Montag, 29. Januar 2018

Wenn du keine Jeans trägst, rede ich nicht mit dir!



Outfit im Mustermix, Strickjacke im Leopardenlook zu gemusterten Rock - Es gibt Frauen mit einem Stapel ihrer Lieblingsjeans im Schrank und es gibt uns Frauen mit einer Vielzahl an Kleidern und Röcken in den Schränken. Und es gibt natürlich auch allerhand dazwischen. 
Auf die Schnelle fallen mir 4 Bloggerinnen ein, die aus beiden Welten gelungene Outfits zeigen. Die ich somit nicht in Jeans- oder Rock-Mädchen einteilen würde. Zugegeben, ich kenne natürlich nicht alle Blogs die online sind und noch weniger den Inhalt diverser Kleiderschränke. Aber selbst in meinem Umfeld ist es so, das sich die Damen bei den Outfits in 2 Lager spalten. Entweder ständig Kombis mit Hose, oder bei den Kleider-Mädchen, immer in Looks mit Kleidern und Kombinationen mit Röcken. Selbst reihe ich mich ganz klar bei den Rock-Mädchen ein. 
Nun zum ungewöhnlichen Titel dieses Artikels. Die Überschrift heute hatte ich gewählt, weil das einmal Thema in einem Buch über Mode und Mode-Tipps war. Und zwar ging es um die übertriebene Modehörigkeit mancher Menschen. Das ein bisserl aufs Korn genommen, hieß es in einem Kapitel etwa in der Art .. wenn du die brandneuen angesagten weißen Stiefel von Chanel nicht trägst, bist du nicht mehr meine Freundin und ich rede auch nicht mehr mit dir.  

Auf welchen 4 Blogs die ich kenne, werden denn nun gleichermaßen Outfits mit Hosen, Kleidern und Röcken gezeigt? Ich spreche ausschließlich von Frauen in ungefähr meinem Alter und natürlich von Seiten auf denen ich mich ständig bewege.
Für Outfit-Anregungen und generell zur Inspiration kann ich aber definitiv folgende Blogs empfehlen.

Here I am - bei ihr gefallen mir speziell die Kombis mit Jeans/Rock und Blazer 
Sunny´s side of life - hier mag ich die Farbkombinationen zu Jeans und die Outfits mit Kleidern
Fran-tastic - bei Fran mag ich die unbeschwerte Art mit Jeans oder Röcken Outfits zu kombinieren
Heidi´s Seite - bei meiner Freundin Heidi sind viele Teile der Outfits selbst entworfen und genäht. 

Strickjacke im Leo-Muster zum kleingemusterten Rock 


Animal-Prints und alles was mit Phantasie irgendwie an Tiermuster erinnert, trage ich gerne zu anderen gemusterten Teilen. Mit Tierfell-Motiven gelingt Mustermix ganz leicht. Vor allem wenn ich in der gleichen Farbfamilie bleibe. Dann passt ja alles zu jedem finde ich. 

Tragt ihr gerne Animal-Print und wenn ja, zu einfarbigen Teilen oder auch gerne im Mustermix? 


Outfit mit Leoparden-Strickjacke und gemusterten Rock 


Mit meiner Leo-Strickjacke mache ich heute bei Tinaspinkfriday und dem Linkup Party every Friday mit.

Outfit 
Strickjacke mit Zipp C&A
Rock C&A
Mantel New Yorker
Stiefel (uralt) Deichmann



Liebst, LoveT.

Kommentare:

  1. Love your coat!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen Deine Röcke und Kleider sehr gut. Auch Deine Kombi heute. Bei Leo bin ich vorsichtig. Ich habe einen Blazer in Grau mit Leo-Muster, den ich gern trage. Ansonsten würde ich mich eher in die Kategorie Hosentyp, der ab und zu ein Kleid trägt, einreihen.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ha bei dem Titel musste ich grad nach dem ersten Schock grinsen. Aber in den 80s war das wirklich so. Wenn du nicht die angesagten Sachen getragen hast, warst du raus. Gut das das Heute anders ist :)) Ich wär sonst wieder raus .
    Gemusterte Tierprints, trage ich kaum bis gar nicht. Irgendwie habe ich bisher keinen passenden Weg dort hin für mich gefunden. Bei Deinem heutigen Outfit finde ich die Kombiklasse. Nur zwei Farben und in schwarz-weiß plus der Mantel. Klasse steht Dir wirklich prima :))
    Danke für´s verlinken .
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Früher in der Schule hat man das oft erlebt, dass, wenn jemand nicht das modernste vom modernen anhatte, gehänselt wurde. Ich glaube, das ist heute in der Schule nicht anders und deshalb bin ich nach wie vor für die Schuluniform.

