Posts mit dem Label Blumendruck werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Blumendruck werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Dienstag, 11. April 2017

Der Rock zu lang oder der Mantel zu kurz - Kein Mode-Drama



Wenn es um Kleider und Röcke zum Mantel getragen geht, dann kommt die Sprache meist sehr schnell, auf die unterschiedlichen Längen. Wenn der Mantel länger ist, als die darunter getragenen Röcke und Kleider, dann ist modisch alles am Besten! Ist jedoch der Mantel kürzer, als die darunter getragene Kleidung, dann sind meiner Erfahrung nach die meisten Frauen raus aus dem Thema. Der kürzere Mantel scheint also für die Mehrheit der Damen, die über Mode reden, ein No-Go zu sein. Ja fast schon ein Mode-Drama! 
Selbst trage ich es aber öfter so rum, nämlich so, das der Rock oder das Kleid, unten beim Mantel rausgucken dürfen. Es ist für mich auf diese Art, fast schon ein eigener Look. So wie hier mit schwarzem Plisseerock und Wintermantel. :)

Schwarz, Weiß, Nude - Details zum Outfit  


Auf dem nachfolgendem Bild sieht der Rock auf meinem Monitor eher Dunkelblau aus. Tatsächlich ist er aber schwarz mit einem abstrakten Blumendruck in Weiß. Das Top ist in der Farbe Nude mit schwarzen Blockstreifen. 
Insgesamt fand ich das Outfit aber zu brav kombiniert, glaube das lag an dem blassen Nude-Ton vom Top.

Sonntag, 5. Februar 2017

Frauen ab 40 bis .. finden - Die häufigsten & besten Suchbegriffe




Was und vor allem, wie, suchen wir im Internet? Das Wie beim Suchen betrifft, aus der Warte der Bloggerin, die häufigsten Suchbegriffe. Wieso und wie oft wird ein Artikel angeklickt. Wie finden die Menschen auf meinen Blog?! Welche Worte wirken wie Magnete und sind somit fast magisch anziehend, womit sucht und findet es sich am schnellsten und wie wird man am besten gefunden?!
Es gibt ja auch die gern gelesenen, monatlichen Beiträge, mit den lustigsten oder auch besten Suchbegriffen. Denn das Thema ist ewig interessant in der Szene. Was suchen Frauen, was ist ihnen wichtig, welche Suchbegriffe geben Frauen ein? Und wer sucht Mode mit einer Altersangabe? .. oder ist mit der 40 oder 50 hinter der Bluse, gar nicht das Alter gemeint, sondern etwa die Kleidergröße? 
Ich habe die häufigsten Suchbegriffe, die zu meinem Blog geführt haben, einige Tage lang gesammelt. Auf dem nächsten Foto könnt ihr sie bei Interesse nachlesen. (In Führung war übrigens Mode ab 50) 

Ist Erfolg eine Frage des Alters? Es lohnt sich zumindest es anzugeben.


Seit einigen Monaten ist bei fast allen Frauen ab 40 bis ü50, das Schreiben und Bloggen, fest mit dem Alter und der Altersangabe verbunden. Ich selbst habe mich ja auch letztes Jahr dazu entschlossen mein Alter nun gezielt anzugeben und muss ganz ehrlich sagen, so nach einem Jahr Testlauf, bin ich sehr froh darüber es getan zu haben. Hätte nicht gedacht, das es so viel ausmacht! Davor dachte ich, das es für einen Blog unwichtig sei, das Alter noch extra aufzuschreiben. 
Es kann jeder nur für sich persönlich beurteilen ob etwas Erfolg bringt. Für die Zugriffszahlen auf meinen Blog kann ich sagen, es hat sich gelohnt mein Alter nun anzugeben. 

