Montag, 29. Februar 2016

Einkauf Februar 2016 / magic cleaning

This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".
This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".


Hallo ihr Lieben! 
Da schon wieder ein Monat in diesem Jahr vorbei ist, kommt die von mir angekündigte Auflistung aller Einkäufe. Geändert habe ich daran auch etwas, nämlich nun doch auch neu gekauftes Geschirr mit aufzulisten. Das heißt, das außer Lebensmittel und Hygieneartikel, alles was gekauft wird, auch aufgeschrieben wird.

Magic Cleaning - Zwischenstand 


Da ich die Auflistung ja im Zuge des magic cleaning mache, erscheint mir das sinnvoll. Weil das Ziel für mich, in einem besser organisiertem Haushalt, liegt. Wo alles, jeder Gegenstand, einen fixen Platz hat. Das lästige Suchen wegfällt. Und da ist es mir persönlich auch wichtig nicht wieder zu viel Zeug mit nach Hause zu schleppen.

An Accessoires kam ein Schal von Bijou Brigitte (sale) und eine kleine Tasche von Look by Bipa (ebenfalls sale) mit. 

In der Sparte Geschirr war es ein kleiner Teller mit Glassturz (Nachkauf weil meiner kaputt ging) und ein Krug für Blumen (sale).
Gekauft habe ich das Geschirr bei Depot, und von dort kamen auch 2 kleine Vögelchen zur Wohnungsdeko mit. 

Beauty - Haul


Nun zum größten Posten im Februar, der Kosmetik. Interessanter Weise waren alle Produkte, bis auf eines, Nachkäufe. Offensichtlich regt mich das magic cleaning dazu an auf Nummer Sicher zu gehen. Bewährtes zu nehmen, anstatt wild herumzuprobieren. Was ich davor ganz gerne mal tat. 

Gesichtspflege: 
Balea Anti Müdigkeits Augenpflege, wirkt bei mir sensationell. Die Creme hat genau die richtige Konsistenz. Ich kann sie ganz nahe ans Auge auftragen,da kriecht nichts hinein. Aber vor allem glättet sie sofort und ich bilde mir ein das sie abschwellend wirkt. Grade in der Früh ist diese Creme mein Schatz! 
Balea Reinigungs Mousse, das habe ich zum ersten mal. Das nur weil ich das Reinigungs Öl-Fluid, ebenfalls von Balea nicht gefunden hatte. Das war auch in einer Tube, weiß jetzt aber nicht ob es jetzt beide gibt, oder das Öl-Fluid aufgelassen wurde. Jedenfalls probiere ich nun das Mousse aus :)
Balea und bebe Pflegecremen, ich verwende die für meine Nagelhaut. Bilde mir ein das sie besser pflegen und die Nagelhaut elastisch halten als herkömmliche Handcremen. 
L´Oreal Youth Code Nachtcreme (Nachkauf)
OPI Nail Lacquer Kiss Me On My Tulips (Nachkauf)
einiges zum Basteln, habe vor kurzem damit angefangen. 2 große Keksausstecher 


Bis jetzt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Außer einigen Schminksachen, mußte ich seit dem wirklich anstrengendem Aussortieren, nichts mehr suchen. Die viele Arbeit die das magic cleaning verursacht hatte, war es für mich tatsächlich Wert. 

Kleidung noch etwas reduzieren


Momentan habe ich nur das Gefühl das grade bei Kleidung und Schminksachen noch etwas Luft nach oben wäre. Daher werde ich nun bei meiner Kleidung zu einem alten und bewährten Trick zurückgreifen. Nämlich Kleidungstücke die ich getragen hatte, mit dem Kleiderbügel in die entgegengesetzte Richtung, zurück in den Schrank zu hängen. 
So sieht man dann nach, z.B. einem Jahr, zu was man denn so gar nicht greifen mag. Davon ausgeschlossen sind Kleider fürs Theater oder andere, besondere, Anlässe. 

