Freitag, 7. April 2017

Mode/Freizeitoutfit - Rock, bestickter Pullover, Parka & Sneaker



Freizeit in der Stadt bedeutet meist, rein in den nächsten Rummel, nach dem vorherigen Rummel! 
Außer natürlich man begibt sich an ein, für die Stadt, ruhiges Plätzchen. Ja es gibt diese Oasen in Wien, eine davon sogar direkt am prachtvollen Ring. Mit direktem Blick, wenn man nach oben schaut, auf die Spitze des Stephansdoms. Dieses Ruhe-Paradies, frei von Hektik, ist der Stadtpark. 
Für diesen Park braucht man nicht zwingend ein legeres Freizeitoutfit, die Wege sind meist gesittet und asphaltiert oder mit Schotter bestreut. Für echte Natur, müßte man freilich schon ein wenig raus fahren aus Wien. 
Ich nenne meinen Look aber trotzdem Freizeitoutfit, denn viel sportlicher gekleidet, wird man mich wahrscheinlich nie antreffen. Meine Füße stecken in Sneaker! 

Pullover mit Blumenapplikation und kleinem Rüschenkragen


Diesen Pullover habe ich noch nicht lange, daher war er auch erst einmal hier auf dem Blog zu sehen. Es war damals ein Outfit mit Mantel und gelben Handschuhen
Mit diesem Pulli habe ich tatsächlich einmal ein absolutes Trendteil gekauft, trage ihn aber trotzdem gerne.
Also in Wien ist es so, dass mir auf der Strasse und auch in U-Bahn oder Bus, kaum Frauen in aktueller Mode begegnen. Die Chance, das mir hier eine Frau mit bestickter Kleidung oder sogar einem Pullover mit Rüschenkragen über den Weg läuft, ist sehr gering. Mit Rock dazu kombiniert, gleich gar nicht.


Kaffeehaus oder Park 


Das typische Wohnzimmer der Wiener ist bestimmt das Kaffeehaus, ähnlich ist es wahrscheinlich in Paris. Fast alle Wiener haben ihr Stammcafé. Oder auch zwei, drei .. 
Ins Kaffeehaus geht man morgens, mittags und abends zum chillen, plaudern, abschalten und natürlich um einen der zahlreichen kleinen Braunen zu trinken, die ein Tag in Wien so braucht. 

Dann gibt es in Wien noch die Wohnzimmer im Freien. Das wären zum Beispiel der Augarten, Burggarten, der Stadtpark oder das am besten besuchte Wohnzimmer der Stadt, das Museums Quartier mit den berühmten Enzis als Sitz- und Liegegelegenheit. 

Ich sitze auf dem folgendem Bild auf dem Sockel eines Brückenpfeilers im Stadtpark. Die Brücke führt Spaziergänger über den Wienfluss, der da gerade sehr wenig Wasser führt. 


Outfit - Parka mit Rock und Sneaker 


Pullover mit Blumenapplikation Orsay
schwarzer Rock Orsay
schwarze Strumpfhose Bipa Österreich
Parka Ernsting´s Family 
runde Sonnenbrille Zara
schwarze Tasche JLO Jennifer Lopez Collection (in Rom gekauft)
Sneaker Puma



Freizeitlooks - Rock, Kleid oder Jeans 


Wir haben unzählige Möglichkeiten casual zu tragen. Sogar Glitzer und Pailletten sind mittlerweile auf Kleidungsstücken für den Freizeitbereich verarbeitet. Ich selbst werde aber nie zu Glitzer-Sneaker greifen. Keine Ahnung ob es am Alter liegt, aber mir gefällt das nicht. Es sieht mir oftmals zu bemüht aus. Dann lieber eine Clutch mit Pailletten tagsüber zum lässigen Outfit. Aber das ist sowieso Geschmackssache, wie fast alles was mit Mode zu tun hat. 

Allgemein kann ich aber sagen, dass ich so gut wie nie zu Jeans greife wenn ich es bequem haben möchte. Ich streune auch in Oberösterreich im Rock oder Kleid durch die Wälder und Wiesen. Wenn ich an komfortabel denke, kommt mir bestimmt keine Hose in den Sinn! 

Wie ist das bei euch, Rock oder Hose, was ist eure erste Wahl wenn ihr an Bequemlichkeit denkt?



Liebst, LoveT.

Kommentare:

  1. Muss ich arbeiten ist es gleich , mein Röcke und Hosen sind gleichermaßen bequem . Zu Hause ziehe ich sie auch gerne ...aber seltener an . Da bevorzuge ich die Hose . Allerdings ist gerade wieder so frisch geworden , das mein frisch gewaschener Parka , der eigentlich für den Winter verräumt werden sollte , wohl doch noch mal vorher zum Einsatz kommt . Gestern war mich echt rosa Tierchen kalt .
    Dein Look ist genau Deins und steht Dir super gut :))
    LG und ein schönes WE für Dich
    von Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hose oder Kleid sind meine Wahl. Röcke sind mir unbequem. Entweder sie sind mir am Bauch zu fest oder drehen sich um meinen Körper.
    LG Ines

    P.S. Glitzersneaker mag ich auch nicht so gerne. Deine haben eine besonders schöne Farbe.