Ob Erfolg nun tatsächlich an dieser einen Zahl festzumachen ist, würde ich mit einem klaren nein beantworten. Aber ich habe gelernt, das es schon Sinn macht, die gelebten Jahre in Blog Artikeln auch mit einer genaueren Zahl zu benennen. Neben dem Stil des Outfits und der detaillierten Beschreibung der Kleidungsstücke, ist auch das, eine wichtige Komponente um gefunden zu werden.
Seit ich die 50 letzten Winter öffentlich gemacht hatte, fiel mir auf, das die bekanntesten Bloggerinnen, also auch die Handvoll Blogs die wirklich fast jeder kennt, schon lange ihr Alter in Beiträgen immer und immer wieder erwähnen. Und sie hatten recht damit! Unser Leben wird nun mal von Geburtstagen und Zahlen begleitet. Und so bringt die Altersangabe, noch etwas extra Erfolg! Denn wie auf dem nächsten Foto zu sehen ist, wird offensichtlich doch altersbezogen gesucht. Ich frage mich ja nur von wem, wer sucht Mode und Kleidung auf diese Art? 
Das jedenfalls sind einige der Suchbegriffe und Suchergebnisse der letzten Tage, die beiden Zahlen 40 und 50 tauchen immer wieder und erstaunlich oft auf. 

Mit diesen Suchbegriffen wird man als Blogger ü40 & ü50 leicht gefunden.

Freitag, 28. Oktober 2016

Herbst auf dem Modeblog - Outfit mit Weste, Rock und Stiefel



Sehe gerade, der Titel des heutigen Blog-Posts würde sogar in zwei Richtungen funktionieren. 
Er könnte auf das Alter gemünzt sein, also ein Modeblog von einer reiferen Frau geschrieben .. aber halt, nein Unsinn, so fühle ich mich noch lange nicht. Gemeint hatte ich mit dem Herbst auf dem Blog, die bunte Jahreszeit. Die, in der die Blätter fallen, Laub unter unseren Füßen raschelt und die ersten Maronibrater ihre Öfen anheizen. An einem dieser Herbsttage, hatte ich einen Schwarz-Weiß Look getragen. 
Der B&W Look wurde diesmal von mir, durch eine lange Strickweste in grau, ergänzt. 


Im Herbst räume ich meine Schuhe um - Mehr Platz den Stiefeln


Oh ja, der Herbst beendet nicht nur die Sommersaison, nein er eröffnet auch vieles, lädt uns ein in seine heimelige Atmosphäre. Und er läutet die Saison für Stiefel ein!

Erst Mitte Oktober packe ich meine Flip Flops und Sandalen endgültig weg bis zum nächsten Jahr. Ich krieche in die Untiefen meiner Schränke, am besten wäre das mit Stirnlampe, und berge meine Herbst- und Winterschätze. Die Stiefel und Stiefeletten.

Sonntag, 16. Oktober 2016

Kritik mit Stil - Oder die schönste Farbe im Kleiderschrank



Welche ist denn nun die schönste Farbe im Kleiderschrank? Nun, für mich ist es auf jeden Fall alles mit Blumen! Blumen, ob gestickt, bedruckt oder auf Seide gemalt, sind mein Trend und Highlight in diesem Mode-Jahr. 
Mir persönlich wäre das auch Farbe genug .. aber wenn ich mich auf eine Farbe, und zwar die beste und schönste festlegen müsste, dann wäre es in meinem Kleiderschrank mit Sicherheit Rot. 

Blumen überall - Der Hoodie mit Rosendruck


In der Nahaufnahme ist zu sehen, das der Hoodie zwar im Blumen-Trend liegt, aber nicht neu ist. Er weilt schon länger bei mir zu Hause und ist dementsprechend schon etwas verwaschen. 
Meiner Meinung nach, ist er so leicht "used", erst richtig schön geworden :)