Bei meinen Schminksachen möchte ich mir noch etwas überlegen um das nochmals zu minimieren. 



Hier noch ein Link zu einem Beitrag, in dem es sich passend zum Thema um Schuhe dreht, natürlich um welche die fast nur im Schrank stehen .. entdeckt und gelesen bei Anna von WeibsWort 

Habt noch einen schönen Abend,
es grüßt euch ganz lieb zur guten Nacht,
LoveT.



Freitag, 26. Februar 2016

Lentos, Ars Electronica



Hallo ihr Lieben! 
Vor einigen Tagen war ich wieder einmal in Linz unterwegs.


Linz Lentos - Rabenmütter



Diesmal haben mich das Lentos, mit seiner Sonderaustellung Rabenmütter, und das Ars Electronica Center, in die Stadt an der Donau gelockt. 

Die ersten Fotos sind von der Ausstellung Rabenmütter im Linzer Lentos. Unter anderem waren da Werke von Keith Haring, Oskar Kokoschka, Andy Warhol, Aldo Giannotti, Pablo Picasso und der wunderbaren Kiki Kogelnik ausgestellt. Ich war hingerissen und beeindruckt von der Auswahl der Werke.


Die anderen Säle im Lentos zeigen die Sammlung des Museums. Unter anderem sind hier Werke von Andy Warhol, Arnulf Rainer, Egon Schiele, Gustav Klimt, Keith Haring und Gottfried Helnwein ausgestellt. 
Ein Besuch lohnt sich sehr. 

Linz Ars Electronica


Einige Schritte weiter, auf der anderen Seite der Donau, kann man das Ars Electronica Center besuchen. 
Das Museum der Zukunft bietet Liveshows im Deep Space 8K ,und auch sonst einiges. 

Zum Beispiel Portrait on the Fly,weiter unten noch zu sehen. Wo man innerhalb einiger Sekunden von virtuellen Insekten in Echtzeit portraitiert wird. 

Portrait on the Fly - me 


Falls jetzt jemand Lust auf einen Kulturtag bekommen hat. Hier die zwei Links zu den Museen, mit Öffnungszeiten, Programm und allem drum und dran. 





Es grüßt euch ganz lieb,
LoveT.

Mittwoch, 24. Februar 2016

Eis und Schnee



Hallo ihr Lieben!
Habe es tatsächlich geschafft einmal in diesem Jahr doch noch durch die verschneite Landschaft zu stapfen. Für jemanden aus dem Alpenland ist das eine wahre Freude, das Herz schreit juhu :)

Und weil der Zufall es so wollte, gab es heute auch Schneefotos bei der lieben Bärbel vom Blog Ü50, außer Schnee gibt es bei ihr aber auch noch eine wunderhübsche Tasche zu sehen. Reinzuklicken lohnt sich! klick 

ach ja .. und falls sich jemand fragt was das für ein kräftig pinker Nagellack auf dem ersten Foto ist, das ist Kiss Me On My Tulips von OPI











Wünsche euch noch einen schönen Abend, 
schlaft später fein mit angenehmen Träumen!



Freitag, 19. Februar 2016

ü50 Outfit - Red Gloves




Hallo ihr Lieben!

War die Farbe Rot je aus der Mode? 

In den letzten 30 Jahren bestimmt nicht, so lange besitze ich auch schon die roten Handschuhe.
Das Outfit mit dem roten Mantel kennen wahrscheinlich einige von euch schon. Hatte ich doch ein Foto davon in der Blogger-Aktion, in der es um die Farbe Rot ging, gezeigt.

Heute aber, geht es um die Handschuhe. 


Die roten Lederhandschuhe sind tatsächlich 30Jahre alt, und ich trage sie immer mal wieder gerne. Solche Schätze gibt man auch nicht weg. Sie sind aus butterweichem Leder, und fast unzerstörbar, wie man an den Fotos sehen kann. Man sieht ihnen die 30 Jahre in keinster Weise an.
Und so wollte ich sie einmal in einem extra Beitrag ehren :) 

Habt ihr auch solche Stücke daheim, die ihr gut aufbewahrt, denen die Zeit nichts anhaben kann?


