Posts mit dem Label Best Ager werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Best Ager werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Weiße Bluse mit weiter Hose & Kimono - Schöner Herbst



Mode in sanften Farben für den Herbst oder Beige für Frauen in den besten Jahren 
In Wahrheit ist es so, das es mich zwischen "ich werde alt, heul" und dem schönen Gedanken "ich bin so was von in den besten Jahren, es ist unglaublich" hin und her wirft. Mich in letzterem gemütlich niederzulassen ist meine große Aufgabe. Denn immerhin ist Herbst und noch nicht Winter. Wobei es so ist, das der Winter mein Freund ist. Und das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss. 

Sonne im Herzen und sonniger Herbst - Strahlend weiße Bluse


Sonne im Herzen zu haben ist leicht gesagt, das Bild davon ist aber auch einfach zu schön! Wer möchte nicht von innen heraus strahlen und lichterloh brennen. Das Brennen für eine Sache, oder eben Begeisterung, ist vielleicht einer der Schlüssel um tatsächlich Glück zu empfinden. Vor allem aber ist es ein Weg, der Meister seines eigenen Glücks zu sein. 
Wenn ich mit Freude bei etwas dabei bin, fühle ich mich immer großartig. Das war in jungen Jahren so und ist es heute immer noch. 
Wenn man diese Begeisterung für etwas, auf etwas größeres auszudehnen vermag, sagen wir mal auf das eigene Leben, dann ist im Grunde schon viel fürs Glücklich sein gemacht.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Mode, ich bin bereit für den Herbst - Outfit in Grün & Blau


Cordrock in Grün mit Dunkelblau kombiniert tragen - Nun bin ich doch noch im goldenen Herbst angekommen und auch modisch bereit dafür. :) 
Sommerschuhe gehen allerdings noch, denn wir haben hier in Wien nun jeden Tag fast um die 24° im Schatten. Außerdem bin ich ziemlich hart im Nehmen, bis ich die Sandalen ins letzte Eck werfe, dürfen noch 2 oder 3 Tage vergehen. 
Bis dahin fange ich mal farblich an, der goldenen Jahreszeit mit meinem Outfit zu huldigen. 

Feiner Cord und Samt in Grün 


Den grünen Rock aus Feincord hatte ich mir schon im Frühling dieses Jahres zugelegt, seither trage ich ihn rauf und runter.

Dienstag, 25. Juli 2017

Ärmelloses Jeanshemd über ärmellosem Kleid - Best Ager Mode



Best Ager Frau & ärmellose Sommermode In Sozialen Netzwerken lese ich immer wieder, das der Sommer viele Frauen vor ein Problem stellt. Es nennt sich, Hilfe, was ziehe ich bei über 30 Grad an?! am Besten, ohne das meine Beine und Arme zu sehen sind
Manche werden jetzt sagen, das es doch ganz einfach ist, ein ärmelloses Shirt und Shorts sind schnell angezogen, was soll daran so schwer sein? 
Aber so einfach, Hopp Hopp, ist das natürlich nicht gelöst. Auf Twitter z.B., da wo meine Timeline von Frauen um die 30 dominiert wird, ist es eine ewige Jammerei um die Sommerbekleidung. Auszüge daraus lauten, Beine zu weiß, Arme zu dick und die Speckröllchen zu sichtbar. Unter der leichten Kleidung kann man nichts verstecken, mimimi Heul. 
Das Problem der Sommerkleidung, ist keines der älteren Frauen. Sondern eines, das sich bei manchen schon als Teenager einstellt. Und das dann womöglich sogar, durch das ganze Leben mitgeschleppt wird. Ich bin über 50 und gehe mit nackten Beinen und ärmellos nach draussen. Bin ich nun schmerzbefreit oder nur für meinen Geschmack gut angezogen? Ich persönlich hoffe ja auf letzteres. *lach
Zum Schluss des Beitrags gibt es zum Sommerlook ein kleines Fashion-Video.

Ärmelloses Outfit für beste Wohlfühlmomente in der Hitze des Sommers


Erstmal möchte ich sagen, das meine Oberarme weit davon weg sind, mir noch zu gefallen. Aber sie sind auch weit davon entfernt, ein Figurproblem bei mir darzustellen. Denn das Leben beinhaltet nun einmal das Älterwerden. Sich dagegen zu stemmen, raubt nur unnötig den Schlaf. 