Dienstag, 30. August 2016

Lange Haare über 50 tragen - Haare runter, Laune rauf, oder so



Grüß euch! Ich trage meine Haare schon immer lang und gehe auch nie zum Friseur. In den über 50 Jahren, die ich auf dieser Welt bin, war ich nicht mehr als 5x zum Haare schneiden in einem Frisiersalon. Damals, als ich ein kleines Mädchen war, sagte man noch Frisiersalon.  
Das Thema Haare ist kein echtes Frauenthema, gefühlt sitzen in Wien um das vielfache mehr Männer beim Friseur als Frauen. Wenn ich die Strassen entlang gehe, sehe ich Barber Shops und auch viele Friseursalons die ausschließlich den Männern gewidmet sind. Und sie sind gut besucht. So gut, das oft vor dem Laden ebenfalls noch einzelne Stühle stehen. Auf diesen harren die geduldigen Herren tapfer aus bis sie, in die kleinen Geschäfte gebeten werden, um ihre Rasur und ihren gewünschten Haarschnitt zu erhalten. An Friseurläden die sich nur an die Damenwelt richten, gehe ich fast nie vorbei! 
Das Haare schneiden, färben und (in Wellen legen?) scheint mir ein Männergeschäft zu sein.

Ich gehe nie zum Friseur 


Okay, das mit den Haaren in Wellen legen weiß ich nicht so genau. Kenne das Wellen legen tatsächlich nur noch aus der Zeit als mich meine Oma, als ich klein war, manches mal zu ihrem samstäglichen Friseurtermin mitnahm. Da war Samstag der Tag an dem wir zusammen zu ihrem Coiffeur gingen und danach ins Café. Das war toll. Ich fühlte mich, neben meiner Großmutter in einem unserer alten Wiener Kaffeehäuser sitzend, mega wichtig. 

Jetzt kommt ein Geständnis von mir, ich oute mich.

Sonntag, 21. August 2016

Leben 50Plus - Gehen die Ansprüche rauf oder runter?



Grüß euch! Wenn ich so auf Reisen bin, mein Hab und Gut für die nächste Zeit in einem kleinen Koffer Platz hat, dann fühle ich mich ziemlich wohl. Tage ohne Suchen nach dem passenden Outfit, keine 10x an und wieder ausziehen, das spart Zeit, und bei mir persönlich auch Nerven. 
Die Tage an denen ich mit viel zu viel Gepäck verreist bin sind schon lange Geschichte. 

Sinken oder steigen die Ansprüche wenn man älter wird - materielle Dinge


Spontan würde ich sagen, sie sinken. Ich verspüre zum Beispiel immer weniger den Drang etwas haben zu wollen das in Magazinen beworben wird. Früher hatte das durchblättern diverser Zeitschriften ein heftiges "haben wollen" in mir ausgelöst. Das wurde in den letzten 2 Jahren immer weniger. Meine Nagellacksammlung erweitert sich seit Monaten kaum, der ganze Schminkkram ebenfalls nicht und der Kauf einer teuren Tasche oder Sonnenbrille ist Ewigkeiten her. Anstatt im Luxus der Auswahl zu schwelgen gehe ich das Reduzieren an. 

Freitag, 19. August 2016

Außenseiterin sein - Den Überblick bewahren



Willkommen zu einem bunten Look!
Das Kleid ist eines meiner Neuzugänge von Anfang August. 
Die Farben und Muster erinnern mich an Russland und Matroschkas. Ich liebe es sehr :)
Gekauft habe ich es mir bei Desigual im Sommerschlußverkauf. 


Mustermix - Der gemeinsame Nenner, blumig und blau 


Muster zu mixen ist seit dem Frühjahr 2016 fast mein Fashion Hobby geworden. Erstens schleppe ich fast nur gemusterte Kleidung mit nach Hause und zweitens gefällt es mir momentan sehr gut. Wie es genau geht Muster zu mixen weiß ich nicht, glaube aber das es in der Mode dafür keine festen Regeln gibt. Am Ende soll es gefallen, that´s it. 

Daher ist auch nicht genau zu erklären wonach ich die Muster aussuche die ich dann zusammen kombiniere. Ich mache das intuitiv, nach Gefühl. 
Ein Outfit im Mustermix ist definitiv Geschmacksache, man findet es hui oder pfui. 
Der gemeinsame Nenner, wo sich die gemusterten Kleidungsstücke in meinem Sommeroutfit treffen, ist der florale Aspekt im Druck und die Farbe Blau. Das reicht mir auch schon um das Outfit für mich als harmonisch zu betrachten. 