Das Outfit fällt für mich in meine extra ü50 Rubrik 

Erstens, weil ich es trotz Biker Boots ziemlich angezogen finde. Zweitens, weil rot laut und deutlich Wow schreit. Mit kräftigem Rot gehört man somit definitiv nie zur Generation Unsichtbar! 









Wünsche euch ein wunderbares Wochenende, 
es grüßt euch ganz lieb LoveT.




Mittwoch, 17. Februar 2016

Winter Outfit - Beanie, Big Peace




Hallo ihr Lieben, hoffe ihr seid angenehm in die Mitte der Woche gekommen?! 
Von einigen hatte ich gelesen das der Winter sie fest im Griff hat, Schnee bis zum Umfallen ..

Hier in Wien hatten wir diesen Winter auch einmal ein wenig Schnee, sehr wenig, wie auf den Bildern zu sehen ist. Aber vielleicht ist es heuer wie voriges Jahr, da lag dann zu Ostern Schnee unter den blühenden Kirschbäumen. Das Weiß des Schnees vermischt mit rosa Blüten .. 
Bei Interesse nochmal hier zu sehen klick

Outfit - Blau mit ein wenig Pink 


Heute gibt es hier ein kleines pink-blaues Outfit zu sehen. Sehr winterlich. Ich war dick eingemummt zum Spaziergang im Stadtpark :)

Wie mir grade auffällt, mit gleich beiden der Pantone Farben für 2016, nämlich Rose Quartz und Serenity. Rosa Tasche und hellblauer Schal sind aber schon länger in meinem Besitz. 
Weil, wie so viele gebe ich nichts auf Trends und Trendfarben! Auf Farben im allgemeinen achte ich aber schon, ich wähle meist kalte Farbtöne die zu meinem Farbtyp passen. 


Bloggeraktion 


Da es vor kurzem im Ü30 Forum in einer Bloggeraktion um das Thema bitterkalt ging, möchte ich gerne noch 2 Beiträge aus dieser Aktion verlinken. Sie passen so gut zum Thema Winter, kalt, Schnee .. 

Ela hatte Donnerstag auf elablogt super gute Rezepte für wärmende Getränke verraten. 
Tina von Tinaspinkfriday war Freitag mit einem tollen Video, das November 2015 in Wien gedreht wurde, mit dabei. Unbedingt anschauen!








Die Mütze für den Bad Hair Day


Wie so ein Bad Hair Day zustande kommt weiß ich auch nicht. Er ist einfach da, obwohl ihn niemand haben mag. 
Man kann tun und machen was man will. Glätten, mit dem Lockenstab an die Mähne rangehn, die Haare auf Heizwickler drehen, vor Verzweiflung weinen weil nichts hilft oder aber eine Mütze aus dem Schrank fischen. Im Winter die ideale Lösung!
Im Sommer drehe ich die Haare an diesen Tagen einfach hoch, Klammer rein, und fertig 

Da ich an diesem kalten Wintertag mit Schal und Haube unterwegs war, möchte ich heute wieder einmal bei Sunny´s side of life mitmachen. Ich verlinke mein Outfit heute bei ihrer Aktion Um Kopf und Kragen
Falls ihr auch was passendes zum Thema habt, einfach auch mitmachen!




Verbringt einen schönen Mittwoch, 
seid mir ganz lieb gegrüßt!