    Dein Look mag ich sehr und ich mag alles, was mit Animal zu tun hat, gerne auch in Kombination. Die Strickjacke habe ich auch anprobiert bei C&A, aber leider hatten sie nicht meine Größe, die wollte ich nämlich auch kaufen. ;-))

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag beides gerne.Wobei ich meine Liebe zu Kleider erst seit ca. 7 Jahren für mich entdeckt habe.Sonst gab es bei mir immer nur Hosesn bzw vor allem Jeans.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. Den Mustermix finde ich toll!
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.

    AntwortenLöschen
  7. Stimmt, ich trage sowohl Jeans als auch Kleider sehr gerne :) und bin froh, dass ich mich nicht entscheiden muss. Vielen Dank für die Verlinkung.
    Das du zur Kategorie Rock-Mädchen gehörst, steht außer Frage. Ich finde es schön, dass hier fast immer schöne Anregung für eine Style mit Rock oder Kleid zu finden ist. Das wird, finde ich, inzwischen viel zu selten getragen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Das freut mich sehr, dass Du auf meinem Blog inspiriert wirst und gerne dort liest. Danke für die Verlinkung. Ich bin auch immer ganz begeistert. Wie zum Beispiel heute. Der Schwarz/Weiße Mustermix ist genial und die Idee den Teddy-Mantel drüber zu ziehen, könnte nicht kuschliger sein. Das sieht sehr schön aus.

    AntwortenLöschen
  9. Schön dass Du bei der Animalprint- Party dabei bist ;) Sieht klasse aus die Strickjacke.
    Liebe Grüße Tina <3

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin die Jeans + T-Shirt/Bluse/Pulli-Frau :)
    Kleider trage ich gerne ab und ab, aber eine Jeans ist der sichere Griff.
    Mit Röcken bin ich immer nur temporär warm geworden. Ich freue mich immer, Dich im Rock zu sehen, denn bei anderen Frauen finde ich das sehr schön.

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag es, dass Du auch Kleider und Röcke trägst, sehr sogar! Auch heute schaust Du einfach wieder super aus!
    xx Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
  12. Ich trage meistens Jeans. In diesem Winter habe ich sehr oft Strickkleider an. Die sind soooo bequem.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Danke für die Erwähnung :-) Stimmt. Ich trage Röcke und Kleider genauso gern wie Hosen. Das war aber nicht immer so, mich hat man mindestens 20 Jahre lang nicht im Kleid gesehen. Oder 30. Lange auf jeden Fall :-) Muster sind heute noch nicht meine Freunde, muss ich zugeben. Mustermix schon gar nicht, das kann ich einfach nicht. Das sieht bei mir immer aus wie der Griff in die Altkleiderkiste *grins* Aber ich kann ja von dir lernen. Dein heutiger Mix ist klasse gelungen!
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  14. Ich finde deinen Mix auch sehr gelungen und deinen Stil mag ich ebenfalls. Selber switche ich gern zwischen den verschiedenen stilistischen Möglichkeiten herum, je nach Lust und Laune und Wetterlage - mal Hose, mal Rock, mal Kleid, mal Hose zum Kleid... und ich würde nie mit jemanden nicht reden, nur weil mir sein oder ihr Kleidungsstil nicht gefällt ;-))
    Alles Liebe aus Rostrosenhausen,
    Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2018/01/spanische-tage-2-torrevieja.html

    AntwortenLöschen
  15. Jeans trage ich unheimlich gerne, Kleider und Röcke leider viel zu selten, ich fühle mich in Hosen einfach wohler!
    Dein Mantel gefällt mir sehr gut, ein schöner Look!
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Beautiful pictures! Love the coat!

    AntwortenLöschen
  17. Yes, I'm wearing jeans, and they are an essential part of my wardrobe. I just love simple jeans, a sweater or top, and sandals or boots. Very simple, very classic. : )

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...