Der Urlaub - Mehr als nur frei haben, das Leben im Hier und Jetzt  


Es macht manches mal einen großen Unterschied ob man im Urlaub daheim bleibt oder die freie Zeit wo anders verbringt. So ein Tapetenwechsel bringt neue Erfahrungen, reisst raus aus dem Alltag, lässt die Verpflichtungen zu Hause zurück. 

Die Ferne scheint vielem, das daheim so wichtig ist, etwas an Bedeutung zu nehmen.

Donnerstag, 29. Oktober 2015

Blumentop Karohose Jeansjacke

This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".


Hallo ihr Lieben, hoffe es geht euch gut!? Die Woche ist bald geschafft, das Wochenende steht schon fast vor der Tür. In den letzten Tagen hatten wir nochmal richtig mildes Herbstwetter. Also kramte ich mein altes, seidiges, Blumentop raus, und warf es zur uralten, schmalen, Karohose über. Übrigens wird Dank Autokorrektur Blumentop immer zu Blumentopf, und die Karohose zu Karlheinz.

Neue Tasche - Cognac 


Bei mir sind aber auch 2 neue Dinge eingezogen. Erstmal die Tasche, sie ist von Orsay, und hat Dank Gutschein ca. 20 € gekostet. Ich fand die Farbe so hübsch. In so einem kräftigen Cognac Farbton habe ich noch keine. 


Neue Jeansjacke 


Zum zweiten ist die Jeansjacke neu. Die ist von Tom Tailor und war ebenfalls auf etwas über 20€ reduziert. Beides also Schnapper, und zusammen tragen kann man sie auch noch. Es ist meine erste Jeansjacke seit Ewigkeiten. Aber da sie so stark reduziert war, und dann noch in meiner Größe, war es wohl Schicksal. 
Nun werde ich mit knapp 50 doch noch zum Jeansgirl :)


Mustermix - Denim Outfit

Die Muster und Farben sind wild gemixt. Ja, manchmal hat man solche Tage, da werden die Outfits eher gewagter :)

Das Top mit dem plakativem Blumenmuster gefällt mir persönlich sehr gut zur Karohose. Wie sieht es bei euch aus, mögt ihr zu einem gemusterten Teil das restliche Outfit lieber uni gehalten? Oder tragt ihr auch gerne mal Muster zu Muster?

Jeansjacke Tom Tailor
Top Mango
Karohose/Trousers Forever 21
Tasche/Bag Orsay
Boots Görtz








Herbst und Karos


Immer wenn der Herbst ins Land zieht, krame ich meine karierten Sachen aus dem Schrank. Das warme Licht, die warmen Farben der fallenden Blätter, wecken in mir den Wunsch nach Karos :)




Seid lieb gegrüßt!
xoxo



Montag, 24. November 2014

new in ,Scarf




Guten Tag ihr Lieben, Willkommen im Stadtpark Wien! Der Park mitten am Ring in Wien ist immer wieder eine tolle Location für Outfit Beiträge :)

Herbst Outfit


Schal, dicker Pulli, Jeans und Stiefeletten sind Herbst pur in einem Outfit. Dick gestrickte Kleidungstücke schreien geradezu das Wort Herbst, findet ihr nicht?!
Ebenso wie Accessoires in Cognac und Leder. Farben dürfen in dieser Jahreszeit warm und leuchtend sein, selbst für kühle Farbtypen. Man muss sie ja nicht so ganz nahe am Gesicht tragen. :)








Langer weißer Maxi-Schal 


Der lange weiße Schal ist von Zara. Es gibt ihn da in mehreren Farben, nicht nur in diesem wolligen Weiß. Obwohl ich ziemlich klein bin liebe ich diese viel zu großen Maxi-Schals. Mir gefällt das Volumen das sie machen sehr gut, ich finde man selbst wirkt mit dem riesigen Schal um den Hals gleich viel zierlicher und schlanker. 
Daher kommt mir der Trend "übergroßer Schal" sehr gelegen, bekomme ich diese Schlankmacher nun fast überall und in allen Variationen. 










