Freitag, 3. Februar 2017

Modeschmuck mit Stil tragen - Armreif von Lea Stein Paris



Hallo, grüß euch! Hoffe es geht euch gut und ihr haltet durch, es soll ja bald wärmer werden!
Modeschmuck mag man als Frau oder man mag ihn einfach nicht. Es kommt da auf die persönliche Vorliebe und den Stil an. Ich gehöre zu den Frauen, die sehr viel für Modeschmuck über haben, fast noch mehr als für, sogenannten echten Schmuck, aus Gold. 
Zwischen 20 und 30 habe ich mich fast gar nicht für Schmuck interessiert, weder für echten noch für teuren vom Juwelier. Davor, als Teenager, auch nicht sehr. 
Ab 30 dann, habe ich mich am reichlichsten meines bisherigen Lebens, mit Schmuck behängt. Ab 40 war ich dann dem Modeschmuck verfallen, da am meisten den Armreifen. Daher ist meine Sammlung an Armschmuck am größten. Danach kommen Ohrringe und Ketten. Broschen besitze ich leider sehr wenige. Aber das lässt sich ja leicht ändern. :)

Armreif - Weiß, Rot, Blau


Den Armreif von Lea Stein, mit dem sogenannten Knoten als Mittelstück, gibt es in vielen verschiedenen Farbvarianten und Variationen, so wie fast jedes von ihr designte Schmuckstück. 
Im Geschäft, in dem ich ihn gekauft hatte, gab es 4 verschiedene zur Auswahl. Ich habe mich für den, mit den kühlsten Farben entschieden. Er hatte am besten zu meinem Hautton gepasst. 
Es gab auch einen in Grüntönen, das war schon sehr verlockend, wo gerade in diesem Jahr Pantone, Greenery, zur Farbe des Jahres gekürt hatte. Nein Spaß, es war nicht wirklich verlockend. Die Tatsache das etwas in der Farbe des Jahres ist, ist für mich bestimmt kein Kriterium, um Schmuck oder Mode auszuwählen.


Lea Stein Paris - Modeschmuck


In der inneren Stadt, der Wollzeile, haben wir hier in Wien ein sehr stilvolles Geschäft für hochwertigen Modeschmuck. Neben Lea Stein Paris, liegen Vintage Ketten, Ringe und Broschen von Dior, Chanel und anderen bekannten Namen in der Auslage und in den Regalen. Wenn ich da einmal am stöbern und bestaunen bin, komme ich da nicht mehr so schnell raus. Für alle aus Wien, die jetzt neugierig sind welches Geschäft ich denn meine. Im Video zum Armreif, steht auf der Schatulle, der Name. Ich habe jetzt speziell die Wiener angesprochen, denn für alle, die nicht aus Österreich sind, wäre der Weg wohl zu weit nur um schönen Modeschmuck anzuschauen. 

Von Lea Stein Paris hatte ich mir schon lange etwas gewünscht, und nun ist es dieser Armreif geworden. Tragen werde ich ihn wahrscheinlich zu weißen Blusen und allem was etwas cleaner und strenger im Look ist. 

Wie steht ihr zu Modeschmuck? Sagt ihr ja, warum nicht, wenn er mir gefällt gerne. Oder lehnt ihr falsche Klunker generell strikt ab? 



Ein kleines Video habe ich zum neuen Armreif auch gemacht. So als Willkommes-Gruß führ ihn, in meiner Sammlung an Modeschmuck.




Liebst LoveT.

Kommentare:

  1. Modeschmuck mag ich gern. Vor allem wenn er groß ist. Wenn ich im Büro bin, gucke ich Dein Video, denn so recht kann ich mir den Armreif noch nicht vorstellen... Knoten? Na, ich weads scho seng. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny! Es ist optisch mehr ein Mittelstück, aber es wird häufig als Knoten bezeichnet. Daher habe ich es auch so beschrieben. :)
      Schönen Tag nach München <3 LG

      Löschen
  2. Ich mag Modeschmuck auch sehr. Ob echt oder nicht, mir muss das Stück selbst gefallen.
    Einen schönen Armreif hast du dir ausgesucht. Ich würde gerne mehr solche Armreife tragen, aber sie stören mich beim Tippen auf dem PC.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das Schmuckstück muss einem liegen und gut gefallen um getragen zu werden. Ansonsten verschwindet es in der Schatulle und wurd nie mehr gesehen. :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. dein neuer armreif sieht superschick aus!!
    aus echtem schmuck habe ich mir nie viel gemacht, als teeny trug ich massiv den typischen plastik-modeschmuck der 80er oder tonnenweise klirrende silberarmreifen.
    später dann nur noch selten schmuck - nickelallergie macht modeschmuck tragen schwierig. heute mal so mal so, plastik, holz, horn, messing oder silber. leider bekomme ich die meisten gängigen armreife nicht über meine grossen hände :-)
    freu mich auf tragebilder!!!
    xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Beate! Holz und Horn sind als Materialien für Schmuck sehr interessant und schön, ich finde da nur selten etwas. Da müßte man wohl mehr auf Flohmärkte gehen oder bei Trödlern schauen. :)
      Liebe Grüße zu dir <3 <3 <3

