Dienstag, 11. April 2017

Der Rock zu lang oder der Mantel zu kurz - Kein Mode-Drama



Wenn es um Kleider und Röcke zum Mantel getragen geht, dann kommt die Sprache meist sehr schnell, auf die unterschiedlichen Längen. Wenn der Mantel länger ist, als die darunter getragenen Röcke und Kleider, dann ist modisch alles am Besten! Ist jedoch der Mantel kürzer, als die darunter getragene Kleidung, dann sind meiner Erfahrung nach die meisten Frauen raus aus dem Thema. Der kürzere Mantel scheint also für die Mehrheit der Damen, die über Mode reden, ein No-Go zu sein. Ja fast schon ein Mode-Drama! 
Selbst trage ich es aber öfter so rum, nämlich so, das der Rock oder das Kleid, unten beim Mantel rausgucken dürfen. Es ist für mich auf diese Art, fast schon ein eigener Look. So wie hier mit schwarzem Plisseerock und Wintermantel. :)

Schwarz, Weiß, Nude - Details zum Outfit  


Auf dem nachfolgendem Bild sieht der Rock auf meinem Monitor eher Dunkelblau aus. Tatsächlich ist er aber schwarz mit einem abstrakten Blumendruck in Weiß. Das Top ist in der Farbe Nude mit schwarzen Blockstreifen. 
Insgesamt fand ich das Outfit aber zu brav kombiniert, glaube das lag an dem blassen Nude-Ton vom Top.
Etwas kräftigeres als Nude, hätte mir zu dem schwarz-weißen Rock vielleicht besser gefallen. 


Outfit mit unterschiedlichen Längen


Top schwarz-nude American Apparel
Rock mit Blumenduck New Yorker
schwarzer Trench Coat Miss Sixty
schwarze Strumpfhose Calzedonia
schwarze Schuhe mit Keilabsatz Esprit 


Liebst, LoveT.

Kommentare:

  1. Ich finde das toll, dass der Rock unter dem Mantel rausguckt, besonders deswegen, weil er gemustert ist, das gibt dem schwarzen Gesamtlook etwas Auflockerndes - was mir persönlich besser gefällt. Mir wäre auch egal, ob das nun modern ist ein Drama oder nicht, getragen wird, was gefällt, wie immer :) Schönen Abend Dir und liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. bin auch im team "rock guckt unter mantel vor"!
    und ja - das ist ein fashion statement - nämlich dass einem konventionelle, "bürgerliche" moderegeln schnuppe sind :-)
    ausserdem soll man ja auch bei "sauwetter" was von unseren schönen röcken sehen!!
    deinen anzug finde ich formidable - tät ich genauso anziehen - auch mit dem nackich-rosa ;-)
    <3liche drücker nach wien! xxxxxx

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du recht, aber für mich ist das eine längst überholte Fashionregel, die Du hier erfolgreich charmant und toll außer Kraft setzt. Ich finde das sieht toll aus!
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag es eher nicht, wenn der Rock nicht unter dem Mantel hervorguckt (außer, der Mantel ist richtig lang). Aber so wie du es trägst, finde ich es toll. Und der schöne Rock bringt zusätzlichen Schwung in das Outfit.
    Liebe Grüße
    Andrea
    PS: Meine Tochter ist ganz happy mit der Palette zum Abdecken von Rötungen. Ich habe eine von Loreal genommen und das Ergebnis ist toll. Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen
  5. Eben habe ich online eine GZSZ-Folge von letzter Woche geguckt und da trugen 2 Schauspielerinnen einen Rock, der länger als der Mantel war. Da dachte ich mir, dass ich das eigentlich mittlerweile echt cool und lässig finde und das ja auch so trage - grade, weil ja Midi-Röcke so modern sind und wenn ich da jetzt einen noch längeren Mantel drüber tragen würde, sähe das nicht gut aus. Also alles schick bei Dir. Und mit Schwarz/Weiß-Looks kriegt man mich sowieso immer. ;-)

    Liebste Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss gestehen , wenn es ein Rock ist mag ich das drunter weg gucken ... beim zu langen Oberteil bin ich manches mal zwiegespalten . Weil viel zu lange Strickjacken unter kurzen Steppjacken seltsam aussehen . Von daher alles gut . Wenn meine Röcke so kurz wie so mancher Mantel wär ...würd ich mir echt sorgen machen *gg
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Das muss echt passen - so wie bei Deinem Look. Ich finde, da kommt es auf Zentimeter an.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Das einzige, was nicht geht, ist "geht nicht", liebe LoveT. Ich finde es toll, wenn der Rock unter dem Mantel hervorblitzt.Super chic Outfit!
    Übrigens, ich liebe den Trench! Der kommt einfach nie aus der Mode1
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Love the details on that skirt. Great outfit!

