Mittwoch, 15. März 2017

Ostereier & Blüten aus Papier basteln - DIY Osterdeko Video



Wie in einem der letzten Beiträge zu lesen war, wohne ich ziemlich puristisch, ohne Vorhänge, Bilder, Teppiche und dergleichen. Es ist schon fast ein Hang zum minimalistischen Wohnen. Selbst meine Küche ist nur mit dem Notwendigen ausgestattet. Aber schon so, das ich meine, darin ohne Abstriche kochen zu können. 
Wenn ich Abwechslung möchte, oder doch einmal den Drang nach Dekoration verspüre, dann bastel ich mir meist etwas aus Papier. Diese Art zu dekorieren, passt zu meinem Lebensstil. Ich gehöre nicht zu den Frauen, die am Materiellen hängen. Materielle Dinge oder Besitz, geben mir nicht das Gefühl von Luxus, sondern eher das Gefühl angebunden zu sein. Deko-Ideen aus Papier, kommen mir daher immer recht. 
Seit einiger Zeit, mache ich nun ebenfalls Videos, mit meinen DIY Ideen und Dekorationen. Diesmal ist es etwas für Ostern geworden. Und zwar Ostereier und kleine Blütenknospen aus Papier. Die Bastelanleitung folgt ganz unten in diesem Beitrag. 

Osterdekoration aus einem Zweig/Ast und Papier 


Dieser Osterzweig, ist die minimalistische Art, für Ostern die Wohnung zu schmücken. Wir suchen uns dafür einfach nur Papier in den passenden Farben und etwas Bast für die Schleifen. Den Ast finden wir Dank des kräftigen Windes, sogar in der Stadt,  in einem der zahlreichen Parks. Als Vase kann jede leere Flasche dienen.
Wenn die Farben stimmen und harmonisch wirken, kann auch so eine ganz einfache Papierdekoration für Ostern, eine hübsche Wirkung haben. Durch die kleinen Blütenknospen, ebenfalls aus Seidenpapier, wirkt der Zweig schon frühlingshaft. 


DIY Bastelanleitung mit Video - Ostereier & Blütenknospen


Die Ostereier werden aus jeweils 2 Ovalen, die aus sehr festem Papier ausgeschnitten werden, zusammengesteckt. Für die Blüten Knospen wird Seidenpapier um ein Wattestäbchen gewickelt. 
Die Dekoration für den Osterzweig ist denkbar einfach und schnell gemacht. Aber anstatt es lange und breit zu erklären, habe ich lieber ein Video gedreht. Wenn man die Anleitung Schritt für Schritt sieht, geht es leichter von der Hand. 

Demnächst, in der nächste Idee für eine Papierdekoration, wird es um Rosen gehen!
Hier nun die genaue Bastelanleitung für die DIY Osterdeko.



Liebst LoveT.


Kommentare:

  1. Es stimmt, materielle Dinge können zur Last werden, und wenn man sich von Dingen gelöst hat, fühlt man sich manchmal regelrecht befreit. Aber leider gelingt mir das nicht immer so, wie ich das vielleicht gern möchte.
    Dass auch deine Küche eher spärlich ausgerüstet ist und du trotzdem zu so tollen Kochergebnissen kommst, bewundere ich immer wieder.
    Dein schicker Osterzweig ist so schön geworden, dass ich ihn an deiner Stelle nicht später erst einmal nicht entsorgen könnte.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schwer, dass es immer gelingen solle, das klappt auch bei mir nicht. Aber ich genieße es, wenig zu besitzen, dass gepflegt und geputzt werden möchte. :)
      Dankeschön für deinen lieben Kommentar! LG <3

      Löschen
  2. Guten Morgen Du Minimalistin. Schöne Idee, das sieht bei Dir sehr stimmig aus und passt. Ich kaufe einfach frische Blumen, bin gerade sehr bastelfaul was Deko betrifft. Früher habe ich auch viel mehr dekoriert. Warst Du schon immer minimalistisch oder freust Du Dich jetzt über die Leichtigkeit als Kontrastprogramm?
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tina! Es fing mit dem Magic Cleaning letztes Jahr im Jänner an. Da ist es auch Vorgabe, dass man während dem Kästen aufräumen und aussortieren, nichts kaufen darf. Wenn man etwas braucht, um Ordnung in Sachen zu bringen, soll man Schachteln oder Behälter nehmen, die man schon hat. Es soll nichts neues in die Wohnung, nur um zu sortieren. Das war ein Aha-Erlebnis für mich. Seither überlege ich 3x bevor etwas zur Kasse mit darf. :D Minimalistisch eingerichtet und vorwiegend weiß, wohne ich seit ca. 15 Jahren. :)
      Liebe Grüße zu dir <3

      Löschen
  3. osterbasteln mit romy schneider! :-)
    deine deko ist zauberhaft! <3 fast so anmutig wie deine stimme! hachzzzz*****
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
  4. Ja, seit ich Magic Cleaning hab, gibt es im Kleiderschrank Schuhkartons um gefaltete Sachen stehend zu sortieren und ich habe mit einem befreiten Staunen ganz rigoros angefangen auszumisten und fühle mich.... befreit... bin aber noch nicht durch, aber ja man sollte sich manches echt bewusster machen. Super Post.
    Liebe Grüße und weiterhin eine schöne Woche wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine süße Idee!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  6. Dein Osterzweig ist sehr süß. Mach doch ein wenig Wasser in die Vase, dann kommen auch noch kleine Blättchen. Ist nämlich bei meinem Frühlingszweig auch so, da kamen Kätzchen und ganz viele Blätter. Sieht jetzt noch frühlingsfrischer aus.

    Liebste Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
  7. vor einigen Jahren habe ich so etwas auch mal gebastelt. Leider fehlt mir momentan dafür die Zeit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Hey, das ist ja eine tolle Idee!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. sehr süße Osterdeko . Als die Kinder klein waren habe ich sehr viel gebastelt . Inzwischen fast gar nicht mehr .
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  10. Sehr hübsche Deko. Deine Stimme finde ich einfach entspannend. Beim Minimalismus bin ich noch nicht angekommen :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  11. so so lovely and look so great inside the home :-)

    AntwortenLöschen
  12. I love your paper Easter egg tree, very creative. I can't wait to see the paper roses coming up!

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen
  13. What a cute DIY project... it turned out so pretty LoveT... I wish I was more creative. I have been trying to minimize my items... I get rid of many things and yet I still have too much... I am working on it xox

    AntwortenLöschen
  14. Wow, this is so amazing!
    I'm buying a house and looking for great designs.

    AntwortenLöschen
  15. Love this DIY!

    Lauren,
    http://www.atouchofsoutherngrace.com

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag Basteleien aus Papier sehr gern, weil man dafür nicht so viel braucht und aber tolle Ergebnisse entstehen.
    Liebe Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
  17. Das unterschreibe ich absolut: "Ich gehöre nicht zu den Frauen, die am Materiellen hängen. Materielle Dinge oder Besitz, geben mir nicht das Gefühl von Luxus, sondern eher das Gefühl angebunden zu sein."

    Bei der nächsten Renovierung wird das auch berücksichtigt und derweil entsorge ich fleißig alles, was mir in die Finger fällt. ;)

    Herzlichen Gruß!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...