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag diese bestickten Sachen sehr gern, dass zarte und feine finde ich daran besonders schön. Selber habe ich eine Jacke mit kleinen Blüten, da freu ich mich auch immer beim angucken wie heute bei dir und deinem Look.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  4. soooo schön und schick schaust du aus!!! die turnschuhe wirken an dir eher wie klassische halbschuh :-) liegt wohl an deiner natürlichen eleganz! <3 <3 <3
    wie du greif ich zu rock oder kleid für bequemlichkeit - natürlich weder etui, pencil noch stretchschlauch - sondern weit und locker - nur die taille darf ein schmaler bund oder gürtel zusammenhalten.... die hosen die ich fürs bergsteigen und skilaufen habe sind extrem weit (für heutige verhältnisse) um die hüften rum - gerade die skihose geht fast als rock durch ;-) alles andere kann ich nicht ertragen.
    hab ein wunderbares wochenende - mit sonne und blümchen! xxxxx

    AntwortenLöschen
  5. Der erste Gedanke ist eine Hose, weil ich da bei Schuhe durchs Jahr die größte Auswahl an Bequemlichkeit habe. Zumindest dann wenn kein Strumpfloses Kleiderwetter herrscht. Also meist.
    Ob der Münchner auch so viel Kaffee trinkt. Ja, aber wahrscheinlich nicht gechilled im Kaffeehaus, sondern durch die Stadt hetzend, in einem Pappbecher... :-/
    Da ich zwar in München geboren wurde und auch dort arbeite, aber nicht lebe, kann ich Dir das nicht sagen. Aber ich vermute auch die Münchner sind Meister im Kneipen. Weil die sind immer alle voll.
    Toll ist er, Dein bestickter Pulli. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Du weißt ja schon länger von mir, dass ich absolut kein Rock- und Kleidertyp bin, so etwas habe ich letztmalig als Kind getragen und dann auch nur, weil ich musste. Das Schöne an Kleidern und Röcken ist aber, dass sie so fließend fallen oft und wunderbar auch Figurprobleme verstecken; dennoch habe ich nie davon Gebrauch gemacht, weil ich mich einfach total "hilflos" darin fühle. Sicher liegt das auch am vielen Radfahren früher in der Jugend, ich habe es gehasst, das mit einem Rock oder gar Kleid zu tun. Für mich ist ein Freizeit-Outfit immer sehr sportlich, wie aber auch sonst meine gesamte Garderobe. So, wie Du sagst, sportlicher als hier wird es bei Dir nicht, sage ich: Bei mir geht immer mehr :) Ich finde Deinen Pulli hübsch, obwohl ich sowas nicht trage, ist mir zu verspielt. Habe es gerne immer sehr clean und basic, deswegen liebe ich auch Basics so, die sind so vielseitig kombinierbar. Farblich dürfen sie ruhig mal besonders sein, aber so von der Schnittführung her usw., immer schlicht :). Pailettenschuhe oder Geglitzergedöns mochte ich übrigens auch nie - an Taschen darf gerne mal was dran sein. Könnte aber wirklich auch eine Frage des Alters sein, wobei ich sowas bei Frauen unseres Alters auch eher wenig sehe. Manche Trends, wenn überhaupt, macht man wohl doch ziemlich klischeehaft nur in gewissen Alterskategorien mit. Ich wünsche Dir ein WUNDERBARES Wochenende, liebe Andrea <3 :)

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin da Team Hose.Ich ziehe auch sehr gerne Kleider an aber Röcke mag ich komischerweise so gar nicht.Habe zwar vier Stück aber die trage ich sehr selten.
    ich mag zur Zeit bestickte Sachen sehr gerne.Daher gefällt mir der Pulli sehr gut.
    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Sehr hübsch, meine Liebe. Ich trage gerne Jeans und find sie auch sehr bequem :)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hey, ich finde deine Outfits immer super kombiniert! Schick und doch lässig!
    Liebe Grüße zum Wochenende!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo du Liebe,

    du kannst dich in deinem Freizeitlook absolut und überall sehen lassen! Bei „bequem“ denke ich auch nicht automatisch an Jeans, und du weißt ja wahrscheinlich, dass ich mit Beate auch im Rockerl wandern war und generell gern Kleider und Röcke trage, aber ab und zu mag ich Hosen dann trotzdem lieber. Z.B. wenn es drum geht, irgendwo drüber zu kraxeln oder sich wo hinzulegen, um ein Liegefoto zu machen ;-)) oder wenn’s sehr windig ist, dann mag ich weder, dass der Rock fliegt, noch dass er mir zwischen die Beine geweht wird… Heute war ich z.B. den ganzen kalten verregneten Tag über in Jeans unterwegs. Doch was das AUSSEHEN betrifft, finde ich Röcke und Kleider sowohl an dir als auch an mir besonders vorteilhaft!

