz wegnehmen begleiten sie mich oft auf Reisen, Venedig, München, Rom, für Stadtbesichtigungen sind sie toll. Nur in London hatte ich keine mit, da ging ich meist mit Flip Flops. 
Darüber könnte ich übrigens auch einen Beitrag machen, weil Flip Flops trage ich durchaus schon mal zum Brokkatkleid :)


Aber stimmt was ich da über Ballerinas in einem Kommentar las, sexy sind sie nicht. .. nicht einmal wenn sie aus der Halle Berry Kollektion sind.  
Aber mit der richtigen Perspektive, verlängern sie dann doch wenigstens die Beine :)

Ballerinas Halle Berry for Deichmann

Habt einen schönen Tag ihr Lieben, 
und lasst mich noch kurz wissen was ihr von Ballerinas haltet.
Gehen die an euch vorbei, oder geht ihr damit überall hin?

Liebste Grüße, 
LoveT.

Samstag, 26. März 2016

Übergangszeit ist Jeansjackenzeit - Ü50 Outfit



Mode / Frauen in den besten Jahren - Hallo ihr Lieben, genießt ihr grade das Osterwochenende in vollen Zügen?! Ich ehrlich gesagt ja :) 
Ich koche und backe Sachen wozu mir sonst die Zeit fehlt und knipse Fotos was das Zeug hält. Es ist schon etwas länger hell, das Licht wird von Tag zu Tag besser und so macht alles wieder mehr Spaß!

Nun zur Jeansjacke, ein Klassiker oder? 


Für mich ist die Jeansjacke aber erst seit ungefähr einem Jahr ein fixer Bestandteil meiner Gaderobe, weil ich davor immer dachte, das mir diese Art Jacken nicht besonders gut stehen. Mit dieser hier bin ich jetzt aber zufrieden, hatte sie letztes Jahr bei Tom Tailor um -70% geschnappt. 

Jacke Tom Tailor
Shirt Schal Orsay
Hose Forever 21
Stiefel Deichmann
Tasche Marc by Marc Jacobs








Das Outfit heute bekommt das Label Ü50 Outfit verpasst


Warum, weil ich ein bisschen stolz darauf bin mir jetzt endlich mit 50 die erste Jeansjacke gekauft zu haben. Muss zugeben, eine ärmellose Jeansweste hatte ich schon einige Monate zuvor geshoppt. Die war ein Schnäppchen von Jones. Getragen habe ich sie aber erst 1x. Die Jeansjacke sagt mir jetzt etwas mehr zu. 

So ganz langsam zeigt sich der Frühling in Wien.


Wie schön momentan alles ist, die ersten Blüten stehen schon in voller Pracht, es ist eine Freude Zeit draussen zu verbringen. Die Fotos sind übrigens rund um das Schloss Neugebäude in Wien entstanden.

Kommt mir fröhlich durchs lange Wochenende ihr Lieben! 



Wünsche euch ein wunderschönes Osterfest!
LoveT.



Freitag, 19. Februar 2016

ü50 Outfit - Red Gloves




Hallo ihr Lieben!

War die Farbe Rot je aus der Mode? 

In den letzten 30 Jahren bestimmt nicht, so lange besitze ich auch schon die roten Handschuhe.
Das Outfit mit dem roten Mantel kennen wahrscheinlich einige von euch schon. Hatte ich doch ein Foto davon in der Blogger-Aktion, in der es um die Farbe Rot ging, gezeigt.

Heute aber, geht es um die Handschuhe. 


Die roten Lederhandschuhe sind tatsächlich 30Jahre alt, und ich trage sie immer mal wieder gerne. Solche Schätze gibt man auch nicht weg. Sie sind aus butterweichem Leder, und fast unzerstörbar, wie man an den Fotos sehen kann. Man sieht ihnen die 30 Jahre in keinster Weise an.
Und so wollte ich sie einmal in einem extra Beitrag ehren :) 

Habt ihr auch solche Stücke daheim, die ihr gut aufbewahrt, denen die Zeit nichts anhaben kann?