Outfit 

weißer Scarf /Schal Zara (aktuell)
Jumper/Pulli mit Blumendruck Forever 21
Jeans Mango
Plaid Shirt Forever 21
Boots in Cognac Görtz
Bag/Tasche in Cognac Look by Bipa




Liebe Grüße!
xoxo




Dienstag, 26. August 2014

Denim Vest





Hallo ihr Lieben! Kleidungsstücke aus Denim sieht man hier auf dem Blog ziemlich selten, habe davon auch nicht wirklich viel Auswahl in meinem Kleiderschrank. Allerdings birgt mein Kasten eine große Sammlung an Kleidern, und so war es ein leichtes etwas passendes zur Jeansweste zu finden. 

Denim in Kombination mit Blumenmustern 


Es gibt so Winning-Teams, die sehen meist schön aus wenn sie zusammen getragen werden. Eines davon ist Denim und Blumenmuster, oder?! Die beiden passen für mich sehr gut zusammen,also möchte ich auch heute gerne gleich einmal so ein Outfit zeigen. 










Outfit


Denim Vest/Jeansweste Jones
Dress/Kleid Monsoon
Bangle/Armreif New Yorker
Sunglasses/Sonnenbrille Pucci
Bag/Tasche Marc by Marc Jacobs
Flats/Ballerinas Deichmann




Liebe Grüße!
xoxo




Sonntag, 2. Februar 2014

Winter Flowers



Der Winter ist meine liebste Jahreszeit, heuer hatten wir in Wien bis jetzt noch nicht viel Schnee. Aber mit oder ohne Schnee, im Winter strahlen Bäume, Sträucher, ganze Landschaften, eine besondere Stimmung aus. Der Winter ist schön! 

Skirt/Rock Comma,


Pullover mit Blumendruck 


Den Pulli habe ich im Dezember bei Forever 21 geshoppt, er ist kuschelig warm und das Blumenmuster finde ich toll für diese Jahreszeit. Rosen als Muster mag ich sowieso sehr gerne, hier auf dem hellen Pullover kommen sie besonders knallig raus :)

Getragen habe ich meinen neuen Pullover mit einem schwarzen schmalen Rock und eine flauschigen Winterjacke.

Jumper/Pullover Forever 21



Winter-Outfit


Pullover mit Blumendruck Forever 21
weiße Winterjacke Pimkie
schwarzer schmaler Rock Comma,
schwarze blickdichte Strumpfhose Calzedonia
Stiefel Pepe Jeans

Faux Fur Jacket/Jacke Pimkie








Liebe Grüße!
xoxo







Montag, 7. Oktober 2013

Fairground


Dress/Kleid Monsoon

Hallo ihr Lieben! Heute lautet das Thema, Wiener Prater!
Vor einigen Tagen habe ich nämlich dem Wiener Prater einen Besuch abgestattet ,es ist immer wieder ein Highlight wie ich finde. :)

Autodrom Wiener Prater

Bag/Tasche Mandarina Duck

 die schwarze Mamba 

Boots Pepe Jeans


Wir haben rosa Bänke in Wien - Im Prater


Im Wiener Prater darf es ja etwas bunter zugehen, und so kommt es das wir dort rosa Bänke stehen haben. Meine Weste passt nur zufällig dazu, beim Anziehen hatte ich nicht an die Bänke gedacht. 

Mein Outfit für diesen Tag bestand aus einem schwarzen schmalen Kleid von Monsoon mit Blumendruck. Dazu Stiefel von Pepe Jeans und eine rosa/lavendelfarbene Weste. Ja, ü40 darf es auch im Prater etwas buntere Kleidung sein. :)



Madame Tussauds /Prater

Bracelet/Armband Forever 21

Blumenrad

Geisterbahn 

Toboggan /Prater



LoveT.
xoxo


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...