Samstag, 30. April 2016

Modeblogs Ü30 Ü40 Ü50 Miteinander!


Hallo ihr Lieben, heute gibt es gleich drei Dinge zu berichten. 
Alle 3 passen wunderschön zu den Themen, Modeblogs und Miteinander!


Schrankmonster 


Die liebe Sabine vom 50+ Blog Bling Bling over 50 hat für ihr "Schrankmonster" ein neues Zuhause gesucht. Ich habe mich, mit meinem Schrank als neues Zuhause, dafür gemeldet. Vor einiger Zeit kam ein liebevoll geschnürtes Packerl von Sabine bei mir an.
Tragefotos vom Kleid kommen später bestimmt auch noch welche, kann aber schon sagen das es perfekt passt :)
Dankeschön dafür Sabine!

Zur Erklärung, die Schrankmonster sind eine Mode-Aktion/Linkparty von elablogt



Am 9.Mai startet eine Ü30 Blogger and Friends Aktion

Bald ist es wieder so weit, wir 30+ Blogs haben uns wieder für eine Aktion zusammengetan.
Das Thema für diesen Monat lautet: Fit, bunt und gesund durch den Mai
Die Woche geht von  9.5. bis 13.5. ,und wird jede Menge Beiträge zum Thema beinhalten.
Es wird z.B. um gute Ernährung gehen. Oder um die Frage wie leicht das Gewicht ab Ü40 zu halten ist.



Das wundervolle Miteinander der ü30 ü40 und 50+ Blogs


Seit einer Woche weht eine frische Brise durch die Blogosphäre, sie bringt herzerwärmendes mit sich, und von Blog zu Blog mehr Miteinander! 
Es ist schön wie alles abläuft, nichts wird bewertet oder nummeriert. Es passiert alles auf Augenhöhe, jeder kann mitmachen.

So wie nachfolgend verlinkte ü40 und ü50 Bloggerinnen, sie haben, sehr gute, lesenswerte Beiträge zum Thema Blog Ranking und Präsenz im Internet veröffentlicht.

Fran Fran-tastic über erfolgreiche und schöne Modeblogs Ü30 40 und 50+
Anna WeibsWort macht sich Gedanken zum Thema der 10 besten Ü30 Ü40 Ü50 Blogs im Bereich Fashion & Food
Sunny Sunny´s side of life über Individualität bei Bloggern Ü30
Sabine Bling Bling over 50 sagt schönes aus ihrer Sicht zum Thema Modeblogs in Deutschland
Heidi Heidi´s Seite geht auch dieses Thema von der kreativen Seite an. Sie hat einen Beitrag verfasst, bei dem schon die Überschrift ein Knaller ist!
Annemarie meine Kleider
Der für mich persönlich beste Beitrag kommt von Beate bahnwärterhäuschen
Sabina oceanbluestyle at Manderley

Möglicherweise habe ich nicht alle Beiträge verlinkt, könnte mir vorstellen das noch mehr Modeblogs beim Miteinander mitmachen. Vielleicht machen auch noch mehr österreichische ü30 ü40 oder ü50 Lifestyle und Fashion Blogs mit.

Zeigt eure liebsten Blogs her, den schönsten österreichischen Blog, oder die besten Ü50 Mode-Blogs!

Es wäre großartig wenn kleinere Blogs durch das bunte Miteinander bekannter würden! Alle, ob Food, Music oder Travel, verlinkt euch :)




Möchte noch gerne erwähnen, das mein Beitrag letzten Sonntag, inspiriert war vom tollen Miteinander im ü30 Blogger Forum.
Das ü30 Forum wurde von Annemarie ins Leben gerufen, sie selbst führt mit Meine Kleider einen der vielen wunderschönen Ü40 Modeblogs.

Zum Abschluß 

dieses Posts über kommende und laufende Aktionen im Bereich der 30+ 40+ und 50 plus Blogs, möchte ich noch zwei Blogs verlinken die ich erst seit kurzem kenne, und seither immer gerne besuche.

Tessa von a writing place habe ich im März durch meinen Lenz Trends 2016 Post kennengelernt. Das war einige Tage vor ihrem 79 Geburtstag. Sie schreibt über Bücher, ihren Garten, und noch vieles mehr. 

