Posts mit dem Label #50LooksofLoveT.Beauty werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label #50LooksofLoveT.Beauty werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 21. Januar 2017

Anti-Aging - schöne Haut ab 40 und die Macht der Wörter



Grüß euch zu einem neuen Beauty Thema! Zum Titel, eigentlich hatte ich eine ganz andere Überschrift im Sinn und auch schon getippt. Aber wie das so ist, wenn man einige Tage weg ist, irgendwo eingeschneit im tiefen Wald in Österreich .. geht das Leben draussen und auch im Internet weiter. 
Und so wollte ich heute, vor meinem Artikel zur Hautpflege noch sagen das es mich freut, das hier so viel mitgelesen wird. Mein Lieblingsbuch ist von Jean Paul Sartre, und zwar heisst es, Die Wörter. 
Ich fand mich damals beim Lesen in vielem verstanden, vor allem weil es so ist, das ich es liebe Texte zu verfassen, und sie auch so gerne teile. 
Man weiß ja als Blogger und auch Autor nie wer mitliest, gerade bei Lifestyle Themen, denn die gehen ja in jede Richtung. Ich schreibe meine Blog Beiträge gedanklich für Frauen um die 50, die auch gerne selbst und möglichst gesund kochen. Die mit ihrer Mode außerhalb diverser Trends stehen, weil sie ihren eigenen Stil schon längst gefunden haben. Denn wer bei mir mitliest, erfährt kaum was nächstes Frühjahr in der Mode up to date sein wird. 
Und so habe ich mich heute, als ich aus dem Schneeland zurück nach Wien kam, auch darüber gefreut, das gerade die Beiträge über gesunde Ernährung, z.B. das Kochen und Essen nach Farben, so großen Anklang bei bekannten Modebloggern finden. Es ist schon wahr, Wörter haben Macht, sind sie einmal gesagt oder geschrieben, nehmen sie ihren Weg. Das ist das schöne am Schreiben und Teilen. Ich selbst lese ebenfalls viel, denn wer liest gewinnt immer etwas dazu, und sei es der Anstoß zu neuen Gedanken.
Was mich nun gleich zum eigentlichen Thema bringt, Gesichtspflege und warum ich ab ca. 40 eine bessere Haut bekam. 


Ist Anti-Aging der alleinige Schlüssel zu schöner Haut ohne Falten?


Ganz klar, meine Antwort lautet deutlich, Nein. Mir erscheint Anti-Aging, als gedrucktes Wort auf Etiketten, nicht als Garant für schöne Haut ab 40. 
Nicht das ich älter aussehen möchte, als ich es in gezählten 51 Jahren, tatsächlich bin. Aber ich glaube nicht an Anti-Aging in Form einer Hautcreme. 

Mittwoch, 11. Januar 2017

Beauty & Kosmetik - Nagellack, meine 2 schönsten Farben



Beauty-Themen wie Fingernägel, Pflege und Kosmetik, werden bei mir seit einiger Zeit nicht gerade groß geschrieben, aber heute gibt es wieder einmal etwas zum Thema Nagellack. 
Nachdem sich nun ganz viele kluge Menschen mit den wichtigen Dingen des Lebens beschäftigen und diese Erkenntnisse unter Labels wie #lifecoaching, #selbstmotivation, #gesundleben oder #happy2017 mit uns teilen, wende ich mich nun, dadurch beruhigt, den oberflächlichen Dingen wie der #Selbstverschönerung zu. Denn das wirklich Wichtige, kann ich nun überall nachlesen und mir so das Beste davon rausziehen. Ich oute mich jetzt einfach mal als Gerneleserin diverser lebensberatender Posts und Artikel. Ich möchte für mich behaupten, das sich mein Leben durch gut geschriebene Lifestyle Artikel, sehr wohl verbessert hat. Klar, da ist auch sehr viel Mist darunter. Aber im Großen und Ganzen mag ich den Bereich um all das herum, was unser Leben besser, leichter und schöner macht, sehr gerne. Ich tendiere aber sowieso zur Melancholie und an manchen Tagen sogar zur ausgeprägten Trägheit, was nicht unbedingt eine gute Mischung ist. 
Kann sein das ich daher diesen, Glücklich in 10 Schritten Ratgebern und Artikeln, nicht abwehrend gegenüber stehe, sondern sie gerne lese. Okay, ich höre jetzt manche schon mit den Hufen scharren und sagen, das meiste was da so geschrieben wird sind doch nur hohle Phrasen! 
Aber jetzt habe ich mich nun mal als Leserin diverser Ratgeber-Blogs und Seiten geoutet und muss da irgendwie durch :) ... aber das ist eh eine leichte Übung, denn ich habe das Zitat, ihr ahnt es bestimmt schon, Sei immer du selbst, denn alle Anderen gibt es schon, in meinen Gedanken fein säuberlich gespeichert. 
Zurück zum eigentlichen Thema, und zwar bin ich ja seit Anfang letzten Jahres auf dem guten Weg einen etwas einfacheren Lebensstil zu führen. Besser gesagt, meine ganze Art zu Leben hat sich seither verändert und vereinfacht, es ist nicht nur beim vernünftigen Umgang mit materiellen Dingen geblieben, das war lediglich der Beginn, der Anstoß. Mittlerweile ist es so, das nicht einmal mehr der Wunsch besteht dieses oder jenes, das angepriesen oder groß gehypt wird, zu besitzen. Im Gegenteil, zu viel neues Zeug widerstrebt mir manchmal sogar, ich fühle mich nicht mehr wohl damit. Man könnte fast sagen, das mich das viele Angebot an Zeug, zeitweilig überfordert. Also lasse ich es einfach, exzessives Shopping gehört nun zu meiner Vergangenheit. 

Nagellack in Dunkelrot und Pink - 2 Farben für fast jede Gelegenheit 


Wie fast alle Frauen die über Kosmetik und Pflege gebloggt hatten, konnte auch ich immer eine dreistellige Zahl an Nagellacken mein Eigen nennen. Es braucht trotz dieser, doch recht stattlichen Zahl, niemand Schnappatmung bekommen, denn damals waren auch günstige Lacke von essence und p2 ganz gut im Rennen. Lacke von p2 schubsten von der Haltbarkeit so manches High End Produkt vom Sockel. Auf jeden Fall konnte man damals noch recht günstig eine schöne Nagellack-Sammlung zusammentragen. Und vor allem noch darüber bloggen! Es zählte weniger der Preis oder die Marke, sondern wie gut hält der farbige Kandidat!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...