    Herzliche Rostrosengrüße und ein schönes „Palm-Wochenende“,

    Traude

    AntwortenLöschen
  11. Ich denke bei Bequemlichkeit auch zuerst an Jeans. Ich mag allerdings auch Röcke sehr gerne. Bei Deinem Outfit sind mir die Sneakers zuerst aufgefallen. Ich habe gar keine. Ich bin jetzt aber auf der Suche, weil ich für den Urlaub bequemes Schuhwerk brauche. Deine Sneakers gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Dank Stretch eher Hose. Ich trage halt ganz ungern Strumpfhosen. Im Sommer wenn es warm ist aber auch gern Rock oder Kleid.
    Du siehst mit der Stickerei, dem Rock und den Sneakers zauberhaft aus :)
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin auf jeden Fall Team Hose! Rock und Kleid sind für dich gemacht, wobei ich denke, dass du alles tragen kannst! ;)
    Du siehst klasse aus und der Pulli ist richtig schön!Dein Outfit gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. So wirklich richtig bequem sind Kleider. Da zwackt nix und da drückt nix - vorausgesetzt sie sind weit genug oder aus elastischem Stoff. Da kommt keine Hose mit. Merkwürdig eigentlich, dass man genauso wenig Frauen außerhalb des Hochsommers in Kleidern sieht wie in richtig trendiger Mode. Zumindest dann nicht, wenn sie über 40 sind und man nicht gerade durch Hamburgs City läuft.
    Also würde ich mich über deinen Anblick sehr freuen, wenn du mir begegnest :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  15. Um es in Hosen bequem zu haben, müssen es ja nicht nur Jeans sein, das hast du ja verschiedentlich schon gezeigt. Aber ein passender Rock, nicht zu weit und mit den geeigneten Schuhen, ist fast unschlagbar in puncto Bequemlichkeit.
    Hohe Absätze, die man vielleicht als Kombi zum Rock und der Strumpfhose erwartet hätte, wären natürlich der Bequemlichkeit etwas abträglich gewesen. Mit diesen Sneakers hast du das Problem elegant gelöst. Sie ergeben mit den übrigen Teilen ein schickes Outfit.
    Ein schönes Frühlingswochende und liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  16. Hallöchen, Du Liebe! Du siehst auch in einem "Freizeitlook" nicht nur bezaubernd, sondern auch elegant aus! Der bestickte Pulli und der schwarze Rock stehen Dir ausgezeichnet.
    Ich muss Dir recht geben. Wenn man durch Wien streunt, begegnen einem sehr selten modische Frauen in bestickter Kleidung oder in einem Pulli mit Rüschenkragen - und schon gar nicht mit einem Rock kombiniert.
    Ich glaube, Du wirst meine Antwort auf Deine Frage ahnen können ... Natürlich bevorzuge ich einen Rock, und das nicht nur, weil ich ihn als ein feminines Kleidungsstück liebe, sondern weil ich ihn auch bequem zu tragen finde;-) Leider leidet die Bequemlichkeit etwas, wenn es dazu High Heels sein müssen ... ;-)

    Alles Liebe und ein wunderschönes Palmsonntagswochenende!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschönes Outfit und wieder ganz tolle Bilder! Ich bin ein absoluter Rock-Fan und trage so gut wie nie Hosen - vom Sport vielleicht mal abgesehen :-)

    Liebe Grüße und noch ein traumhaftes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. Och, amazing outfit!
    Perfect shoes :)
    Lovely!

    AntwortenLöschen
  19. I do like this parka. What is more I really like how you paired it with this black dress and sneakers. The embroidery on the dress is also a very nice touch.

    AntwortenLöschen
  20. I love how you wear sneakers with your outfit. Jess wore some sneakers just like this when we went shopping this weekend. That top is so pretty with the roses. You sure do have many clothes, my friend.

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen
  21. Amazing!! Thanks for your comment in my blog, would you like to follow each other?:)

    http://julesonthemoon.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  22. Ui. Du bis schick wie immer, aber sagt mal, Ihr lieben Rock-/Kleid-Trägerinnen: wenn ich an bequem denke, dann fallen Strumpfhosen da so was von raus. Ich hatte noch niiie eine, die nicht wenigstens in der Taille total einschnürte (was ich hasse) oder irgendwie nicht die richtige Länge hatte, oder in der mir viel zu kalt war. Äh, ja ich trag Hosen ;-).
    Liebe Grüße und einen tollen Sonntag
    Petra

    AntwortenLöschen
  23. Oh, ich trage viel zu selten Röcke oder Kleider, irgendwie fühle ich mich immer unwohl ^^

    Die Sonnenbrille ist richtig cool ♥
    Nach Wien möchte ich auch gerne mal =)

    AntwortenLöschen
  24. Your outfit looks so comfy. Love it.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...