      Löschen
    2. und kunsthandwerker-geschäfte oder -märkte! xxx

      Löschen
  4. sehr schöne farben! bei armreifen kann ich auch selten widerstehen, danke für den wientipp, ich sammel sowas ja ;-) liebe grüße - bärbel ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah okay! Dann freue ich mich das ein Tipp für dich dabei war :)
      Dankeschön <3

      Löschen
  5. Schmuck hat mit "schmücken" zu tun. Also sollte man es dabei nicht übertreiben. Ich denke auch, ein kleines Schmuckstück ist genauso ein Hingucker wie ein übertrieben großes. Und man sollte sich entscheiden, entweder ein Armreif oder Ohrring, oder...oder. Und wenn du Lust auf ein betonterest Make-up hast, finde ich, sollte der Schmuck dezenter ausfallen.
    Liebe Grüße
    Felicitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Balance macht es aus gell, am Ende soll es harmonisch aussehen :) Ich habe einmal gelesen, das wir Menschen schön finden, was Harmonie ausstrahlt.
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Hey, erst dachte ich, dass der Armreif ein wenig einer Zuckerstange gleicht, aber ich mag den total gern.
    Hab ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das tut er tatsächlich :D Die Farben!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  7. Ich mag gern Modeschmuck. Der Armreif gefällt mir richtig gut. Schöne Farben :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe zwar einiges an echten Schmuck und auch an Modeschmuck aber tragen tue ich Schmuck generell sehr selten.Klingt zwar komisch aber Schmuck macht mich irgendwie nicht an.Bin gespannt ob sich das irgendwann noch ändert.
    Einizg Ohrstecker- und ringe trage ich sehr oft.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohrringe trage ich seit einigen Jahren auch wieder gerne :)
      Liebe Grüße <3

      Löschen
  9. Dein Video gefällt mir sehr gut.
    Ich bin eher nicht so der Modeschmuckfan obwohl dieses Stück sehr edel aussieht.
    Hab noch viel Spass beim Tragen.
    Liebe Grüße
    Sassi

    AntwortenLöschen
  10. Ich trage schon immer gerne Schmuck, auch schon mit 10 Jahren habe ich den Modeschmuck von Mama getragen und auch mein Taschengeld in Schmuck investiert. Armreifen liebe ich auch sehr und habe ganz viele. Aber ich trage auch echten Schmuck, habe aber sehr wenig davon, aber einen ganz besonderen goldenen Armreifen, den meine Mama zu ihrer Jugendweihe getragen hat, den trage ich sehr oft. Lea Stein Paris kenne ich gar nicht, aber google ich gleich mal, Dein neuer Armreifen gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße,
    Moppi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Geschichte zum goldenen Armreifen ist schön <3
      Danke Moppi!

      Löschen
  11. Lovely post dear! Have a great weekend! xx

    AntwortenLöschen
  12. Der Armreif sieht hübsch aus, den würde ich wohl auch tragen. Ansonsten mag ich Modeschmuck - auf jeden Fall das Zeug, das es in den typischen Bijouterie-Läden gibt - nicht wirklich gern. Ich trage sehr selten Schmuck und wenn, dann ausschließlich Silberschmuck. Der ist dann so eine Zwischending. Armreife mag ich total gern, vor allem massive, aber im Büro stören die mich ebenfalls beim Schreiben.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Silberschmuck mag ich ebenfalls sehr gerne. Zum Glück, der ist etwas günstiger als Goldschmuck :)
      Dankeschön <3

      Löschen
  13. Hallo du Liebe -
    ich bin eine absolute Freundin von Modeschmuck - er ist für mich die perfekte Ergänzung zu der Kleidung, die ich gern trage: Ein Farbtupfer, ein Stück, das Power oder Spaß in die Mode reinbringt. Dein Armreif sieht für mich einfach wunderschön aus! "Echter", teurer Schmuck hat mich noch nie interessiert - Diamanten und Edelmetalle sind in meinen Augen nur etwas, das Sklaverei und viel Leid verursacht...
    Herzliche Wochenend-Grüße und alles Liebe von der Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2017/02/rostrosige-wintermarchen-capsule.html

    AntwortenLöschen
  14. Ohh Lea Stein! ♥ Wunderbarer Schmuck. Ich liebe ja Modeschmuck, das ist kein Geheimnis. Echten Schmuck schätze ich einfach zu wenig wert. Aber Lea Stein ist schon besonderer Mideschmuck ;)
    Ganz liebe Grüße aus London, Tina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...