Beate vom Bahnwärterhäuschen pflegt eine Lebensart die mir als Stadtkind sehr gefällt. Ist sie doch mit ihrem Blog ganz weit weg von Beton, Strassenlärm und hektischem Treiben. Ich mag da gerne Gast sein und lese fleissig mit :)


Das nächste mal geht es hier weiter mit dem monatlichen Bericht meines magic cleaning. Da vor allem mit meinen Einkäufen. Die eigentlich, sollte der Spirit des ganzen in mich eingedrungen sein, nicht all zu viel sein sollten ..


Habt einen angenehmen Samstagabend!
Liebe Grüße,
LoveT.




Donnerstag, 28. April 2016

Ballerinas - ja oder nein


Ballerinas Buffalo

Hallo ihr Lieben!
Meine Antwort lautet deutlich, ja! Ballerinas sind aus meiner Garderobe nicht wegzudenken. Ich trage sie seit Jahrzehnten in der ganz klassischen Form, mit kleiner Masche vorne.

Eigentlich wollte ich nachfolgendes Outfit heute zeigen. Aber dann dachte ich, statt eure Meinung zu rotem Rock mit Ringelweste zu hören, würde mich eure Meinung zum legendären flachen Schuh in Ballerina Form interessieren. Also wie sieht es in eurem Schuhschrank aus, sind Ballerinas Top oder Flop?

Die Meinungen dazu sind durchaus geteilt. 


Was sind die Argumente gegen Ballerinas? 
Z.B. las ich vor kurzem sie seinen zu mädchenhaft für erwachsene Frauen. Oder sie machen keinen schönen Gang, und natürlich verlängern sie die Beine nicht, und sehen dadurch natürlich auch nicht sexy aus.
Was wären es noch für Argumente die gegen diesen Klassiker im Schuhbereich sprechen? 

Ballerinas Deichmann

Die positiven Argumente wären die Bequemlichkeit der flachen Schühchen. 


Habe sie mit 15 schon gerne getragen, und heute mit 50+ ,erst recht. Sie sind einfach bequem. Wenn man den richtigen Ballerina Schuh für sich findet, geht es sich darin fast wie auf Wolken. Die Sohle sollte nicht zu dünn sein. Sonst kann es auf Kies schon durchdrücken. Sie nehmen im Schuhschrank nicht viel Platz weg, in die große Handtasche passen sie im Notfall als Ersatzschuh auch. Ich kann sie an schönen Tagen schon Ende März, als Vorboten für den Frühling, mit Mantel und Strumpfhose tragen. 

Ballerinas Lauren Ralph Lauren

Es gibt sie jedes Jahr verlässlich in den Schuhläden, man kann aus vielen Farbtönen wählen.


Man kann sie, wenn es wärmer wird, ohne Strumpfhose anziehen. Wenn es für Sandalen noch etwas zu kühl ist, greife ich zum Ballerina. Ballerinas sind für mich der perfekte Übergangsschuh. 


Sie tragen mich Dank der Bequemlichkeit stundenlang durch die Stadt. Da ich zu Fuss und mit Öffis in Wien unterwegs bin ist das kein unerheblicher Pluspunkt :)

Man kann sie zum Kleid, Rock und zur Hose kombinieren.


Nicht zu vergessen der leichte Audrey Flair, von dem man unweigerlich umgeben ist, sobald man Ballerinas trägt :)


Da sie im Koffer nicht viel Platz wegnehmen begleiten sie mich oft auf Reisen, Venedig, München, Rom, für Stadtbesichtigungen sind sie toll. Nur in London hatte ich keine mit, da ging ich meist mit Flip Flops. 
Darüber könnte ich übrigens auch einen Beitrag machen, weil Flip Flops trage ich durchaus schon mal zum Brokkatkleid :)


Aber stimmt was ich da über Ballerinas in einem Kommentar las, sexy sind sie nicht. .. nicht einmal wenn sie aus der Halle Berry Kollektion sind.  
Aber mit der richtigen Perspektive, verlängern sie dann doch wenigstens die Beine :)

Ballerinas Halle Berry for Deichmann

Habt einen schönen Tag ihr Lieben, 
und lasst mich noch kurz wissen was ihr von Ballerinas haltet.
Gehen die an euch vorbei, oder geht ihr damit überall hin?

Liebste Grüße, 
LoveT.

Dienstag, 26. April 2016

Heilpflanze des Jahres 2016



Hallo ihr Lieben!
Lasst uns einmal über Kubebenpfeffer reden. 


Der ist nämlich zur Heilpflanze des Jahres 2016 gewählt worden. 


Seit 1990 wird jedes Jahr eine Heilpflanze dazu auserkoren an der Spitze zu stehen, exemplarisch für die Bedeutung aller Pflanzen die in der Phytotherapie eingesetzt werden.