Das Outfit fällt für mich in meine extra ü50 Rubrik 

Erstens, weil ich es trotz Biker Boots ziemlich angezogen finde. Zweitens, weil rot laut und deutlich Wow schreit. Mit kräftigem Rot gehört man somit definitiv nie zur Generation Unsichtbar! 









Wünsche euch ein wunderbares Wochenende, 
es grüßt euch ganz lieb LoveT.




Montag, 8. Februar 2016

ü50 Outfit - Der Rock aus London

This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".
This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".


Hallo ihr Lieben!
Im Sommer hatte ich eine Woche in London verbracht. Eingekauft hatte ich da allerdings nicht viel, was mich auch ein bisserl stolz macht :)


Eines der wenigen Stücke die mitkamen war dieser karierte Rock von Forever 21 auf der Oxford Street. Der Laden war damals dermaßen voll, so das ich den Rock mitten im Geschäft unter meinem Kleid anprobiert hatte hihi .. für eine Umkleide anzustehen hätte mindestens eine Stunde gedauert. So zog ich ihn schnell an, wieder aus, ging zur Kasse (bei der Kasse sind die dort echt flott), bezahlte meine knapp 14 Pfund, und stand innerhalb von 10min. wieder  auf der Oxford Street. Mit einer Tüte in der Hand :)

Das heute ist mein erster Outfit Post den ich nun mit ü50 online stelle

Es gab zwar schon das ein oder andere zu sehen, aber immer im zusammenhang mit Reisen, new in, oder magic cleaning. Dieses hier ist der erste nur Outfit Post. Freue mich besonders das es grade ein Outfit-Beitrag mit Rock geworden ist. Weil schwingende Kleider und Röcke in A-Form sind sicher meine Signature Looks. 






Die Bilder zu dem Outfit mit Rock, sind vor kurzem im Stadtpark Wien entstanden. 

Im Stadtpark bin ich sehr oft um Bilder zu knipsen, erstaunlicher Weise sind da meist sehr wenig Menschen unterwegs, und somit auch nicht so viele "Zuschauer"
Manchmal bleibt aber dennoch jemand stehen um zu sehen was da gemacht wird .. da lächel ich dann einfach schüchtern zurück. :)







Hoffe ihr seid gut in die neue Woche gestartet, 
es grüßt euch ganz lieb LoveT.!



Dienstag, 25. August 2015

Shoppen kann man in London auch gut .. und ,er ist weg!



Hallo ihr Lieben ,ich mache es kurz ,es ist momentan alles wieder gut. 
Der Fake-Bog ist endlich weg! Das ist ein angenehmes Gefühl, weil wer lässt sich schon gerne bestehlen?
Den Anfang der Geschichte und den Verlauf könnt ihr bei Interesse hier ,hier und hier nachlesen.

Dankeschön


Die großartige Sunny von Sunny´s side of life hat ebenfalls einige passende Worte zum gelungenen Ende der Geschichte getippt, hier nachzulesen klick 
Danke liebe Sunny das du mir, wieder einmal, mit deinem Wissen und deiner Zeit so geholfen hast! 

Der wunderhübschen Ari von ari-sunshine möchte ich für ihre Aufmerksamkeit und die Benachrichtigung Danke sagen. Und auch für die erste Hilfe per Links und das nette Telefongespräch. Es war mir eine Freude dich nun fast persönlich, via Telefon, kennenzulernen. 

Ein großes Dankeschön an die liebste Shadownlight die mit ihrer umsichtigen Art alles ins Rollen gebracht hat! Wir "kennen" uns ja schon länger über Facebook und unsere Blogs, freue mich das wir so schönen Kontakt haben.  

Ich könnte mir denken das nun für alle die nicht selbst bloggen der Text und das viele Danke sagen etwas lang geworden sind. Aber es ist mir ein Anliegen zu sagen wie schön, und auch wichtig, es ist das wir nett miteinander umgehen. Uns unterstützen, und vor allem zusammenhalten :)
Und das wir das tun können ruhig alle wissen! :) Bloggerinnen Ü40 sind die Besten! :D
Nein im Ernst, die Community der ü30Blogger und Bloggerinnen 40+ ,hat ein großes Herz bewiesen! 