Montag, 15. Februar 2016

Topfgucker # 2



Hallo ihr Lieben!
In der 2.Runde Topfgucker verkochen wir 5 Zutaten die Heidi für uns ausgesucht hat. Und ich muß zugeben, das es viel schwieriger ist wenn man 5 Zutaten vorgegeben bekommt, als sie selbst auszusuchen, wer hätte es gedacht .. hihi 

Hier nun die Liste der vorgegebenen Zutaten für Februar

Sauerkraut
Gewürzgurken
Pumpernickel 
Quark (bei uns in Österreich Topfen)
Tomatenmark

Im Nachhinein weiß ich gar nicht warum es mir so schwer fiel daraus etwas zu kochen. Als mir allerdings bewußt wurde das Gurkerln und Topfen in Wien praktisch fast zu den Grundnahrungsmitteln gehören, war es wiederum einfach daraus etwas zu kochen. 

Ist es doch in Wien so, nach dem Frühstückssemmerl mit Marmelade, wird in Wien fast keine Semmel mehr ohne Gurkerl gegessen. Und zu Topfen sage ich nur, Topfenstrudel, Topfengolatsche - aus Mürbteig oder Blätterteig, mit Staubzucker oder ohne Staubzucker - alle Varianten vorhanden, Topfentorte, Topfenkuchen, Topfenweckerl, Topfentascherl,Topfenknödel,Topfenpalatschinken, Topfenschmarrn und Topfennudeln mit Mohn oder Nuss .. wer jetzt auf eine Übersetzung einiger Mehlspeisen hofft,es kommt keine. Ich habe keine Ahnung ob diese Mehlspeisen noch wo anders zubereitet werden, noch wie die dann heissen könnten :)

Gekocht habe ich natürlich auch, hier nun mein Menü aus den 5 Zutaten für Februar. Es besteht aus Sauerkraut mit Pumpernickel-Laibchen und Topfentorte :)


Sauerkraut mit Gurkerln / Sauerkraut, Gewürzgurken, Tomatenmark

Zutaten 
500g Sauerkraut 
2EL Tomatenmark
5 mittelgroße Gewürzgurken 
1EL brauner Zucker
1 kleines Stück Sellerie klein geschnitten 
1 Karotte in Scheiben geschnitten
250ml Gemüsebrühe zum Angießen
Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Öl 

Etwas Öl erhitzen. Tomatenmark, Sellerie und Karotten zusammen mit dem braunen Zucker kurz anrösten. 

Das Sauerkraut dazugeben und so lange mitrösten bis keine Flüssigkeit mehr im Topf ist. 

Gewürfelte Gewürzgurken zugeben und mit Suppe aufgießen.

Mit Salz und Pfeffer würzen, das Lorbeerblatt auf das Kraut legen, den Topf zugedeckt bei mittlerer Hitze auf dem Herd stehen lassen. Wie lange bleibt jedem selbst überlassen, je länger das Kraut köchelt um so besser schmeckt es. :)


Pumpernickel-Laibchen / Pumpernickel 

Zutaten 
3 Scheiben Pumpernickel (nicht glutenfrei!)
150g rote Linsen gekocht
1TL Senf
ca.20g getrocknete Tomaten abgetropft 
Petersilie
Salz, Pfeffer

Die Pumpernickel Scheiben in einem Zerkleinerer grob zermahlen.

Tomaten und etwas Petersilie dazugeben und nochmal zusammen zerkleinern. 

Die gekochten Linsen unterrühren, die Masse mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Nun 10min. stehen lassen.

Aus der Masse 6 oder 7 Laibchen formen, in heißem Öl auf beiden Seiten knusprig braun braten.


Traditionell richten wir in Wien pikante Gerichte gerne mit einem Klecks Rahm an. Mit Petersilie garniert sieht das dann richtig hübsch aus :)



Topfentorte / Quark 


Zutaten
2 Eier
2EL kaltes Wasser
120g Staubzucker
Vanillepulver (z.B. von Sonnentor)
100g glutenfreies Mehl 
1/2 TL Backpulver
Springform mit 18cm Durchmesser

Quark/Topfencreme 
250g Topfen
80g Staubzucker
Saft und abgeriebene Schale einer halben Zitrone
1/2 Packerl Agar Agar 
250g Schlagobers 
Erdbeermarmelade
Zuckerblumen

Die Eier trennen und das Eiklar mit 2EL Wasser zu Schnee schlagen, dabei den Zucker und das Vanillepulver nach und nach einrieseln lassen.