Ich finde das eine schöne Idee, lernt man dadurch doch auch Kräuter, Gewürze und andere Pflanzen besser kennen. Kubebenpfeffer kannte ich davor z.B. gar nicht. Dabei steht er bei uns in Österreich bei Spar im Gewürzregal. Je nach Anbieter kostet er zwischen 2 und 4€ 

Im Internet findet man einiges zur Heilwirkung. 

Mit Kubebenpfeffer kochen 


Ich selbst habe mich dem Kubebenpfeffer von der kulinarischen Seite her genähert. Weil ich es wichtig finde dem Körper ü40 mit guter Ernährung zu unterstützen. Ich möchte mich so gut es geht, gesund ernähren, und wenn ich schon täglich frisch koche, dann auch gleich mit guten Zutaten.

Der Geschmack der Pfefferkörner ist weniger scharf als herkömmlicher schwarzer Pfeffer. Er hat eine leichte Frische und sehr viel Aroma. Die Pfefferkörner werden im Ganzen angeboten, unzerkleinert. Es empfiehlt sich den Kubebenpfeffer direkt vor der Verwendung in einem kleinen Mörser zu zerstoßen.
So kommt das Aroma am besten zur Geltung. 


Rezept mit der Heilpflanze des Jahres


Mit der Heilpflanze des Jahres habe ich ein Gericht mit Frühlingszwiebeln und Tomaten gekocht. Der spezielle schwarze Pfeffer passt sehr gut zur Frühlingsküche. Er gibt dem Gemüse, mit seiner milden Schärfe, noch einen Schuss Power. Honig und und Petersilie runden den Geschmack schön ab. Regelmässig frische Kräuter zu verwenden, finde ich persönlich wichtig, für meine Ernährung als Frau 50Plus

Rezept für Frühlingszwiebel mit Kubebenpfeffer und rosa Pfeffer

Die gebackenen Frühlingzwiebel mit Tomaten und Bandnudeln gehen einfach zu kochen. Man benötigt wenig Zeit und auch nicht allzu viele Zutaten.

Zutaten
1 Bund Frühlingszwiebel
Olivenöl
kleine Tomaten
1EL Honig
Salz, Kubebenpfeffer ,rosa Pfeffer
etwas braunen Zucker 
Nudeln nach Wahl
Creme fraiche oder Rahm
Petersilie


Die Frühlingszwiebel geputzt und gewaschen in eine feuerfeste Form schichten. Mit Olivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Form nun bei 200° für ca.12min. in den Backofen stellen. Nach den 12min. den Honig über den Zwiebeln verteilen und die Form für weitere 7min. in den Ofen stellen.

Tomaten halbieren, in Olivenöl bei starker Hitze anbraten bis sie beginnen zu zerfallen. Den Zucker unterrühren. Mit Salz abschmecken.

Nudeln kochen.


Nudeln, Tomaten und gebackene Frühlingszwiebel auf einem Teller anrichten und mit Petersilie bestreuen. Creme fraiche oder Rahm auf der Zwiebel verteilen, mit reichlich Pfeffer würzen. :)

Falls nun jemand auf den Geschmack gekommen ist, noch mehr Gerichte mit der Heilpflanze des Jahres 2016 kochen möchte. 

Ich habe für die wunderbare Seite Wildkräuter leben ein ganzes Menü mit Kubebenpfeffer etwas mit der Heilpflanze des Jahres zubereitet, ja, sogar das Dessert. Apfel harmoniert z.B. sehr gut mit dem Aroma von Pfeffer.

Für alle die generell an dem teilhaben möchten was uns die Natur in Form von Wildkräutern anbietet, hier geht es zur offiziellen Seite von Wildkräuter leben 



Ab Ü40 ist mir gute Ernährung noch wichtiger geworden.

Hatte ich in den Jahren davor, für meine Verhältnisse, schon eher gesund gegessen. Achte ich seit ca.10 Jahren noch etwas mehr darauf wie ich meinen Körper mit guter Ernährung unterstützen kann.
Da ich keine Nahrungsmittelergänzung in Form von Kapseln oder Tabletten zu mir nehme, lege ich Wert darauf, dass meine Nahrung möglichst viel für meinen Körper "tut". 

Das klingt vielleicht etwas kompliziert. Wenn man aber einmal drin ist in dem Thema, das Essen gut schmecken, und zugleich möglichst Mineralstoffreich und Vitaminreich sein soll, dann geht das Einkaufen dafür fast automatisch. 