Also habe ich meine Garderobe so zusammengestellt, das ich ärmellos auf eine Art trage, die mir zusagt. Der Punkt, das es einem selber gefällt, ist enorm wichtig! Denn man muss sich selbst im Spiegel anschauen können, ohne sofort in mimimi-Gedanken oder ein verzagtes uijeee, zu verfallen. 
Ich persönlich, werfe mir ja gerne noch ein weiteres ärmelloses Teil, über ärmellose Kleidung. Dieses doppelte Ärmellos, lenkt den Blick geschickt von den Oberarmen weg. Und ich habe so, Armfreiheit auf Wohlfühlart, so das ich die Sommerhitze etwas erträglicher finde.

Dienstag, 16. Mai 2017

Outfit in der Farbe der Liebe - T-Shirt, Rock & Ballerinas in Rot



Liebe ist nicht nur ein Wort, Liebe ist eine Glücks-Droge, wenn wir sie im Herzen tragen.
Liebe kann ganz alleine bestehen, sie braucht nichts und niemanden, der sie bestätigt. 
Liebende Augen überstrahlen alles, egal was Münder auch aussprechen. 
Liebende Arme sind ein schöner Platz, überall auf dieser Welt.
Liebe kann man nicht kaufen.
Für die Liebe sind wir alle gleich. 
Es gibt nicht mehr oder weniger Liebe, sie ist immer sie selbst.

Rot wie die Liebe 


Wir Menschen haben der Liebe ein Gesicht gegeben, ihr eine der schönsten Farben zugeordnet, Rot.
Rot, so wie sich unsere Wangen vor Aufregung färben. Rot, wie unsere Lippen. 
Wir haben der Liebe, eine Blume als Sprache gegeben. Die Rose. Diese wunderschöne Blume, die durch ihren Duft mit uns Frauen spricht. Vielleicht auch mit den Männern, ich weiß es nicht genau .. also ob sie zuhören würden. *lach

Outfit komplett in Rot - nur der Frühling hat mir eine Strickjacke abgerungen 


Geplant war der Look komplett in Rot, doch der Mai hat mir mit seinen Temperaturen eine dicke Strickjacke abgerungen. Ich habe sie ganz unauffällig in Nude gehalten. Nude-Töne und Beige zu Rot, sind eine meiner bevorzugten Farbkombinationen.

Freitag, 1. April 2016

Outfit - Parka mit engen Jeans und weißer Bluse



Frauen über 50 & Lieblings-Jeans - Heute möchte ich gerne das erste Outfit mit der neu gekauften Kleidung zeigen. Ist es doch so, das ich mir nun endlich den ersten Parka in meinem 50jährigen Leben gekauft habe. Die weiße Bluse mit dem kleinen Stehkragen ist ebenfalls neu. 
Hatte mir schon etwas länger einen Parka gewünscht, aber irgendwie waren die meisten die ich anprobierte im falschen, zu warmen, Grünton. Jetzt habe ich endlich einen in einem gräulichen Grün und schleppe ihn wann es nur geht. Denn bald wird der Frühling eh zu warm dafür sein um Jacken zu tragen :)

Ostern war in Wien zwar ziemlich schön, vor allem nicht verregnet, aber kühl war es Ende März doch noch. Da ich meinen neuen Parka anziehen wollte, kam die kalte Luft aus Nordwesten grade recht. 

Kombiniert hatte ich den Parka mit engen Jeans


Damit das ganze Outfit nicht zu sportlich wurde, das steht mir nämlich nicht besonders, habe ich eine weiße Bluse mit romatischen Touch dazu kombiniert. Der in sich gemusterte Pünktchenstoff hat so was leichtes, ich mag das gerne. Zusammen mit der hautengen Jeans in einer sehr dunklen Waschung, hat das ganz gut zum sportlichen Parka gepasst. 


Welche Schuhe passen zum Parka!


Ich persönlich finde jede Art von Stiefel oder Booties schön zum Parka. Zum heutigen Outfit habe ich kurze Stiefel mit Keilabsatz gewählt. Noch vor einigen Jahren konnte ich mit jedem hohen Absatz stundenlang laufen. Seit ca. 3 Jahren greife ich bei hohen Schuhen lieber zu Weges. 

Klar würden auch Sneaker perfekt zur sportlichen grünen Jacke passen, die gehen sowieso immer.
Ich mag es aber auch gerne wenn die Schuhe einen Kontrast zum restlichen Outfit bilden. Daher passt, wenn der restliche Look darauf abgestimmt ist, fast jeder Schuh zum Parka.


Outfit mit Parka und Jeans

Parka Ernsting´s Family (aktuell)
Bluse Orsay (aktuell)
Jeans Benetton
Boots Made in heaven (bei Humanic)



Kommt gut ins Wochenende!
liebste Grüße, 
LoveT.







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...