Die Eigelbe verrühren und unterziehen.

Das Mehl mit Backpulver vermischen, vorsichtig dazurühren. 

Die Form einfetten, oder mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen, die Form bei 180° (Ober- Unterhitze) für 15min. in den Backofen stellen.

Für die Topfencreme den Topfen mit Zucker, Zitronensaft und abgeriebener Schale cremig rühren.

Das Agar Agar nach Packungsanweisung auflösen und gut in die Topfenmasse einrühren, die Creme in den Kühlschrank stellen.

Das Schlagobers aufschlagen, sobald die Topfenmasse im Kühlschrank zu stocken beginnt, das Schagobers unterziehen.

Den Kuchen abkühlen lassen und waagrecht teilen.

Auf den Boden Erdbeermarmelade verstreichen, darauf etwas Topfencreme verteilen, den zweiten Kuchenteil wieder aufsetzen. Darauf Erdbeermarmelade verstreichen und Topfencreme.  

Den Rest der Topfencreme rundherum verstreichen und mit Zuckerblumen dekorieren.



Bin jetzt schon mehr als gespannt was Heidi aus den 5 Zutaten gemacht hat hier

Bedanke mich für euer Interesse,lasst gerne einen Kommentar hier, würde mich freuen! Die Topfgucker kommen am 15.März wieder, wir laden euch herzlich dazu ein! 




Liebe Grüße!
xoxo



Montag, 8. Februar 2016

ü50 Outfit - Der Rock aus London

This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".
This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".


Hallo ihr Lieben!
Im Sommer hatte ich eine Woche in London verbracht. Eingekauft hatte ich da allerdings nicht viel, was mich auch ein bisserl stolz macht :)


Eines der wenigen Stücke die mitkamen war dieser karierte Rock von Forever 21 auf der Oxford Street. Der Laden war damals dermaßen voll, so das ich den Rock mitten im Geschäft unter meinem Kleid anprobiert hatte hihi .. für eine Umkleide anzustehen hätte mindestens eine Stunde gedauert. So zog ich ihn schnell an, wieder aus, ging zur Kasse (bei der Kasse sind die dort echt flott), bezahlte meine knapp 14 Pfund, und stand innerhalb von 10min. wieder  auf der Oxford Street. Mit einer Tüte in der Hand :)

Das heute ist mein erster Outfit Post den ich nun mit ü50 online stelle

Es gab zwar schon das ein oder andere zu sehen, aber immer im zusammenhang mit Reisen, new in, oder magic cleaning. Dieses hier ist der erste nur Outfit Post. Freue mich besonders das es grade ein Outfit-Beitrag mit Rock geworden ist. Weil schwingende Kleider und Röcke in A-Form sind sicher meine Signature Looks. 






Die Bilder zu dem Outfit mit Rock, sind vor kurzem im Stadtpark Wien entstanden. 

Im Stadtpark bin ich sehr oft um Bilder zu knipsen, erstaunlicher Weise sind da meist sehr wenig Menschen unterwegs, und somit auch nicht so viele "Zuschauer"
Manchmal bleibt aber dennoch jemand stehen um zu sehen was da gemacht wird .. da lächel ich dann einfach schüchtern zurück. :)







Hoffe ihr seid gut in die neue Woche gestartet, 
es grüßt euch ganz lieb LoveT.!



Donnerstag, 4. Februar 2016

Rote Hose, Magic cleaning und Ankündigungen

This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".
This article was released originally on "Looks of Love T. via Google Blog".


Hallo ihr Lieben! 
Heute möchte ich gerne ein Update zu Magic Cleaning posten, und ein Outfit.

Den Anfang macht das Outfit mit roter Hose

Hatte die rote Hose im Dezember, mit einem -20% Gutschein, bei Orsay gekauft. Nun kam ich endlich dazu ein Outfit mit ihr zu knipsen.