Das nächste mal geht es hier mit Mode weiter, es wird die Farbe Rot sein, mit Streifen kombiniert :)


Wünsche euch einen wunderschönen Tag!
Liebste Grüße,
LoveT.



Sonntag, 24. April 2016

Die besten Ü30 Ü40 und Ü50 Blogs - ich liebe Mode, Blog Rankings mag ich aber nicht so sehr



Hallo ihr Lieben!

Wer sind die führenden Lifestyle Bloggerinnen Ü40 und erfolgreichsten Mode Blogger Ü50? 

Momentan schießen die Rankings für die besten Ü30, Ü40 ,Ü50 oder Ü was auch immer Fashion Blogs, wie Pilze aus dem Boden.  

Jede der Top 10 Listen in Modemagazinen ,oder auf Statistikseiten, nimmt für sich in Anspruch die 10 besten deutschen und österreichischen Blogs zu nennen, oder auch die 10 lesenswertesten und 10 beliebtesten beider Länder.

Diese Rankings der "besten", ziehen sich durch alle Blogs, da wird kein Bereich ausgelassen.

Food- Reise- Beauty- Lifestyle Blogs und sogar Music Blogs werden bewertet.

Was ist aus der guten alten Blogroll geworden? Kaum noch jemand mag seine, am liebsten gelesenen Blogs, ständig auf der Startseite präsent haben. Dabei finde ich das eine schöne Art zu zeigen wo man regelmäßig liest, ohne eine Reihung abzugeben.

Ich glaube daran, das man nicht für alles im Leben Zahlen von 1 bis 10 braucht.

Nicht für alles eine Top 10. Vor allem nicht für unabhängig und privat geführte Blogs, von Frauen, die in ihrer Freizeit aus Freude an der Sache bloggen. Der Arbeitsalltag ist meist geprägt von Regeln oder auch Zahlen die erreicht werden müssen, das sollte in der Freizeit nicht seine Fortdauer haben.

Mag sein das jetzt viele widersprechen werden, meinen das es solcher 10 besten Rankings bedarf. Das wir wissen sollten wer die beste Bloggerin, der beste Blogger ist. 


Ich aber glaube daran, dass wir erwachsenen Frauen nebeneinander gehen sollten, nicht hintereinander.














Mode soll hübsch und bequem sein.

Das Outfit heute zählt für mich in die Kategorie bequem, ohne zu lässig, zu sein. Das lange Kleid und der Cardigan im Häkel-Look, sind in diesem Frühjahr, 2 meiner Lieblingsteile :)


Outfit 


schwarzer Long-Cardigan Ernsting´s Family
schwarzes Kleid Promod
Sandalen/Wedges Espandrilles
Stofftasche pink Schmetterlingshaus im Burggarten Wien
Ohrhänger Jennifer Lopez Collection




Wünsche euch einen wunderbaren Sonntag!
Seid lieb gegrüßt,
LoveT.

Dienstag, 19. April 2016

Casa di Giulietta Verona



Hallo ihr Lieben! Da stehe ich nun, wie einst Romeo unter dem Balkon der Julia .. 

Hatte es hier ja schon geschrieben das ich Verona besucht hatte, was für eine wunderschöne Stadt! 
Achtet bitte nicht darauf was ich an habe, zum Zug fahren und Stadt besichtigen war das Gewand grade recht. Und ich kann sagen, auch als Frau 50+, verreist es sich mit dem Nachtzug einfach komfortabel und Ladylike. Kein Stress, und vor allem kommt man frisch und ausgeschlafen, in der Stadt der Wahl an. 

Der Balkon der Julia - Casa di Giulietta Verona


Auf dem unteren Foto sieht man den Durchgang zum "Balkon der Julia" 
An den Wänden hängen Liebesbriefe die meist von jungen Mädchen hier angebracht werden. Das alles ist schon sehr schön und auch romantisch. Das Casa die Giulietta war meine erste Adresse, auf meiner imaginären Liste, als ich in Verona ankam.

Es gibt ja immer "so Dinge" ,die man unbedingt einmal erlebt haben möchte, gesehen haben möchte. Das Haus der Julia in Verona war ein großer Wunsch von mir. 