    AntwortenLöschen
  10. Tja, da merke ich wieder, dass ich modisch wohl nicht up to date bin, mir ist sowas schnurz... ich finde den Rock klasse und mit dem Mantel völlig okay... wie immer ein gelungenes Outfit, was dir hervorragend steht. Nur das zählt.
    Liebe Ostergrüße sendet dir Jacky

    AntwortenLöschen
  11. Wenn der Rock so gewählt ist, dass er ein gutes Stück unter dem Mantel hervorschaut und sich noch von der Farbe oder im Muster vom Mantel abhebt, sieht das doch schick aus. Was ich nicht so gern mag, ist ein Rock, der nur ein klein wenig unter dem Mantel hervorblitzt. Da hat man schnell den Eindruck, das dies nur zufällig ist oder ungewollt.
    Dein Outfit ist wieder einmal beispielhaft.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
  12. Hallo du Liebe,

    ich habe fast nur Kurzmäntel (denn lange Mäntel finde ich beim Autofahren unpraktisch), somit ist es für mich ganz normal, dass die Röcke drunter hervorschauen. Ich finde dein Outfit gut gelungen, auf meinem Monitor sah der Rock aber auch blau aus…

    Herzliche Ostergrüße,

    Traude

    PS: Danke für deinen lieben Kommentar! Ja, wir waren schon immer gerne unterwegs – ich bin schon als Kind gern gereist und als junge Frau war ich ebenfalls bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf Achse ;-)

    AntwortenLöschen
  13. You look so cute!

    http://iameleine.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  14. Liebe LoveT, ich finde es eher andersherum merkwürdig. Wenn der Mantel zu lang ist, dann sieht es aus, als ob man nichts darunter trägt :P.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  15. YAS!
    ich bin nicht die einzige die damit zu kämpfen hat. Ich liebe halt auch einfach mäntel UND midi Röcke.
    Wobei ich sagen muss, dass ich deine Kombination total super finde :D

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag den Look, dass der Rock unter dem Mantel herausguckt, auch total gern. Das trage ich selber auch oft so. Mir geht es ähnlich wie Shadown Light. Ich finde es manchmal auch eher problematisch, wenn man nicht sieht, dass unter dem Mantel noch etwas getragen wird ;-)

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Beautiful!!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    AntwortenLöschen
  18. ......dich kann sowieso garnichts entstellen. selbst im Kartoffelsack würdest du umwerfend aussehen. :-) gglG und ein schönes Osterfest!

    AntwortenLöschen
  19. Zu diesem Thema habe ich vor längerer Zeit auch schon einmal einen Blogbeitrag gemacht (http://nadinecd.blogspot.co.at/2015/04/mantel-und-rocklange.html). Ich bin ganz bei Dir und finde, dass es durchaus hübsch aussehen kann, wenn der Rock unter dem Mantel hervorlugt. Bei Deinem Outfit sieht es sogar ganz besonders hübsch aus! Das ist ein Look ganz nach meinem Geschmack und Du siehst bezaubernd aus. (Wobei TinnyMay recht hat, dass Du sogar in einem Kartoffelsack umwefernd aussehen würdest ... ggg). Ich finde sowohl Rock als auch Mantel ganz toll.

    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  20. Black and white is my favorite color combination in fashion. You look lovely. : )

    ~Sheri

    AntwortenLöschen
  21. Oh, was für eine schöne Kombination wieder!

    [Ich bin ja völlig außen vor, was Fashion-Do's & Don'ts angeht...ich muss gestehen, dass für mich die Kombi "Mantel länger als Rock" eher befremdlich wirkt ^^]

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...