An diesem Tag hatte ich sie mit Grau, Winterweiß und einem hellen Braun kombiniert. 
Der graue Rolli ist länger als die Flauschi-Jacke, aber ich bin was das betrifft ziemlich schmerzfrei. Das geht bei mir locker unter Lagen-Look durch. 

Cognac mit Rot kombiniert


Cognac ist ein Farbton der fast zu allem passt. Während sich normale Brauntöne oftmals mit anderen Farben beissen, wertet die Farbe Cognac fast jede andere Farbe nochmal auf. Lässt sie strahlen. Bei dem heutigen Outfit kommen Rot, Grau und Winterweiss durch den Cognacton noch ein wenig mehr zur Geltung. 

Schuhe und Tasche in Cognac-Braun


Cognac ist ein Braunton den ich sehr liebe, immer schon. Selbst als junges Mädchen hatte ich fast immer Stiefel in Cognac-Braun, im Schuhschrank. 

Jetzt, mit Ü50, trage ich diese Farbe noch immer gerne. Nach wie vor am liebsten im Bereich Schuhe und Taschen.

Taschen in Cognac, gefallen mir grade mit goldener Hardware, besonders gut. Die kleine Tasche auf den Fotos, zum Crossover tragen, ist von Look bei Bipa (Österreich)



Outfit 


Sweater/ Rolli Forever 21
Trousers/ Hose Orsay (im Dezember gekauft)
Bag/ kleine Tasche Look by Bipa
Coat/ Flauschijacke Pimkie 

Als ich an dem Tag im Jänner die Fotos für das Outfit gemacht hatte, fand ich tatsächlich diese blühende Rose. 

In den letzten Tagen sah man allerdings schon auf den ein oder anderen Blog blühende Rosen und andere Blumen. Das ist Mitte Jänner schon etwas besonderes!






Erwischt


Diesen süßen Kameraden habe ich beim Futternachschub holen mit der Kamera erwischt. 





Magic Cleaning - Update


Hatte hier schon darüber gesprochen das ich das Programm von Marie Kondo durchziehen möchte. Es hat zwar gefühlt ewig gedauert, um genau zu sein mehrere Wochen, aber ich habe es nun geschafft. Mit dem Ergebnis bin ich super zufrieden. Die viele Herumsucherei hat ein Ende, Kästen sind durchgehend in der ganzen Wohnung aufgeräumt, und um alles in Ordnung zu halten brauche ich jetzt nur mehr Bruchteile der Zeit davor. 

Der Sinn des Magic Cleaning ist es ja nicht nur aufzuräumen. Es fördert und fordert das Überdenken der eigenen Situation. Und somit das Loslassen von Dingen, die vielleicht einmal von Bedeutung waren, deren Zeit aber abgelaufen ist. Aber vor allem hat es mich persönlich Achtsamkeit gelehrt. Ich hatte die auf meinen Wegen durch die Hektik der Stadt immer mehr verloren. 

Ich möchte niemanden ermutigen ebenfalls damit anzufangen. Obwohl 2 Menschen in meiner Umgebung unbeabsichtigt angesteckt wurden von meiner neuen Ordnung der Dinge :) ,und nun ebenfalls gezielt ihr Hab und Gut im Sinne von Magic Cleaning durchgehen. 

Aber leicht ist dieser Weg nicht, und die Mühe jeden Gegenstand den man besitzt zu überprüfen ist groß. Und vor allem ist es nicht bei jedem von Notwendigkeit. Sehr viele haben ihre Lebenssituation und ihren Besitz im Griff und sind glücklich. Da Bedarf es keiner Veränderung. 

Eines der wichtigen Dinge für mich war es auch, zu lernen, das man nicht immer etwas kaufen muß um die Wohn-Situation verbessern. Man hat meist genügend daheim, das nur einem anderen Zweck zugeführt werden muß, um wieder nützlich zu sein. 