Ob die Geschichte wahr oder erfunden ist, es ist ein Erlebnis, in dieser romantischen Ecke Veronas zu stehen. Ein Besuch ist sehr empfehlenswert, egal wie alt man ist, das kleine Mädchenherz in uns freut sich. :)

Casa di Giulietta

hach, was war ich froh endlich da gewesen zu sein! Eine kleine Siegerpose musste einfach sein. 

me, beim Balkon der Julia

Besichtigung der wunderschönen Stadt Verona


Der erste Weg in Verona war nun zum Haus der Julia, das konnte von meiner Wunschliste abgehakt werden. 
Danach kam alles andere dran. Piazza delle Erbe, der Dom Santa Maria Matricolare mit einem Altargemälde von Tizian und das Rathaus mit wunderschönem Innenhof. Es ist übrigens das älteste Rathaus Italiens. 

Es ist einfach alles sehenswert in dieser italienischen Stadt. 

Piazza delle Erbe - Altargemälde von Tizian - Eingang zum Dom

Palazzo del Comune / Rathaus 

Arena in Verona


Erstmal bevor es weitergeht, versucht bitte fehlerfrei, Arena in Verona 3x schnell hintereinander zu sagen, ich kann es tatsächlich nicht. Muss immer lachen. 

Also, vor der Arena in Verona durfte ich nun auch einmal stehen. Immerhin ist da Tiziano Ferro schon mehr als einmal aufgetreten. Ich bin sehr sehr sehr vernarrt in die Musik von Tiziano Ferro. 

Ein Bild darunter ist die Etsch mit Castelvecchio zu sehen.

Arena

Castelvecchio




Basilica San Zeno Maggiore - Arco dei Gavi

Castelvecchio


Verona bei Nacht 


Zum Abschluß noch einige Impressionen von Verona bei Nacht. Die Reise nach Verona war eine der schönsten Städtereisen, die ich die letzten Jahre unternommen hatte. 

Egal wo man hingeht, mit Plan oder ohne, es ist immer sehenswert. Die Etsch rahmt diese kleine Stadt, wie ein Bild, auf bezauberne Weise ein. 





Liebste Grüße,
LoveT.


Sonntag, 17. April 2016

Kirschblüte


Hallo, schönen Sonntag ihr Lieben!
Der Frühling ist da, nur leider fehlte die Sonne an diesem Tag als die Fotos entstanden. Die Sonne traf aber dann gestern endlich auch in Wien ein. Ich habe sie in vollen Zügen genossen. 

Die Kirschblüte ist jeden Frühling, Jahr für Jahr, ein Ereignis. 

Als ich so die Bilder der wunderschönen, rosa, Kirschblüten hochgeladen habe, fiel mir ein wie oft ich das schon getan hatte. Looks of LoveT. wird heuer im Juni tatsächlich 6 Jahre alt. 

Der Blog


Als mein Blog einige Wochen jung war sagte meine Freundin aus Stuttgart in der Art etwa zu mir, wie schön, dein Blog lebt, du postest regelmäßig. Das ist bis heute so geblieben, außer einigen Wochen Auszeit hie und da, lebt die ganze Chose hier! Hätte mir nie zu träumen gewagt das ich mit ü50 noch Outfits und Kosmetik posten würde. Als ich damals anfing, waren Blogs fast ausschließlich in jungen Händen. Damals war ich 44, das war vor 6 Jahren in der Blogosphäre steinalt.. und alles andere als "in"

Heute ist man als Ü50 Bloggerin noch immer nicht Mitten im Geschehen der Bloggerszene. Aber das ist auch ganz gut so. Am Rand vom Geschehen lässt es sich wunderbar gechillt bloggen.
Wer sollte auch Druck machen?! 

Wir Ü40 und Ü50 Bloggerinnen, grade im Bereich Mode und Lifestyle, sind ein überschaubarer Haufen. Wir kennen uns ja fast alle, oder so kommt es mir zumindest vor. Und so haben wir es recht gemütlich zusammen.  :)


regelmäßigiges Posten

Regelmäßiges Posten ist, meiner Meinung nach, einer der wichtigsten Punkte um ein Blog am Leben zu erhalten. 

Ich lese Blogs die regelmäßig posten, mit mehr oder weniger großen Abständen, am liebsten. Wenn aber eine Bloggerin einmal einige Monate pausiert, dann wiederkommt, kann ich mich auch sehr gut noch einmal darauf einlassen. Weil manchmal geht es eben nicht anders. Bloggen ist doch ein zeitaufwendiges Hobby, wenn man die Stunden fürs fotografieren und Beitrag bearbeiten zusammenrechnet.