London


Ich war ja etwas länger in London und habe mir daher ziemlich viel angeschaut. Auf den Bildern sind Notting Hill, Marble Arch, der Hyde Park, die Baker Street, das Wembley Stadion, das MI6, Harrods und die Marylebone High Street zu sehen.

Und ich kann mit gutem Gewissen sagen, ich könnte für immer in dieser großartigen Stadt leben. Mir geht es wie vielen, ich bin Hals über Kopf verliebt in London.

















London - Haul


Eingekauft habe ich unter anderem bei Superga, Harrods, Boots, Marks&Spencer und Forever 21.

Bei Superga rosa Sneaker, und vor dem Heimflug auch noch hellblaue. Von BarryM. Nagellacke, ein kleines Pflegeset und eine Lip Cream von Soap&Glory. Unmengen an Essen bei meinem Lieblings-"Dealer" Marks&Spencer.
Diverse Backformen und Keksausstecher, Notting Hill hat so schöne Geschäfte mit Geschirr.
Bei Forever 21 kam ein Rock mit, Forever 21 ist in London bei einigen Sachen viel günstiger als Forever 21 bei uns in Wien.




Marylebone High Street - London


Die Marylebone High Street ist nochmal ein extra Highlight für sich ,ich mochte es sehr!
Geshoppt habe ich in dieser schönen Straße Tee von Kusmi und nochmal kleines Geschirr. 

Auf dem Foto mit dem Kusmi Shop ist auch schon der neue Rock von Forever 21 zu sehen. Durch das Karo und die dunklen Farben wird er ein perfekter Begleiter durch den Herbst werden ,das weiß ich jetzt schon. 

Wer in London ist, sollte unbedingt auch die Marylebone High Street entlang gehen, die Geschäfte sind sowas von toll und schön. 








Outfit 


weiße Bluse mit Stickerei Monsoon
schwarzes. ärmelloses, Kleid esprit




Wünsche euch einen angenehmen Dienstag ,lasst es euch gut gehen und seid liebst gegrüßt!
xoxo




Sonntag, 31. Mai 2015

Outfit - blue Jeans Ü40





Hallo ihr Lieben ,hoffe euer Sonntag war vom feinsten?!
Bei uns war das Wetter besser als vorausgesagt ,Sonne satt den ganzen Tag ,so macht ja alles gleich nochmal so viel Freude :)

Das blaue Shirt aus der Conscious Collection
Heute möchte ich gerne das zweite der Shirts aus meinem letzten Einkauf getragen herzeigen ,das unifarbene blaue Shirt mit V-Ausschnitt, aus der Conscious Collection. Beide Shirts sitzen schön locker und tragen sich toll.

Jeans Outfit


Das blaue kurzarm Shirt lässt sich gut zu Jeans kombinieren. Ob ich es oft zu Jeans tragen werde ist eine andere Geschichte :)
Wir wissen, das gibt es hier nicht oft zu sehen.

Aber nun gut, hier wieder einmal eines der raren Jeans Outfits von mir. Weil es sich bei dem Schmuddel-Wetter auch so gut angeboten hatte :) 









Ein braves Jeans-Outfit


Glaube ein "sexy" Jeans Outfit wird mir, nicht nur wegen des Wetters, nie gelingen. Mit dem Alter hat das auch nichts zu tun. Es gibt da einige Bloggerinnen, die das trotz der großen 4, schaffen. 

Ich bleibe bei meinem braven Look, wenn schon Jeans, dann meist mit übergroßem, kuscheligen Cardigan. Da bin ich ganz der Typ, romantisches Mädchen :)




Outfit 

Longcardigan Zara
Top H&M Conscious Collection (aktuell)
Jeans Benetton
blaue Booties Mustang








Wünsche euch noch einen angenehmen Abend ,kommt gut in die neue Woche!
xoxo




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...