Mein Ziel ist es nun ein ganzes Jahr, per Fotos, zu dokumentieren was ich so einkaufe und mit nach Hause nehme. 


Dieses Jahr möchte ich das sehr genau, in Form von Fotos, machen. 
Sei es nun Dekoration für die Wohnung, Geschirr, Wäsche, Kosmetik oder Kleidung. Jeder Gegenstand der neu in mein Zuhause kommt wird fotografiert. 
Nur Lebensmittel fallen da raus. Alle die meinen Koch-Blog mitlesen wissen aber sogar das. :)

Hier nun eine Collage der gekauften Dinge von Jänner. 

In der Collage sind ein Shirt mit Frida Kahlo, eine graue Stola und Kosmetik zu sehen. Jänner habe ich wirklich wenig neues eingekauft. 

Ende des Jahres, oder Anfang des nächsten, möchte ich alle 12 Monate gesammelt zeigen. Die Zusammenfassung am Ende ist als Ansporn, Motivation, für mich gedacht.  :)

Kosmetik, Pflege und Haarpflege

Die Kosmetik in den schwarzen Pötten ist von Lush. Big ist ein Shampoo mit Meersalz, das meiner Ü50 Mähne, wieder richtig Volumen gibt. Es macht bei mir einen riesigen Unterschied zu welchem Shampoo ich greife. Wenn ich ein gutes gefunden habe, kaufe ich das regelmässig nach. Zur Zeit habe ich 3 unterschiedliche in Verwendung. Habe das Gefühl das es Haaren und Kopfhaut gut tut da etwas Abwechslung zu haben. 

La Via Lattea ist eine reichhaltige Milch zum Abschminken. Für mich persönlich sehr pflegend! Finde das die Pflege schon beim abnehmen vom Make up beginnen soll. Weil nichts kann ich weniger gebrauchen als nach dem Abschminken gereizte, schuppige, Haut zu haben. Wenn ein Produkt das Richtige für mich ist, dann ist die Haut nach dem Waschen prall, rosig, und gut durchfeuchtet. 

Zu The Olive Brunch brauche ich wahrscheinlich nicht viel zu sagen, das ist glaube ich eines der beliebtesten Duschbäder von Lush. Ich verwende es seit Jahren. 

Reichhaltige Oil Beauty Bodylotion und eine Duschcreme mit Apfelduft machen die Aufzählung  des Beauty-Einkaufes fast komplett. 

Das Beste zum Schluss - Pupa 

Erstmal, ich liebe Kosmetik von Pupa Milano seit Jahrzehnten. Ich nehme mir immer etwas von Pupa mit wenn ich in Italien bin. 

Eines meiner Lieblingsprodukte ist eine Bronzing Foundation SPF 15 im runden Case. Im Case mit dabei, ist auch ein sehr gutes Schwämmchen. Am Anfang des Sommers habe ich die Farbe 001 in Gebrauch, später dann 002. In der Collage ist die Pupa Compact Foundation im Farbton 002 zu sehen.




Die nächste Ankündigung passt ganz gut zum Thema.

Bei Ela auf elablogt gibt es neu eine Linkparty zum Thema Schrankmonster. Es geht um Kleidungsstücke die irgendwann ganz hinten im Schrank landen, oder gar vorne hängen bleiben und somit bei jedem mal öffnen knurrend zum Tragen ermahnen! Nur womit kombiniert man Schrank-Monster? Bei Ela sind jetzt viele Beispiele dafür verlinkt!  hier  


Am 15.Februar gehen Heidi und ich in die 2.Runde Topfgucker. 

Möchte mich auch noch ganz herzlich bei euch für die lieben Kommentare damals bedanken. Es war so motivierend und nett! 
Würden uns freuen wenn ihr wieder mit dabei seid wenn wir auftischen was wir heimlich , jede für sich, aus den 5 neuen Zutaten zubereitet haben :)



Das wars für heute, seid mir ganz lieb gegrüßt!
xoxo







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...