Aber wie man sieht, ich habe momentan genug Zeit um zu chillen, und auch um zu bloggen :)




Vorstadtweiber 


Auf der Strasse lag zufällig eine Zeitung grade so aufgeblättert da, das man die Vorschau einer meiner Lieblingsserien sehen konnte. Da musste ich mich doch dazustellen!

Im ORF laufen zur Zeit Montags die neuen Folgen der Vorstadtweiber! Ich liebe es! 

Die Serie spielt in Wien, und so rennt der Wiener Schmäh die ganze Zeit. Absolutes Pflichtprogramm!

Die Fotos zu dem Beitrag habe ich übrigens im Wiener Stadtpark gemacht. 






Outfit


Jacke Stella MCCartney for Adidas
Tuch Orsay
Top Forever 21
Jeans Benetton
Sonnenbrille Emilio Pucci
Tasche Marc by Marc Jacobs
Boots Rieker




Happy Sonntag zu euch!
Liebe Grüße,
LoveT.

Freitag, 15. April 2016

Topfgucker # 4



Hallo ihr Lieben!
Heute gehen Heidi und ich in die 4.Runde unserer Topfgucker Idee. Es macht uns nach wie vor Riesenfreude heimlich zu kochen und uns am 15. jedes Monats gegenseitig in die Töpfe zu gucken.

In der April Runde durfte Heidi die 5 fixen Zutaten auswählen. 

Vanilleschote
Aprikose / österr. Marille
Frühlingszwiebel
Schafkäse
Kartoffel

Ich habe mich für eine cremige Frühlingszwiebelsuppe, mit Kartoffeln gebunden, und einen Marillenkuchen entschieden. Der Kuchen wurde in einer Variante mit getrockneten Marillen gebacken, da es noch ein wenig dauert bis wir die Früchte frisch auf dem Markt bekommen.


cremige Frühlingszwiebel-Suppe / Frühlingszwiebel, Kartoffel ,Schafkäse

Zutaten
1 Bund Frühlingszwiebel
4 Kartoffeln
3/4 L Gemüsebrühe 
Meersalz, Pfeffer
Öl
Weißbrotscheiben gf (z.B. Schär)
Schafkäse
Maiskörner
frische Kräuter nach Wahl


Das Grün von den Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, in Butter andünsten.

Frühlingszwiebeln und Kartoffel in Stücke schneiden, in heißem Öl kurz anbraten.

Mit Gemüsebrühe aufgießen, 15min. köcheln lassen, mit dem Pürierstab pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Das Weißbrot mit Schafkäse belegen, im Backofen knusprig braun werden lassen.

Die Frühlingscremesuppe mit einer Weißbrotscheibe, Mais, Frühlingszwiebelringen und Kräutern anrichten.


Marillen-Quinoa Kuchen / Marillen, Vanilleschote

Zutaten
Vanilleschote
50g getrocknete Marillen
80g Quinoa 
80g Butter
30g Datteln grob gehackt
80g geriebene Mandeln
170g glutenfreies Mehl
1TL Backpulver
3 Eier
200g Zucker
Saft und Schale einer halben Zitrone
Springform mit 24cm Durchmesser

250g Joghurt

Kompott
150g getrocknete Marillen
150g Zucker
halbe Zitrone
Zimtstange

Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen. Marillen 30min. in heißes Wasser legen.


Quinoa mit 200ml Wasser und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen, so lange köcheln lassen bis das Wasser verdunstet und die Quinoa weich ist. Vanilleschote entfernen, Quinoa abkühlen lassen.

Butter in einem Topf schmelzen.

Marillen aus dem Wasser nehmen, mit Zitronensaft und Schale pürieren.

Eier mit Zucker schaumig schlagen. Butter gut unterrühren.

Mehl mit Backpulver und Mandeln vermischen, zu den Eiern rühren. 

Marillenpüree, Datteln und Quinoa unterheben.

Springform einfetten und bemehlen, Teig einfüllen.

Die Form bei 180° für 35min. in den Backofen stellen.


Für das Kompott 250ml Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone, der Zimtstange und dem Zucker aufkochen. Das ausgekratzte Vanillemark und die Marillen zugeben, 30min. kochen lassen.


Den Marille-Quinoa Kuchen zusammen mit Joghurt und Kompott auf einem Teller anrichten. :)



Das war mein Topfgucker Menü für April, bei Heidi könnt ihr heute die anderen Gerichte mit den 5 Zutaten sehen. 

Am 15.Mai kommen wir mit neuen Zutaten und Ideen wieder, würden uns über euren Besuch sehr freuen!


Liebste Grüße,
LoveT.






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...